Symphony im unteren DIN Schacht ?

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von mailwerner, 04.01.2004.

  1. #1 mailwerner, 04.01.2004
    mailwerner

    mailwerner Guest

    Huhu Leuts,

    möchte mir gerne ein Navi von VDO Daton in meinen Fabia einbauen! Es gibt das so einen schönen DIN Einschub:

    [​IMG]

    Weiß jemand von euch, ob man das CD Radio Symphony ohne Probleme in den unteren Din Schacht setzen kann? :frage:

    Das Radio ist ja etwas größer als ein normaler DIN Schacht!

    Danke für eure Hilfe!

    Grüze
    mailwerner
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 KleineKampfsau, 05.01.2004
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    10.993
    Zustimmungen:
    140
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Nein, das funktioniert nicht. in den Gesamtschacht (Doppel DIN) passen nur 2 normale DIN Radios rein. Wie du schreibst, ist das Symphony ca. 1 cm größer. Reserven in der Höhe bestehen nicht.

    Andreas :headbang:
     
  4. #3 Geoldoc, 06.01.2004
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    @mailwerner,

    ich hab mich mal auf der VDO- Seite umgetan. Auf Deiner Abbildung sieht es so aus, als ob das Display aus dem DIN-Schacht fährt (was echt genial wäre, warum ich auch nachgeschaut habe), aber die da angebotenen haben alle ein getrenntes Display. Dann kannst Du das Navi doch auch nach unten bauen und das Display richtig weit hoch, sieht man eh mehr...
     
  5. Lucky

    Lucky

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    2.690
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y5 2.0 Combi Elegance
    Werkstatt/Händler:
    AH Kosian IS
    Kilometerstand:
    171000
    @mailwerner

    Es gibt noch eine Möglichkeit, wenn Du unbedingt auf die Kombination beharren willst.

    Verkaufe dein Fabia-Symphony und hol dir ein Octavia-Symphony,
    das hat Din-Grösse (glaube es wird sogar eines im Forum angeboten).

    Michael
    [​IMG]
     
  6. #5 mailwerner, 06.01.2004
    mailwerner

    mailwerner Guest

    Schaut mal unter:

    Ebay Auktion

    Da gibt es mehrere Fotos! Danke für eure Tips!

    Grüße
    mailwerner
     
  7. Bernd

    Bernd

    Dabei seit:
    03.09.2002
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hof
    Fahrzeug:
    Octavia 2 RS
    @ Geoldoc

    Du kannst dir auch den Alpine Radio von KKS holen da fährt der TFT auch ein und aus. Daran kannst du dann auch dein Navi anklemmen. Inzwischen gibt es unzählige hersteller solcher klapp - tft - Radio's nur Alpine hat nunmal die beste Bildqualität.

    Bernd :wink:
     
  8. #7 PumpeDüserich, 16.01.2004
    PumpeDüserich

    PumpeDüserich Guest

    Hi!

    Ist das sicher, dass der Octavia-Symphony in den Fabia reinpasst? Bekomme in Kürze meinen gebrauchten Fabia Combi, aber leider ohne Radio. Das ist's natürlich besonders interessant ob das Ding passt.

    Hatte vorhin mit meinem Händler telefoniert. Der meinte, der Octi-Symphony ist grösser und passt nicht in den Fabia. Lasse mich aber gern eines besseren belehren. Aber kaufen und dann nicht einbauen können ist halt nicht drinnen.

    Danke für Info,
    PD
     
  9. Lucky

    Lucky

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    2.690
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y5 2.0 Combi Elegance
    Werkstatt/Händler:
    AH Kosian IS
    Kilometerstand:
    171000
    @PumpeDüserich

    Also ich denke Du hast deinen Händler falsch verstanden.

    Das Symphony im Fabia ist grösser.

    Siehe Beitrag bei den Fragen zu den Angeboten.

    Míchael
    [​IMG]
     
  10. #9 PumpeDüserich, 16.01.2004
    PumpeDüserich

    PumpeDüserich Guest

    Lucky!

    Danke für die Info! Es wird wohl ein Nicht-Skoda Radio werden, wahrscheinlich Becker Monza.

    Wenn ich schon in einen Radio investieren _darf_, dann gleich mit MP3-Fähigkeit.

    Und was ich in diversen Threads im Car-Hifi gelesen habe, soll der Becker ja sehr gut sein. Da ich ohnehin meinen gebrauchten Alpine Verstärker mit einbauen werde (3550, 4/3/2-Kanal), stellt sich ja auch die Frage, ob die eventuell vorhandenen Original-Boxen das vertragen.

    Danke nochmal und Grüße aus Ösi-Land,
    PD
     
  11. #10 van_zorge, 17.01.2004
    van_zorge

    van_zorge Guest

    @PumpeDüserich


    das becker monza ist ein hübsches radio!!! einwandfreier empfang, aber der rest ist total unübersichtlich und umständlich!! also wenn du viel cd hören willst würde ich dir eine andere marke empfehlen! mfg
     
  12. #11 PumpeDüserich, 19.01.2004
    PumpeDüserich

    PumpeDüserich Guest

    @van_zorge

    Danke für den Tip!

    Noch hab ich ja keinen gekauft. Ich war nur mal bei Saturn und MediaMarkt und hab mir das Ding in der Demo-Wand angesehen. CD hab ich damit zwar keine gehört (nur Radio), aber die Menüführung schien mir nicht allzu komplex zu sein. Hab mich allerdings noch nicht sehr eingehend damit beschäftigt.

    Was erwarte ich also von einem Gerät, das ich in meinen Fabia einbauen werde?
    - Guter Radioteil
    - CD-Player
    - MP3-fähig
    - Volume-Regler RUND und DREHBAR, keine +/- Tasten
    - Pre-out, wenn geht mit 4 Kanälen, da ich einen 4-Kanal-Verstärker habe
    - Phone-Mute mit Phone-IN für eine FSE
    - Wechslersteuerung nett, muss aber nicht sein
    - GALA auch nett, aber nicht notwendig
    - sollte wenn geht, vom Design her einigermassen in den Fabia passen

    In meinem Golf4 hatte ich 3 Jahre lange einen Blaupunkt CD-Radio und die waren schon OK, aber auch nix besonderes. Ein Daytona oder Acapulco würden sicher gut in meinen Fabia passen, weil Gehäuse schwarz und obige Anforderungen erfüllt. Die Display-Farben passen aber besser in Golf oder Passat (Rot/Blau) und das Ganze geht doch viel mehr Richtung Mäusekino ("Lautsprecher" als Equalizer).

    @ALL: Wer hat einen Becker Radio eingebaut und wie sind die Erfahrungen damit?

    Danke für Infos und Grüße aus Ö,
    PD
     
  13. Lucky

    Lucky

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    2.690
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y5 2.0 Combi Elegance
    Werkstatt/Händler:
    AH Kosian IS
    Kilometerstand:
    171000
    @PumpeDüserich

    Also wenn Du auf ein Top-Radio-Empfang wert legst, dann kommst
    Du an Becker nicht vorbei.

    Schick mal ne Mail oder PN an Maik76, der hat das Monza vor kurzem
    verbaut und kann Dir bestimmt seine Erfahrung aus 1.Hand schildern.

    Michael
    [​IMG]
     
  14. #13 PumpeDüserich, 19.01.2004
    PumpeDüserich

    PumpeDüserich Guest

    Lucky!

    Bin mit Maik76 schon in Kontakt diesbezüglich. Er hat mir auch schon eine gute und günstige Bezugsquelle genannt.

    Jetzt werd ich mir eine MP3-CD brennen und nochmal zum Saturn rennen und dort auch die weitere Bedienung testen.

    Grüße,
    PD
     
  15. Lucky

    Lucky

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    2.690
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y5 2.0 Combi Elegance
    Werkstatt/Händler:
    AH Kosian IS
    Kilometerstand:
    171000
    @PumpeDüserich

    Mach das, also ich selbst fahre ja 2 Becker

    1 x Becker TP 4733 LowSpeed und
    1 x APS 30 Navi (Becker Clon für Mercedes)

    und bin sehr zufrieden.

    Radioempfang (auf Grund der 2 Empfänger) genial, auch die CD-Bedienung Top,
    nur zu MP3 kann ich nix sagen, die gehen in beiden Geräten nicht :zwinker:

    Man(n) kann nicht alles haben :zwinker: es sei denn, man(n) nimmt das Becker Online-Pro.

    Michael
    [​IMG]
     
  16. #15 PumpeDüserich, 19.01.2004
    PumpeDüserich

    PumpeDüserich Guest

    Lucky!

    Wer's zahlen will......

    Nein, das wäre zuviel des Guten. Navi hab ich ja schon und zwar einen iPaq mit TomTom2.0 und GPS-Maus. Nehm ich den Saugnapf-Halter aus dem Golf und geb ihn in den Fabia.

    PD
     
  17. #16 van_zorge, 19.01.2004
    van_zorge

    van_zorge Guest

  18. maik76

    maik76 Guest

    also zur klarstellung was die vorgenannten berichte und sonstige meinungen von van_zorge angeht: ich nutze das gerät nun seit ca. 3 monaten und bin mit dem gerät sowohl was den fm- als auch was den cd/mp3-teil angeht sehr zufrieden. habe noch kein einziges problem mit dem gerät gehabt, habe aber auch von einem mitarbeiter von harmann/becker gehört, dass es eine ältere version des geräts geben soll, das mehr probleme haben soll (z.b. was die einleszeit von cds angeht) und für das es ein software-update gibt. mein radio liest die cds (mp3 und audio) in ca. 3 sekunden ein, hat bislang noch nie wegen bitraten oder rohlingen gemeckert und auch alle cdrws laufen.

    was ich bestätigen kann: es nervt, dass man in der id3-tag anzeige nicht zwischen den titeln navigieren kann. außerdem fehlt auch mir ein diebstahlschutz. das wars.

    ich würde mir das radio auf jeden fall wieder kaufen und empfehle es auch weiter. passt optisch gut in den fabia, macht guten sound, usw. top zufrieden.

    greetz
    maik
     
  19. #18 van_zorge, 19.01.2004
    van_zorge

    van_zorge Guest

    @maik76 thx,hatte eigendlich auch mit dem gedanken gespielt mir dieses radio anzuschaffen... bin aber auf grund der testberichte wieder davon abgekommen
    hab eventuell ein bischen vorschnell mein urteil gebildet, werde es mir mal anschauen und ausprobieren!

    mfg
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. maik76

    maik76 Guest

    wie pumpedüserich schon schreibt: einfach mal mit cds bewaffnet in den laden und ausprobieren, dann kan man sich selber ein bild machen. danach war ich auch überzeugt und bereit so viel kohle für ein autoradio auszugeben...

    greetz
    maik
     
  22. #20 PumpeDüserich, 20.01.2004
    PumpeDüserich

    PumpeDüserich Guest

    Liebe Freunde des guten Tones!

    Habe also wie bereits geschrieben eine MP3 CD gebrannt (ebenso eine normale CD) und bin wieder zum Saturn, um den Monza zu testen.

    In diesem Zuge habe ich auch zwei blaue Punkte probiert, und zwar den Los Angeles und den Acapulco. Beides ebenfalls MP3-CD-Radios.

    Der Radioteil wurde ja bereits eingehend gelobt, weshalb ich hier auch nix speziellen probiert habe.

    Zuerst gab ich die normale Audio CD rein (eine gebrannte). Die Ladezeit erschien mir relativ normal, wenns schneller gehen würde, hätt ich auch nix dagegen. Die beiden Blaupunkt Geräte brauchten da auch etwa gleich lang. Auch mein derzeitiges Radio im Golf (Blaupunkt München) ist etwa gleich schnell. Soweit kann ich keinem der 3 Geräte was besonders positives oder negatives nachsagen.

    MP3-CD. Ich hab mir also eine MP3-CD gemacht. 46 Lieder, ca. 250MB. Bitraten bis 320kb/s. Die Lieder hab ich entweder selbst gerippt (EAC) oder von Kazaa geholt. Einlesezeit war doch wesentlich länger als bei der Audio-CD, was bei den Blaupunkten genauso war. Alle 3 Geräte haben alle Lieder anstandslos gespielt, der Monza nahm auch jene Tracks ohne murren, die 320kb/s dabei hatten. Lt. Prospekt kann er ja "nur" bis 280kb/s. Was beim Monza hier stört ist, dass man bei Anzeige der ID3-Tags nicht zwischen den Liedern wechseln kann. Aber ich glaube, das wurde hier schon mal erwähnt.

    Design:
    Geschmäcker sind verschieden und jeder muss selbst wissen, was er sich ins Auto reinsteckt. Der Becker passt imho am besten von den Dreien in einem Skoda. Ich habe mir auch noch jede Menge anderer Geräte bei Saturn angesehen (Clarion, JVC, Pioneer, Sony,...), aber ich persönlich finde halt, das die Becker am besten passen.

    Generelle Bedienbarkeit:
    Die Anordnung der Knöpfe und Regler erschien mir beim Monza am besten von den Dreien. Es gibt nur wenige Tasten, die immer die gleiche Funktion haben (8), jene unterm Display werden je nach Modus belegt, was im Display gezeigt wird.

    Bei den Blaupunkt-Geräten gibt es wesentlich mehr fix belegte (und mehrfach belegte) Tasten, was nicht unbedingt die Übersichtlichkeit erhöht. Auch die Ablesbarkeit des Displays ist bei diesen beiden Blaupunkten nicht sehr berühmt. Einen Großteil der Anzeige belegt schon mal der Equalizer (in Lautsprecher-Form), darüber die erweiterte 7-Segment-Anzeige. Das ganze Spektakel wird zudem noch in mindestens 3 Farben dargestellt, was zwar recht phänomenal wirkt, aber ein schnelles Ablesen erfordert dann wohl etwas Übung. Dass ein Matrix-Display da mehr Möglichkeiten eröffnet, ist klar. Nebenbei gibts das Ganze nur schwarz auf weiss.

    Was mir am Becker Monza noch recht gut gefällt ist, dass man mit dem rechten Regler beim CD/MP3 spielen zwischen den Tracks springen kann. Jeder Klick ein Lied, das schafft man auch ohne hinschauen. Da ist das Handling der Blaupunkte etwas diffiziler. Den entsprechenden Knopf findet man ohne hinzusehen nicht sehr leicht oder erst mit Übung. Zudem ist das Bedien-Panel beim Los Angeles etwas wackelig, da es schwenkbar ist. Was mich beim L.A. noch sehr überrascht hat, ist die relativ schlechte Ablesbarkeit der Anzeige und zwar in Abhängigkeit vom Blickwinkel.

    Mit der Menüstruktur des Monza kam ich an sich ganz gut zurecht. Ich hab mir zwar zuvor schon das Handbuch als PDF von der Becker-Seite geholt, aber bei Saturn kam ich auch ohne klar.

    Die Blaupunkt-Geräte haben 2 wesentliche Vorteile:
    - abnehmbares Display
    - der Preis

    Der Monza kostet bei Saturn/Media Markt hier in Österreich 499 Euro. Bei www.navisys.de kostet selbiger 399 Euro, aber schon inkl. sämtlichem erforderlichen Zubehör für den Einbau in den Fabia (Kabel, Rahmen, Blenden usw).

    Und das Fehlen einer Diebstahlsicherung beim Monza ist mir gar nicht egal, da mit genau vor einem Jahr aus dem Golf mein Radio gestohlen wurde.

    Wie schon gesagt, jede(r) muss selbst wissen, was man sich ins Auto steckt und wieviel man dafür ausgeben will.

    Grüße,
    PD
     
Thema:

Symphony im unteren DIN Schacht ?

Die Seite wird geladen...

Symphony im unteren DIN Schacht ? - Ähnliche Themen

  1. Fensterheber Fahrerseite Endschalter (untere Position) defekt?

    Fensterheber Fahrerseite Endschalter (untere Position) defekt?: Kann mir jemand sagen, wie der Motor die untere Endstellung der Scheibe erkennt, um das Herunterfahren abzuschalten? Kann/ muß dies evtl...
  2. Symphony Radio Entriegelungswerkzeug gesucht

    Symphony Radio Entriegelungswerkzeug gesucht: Hallo Leute, ich möchte mein Symphony Radio ausbauen und benötige dafür passendes Entriegelungswerkzeug. Die [ATTACH] Habe mir bei ebay diese...
  3. Einbau Doppel Din AppRadio SPH-DA120 was brauche ich?

    Einbau Doppel Din AppRadio SPH-DA120 was brauche ich?: Hallo, ich habe bisher noch nie mein Radio umgebaut und bekomme jetzt das SPH-DA120 von Pioneer. Da ich mir sehr unsicher bin wollte ich hier...
  4. 2 Din Navigation für Fabia 5j VFL mit voller MAXI-DOT und MFL Unterstützung

    2 Din Navigation für Fabia 5j VFL mit voller MAXI-DOT und MFL Unterstützung: Hallo zusammen, viel gelesen und viel gesucht, aber was ich benötige ist eine einfache Einkaufsliste oder eine Person oder eine Werkstatt im...
  5. Türfeststeller Beifahrerseite unten auswechseln?

    Türfeststeller Beifahrerseite unten auswechseln?: Hallo, ich habe das Originalersatzteil bei Skoda gekauft, bin etwas ratlos wie das alte Innenteil aus der Tür heraus soll, Lautsprecher...