Symphony CD & Kopierschutz

Dieses Thema im Forum "Car-Hifi / Navi / App Forum" wurde erstellt von nofate, 07.10.2003.

  1. nofate

    nofate Guest

    hallo zusammen,

    ich war heute mit meinem nagelneuen fabia bei meinem händler wegen eines ärgernisses: mein cd-player (symphony von skoda) spielt manche original cd's nicht oder fehlerhaft ab (z.B. skip-taste funktioniert nicht).

    ein werkstatt-mitarbeiter wies mich darauf hin, dass dies am kopierschutz der cd's liege. man könne das problem dadurch beheben, dass man die jeweilige cd brennt. anschließend soll das abspielen der kopien problemlos funktionieren. werde das jetzt mal genau untersuchen. sollte sich das als wahr herausstellen, weiß ich nicht, auf wen ich schimpfen soll: auf die plattenindustrie oder skoda? :motzen:

    hat noch jemand dieses problem und vielleicht ein anderen lösungsansatz?

    viele grüße,
    nofate
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lucky

    Lucky

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    2.691
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y5 2.0 Combi Elegance
    Werkstatt/Händler:
    AH Kosian IS
    Kilometerstand:
    171000
    @nofate

    mit der Besten Funktion des Forums :suche: und Eingabe der Schlüsselwörter
    <<Kopierschutz>> und <<Symphony>> hättest du 5 Ergebnisse gefunden,
    die dieses Thema schon behandelt haben.

    Fazit: erst :suche: dann Posten :zwinker:

    Michael :headbang:
     
  4. Fluffy

    Fluffy Guest

    Schimpf auf die Plattenindustrie :D

    Und du darfst ja au net vergessen das wenn du ne Kopie machen willst, du die Cd ANALOG (!!) kopieren musst (muss sich bei dir ja um legal erworbene Cds handeln..)

    Könntest du mal bekannte CDs da nennen? Man könnte dann den kopierschutz mal feststellen..
    Weil wenns bei vielen CDs vorkommt muss das ja nicht der Grund sein..

    Seas, Fluff
     
  5. nofate

    nofate Guest

    hallo fluffy,

    z.b. funktioniert das album "laundry service" von shakira gar nicht, ebenso wie "nena featuring nena".

    grüße,
    nofate
     
  6. Reiner

    Reiner

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Speyer/Pfalz
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi TDI 1,9 Elegance 2001; Peugeot 206 CC HDI 2006 ; Mitsubishi Colt CAOGLXI 1992
    Kilometerstand:
    200000
    Ich halte das mit dem Kopierschutz schon für recht wahrscheinlich, da mein DVD-Gerät (Heimanlage) auch nur ca 50 % aller neuen CD abspielt.
    Man sollte diese CDs zurückgeben, und dem Verkäufer (noch besser dem Hersteller) um die Ohren hauen, denn selbst wenn das Gerät die Platte liest, ist die Qualität mit Kopierschutz geringer. (Musikqualität)

    Kopierte CD laufen praktisch immer, man befindet sich da mittlerweile trotz Besitz der Original-CD schnell am Rande der Legalität.

    Gruß Reiner
     
  7. Lucky

    Lucky

    Dabei seit:
    08.11.2002
    Beiträge:
    2.691
    Zustimmungen:
    14
    Ort:
    Dortmund
    Fahrzeug:
    Fabia 6Y5 2.0 Combi Elegance
    Werkstatt/Händler:
    AH Kosian IS
    Kilometerstand:
    171000
    @nofate

    Ich will ja nicht päpstlicher als der Papst sein, aber hier die 5 links
    (gesucht mit "Kopierschutz AND Symphony")

    <<link1>>
    <<link2>>
    <<link3>>
    <<link4>>
    <<link5>>

    Und ausserdem gehört dieses Thema wohl in Car-Hifi.

    Nix für ungut :zwinker:

    Michael :headbang:

    Edit: Sehe gerade wurde schon verschoben :zwinker:
     
  8. #7 Combifahrer, 07.10.2003
    Combifahrer

    Combifahrer Guest

    Hallo nofate,
    also das ganze liegt nicht nur wahrscheinlich am Kopierschutz sondern sicher. Wenn du deine CD-Box ansiehst dann musst du einen Vermerk auf den Kopierschutz finden ansonsten hast du das Recht die CD zurückzubringen da man versäumt hat dich auf den kopierschutz hinzuweisen. Ich selbst hatte das gleiche Problem. Habe mir danach ein Pioneer MP-7400 Autoradio gekauft, und schon konnte man wieder die kopiergeschützten CDs im Auto geniessen.

    Nun dann, viel Spass mit deinem Fabia

    mfg marc
     
  9. Kletti

    Kletti

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Octavia III Kombi Elegance 2.0 TDI Green tec DSG + Parklenkassi :o)
    Werkstatt/Händler:
    AH Brey ARN
    Richtig Reiner, nur ab August 2004 befindet man sich direkt in der Illegalität wenn die CD kopiergeschützt ist. Die Umgehung des Kopierschutzes mittels einschlägiger Programme stellt einen Tatbestand dar, der richtig teuer werden kann.

    @nofate: Mache es wie Reiner gesagt hat - gehe zum Händler und gib die CD's zurück wegen verstecktem Mangel. Die Musikindustrie hat hier eindeutig die Schuld weil sie sich nicht an Standards (die in Bezug auf Kopierschutz nie definiert wurden :smoke: ) hält.
     
  10. Fabium

    Fabium Guest

    @ Kletti & Reimer

    Bevor Du versuchst die CD zurückzugeben solltest Du prüfen, ob irgendwo auf der Hülle ein Vermerk auf ein Kopierschutzverfahren angebracht ist; dies ist meist der Fall.
    Die CD ist damit eindeutig gekennzeichnet, ein Mangel leiegt nicht vor und Du kannst die CD nicht umtauschen.

    Der Verkäufer muß die CD also nicht zurücknehmen


    Für interessierte:

    Wie Kletti schon geschrieben hat, ist es ab sofort verboten, die aufgebrachten Kopierschutzmechanismen zu umgehen. Die Musikindustrie verfolgt Anbieter von Software die diese möglich machen sollen.

    Falsch ist, dass man CD´s für den privaten Gebrauch nicht brennen darf. Greift hier kein Kopierschutzverfahren, darf man Kopien seiner CD´s erstellen ( ~ 4 - 5 ) und diese sogar an andere weitergeben, wenn dies in Form einer Schenkung passiert


    Gruß


    Fabium
     
  11. paddy

    paddy Guest

    Ich verstehe Euch nicht. Warum kauft Ihr solche Un-CDs überhaupt? Die Musikindustrie verkauft für viel Geld ein mangelhaftes Produkt, das nicht den Standards enstpricht. Das muss man einfach in den Regalen stehen lassen.

    Nähere Infos findet Ihr übrigens hier. http://www.heise.de/ct/cd-register/

    BTW: Wer Kunden als Feinde behandelt - und das tut die MI mit ihrer Klagewelle - hat es nicht besser verdient als unter Umsatzeinbußen zu leiden. Meine letzte CD habe ich vor rund einem Jahr gekauft.
     
  12. Reiner

    Reiner

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Speyer/Pfalz
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi TDI 1,9 Elegance 2001; Peugeot 206 CC HDI 2006 ; Mitsubishi Colt CAOGLXI 1992
    Kilometerstand:
    200000
    @paddy

    Ich bin ganz deiner Meinung. Allerdings haben heutzutage die meisten CD einen Kopierschutz und ab und zu gibt es schon einige CDs, die ich mir gerne anhöre.... Aber auch mein CD-Kauf ist merklich reduziert.

    @Fabium

    Selbst wenn dieser Aufdruck auf der Hülle steht, muß die CD in einem normalen CD- oder DVD-Gerät außerhalb eines Computers (meist gilt ja diese Einschränkung) ohne Probleme abspielbar sein!
    Ist das nicht der Fall, gibt es ein eindeutiges Rückgaberecht.
    Es wäre ja auch noch schöner, wenn jeder Hersteller sagen könnte: " Hier ist (gegen das entsprechende Geld) die angebotene Musik, aber ob Du sie anhören kannst steht in den Sternen"
    Sicher versucht die Musikindustrie den schwarzen Peter den Herstellern der Geräte in die Schuhe zu schieben, was aber nicht gelingt, da sich ja der Musikhersteller nicht an die Standarts hält.
    Demnach hat das verkaufte Produkt nicht die zugesicherten Eigenschaften und muß zurückgenommen werden. Hugh, ich habe gesprochen. :casanova:

    @Kletti

    Du hast schon recht, ich wollte es nur nicht so drastisch formulieren. :hammer: :respekt:

    Gruß Reiner
     
  13. Fabium

    Fabium Guest

    @ Reiner :D

    Hugh......die deutsche Rechtsprechung sieht das anders; es liegt kein Mangel vor (vergleiche mal c´t etc.)

    Übrigens steckt in den CD - Playern meist ein Computerlaufwerk. Hier ist eine Unterscheidung zwischen deinem heimischen Computer und dem Autoradio also gar nicht möglich. :megaphon:

    Gruß


    Fabium
     
  14. Tobi

    Tobi

    Dabei seit:
    07.07.2002
    Beiträge:
    1.001
    Zustimmungen:
    1
    Nicht ganz. Alle CDs mit dem bekannten Compact Disk Digital Audio-Logo müssen in Playern mit diesem Logo abspielbar sein.
    Hast du dises Logo in den letzten Jahren noch auf neu erschienenen Original-CDs gesehen? Nein. Es sind einfach irgendwelche Silberscheiben, die im Geschäft in der CD-Abteilung "zufällig" bei den anderen CDs stehen und eventuell sich im CD-Spieler abspielen lassen. Oder auch nicht. Wenn ein Umtausch möglich ist würde ich sagen ist das die Kulanz des Händlers.



    Das folgende hab ich außerdem mal in nem anderen Forum zum Thema Kopiergeschützte CDs und neues Urheberrechtsgesetz gepostet:
    In meinen Augen sind CDs vom neuen Urheberrechtsgestz nicht betroffen. Im Red-Book-Standard war nie ein Kopierschutz vorgesehen. Deswegen sind alle Versuche, mit illegalen TOC-Einträgen Red-Book-Kompatible CDs mit einem Pseudo-Kopierschutz zu versehen, letztendlich unzureichend. Genausowenig wie sicher ist, daß ein Player den Tonträger abspielen kann, ist es auch unsicher, daß ein CD-ROM die Scheibe nicht lesen kann. Illegale TOCs von CDs sind kein intelligenter Kopierschutz, der z.B. mit dem auf DVDs vergleichbar ist, sondern simple beabsichtigte Herstellungsfehler mit der mehr oder weniger erfolgreichen Intention, eine Inkompatiblität herzustellen. Die Technik entwickelt sich ständig weiter. Es ist logisch, das die Hersteller von Laufwerken ständig die Firmware optimieren und dabei auch häufig vorkommende Fehler der Datenträger berücksichtigen. Das wird sich schwer verhindern lassen. Genauso ist auch klar, daß dem User mit EAC und CDEx eine Möglichkeit gegeben werden muß, seine alten oder selbstgebrannten CDs zu sichern. Dabei wird es technisch wiederum nur schwer oder gar nicht möglich sein, auf die Firmwareroutinen der Laufwerke -draunter auch die Fehlerkorrektur- komplett zu verzichten. CDEx und EAC als ernstzunehmende Backup-Tools sind natürlich auch in der Lage, Backup-Cds mit (durch Sonneneintrahlung oder Kratzer oder was auch immer) beschädigten oder unlesbaren TOCs einigermaßen fehlerfrei auf die Platte zurückzuspielen.
    Kurzum, der Kopierschutz auf Audio-CDs ist keiner und Audio-CDs als Datenträger ohne wirksamen Kopierschutz dürfen auch weiterhin für den Privatgebrauch kopiert werden. Ein richtiger Kopierschutz, der diesen Namen verdient, wäre im Red-Book-Standard definiert, zu dem die Un-CDs ja kompatibel sein wollen. Red-Book-Kompatiblität und wirksamer Kopierschutz schließen sich IMHO gegenseitig aus.
    Kopierschütze sind Herstellungsfehler.


    Das ganze ist zunächst mal keine Rechtsberatung, sondern meine Meinung, und juristisches Neuland! Nichts, gar nichts ist bis jetzt entschieden! Ich bin gespannt wie die ersten Prozesse in der Richtung, die sicher kommen werden, ausgehen und hoffe daß die Gerichte meiner Argumentation folgen werden.... ;-)
     
  15. Reiner

    Reiner

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Speyer/Pfalz
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi TDI 1,9 Elegance 2001; Peugeot 206 CC HDI 2006 ; Mitsubishi Colt CAOGLXI 1992
    Kilometerstand:
    200000
    @tobi

    Ich schließe mich der Aussage in dem Forumszitat von Dir gänzlich an.

    @Fabium

    Ich bin noch nicht überzeugt.
    Ich werde mich mal nach Gerichtsurteilen umsehen.

    Gruß Reiner
     
  16. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.476
    Zustimmungen:
    543
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    Scheint ein generelles Problem zu sein.
    Hab mir gerade die Red Hot Chilli Peppers- CD gekeuft, die auch nen Kopierschutz hat, der auf den meisten Playern abzuspielen ist, so stehts jedenfalls auf der Packung.
    Mein Becker DTM bekommt aber nur Titel 1 und 9 auf die Rolle, kein Skip möglich...., zuhause läuft die CD ohne Probleme,auch auf nem Uralt-Player von 1990 .

    Savoy
     
  17. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  18. Reiner

    Reiner

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Speyer/Pfalz
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi TDI 1,9 Elegance 2001; Peugeot 206 CC HDI 2006 ; Mitsubishi Colt CAOGLXI 1992
    Kilometerstand:
    200000
    Jaja, die Versprechungen der Verkäufer...
    (oder der Aufdrucke)

    Ich kenne das auch. Am besten lassen sich die CD´d meiner Erfahrung nach auf den ältesten Spielern abspielen. Das nützt Dir im Auto natürlich nichts.

    Eine Lösung in Deinem Fall könnte sein, eine Kopie zu machen, die dann "in den meisten Fällen" abspielbar ist.
    Man könnte dazu eventuell CloneCD nehmen....

    .....was ich allerdings nie und nimmer vorschlagen würde...Kopie, igitt.. :zensur:

    Gruß Reiner
     
  19. paddy

    paddy Guest

    Tja, da hilft nur eins: im Regal stehen lassen. Ich habe seit über einem Jahr keine CD mehr gekauft und bin glücklich dabei :könig: Soll die Musikindustrie meinetwegen pleite gehen, deren Müll will ich nicht für geschenkt.
     
Thema:

Symphony CD & Kopierschutz

Die Seite wird geladen...

Symphony CD & Kopierschutz - Ähnliche Themen

  1. Octavia I Radio mit BT ohne CD gesucht

    Radio mit BT ohne CD gesucht: moin, moin, ich habe momentan ein 1 DIN Radio von Piioneer und eine Parrot Freiswprecheinrichtung verbaut. Im Grundsatz ga´nz ok. Aber ich hätte...
  2. Symphony Radio Entriegelungswerkzeug gesucht

    Symphony Radio Entriegelungswerkzeug gesucht: Hallo Leute, ich möchte mein Symphony Radio ausbauen und benötige dafür passendes Entriegelungswerkzeug. Die [ATTACH] Habe mir bei ebay diese...
  3. Ausbau CD-Wechsler

    Ausbau CD-Wechsler: Hallo, Wie kann man dem CD-Wechsler im Kofferraum ausbauen?
  4. Symphony A04 ausbauen, Nachrüstung für USB-Sticks, Bluetooth-Freisprecheinrichtung, Musik-Streaming

    Symphony A04 ausbauen, Nachrüstung für USB-Sticks, Bluetooth-Freisprecheinrichtung, Musik-Streaming: Hallo! Ich möchte an meinem Autoradio Symphony A04 im Skoda Fabia BJ 2003 Combi einen Adapter anschließen, der ein Koppeln des Smartphones per...
  5. Octavia III Navigation AMUNDSEN - CD Laufwerk

    Navigation AMUNDSEN - CD Laufwerk: Hallo, gibt es eine Möglichkeit beim Amudsen CD's zu hören? Wenn ja, wo kann man die reingeben?