Tachowelle???

Dieses Thema im Forum "Skoda Vorgängermodelle / Oldtimer Forum" wurde erstellt von ferat, 19.04.2009.

  1. ferat

    ferat

    Dabei seit:
    21.12.2008
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen 99734
    Fahrzeug:
    Škoda 105 L Typ 742 (1978) & Škoda Octavia 4x4 1.8T
    Servus,

    diesmal habe ich folgendes Problem: da mein Tacho nicht ging, (liegt wohl auch an dem)) habe ich eine neue Tachowelle geordert. Bei der Demontage habe ich auch eine abgerissene Welle im "Kardantunnel" entdeckt. Daher ging/gehe ich davon aus, dass es sich um die Reste der alten Tachowelle handelt.

    Leider kann ich nicht sehen oder erkennen, wo die alte Tachowelle endet, bzw. wo ich dann die neue einbauen müsste... Getriebe ist mir soweit klar, abere wo genau? Also Freunde, ich brauche Eurer Fachwissen: wie verläuft beim S105 die Tachowelle und wo endet sie?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RalphB

    RalphB

    Dabei seit:
    18.02.2002
    Beiträge:
    1.004
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    293 01 Michalovice
    Fahrzeug:
    1960er Felicia, Š100 in Restaurierung, 1000MB zur Zeit außer Betrieb und aktuell einen Superb Combi TDI 4x4 DSG und einen O3 Combi
    Tachowelle am Getriebe liegt genau neben der Schaltstange. Geht aus dem Getriebe vorn links neben der Schaltstange raus.

    Gruß, Ralph
     
  4. ferat

    ferat

    Dabei seit:
    21.12.2008
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen 99734
    Fahrzeug:
    Škoda 105 L Typ 742 (1978) & Škoda Octavia 4x4 1.8T
    Danke Ralph!!! Wenn ich das richtig sehe, muss ich da erst von unten das Blech unter dem Tank abbauen, um ranzukommen?!?
     
  5. ferat

    ferat

    Dabei seit:
    21.12.2008
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen 99734
    Fahrzeug:
    Škoda 105 L Typ 742 (1978) & Škoda Octavia 4x4 1.8T
    So, Blech habe ich jetzt ab. Leider sind da jetzt ein Querträger und einige Leitungen im Weg.... Muss ich die wirklich alle abbauen um die Tachowelle zu wechseln oder gibt's da 'nen Trick oder anderen Weg?
     
  6. #5 skodaloge, 04.05.2009
    skodaloge

    skodaloge

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    dreiländereck sachsen-anhalt / sachsen / brandenb
    Fahrzeug:
    skoda rapid135 , 120GLS , 130LH , octavia II 2.0 tdi und noch vieles zum basteln
    Werkstatt/Händler:
    selberschrauber
    also wenn du von unten auf das getriebe schaust hast du mittig die schaltwelle und links an dem deckel sitzt die tachowelle , da ist eine schelle drum die von einer schraube m6 gehalten wird. diese mußt du entfernen und dann die tachowelle nach vorn herausziehen . matten im innenraum hoch und welle raus und umgekehrt die neue rein ! ja mit der m6 er schraube ist es etwas blöd , aber man bekommt sie los . aber achtung es gab da verschiedene längen , bitte teste die neue in der länge !

    :)
     
Thema:

Tachowelle???

Die Seite wird geladen...

Tachowelle??? - Ähnliche Themen

  1. Suche Tachowelle

    Suche Tachowelle: Hat noch jemand eine Tachowelle zu verkaufen? Muss für die Nachrüstung eines Tempomates was basteln
  2. Tachowelle läßt sich nicht herausziehen ...

    Tachowelle läßt sich nicht herausziehen ...: Hallo und einen schönen guten Morgen ! ... war letzte Woche in der Werkstatt , habe den Simmering an der Schaltstange/ Getriebe erneuern lassen...
  3. Zwei Fragen: Tachowelle klappert/tickert und Drehzahlmesser setzt zwischendurch aus

    Zwei Fragen: Tachowelle klappert/tickert und Drehzahlmesser setzt zwischendurch aus: Guten Morgen, und zwar "tickert" es aus dem Armaturenbrett, wenn ich fahre und das "tickern" passt sich meiner Einschätzung nach auch immer der...