Tacho anpassen?

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Schwaneweder, 16.08.2010.

  1. #1 Schwaneweder, 16.08.2010
    Schwaneweder

    Schwaneweder

    Dabei seit:
    06.08.2010
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berliner Weg 28790 Schwanewede Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia Kombi 1.4 16V, 75PS, in silber
    Kilometerstand:
    121000
    Ich hab für mich noch die Planung, das ich mir 16 Zoll Alus gönnen möchte. Im Moment sind da 14 Zoll drauf. Ich hatte mir da gedacht, wenn ich VAG Alus besorge, brauche ich ja eigentlich keine Tüv Eintragung, richtig? Bei VAG Felgen steht ja auch nur ne Nummer drauf und nicht etwa Skoda, Seat, VW, Audi oder so. Und ABE`s hab ich dafür auch noch nie in der Hand gehabt. 16Zoll ist ja auch ne Standart Größe, zumindest steht die ja im Tankdeckel für den Luftdruck mit drin.

    Das zweite ist, bei uns war vor kurzem der ADAC, der hat halt Bremsen kontroliert aufem Rollenprüfstand und auch den Tacho. Es ist rausgekommen, das der Tacho mit 14Zoll eine Abweichung von 9 bis 10% hat. Damit fahre ich also laut Techo 100 und in Echt 90. Jetzt denk ich, des es dann von der toleranz hinauen müßte mit dem Tacho und 16 Zoll, oder? Weil bei meinen vorigen Wagen mußte der Tacho angepasst werden.


    Und dann ist da noch die Frage ob es mit Voller Zuladung noch passt. Hatte da schon mal 350Kg mit vollem Tank geladen und der geht hinten schon ganz schön in die Knie. Frage ist ob ich bei der Zuladung schon im Radkasten schleife.

    Hat da jemand Erfahrungen mit?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 KleineKampfsau, 16.08.2010
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.997
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Also mit 195/45/16 oder 205/45/16 musst du nichts anpassen lassen. Das du bei 14 Zoll 9-10 % Abweichung hast, bezweifel ich, es sei, an deinem Tacho wurde schonmal gebastelt und z.B. eine andere Folie verbaut. Mach doch mal den Selbstversuch mit GPS ....

    Habs am WE erst wieder gehabt, dass die Abweichungen mittlerweile immer geringer waren. Bei Tacho 245 km/h hatte ich beim Octavia eine Abweichung von 5 km/h. Beim Fabia hatte ich damals mit 14 Zoll 4 %.

    Andreas
     
  4. #3 Schwaneweder, 16.08.2010
    Schwaneweder

    Schwaneweder

    Dabei seit:
    06.08.2010
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berliner Weg 28790 Schwanewede Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia Kombi 1.4 16V, 75PS, in silber
    Kilometerstand:
    121000
    nee is alles original. bin der 2. halter und der vorherige war ein rentner. wie gesagt, wurde beim adac getestet. auf dem prüfstand wurde der auf 30, 50, 80 und 100 beschleunigt und dann der tacho abgelesen. denke, das es stimmt, is ja adac, die bekommen ja kein geld dafür.
    Aber 205/45/16 is ja die er max erlaubte größe, oder?
     
  5. R2D2

    R2D2 Guest

    Wenn du auf den 14"ern 185/60 R14 drauf hast, dann kommt das mit den ca. 10% sicher hin.

    Die VAG Felgen musst du IMHO schon eintragen lassen, geh einfach mal auf die Suche, das Thema ist hier schon zig mal durchgekaut worden.
     
  6. #5 Schwaneweder, 16.08.2010
    Schwaneweder

    Schwaneweder

    Dabei seit:
    06.08.2010
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berliner Weg 28790 Schwanewede Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia Kombi 1.4 16V, 75PS, in silber
    Kilometerstand:
    121000
    Ja genau, die hab ich. Die Winterreifen sind noch kleiner. Sind schon schöne Asphalt Trennscheiben.
    Ok, suche hab ich jetzt benutzt, aber nichts befriedigendes gefunden. Das Problem ist ja, dass nichts im Fahrzeugschein Eingetragen wird, nur die kleinste Fahrbare Größe. Das war früher irgendwie besser.

    Dann hab ich nochmal nachgesehen, also für meine Serienalus für den Skoda Fabia, von VAG, gibs keine ABE. Weder bei Skoda, noch bei VW, oder sonst wo. Also wo die herbekommen, weil eigentlich wäre es ja jetzt so, dass die Alus nicht Eingetragen sind im Fahrzeugschein, eine ABG habe ich auch nicht, vom Skoda Händler. Das bedeutet dann ja, dass die Betriébserlaubnis erloschen ist. Das kann ja so nicht stimmen, oder?

    Es scheint dann ja irgendwie eine Sonderregelung zu geben, für Originalfelgen. Ich mein, ich muß ja auch keine 16Zoll Stahlfelgen eintragen lassen, wenn diese von Skoda sind, richtig?

    Ich mein selbst mein Vater hat nen Tiguan als Neuwagen gekauft, hat 23 Zoll vom Werk bekommen. Dafür hat weder eine ABE, noch ne ABG und im Schein steht auch nichts nur die 17 Zoll, die er mindestens haben muß.
     
  7. #6 potatodog, 16.08.2010
    potatodog

    potatodog

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    688
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Passat CC
    "Kleiner" heißt aber noch lange nicht, dass der Radumpfang auch geringer ist ;) Und genau dieser ist auschlaggebend für die Genaugkeit des Tachos.
     
  8. #7 Berndtson, 17.08.2010
    Berndtson

    Berndtson

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Yeti, 110 kw, Joy
    Werkstatt/Händler:
    Online gekauft
    Kilometerstand:
    1000
    Richtig, und damit du dir keine weiteren Sorgen machen musst, hatt Skoda hier extra was geschrieben. Der Downloadlink steht rechts und ist ein PDF-Format. Einfach runterladen und nach deinen Fahrzeugdaten suchen.

    http://skoda.de/index.php?e=348-10-23


    mfg Berndtson
     
  9. R2D2

    R2D2 Guest

    Kleiner im gewissen Sinne ja, nur ist nicht das Erscheinungsbild, das ja auch maßgeblich von Felgendurchmesser und Reifenbreite geprägt wird entscheidend, sondern der Abrollumfang. Die 185/60 R14 und die 195/50 R15 sind meines Wissens nach die Serienreifengrößen mit dem geringsten Abrollumfang, dder 295/45 R16 ist der mit dem größen Abrollumfang (btw. Abrollumfang ist nicht gleich dem Umfang, der sich aus dem Reifendurchmesser errechnet).

    Nö, es wird irgend eine Reifengröße von den in der Typgenehmigung genehmigten Rädern eingetragen. Such mal nach Felgen vom Octavia bzw. Golf auf dem Fabia, das wurde echt schon x-mal durchgekaut.

    Klar, das sind Serienräder, die sind über die Typgenehmigung abgedeckt.

    Auch originale Skodafelgen muss man eintragen lassen, wenn es nicht die Serienfelgen für das Auto waren, ganz streng genommen sogar die RS Felgen auf einem nicht RS Fabia, weil die eben nur auf dem RS genehmigt sind. Da kann man aber auch anders argumentieren...

    Serienfelgen --> s.o. ;)
     
  10. #9 Schwaneweder, 17.08.2010
    Schwaneweder

    Schwaneweder

    Dabei seit:
    06.08.2010
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berliner Weg 28790 Schwanewede Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia Kombi 1.4 16V, 75PS, in silber
    Kilometerstand:
    121000
    Ja, schön und gut. Wenn ich allerdings in einer Polizei Kontrolle stehe und der mir dann sagen würde, die Alus sind nicht eingetragen und ne ABG kann ich nich vorweisen, kann er streng genommen mir entweder eine Mängelkarte ausstellen, oder aber auch die weiter Fahrt untersagen, da ich nicht Beweisen kann, das die da drauf dürfen.

    Dann konnte ich den Fabia, von Werk aus mit 16 Zoll bestellen, richtig? Dann isses doch wieder das selbe wie oben, wenn nichts eingetragen ist. Das bedeutet dann doch, wenn es irgendwo eine Typgenehmigung gibt, gibt es ergo auch ein Haufen Serienalus, die ohne Eintragung auf den Fabia dürfen, da diese ja bei Neukauf angeboten werden. Ich mein, klar wenn ich Audi Felgen mit nem Skoda fahre, is dann schon klar dass die da nicht für gemacht sind, aber normale Skoda Alus vom sagen wir Octavia, Roomster und Co. können durchaus für den Fabia sein. Weißt du was ich meine?
    Ah, ok. Du hast verstanden, was ich meine. Vielen dank.
     
  11. R2D2

    R2D2 Guest

    In der Praxis hat sich das als weitgehend unproblematisch bewiesen, wenn die Polizei die Räder beanstandet, dann ist eigentlich erst mal die Polizei in Pflicht, den Veracht auf eine Unzulässigkeit zu begründen. Eigentlich sollten die Polizeien schon längst online die ganzen Daten abfragen können, dann ist eh alles hinfällig, nur das lässt noch etwas auf sich warten. Die Polizisten sind daher auch zu Zurückhaltung angehalten...

    Klar, das Problem ist einfach die Unübersichtlichkeit, die hier besteht und von der man auch nicht weg kommt. Das wäre auch so, wenn man die Rädergrößen alle in der ZB1 drin gelassen hätte.
     
  12. #11 Schwaneweder, 17.08.2010
    Schwaneweder

    Schwaneweder

    Dabei seit:
    06.08.2010
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berliner Weg 28790 Schwanewede Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia Kombi 1.4 16V, 75PS, in silber
    Kilometerstand:
    121000
    merkwürdig an der ganzen sache ist ja eigentlich, das es hier anscheinend keine klare Regel gibt, jedenfalls kann ich diese nicht erkennen. Ich meine gerade von der STVO. Dort ist ja eigentlich alles bis ins kleinste detail geklärt.


    Ich gehe jetzt mal von folgendem aus. Ich baue mir Original Skoda Felgen dran, 16" mit 205/45. Damit bin ich von den Maßen im grünen Bereich. Da in den Felgen kaum Daten drinnen stehen, womit die Polizei was Anfangen könnte, würd auch bei Serienfelgen in der Regel nicht wirklich nachgesehen. Erst bei der HU könnte es zu problemen kommen. Oder natürlich auch bei einem Unfall, wenn ein Gutachter sehr eifrig nachsieht.

    Wie verhält sich das mit Stahlfelgen, gilt da das gleiche, das es für Original Stahlfelgen Listen gibt oder isses da egal?
     
  13. Lucky

    Lucky

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    2.691
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y5 2.0 Combi Elegance
    Werkstatt/Händler:
    AH Kosian IS
    Kilometerstand:
    171000
    Auch in Originalfelgen stehen Werte drinnen, mit denen auch die Polizei was anfangen kann.
    So sollte i.d.R. neben einer Škodanummer auch die Grösse und die ET eingestanzt sein.
    z.B. 6,5Jx16 ET 45 etc. Das und der Vergleich mit dem Ausdruck der möglichen Serienbereifung
    kann ein Polizist schon vergleichen ;)

    Michael
     
  14. #13 Berndtson, 17.08.2010
    Berndtson

    Berndtson

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Yeti, 110 kw, Joy
    Werkstatt/Händler:
    Online gekauft
    Kilometerstand:
    1000
    Unterschätze bitte die Felgenhersteller und unsere freundlichen Ordnungshüter nicht. Auf der Innenseite von originalen Aluminiumfelgen steht allerhand, auch sind dort die Logos der entsprechenden Autohersteller mit eingegossen. Ebenso verhält es sich mit Stahlfelgen vom Erstausrüster. Größe und Logo sind diesmal aber eingestanzt. Wenn du jetzt in eine Kontrolle kommst, es eine laue Nacht ist in der wenig los ist und der Ordnungshüter so richtig gut drauf ist, kann er es kontrollieren, da er ja nur Logos vergleichen muss. Natürlich nur wenn er will. ;)

    Berndtson
     
  15. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. R2D2

    R2D2 Guest

    Doch, das ist alles genau geregelt, nur sind die Regelungen auf den ersten Blick nicht unbedingt sinnfällg und leicht zu verstehen. In der StVO kannst du übrigens natürlich nichts finden, das steht nämlich alles in der StVZO. ;) Insbesondere § 19 StVZO ist hier einschlägig, aber auch ein paar andere §§ in dem Dunstkreis.

    Da schließe ich mich meinen Vorrednern an, die Felgendaten sind allesamt drin und natürlich auch Hersteller und Teilenummer etc.

    Es gilt gerade das Gleiche, wie für die LM-Felgen. Allerdings sind bei Stahlrädern oft sog. Identräder zu bekommen, die dann doch etwas anders behandelt werden, gleiches dann auch bei Alufelgen, die Nachbauten der Serienfelgen sind (gibt/gab es öfter bei Cermedes).
     
  17. #15 Schwaneweder, 27.08.2010
    Schwaneweder

    Schwaneweder

    Dabei seit:
    06.08.2010
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berliner Weg 28790 Schwanewede Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia Kombi 1.4 16V, 75PS, in silber
    Kilometerstand:
    121000
    Wieso sind die in der Pflicht? Die stellen dir eine Mängelkarte aus und dann stehst du da. Und das die Online was abgleichen, kann ich mir nicht wirklich vorstellen. Mein TÜV Prüfer mußte oftmals bei sich schon immer lange suchen und der macht das ja täglich. Wenn dann ein Polizist bei geht, der wahrscheinlich nur mit Sicherheit weiß wo es das billigste Fastfood für die Schicht her gibt, naja.
    Aber Logo sagt ja nichts aus. Skodas gibs ja schon einpaar Tage und verschiedene Modelle ja auch.
     
Thema:

Tacho anpassen?

Die Seite wird geladen...

Tacho anpassen? - Ähnliche Themen

  1. Schaltknauf wechseln & Tacho- und Instrumentenbeleuchtung

    Schaltknauf wechseln & Tacho- und Instrumentenbeleuchtung: Hallo zusammen, habe einen : Skoda Fabia Combi 2007 6Y5 1.4 16V und würde gerne einmal einen Schaltknauf mit Sack auswechseln und gerne statt...
  2. Beleuchtung Tacho oben defekt ...

    Beleuchtung Tacho oben defekt ...: Moin, bei meinem VFL ist die obere Beleuchtung im Tacho defekt (also nur oben ein Teil dunkel). Wie Aufwendig ist das Ausbauen und was ist das...
  3. Tacho Beleuchtung flimmert links unten zwischendurch

    Tacho Beleuchtung flimmert links unten zwischendurch: Hallo ihr lieben. Seit kurzem sind im Besitz eines skoda fabia combi 5j bj 2011. Wir sind sehr zufrieden bisher. Nur leider flimmert...
  4. Hilfe: Welcher Tacho gehört in meinen Fabia 200/220 o. 240km/h?

    Hilfe: Welcher Tacho gehört in meinen Fabia 200/220 o. 240km/h?: Hallo Ihr lieben, Ich habe mir vor ca. 1 Woche eine Skoda Fabia BJ. 2000 gekauft, es ist ein Benziner mit 101 PS. bin Gestern das erste mal über...
  5. Knistern/Rasseln am Tacho! Interresanter Bericht

    Knistern/Rasseln am Tacho! Interresanter Bericht: Hallo zusammen, ich hatte vor einiger Zeit ja gepostet, das mein O3 Scout aus der linken Lüftung/Drehzahlmesser nervende rassselnde Geräusche...