Tagebuch Fabia 3 Combi 1.4 TDI 90PS EU-Import

Diskutiere Tagebuch Fabia 3 Combi 1.4 TDI 90PS EU-Import im User-/Fahrzeug- Vorstellungen Forum im Bereich Skoda Community; So, ich hab dann mal meinen 6.Fabia-TDI Combi bestellt (Fabias davor siehe FII-Link in Signatur) Es ist ein EU-Import geworden da meine...
IFA

IFA

Dabei seit
28.06.2013
Beiträge
4.860
Zustimmungen
1.444
Ort
im hohen Norden
Fahrzeug
F III Combi TDI CZ-Import
Werkstatt/Händler
Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
Kilometerstand
260000
So,
ich hab dann mal meinen 6.Fabia-TDI Combi bestellt (Fabias davor siehe FII-Link in Signatur)

Es ist ein EU-Import geworden da meine Schmerzgrenze wie immer bei 15.000€ liegt, das war diesmal nur als EU-Import drin.
In Pazifik-Blau und relativ frei zusammengestellt, alles das drin was ich brauch und so gut wie alles abgewählt was ich für überflüssig halte für eine Fahrleistung von geplanten 55.000km pro Jahr und insgesamt ca. 250.000km bis er wieder gegen den nächsten Fabia getauscht wird.

Ausstattung entspricht deutscher Ambition mit folgenden Abweichungen:
- nur mit kleinen Radio (also nur vorn Boxen und kein Bildschirm dafür eine Ablage mehr)
- ohne Maxi-Dot (nur normaler BC),
- hinten Trommelbremsen
dafür mit
+ Lederlenkrad (war wenn bei Option "Tempomat" gewünscht nicht abwählbar)
+ Nebelscheinwerfer (ging nicht abzuwählen)

Hab bei Europe-mobile.de im Dez.2016 bestellt und in drei Wochen soll er nun endlich vor meiner Tür angeliefert werden, fix und fertig angemeldet für alles zusammen 14.990 Euro = Schnäpple!
Mal sehen ob das alles so klappt wie geplant und versprochen. Lieferzeit ist bis jetzt eingehalten worden.

Bis jetzt ist die Kommunikation mit den Importeur gut, nicht super aber auch nicht schlecht. Der Papierkram nervig, das ging vor 13 Jahren bei meinem ersten EU-Import wesentlich einfacher.
Gerade was der mitbestellte (kostenlos angebotene) Zulassungsservice betrifft, das mach ich nie wieder, das ist so viel Rennerei an Unterlagen die extra für den Zulassungsservice beglaubigt werden müssen, damit der das machen kann, da kann man auch selber das Auto zulassen, das mach ich nicht wieder so, naja daraus gelernt.

Jetzt warte ich sehnsüchtig auf einen Anruf der Spedition, damit ich den Liefertermin zur Haustüranlieferung abstimmen kann.
Solange bis er da ist muss mein FII noch durchhalten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Montagsauto

Montagsauto

Dabei seit
14.03.2017
Beiträge
1.717
Zustimmungen
404
Ort
LALALAND
Fahrzeug
Fabia 3 TSI 66 kw Joy Limo, Octavia 3 FL TDI 110 kw Drive Combi
Kilometerstand
32000/153000
Hallo,
Schönes Auto, bin gespannt auf weitere Einträge ins Tagebuch. Die ganzen Kinderkrankheiten müssten ja nun beseitigt sein. Wünsche dir allzeit gute Fahrt.
 
Örnie

Örnie

Dabei seit
04.01.2002
Beiträge
1.343
Zustimmungen
186
Ort
Nortorf
Fahrzeug
VW Caddy 1.6 TDI (75 KW) BMT (Reimport DK)
Kilometerstand
115123
Fahrzeug
VW eUp!
Kilometerstand
4000
Fahre ja selbst rinen Reimport und bin gespannt auf Deine Erfahrungen. :)
 
IFA

IFA

Dabei seit
28.06.2013
Beiträge
4.860
Zustimmungen
1.444
Ort
im hohen Norden
Fahrzeug
F III Combi TDI CZ-Import
Werkstatt/Händler
Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
Kilometerstand
260000
so,
Wagenhebersatz bei ebay gekauft, ist ein heilloses Durcheinander mit den Endungen hab jetzt einen Satz mit einem Wagenheber drin mit der Endung B (Seat) statt K soll aber auch passen und voll kompatibel zu K sein, sieht auf den Bildern schon mal gleich aus, ich werd es testen.

FIII soll die Tage noch zugelassen werden vom Zulassungsservice und dann (wie schon gesagt) warte ich auf einen Anruf der Spedition. Europmobile hat das alles zumindest so mitgeteilt, bis jetzt läuft es kommunikationsmäßig jut.
 
IFA

IFA

Dabei seit
28.06.2013
Beiträge
4.860
Zustimmungen
1.444
Ort
im hohen Norden
Fahrzeug
F III Combi TDI CZ-Import
Werkstatt/Händler
Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
Kilometerstand
260000
so,
1% vom neuem Fabia hab ich schon mal:
COC, Zulassung Teil I und II sowie die Nummernschilder, das ist heut alles mit der Post gekommen.
Das hat schon mal geklappt :)
 
IFA

IFA

Dabei seit
28.06.2013
Beiträge
4.860
Zustimmungen
1.444
Ort
im hohen Norden
Fahrzeug
F III Combi TDI CZ-Import
Werkstatt/Händler
Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
Kilometerstand
260000
Gestern mit der Spedition telefoniert, FIII soll dann nächste Woche vor meiner Tür stehen, genauen Wochentag bekomm ich Dienstag gesagt, kann sogar die Uhrzeit zur Anlieferung wählen, das bei Speditionsanlieferung schon mal Luxus, obs klappt seh ich nächste Woche.
 
IFA

IFA

Dabei seit
28.06.2013
Beiträge
4.860
Zustimmungen
1.444
Ort
im hohen Norden
Fahrzeug
F III Combi TDI CZ-Import
Werkstatt/Händler
Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
Kilometerstand
260000
10 km

er ist da!
Heute angeliefert worden wie vereinbart und abgesprochen, sogar auf die Stunde genau angeliefert.
Ausstattung passt auch, alles wie bestellt, alles ok.
Im Serviceheft ist ein Stempel eines tscheschischen Autohauses drin, also es ist ein tscheschischer EU-Import.
Wischwasser war keins drin, erstmal aufgefüllt.
Reifen sind Nexxen drauf, das dürfte am tscheschischen Import liegen, ich glaub das würd hier keiner so kaufen :)
hatten satte 3bar statt 2,2 ...erstmal angepasst.

Morgen gehts auf die ersten 500km, zum Einfahren :)
 
mrbabble2004

mrbabble2004

Dabei seit
10.08.2010
Beiträge
7.254
Zustimmungen
2.286
Ort
Bad Lobenstein
Fahrzeug
Polo AW GTI
Werkstatt/Händler
Autohaus Räthel
Kilometerstand
17t
Na dann jeder Zeit gute und unfallfreie Fahrt mit dem F3! :thumbup:


Mit freundlichen Grüßen
 
HeinerDD

HeinerDD

Dabei seit
30.01.2015
Beiträge
1.868
Zustimmungen
760
Ort
Dresden
Fahrzeug
Fabia 6Y RS TDi und VW T5 Multivan Atlantis
Kilometerstand
200000
Auch von mir gute Fahrt mit dem neuen Fabia. Lederlenkrad find ich sehr angenehm, ist schließlich neben dem Sitz mit das Teil, was man ständig im Kontakt hat.

Heiner
 

weiblich

Dabei seit
29.03.2017
Beiträge
109
Zustimmungen
34
10 km

er ist da!
Heute angeliefert worden wie vereinbart und abgesprochen, sogar auf die Stunde genau angeliefert.
Ausstattung passt auch, alles wie bestellt, alles ok.
Im Serviceheft ist ein Stempel eines tscheschischen Autohauses drin, also es ist ein tscheschischer EU-Import.
Wischwasser war keins drin, erstmal aufgefüllt.
Reifen sind Nexxen drauf, das dürfte am tscheschischen Import liegen, ich glaub das würd hier keiner so kaufen :)
hatten satte 3bar statt 2,2 ...erstmal angepasst.

Morgen gehts auf die ersten 500km, zum Einfahren :)


Wie lange hat es gedauert von Bestellung bis Auslieferung?
 

stonegrey31

Dabei seit
13.08.2012
Beiträge
204
Zustimmungen
20
Fahrzeug
Skoda Octavia Combi 2.0 TDI Elegance 5e
Kilometerstand
42000
Örnie

Örnie

Dabei seit
04.01.2002
Beiträge
1.343
Zustimmungen
186
Ort
Nortorf
Fahrzeug
VW Caddy 1.6 TDI (75 KW) BMT (Reimport DK)
Kilometerstand
115123
Fahrzeug
VW eUp!
Kilometerstand
4000
Herzlichen Glückwunsch! Erfolgt die Bezahlung eigentlich bei Fahrzeugübergabe oder vorher?
War bei mir damals vorher, weil ich die Fahrzeugpapiere vorab wollte zwecks Vorab-Anmeldung. Alles andere war mir zu nervig oder teuer, trotzdem hatte ich ein schlechtes Gefühl ... :huh:
 
IFA

IFA

Dabei seit
28.06.2013
Beiträge
4.860
Zustimmungen
1.444
Ort
im hohen Norden
Fahrzeug
F III Combi TDI CZ-Import
Werkstatt/Händler
Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
Kilometerstand
260000
Danke an alle für die Glückwünsche :)
Erfolgt die Bezahlung eigentlich bei Fahrzeugübergabe oder vorher?
War bei mir damals vorher, weil ich die Fahrzeugpapiere vorab wollte zwecks Vorab-Anmeldung. Alles andere war mir zu nervig oder teuer, trotzdem hatte ich ein schlechtes Gefühl ...
Hab vorher bezahlt, es wäre auch auf Rechnung gegangen. Bei europemobile gehen verschieden Versionen, auch treuhänderisch, die haben da viel Auswahl, vom Papierkram ist aber Überweisung nach Ankunft beim Händler am bequemsten. Hab mich vorher informiert wie europemobile bei Problemen reagiert und das war durchgängig positiv, daher hab ich vorher überwießen, hat ja nun auch alles geklappt.

Wie lange hat es gedauert von Bestellung bis Auslieferung?
Angang Dezember bestellt, im Feburar beim tscheschischen Händler eingetroffen, Mitte März beim deutschen Händler eingetroffen, Ende März zugelassen und 20 Tage später bei mir vor die Haustür gestellt. Macht nicht ganz 5 Monate zwischen Internetbestellung und Haustüranlieferung.
 
IFA

IFA

Dabei seit
28.06.2013
Beiträge
4.860
Zustimmungen
1.444
Ort
im hohen Norden
Fahrzeug
F III Combi TDI CZ-Import
Werkstatt/Händler
Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
Kilometerstand
260000
500km wech

Was bis jetzt so an Unterschied aufgefallen ist:

zum FII besser:

+ insgesamt trotz Dreizylinder etwas leiser

+ endlich das Knie-Mittelkonsole-Problem gelöst, das ist endlich mal schön mit den hohen Seiten an der Mittelkonsole, herrlich!

+ gut nutzbares Handschuhfach, mit diesen langen Getränkefach

+ BC jetzt mit Kühlwassertemperturanzeige auch wenn kein maxiDot verbaut (gut, da ich kein maxiDot hab und somit wie beim FII ohne maxidot sonst keine Kühlwassertemperaturanzeige hätte.)

+ Tempomatanzeige wereitert mit gewählter Geschwindigkeit nun auch bei Segmentanzeige

+ die jetzt weißen Anzeigen des Kombiinstrumentes sind wesentlich besser ablesbar

+ Wipptasten des Tempomats für langsamer und schneller besser da breiter und größer

+ Die „Segmentanzeige“ also der BC ohne Maxidot ist kein Vergleich zum FII, die ist jetzt so gut und feingliedrig gemacht, sieht eigentlich aus wie ein MaxiDot, auch das Auto bei Tür offen etc. wird genau wie im MaxiDot (nur etwas kleiner) angezeigt, also diese neue Segmentanzeige ist ganz nah dran an einem MaxiDot.

+ hinten für jeden Fondpassagier eine Beleuchtung, sieht ordentlich aus genau wie damals im FI

+ und da schau an, wie einst im FI: Halterung für die Gurte hinten wenn die Bank umgeklappt ist, damit die Gurte nicht rumschlaggern bei umgeklappter Bank sondern jetzt wie im FI eine Gurtaufnahme in den Seiten haben.

+ Einscher-Bedanken auf BAB, geht wieder, also die Blinkautomatik geht nicht akiv wenn beide Blinker auf Anschlagrastung schnell links/rechts gehebelt werden (ja ich hab auch mal LKW gefahren)

+ Tankverschluss nun wieder endlich über ZV



Schlechter:

- keine Abblendlichtanzeige mehr im Kombiinstrument, ganz ganz armer Rückschritt, fand ich immer sehr schön, naja werds überleben

- Schaltung benötigt etwas mehr Kraft als beim FII und brauch etwas mehr Handführung, legt sich vielleicht noch da noch neu.

- Lampenwechsel Beifahrerseite ohne Werkzeug unmöglich, ging beim FII schon bescheiden, nun gar nicht mehr ohne Werkzeug, Frechheit!

- im Gegensatz zum FII wird der Tempomat bei Kupplungsbetätigung nicht rausgenommen, sondern wieder von allein aktiv beim wiedereinkuppeln obwohl man runter geschaltet hat, z.b. zum heranrollen/Motorbremse, das ja der absolute Humbug! Naja muss ich jedes Mal vorher Tempomat rausnehmen.

- Scheibenwischerumschlag ist genau im Sichtfeld, wenn also der Beifahrerwischer zurückwischt ist eine kleine Umlenkrückstand vorhanden den nicht immer der Fahrerscheibenwischer komplett wegwischt, der ist dann GENAU im Sichtfeld, das ist ganz großer MIST

- weniger Ablagen in der Mittelkonsole nur noch eine vollwertige Becherhalterung statt wie drei beim FII, vorn ist dafür die Beinanlage besser, daher der Verlusst einer Halterung

- nur noch ein Handschuhfach und keine Kulihalterung mehr wie beim FII

- Fensterheber ohne Automatik, gut kann ich mit leben, aber ist ein Rückschritt

- diese dämliche Bevormundung der Klima wenn man auf Scheibe dreht ist noch wie beim FII und jetzt noch dämlicher: wenn man auf ganz kalt geht, geht die Klimaanlage und Umluft mit an ohne das man das will, ja halten die mich für so dämlich nicht selbst entscheiden zu können was ich will und was nicht?!

- Der Wiederstand zum herausnehmen/voll cancel des Tempomats am kleinen Hebel im Blinkerhebel ist relativ gering so dass ich jetzt oft ungewollt auf komplett cancel gekommen bin, muss ich noch Feingefühl üben J


Zum Motor (alt 1.6 Vierylinder zu 1.4 Dreizylinder):

Gleich als erstes: der Drei-Zylinder hat weder die harmonische Kraftentfaltung noch die Laufruhe des alten 1.6er.

aber:

auf der BAB bei 140 (mehr hab ich noch nicht getestet da noch Einfahrphase) ist der nicht leiser oder lauter als der alte 1.6er, beim anfahren und bei ca. 90 km/h ist der Dreizylinder dröniger als der 1.6er, nicht so schlimm wie der 1.4er TDI im FII oder im FI aber doch spührbar. Hab den Rückschritt vom 4zylinder zum 3zylinder bei der Laufruhe schlimmer erwartet, er ist da, aber gerade auf der BAB bei 140 marginal und der wirklich bombatische (und damit zum Positiven) Antritt untenraus des 3zylinders macht ordentlich Laune, er hat ein gaaanz kleines Turboloch am Anfang und dann legt er echt brutal los, harmonisch ist anders, aber macht Laune J

Wie drönig er bei 160 wird teste ich wenn er eingefahren ist nach ca. 3000km, also übernächste Woche.

Zum Spritverbauch: Das schau ich mir nach 10.000km an, alles davor ist unrelevant weil eh höher.
 
mrbabble2004

mrbabble2004

Dabei seit
10.08.2010
Beiträge
7.254
Zustimmungen
2.286
Ort
Bad Lobenstein
Fahrzeug
Polo AW GTI
Werkstatt/Händler
Autohaus Räthel
Kilometerstand
17t
Wenn ich das so lese: es geht doch nix über den guten alten 1,9 TDI im F1 :thumbup:

Was mich beim F2 zum Beispiel nerven würde, wären die Scheibenwischer, die man immer sieht... Beim F1 verschwinden die schon unten an der Scheibe, dass man die nicht sieht.

Ich hatte einmal kurz nen F3 als Ersatzwagen als meiner zur Inspektion war und ich würde meinen NIE!!!! gegen einen F3 tauschen... wirkt alles viel zu billig im Vergleich zu meinem F1...


Mit freundlichen Grüßen
 
tdipower89

tdipower89

Dabei seit
07.03.2009
Beiträge
711
Zustimmungen
381
Ort
4311 Schwertberg, OÖ
Fahrzeug
Audi A3 Sportback 35 TFSI
Werkstatt/Händler
Autohaus Ortner
Kilometerstand
63500
Zu erst einmal Glückwunsch zum neuen Auto. Viel Freude damit und viele pannenfreie Kilometer ;).

keine Abblendlichtanzeige mehr im Kombiinstrument, ganz ganz armer Rückschritt, fand ich immer sehr schön, naja werds überleben

Schau mal auf der Seite am Lichtschalter. Ich hab den Schalter immer auf "Auto" stehen, wenn mein Octavia das Abblendlicht einschaltet, wird die Anzeige beim Lichtschalter grün. Im KI alleridngs hat mein O3 auch keine Anzeige. Vielleicht ist es ja bei FIII auch so?!

Scheibenwischerumschlag ist genau im Sichtfeld, wenn also der Beifahrerwischer zurückwischt ist eine kleine Umlenkrückstand vorhanden den nicht immer der Fahrerscheibenwischer komplett wegwischt, der ist dann GENAU im Sichtfeld, das ist ganz großer MIST

Ja das stört mich bei meinem O3 auch sehr! Ist zwar nicht direkt im Sichtfeld, aber deutlich sichtbar, gerade bei Fahrten wenn es dunkel ist, sehr lästig. An den Wischern kanns nicht liegen, die hab ich neu drauf gekauft.

Fensterheber ohne Automatik, gut kann ich mit leben, aber ist ein Rückschritt

Find ich auch Schade :thumbdown:
 
IFA

IFA

Dabei seit
28.06.2013
Beiträge
4.860
Zustimmungen
1.444
Ort
im hohen Norden
Fahrzeug
F III Combi TDI CZ-Import
Werkstatt/Händler
Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
Kilometerstand
260000
Schau mal auf der Seite am Lichtschalter. Ich hab den Schalter immer auf "Auto" stehen, wenn mein Octavia das Abblendlicht einschaltet, wird die Anzeige beim Lichtschalter grün. Im KI alleridngs hat mein O3 auch keine Anzeige. Vielleicht ist es ja bei FIII auch so?!
Am Lichtschalter wird nur die Standlichtanzeige heller wenn man durchschaltet, die Anzeige am Lichtschalter ist, da nicht im Sichtfeld, absolut sinnlos.
Ja das stört mich bei meinem O3 auch sehr! Ist zwar nicht direkt im Sichtfeld, aber deutlich sichtbar, gerade bei Fahrten wenn es dunkel ist, sehr lästig. An den Wischern kanns nicht liegen, die hab ich neu drauf gekauft.
Das Problem ist halt die flachere Scheibe und dadurch andere Wischer mit sehr unterschiedlichen Längen, 5cm mehr Unterschied und das Problem wär nicht da.
Wenn ich das so lese: es geht doch nix über den guten alten 1,9 TDI im F1
War und ist bester Motor den es je in einen Fabia gab, der FI ist halt vom Innengeräusch sehr laut, aber war Qualitat, auch die Verarbeitung des FI war und ist nicht wieder erreicht. Auch wenn der FIII wieder besser verarbeitet ist als der FII, an die Qualität des FI kommt er auch nicht ran.
Ich hatte einmal kurz nen F3 als Ersatzwagen als meiner zur Inspektion war und ich würde meinen NIE!!!! gegen einen F3 tauschen... wirkt alles viel zu billig im Vergleich zu meinem F1...
Das Amatuernbrett im FI wirkt einfach, aber ist wirklich qualitativ auf VW-Niveau, das vom FII und FIII sieht schicker aus, aber wirkt wenn man direkt davor sitzt, nicht so hochwertig wie das des FI auch wenns schicker aussieht.
Aber das FIII wirkt mit seinem gebürsteten Edelstahl sehr elegant, rein von der Optik her kommt da FI und FII nicht ran. Lustig hier beim Importfahrzeug ist die pianoschwarzglänzende sehr elegant wirkende Einfassung des billigsten bestellbaren 1DIN Radios, dadurch wirkt dieses ja billigere aussehende Amaturenbrett, da ohne Bildschirm, trotzdem stimmig und hochwertig.
Das durch das nur 1DIN Radio zusätzlich vorhandene Fach ist mit Noppenbelag und äußerst praktisch, wirkt real stimmiger und hochwertiger als auf den Bildern im Prospekt uns stimmt sich sehr gut in die hochwertige Optik des Amaturenbretts ein, ja selbst der Noppenbelag hat ein ordentliches Muster was alles hochwertig erscheinen lässt, ja es geht doch wenn die Designer es wollen!

Was ich kurios finde: das Türinnendesign wirkt geschlossen wieder hochwertiger als im FII, aber nicht wenn sie offen sind, die glatten Flächen und die 90 Grad Kanten wirken dann irgendwie altmodisch, aber gerade die 90 Grad-Kannte am Fenster ist eine sehr gute Armauflage, äußerst praktisch und angenehm.

Hinten sind ja Kurbelfenster und dadurch ist ja die Türinnenverkleidung nur mit der kurzen Armauflage, was im Prospekt/Internet extrem billig wirkt...in der Realität aber erstaunlich stimmig, soviel zu Bildern und zur Realität.
 
Zuletzt bearbeitet:
IFA

IFA

Dabei seit
28.06.2013
Beiträge
4.860
Zustimmungen
1.444
Ort
im hohen Norden
Fahrzeug
F III Combi TDI CZ-Import
Werkstatt/Händler
Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
Kilometerstand
260000
nach den Vor- und Nachteilen zum FI/ FII jetzt was immer noch gleich gut/schlecht ist:

- Abrollgeräusche sind immer noch ordentlich im Innenraum vernehmbar, besser als FI und FII VFL, aber nicht besser als FII FL.
- Fahrwerk immer noch arg hart und lässt jeden noch so kleinen Huckel durch, Fahrwerk ansonsten immer noch Top.
- Fußablage fürn linken Fuß noch genau so möglich, leider jedoch ohne Scheuerschutz jetzt

+ Sitze, gut wie immer, da gibts gar nix auszusetzen, gerade an den Sitzen wird in der Low-Budget-Klasse eigentlich bei der Konkurrenz immer gespart.
+ Platz vorn und hinten für die Kleinwagenklasse weiterhin top.
+ Immer noch großer Kofferraum mit vielen Ablagen und Haken und immer noch Platz für vollwertiges Ersatzrad, dafür das er auf dem Papier minimal kleiner sein soll, wirkt er irgendwie größer als im FII.
+ Die Flexibilität der getrennt unmklappbaren ...und ganz wichtig: getrennt herausnehmbaren Rückbank.
+ Die gesamte Bedienung und Ergonomie, Sitzposition, Hebel, Schalter, Pedalabstand weiterhin Top und auf VW-Niveau.
+ ...und ganz klar der Anschaffungspreis bzw. das Preis-Leistungs-Verhältnis: 15.000€ fürn Diesel-Kombi mit der Ausstattung, dem Platz und Komfort und vorallem für die Qualität...auch wenn die Qualität an die des FI nicht rankommt, ist sie trotzdem immer unschlagbar zum Anschaffungspreis.
 

Maxpower76

Dabei seit
04.10.2015
Beiträge
589
Zustimmungen
445
Glückwunsch erstmal! :)

Abrollgeräusche: Kann vielleicht auch etwas mit den Reifen zutun haben. Mit meinen Sommer-Dunlops ist es sehr, sehr leise im Innenraum. Und auch die Winter-Contis sind noch ok für Winterreifen.
Fahrwerk: Guter Kompromiss finde ich, gerade mit den 16"ern. Mit den 15"ern im Winter federt es mir fast etwas zu weich.
Fußablage: Da gibt es schönen Matten aus dem Zubehör, die den Bereich abdecken.

Viel Spaß noch und Bilder wären toll!
 
IFA

IFA

Dabei seit
28.06.2013
Beiträge
4.860
Zustimmungen
1.444
Ort
im hohen Norden
Fahrzeug
F III Combi TDI CZ-Import
Werkstatt/Händler
Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
Kilometerstand
260000
Bilder wären toll!
naja wie ein Fabia III von außen aussieht dürfte bekannt sein, ich mach mal bei Gelegenheit welche vom Cockpit, da es die Ausstattungszusammenstellung so in Deutschland nicht gibt
...wobei ich glaub die Zusammenstellung außen von Standartscheinwerfer H4 (also nicht Projektionsscheinwerfer mit H7) mit dem seitlichen (nicht LED)-Tagfahrlicht aber mitgeorderten Nebelscheinwerfern gibts so in Deutschland auch nicht.
..ach ich mach bei Gelegeheit mal Fotos von dieser CZ-Version von innen und außen :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Tagebuch Fabia 3 Combi 1.4 TDI 90PS EU-Import

Tagebuch Fabia 3 Combi 1.4 TDI 90PS EU-Import - Ähnliche Themen

Skoda Fabia² Combi 1.4 V16 Ambiente (EU-Import aus NL) - Fragen: Hallo zusammen, ich bekomme am kommenden Dienstag bei meinem Autohändler des Vertrauens meinen "neuen" Skoda Fabia² Combi 1.4 V16 Ambiente. Es...

Sucheingaben

skoda fabia combi tdi III 90ps langstreckentest

Oben