SW-Update Motorschaden und Null Kulanz

Diskutiere SW-Update Motorschaden und Null Kulanz im Skoda allgemein Forum im Bereich Skoda Forum; Skoda Superb Combi 2.0 TDI, 125 KW, EZ: 09/2011, scheckheftgepflegt - SW-Update bei 118.000 km - Motorschaden ohne Vorankündigung bei 130.000 -...

  1. #1 AngryBird, 04.05.2018
    AngryBird

    AngryBird

    Dabei seit:
    26.04.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    16
    Skoda Superb Combi 2.0 TDI, 125 KW, EZ: 09/2011, scheckheftgepflegt - SW-Update bei 118.000 km - Motorschaden ohne Vorankündigung bei 130.000 - Zufall?
    ... und Skoda bleibt stumm!
     
  2. #2 dathobi, 05.05.2018
    dathobi

    dathobi

    Dabei seit:
    13.01.2008
    Beiträge:
    32.001
    Zustimmungen:
    2.589
    Fahrzeug:
    Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
    Was bedeutet bei dir checkheft gepflegt?
     
  3. #3 Citigo RS, 05.05.2018
    Citigo RS

    Citigo RS Guest

    ....und was ist überhaupt kaputt? Motorschaden ist ein weiter Begriff:?:...
     
  4. #4 Rigobert, 05.05.2018
    Rigobert

    Rigobert

    Dabei seit:
    06.10.2017
    Beiträge:
    859
    Zustimmungen:
    105
    Ein gepflegtes CheckHeft bringt wenig was die Haltbarkeit des Motor betrifft.
    Da nur Ölwechsel mit Filter gemacht wird, sonst keine weitere Kontrollen im Motor.
    Ebenso erhält man dadurch keine Längere Gewährleistung.
    Auch ohne Software Update gehen die Motoren kaputt.
    Natürlich wenn man einen geschädigten Motor hat, ist das update Gift.
    Da du keine Bilder vor dem Update hast, (Innenleben Motor AGR usw) kannst nicht belegen dass das update Schuld ist... hier im Forum kann dir auch wirklich keiner helfen.
    Schwierige Sache da 100 Motoren kaputt gehen, 98 wären auch ohne Update kaputt gegangen. Ja und nun wenn du zu den 2 unglücklichen gehörst, ja was macht man da?
    Kulanz nach 130 000km schwierig. Deine Kosten müssten auf die nächsten Autokauf er umgelegt werden. Also machst du 10 andere Skoda Käufer unglücklich
     
  5. dirk11

    dirk11

    Dabei seit:
    20.07.2014
    Beiträge:
    2.374
    Zustimmungen:
    941
    Na ja. Die Kosten für Winterkorns Knastaufenthalt-Verteidigungsstrategie sind höher und müssen auch von allen Skoda-Kunden getragen werden... :)
     
    kzuhaus und Skoda Yeti gefällt das.
  6. criz

    criz

    Dabei seit:
    26.10.2010
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    257
    Ort:
    Lahn-Dill-Kreis
    Fahrzeug:
    Octavia 1Z FL RS Combi / Rapid Spaceback
    Was heißt überhaupt Motorschaden? Da sind ja durchaus einige Teile verbaut die kaputt gehen könnten.

    es wird wohl nicht alles in einen großen Knall explodiert sein :whistling:
     
  7. #7 Superb Dieselkutsche, 05.05.2018
    Superb Dieselkutsche

    Superb Dieselkutsche

    Dabei seit:
    04.12.2017
    Beiträge:
    663
    Zustimmungen:
    345
    Fahrzeug:
    Superb V6 TDI Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Ich selber / Die VW Premium Vertragswerkstatt ;)
    Ob das Zufall ist kann man aus der Ferne nicht sagen.
    Meine Theorie falls es am Update liegen sollte (!)

    Theorie 1:
    Durch das Update wird die AGR Rate in problematische Regionen erhöht, dadurch kommt noch mehr Schmodder als ohnehin schon in die Ansaugbrücke, der Schmodder wird irgendwann fest, irgendwann löst sich ein Batzen ab und verklemmt ein Ventil, der Kolben schlägt dagegen - Motor breit...

    Theorie 2:
    Ölverdünnung durch nacheingespritzten Diesel der über den Brennraum am Kolben vorbei ins Öl gelangt, durch häufige Regeneration des Partikelfilters, Schmierfilm reißt ab - Motor breit...

    Es kann auch sonst was anderes sein.

    Natürlich bleibt Skoda stumm,
    sollen sie etwa sagen das die Schummelsoftware nötig war damit der Hobel lange läuft und das das Zwangsupdate scheiße ist?
    Dann bekämen sie ärger, also wenn du da nicht grade keinen kennst dann sagen sie dir sowas lieber nicht.

    Aber vielleicht sagt Skoda ja wenigstens was genau am Motor kaputt ist? :whistling:
     
    Skoda Yeti gefällt das.
  8. #8 BluesSkoda, 05.05.2018
    BluesSkoda

    BluesSkoda

    Dabei seit:
    06.08.2016
    Beiträge:
    548
    Zustimmungen:
    159
    Ort:
    Plauen
    Fahrzeug:
    Octavia combi joy
    Kilometerstand:
    1550
    Wa sollen sie auch sagen ? Oder machen ?

    Ob es zusammenhänge gibt, oder nicht weiß am Ende nur die Werkstatt die die Ursache für den Schaden findet.

    Ebenso, ist und bleibt Kulanz halt ein ermessen. Ohne jeglichen Rechtsanspruch durch den Kunden.

    Kurz um dumm gelaufen, wäre evtl. auch ohne SW U passiert.
     
  9. #9 AngryBird, 05.05.2018
    AngryBird

    AngryBird

    Dabei seit:
    26.04.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    16
    Scheckheftgepflegt heißt in meinem Fall, dass alle Inspektionen, Wartungs- und Reparaturarbeiten in der VAG-Vertragswerkstatt durchgeführt wurden. Ölstand und alle weiteren Betriebsstoffe wurden regelmäßig kontrolliert. Kein Wartungsstau und alle Rückrufaktionen durchgeführt.
    Bei moderatem Tempo (130) auf der Autobahn ging ohne vorherige Anzeichen die Öldrück-Warnlampe an. Danach blieben noch etwa 3-5 Sekunden bis sich der Motor lautstark verabschiedet hat. Es kam noch die Warnleuchte Motor aus - was er dann auch war - und ich konnte gerade so zwischen zwei LKW auf den Standstreifen fahren und dort ausrollen. Der ADAC hat den Skoda dann in die nächste Vertragswerkstatt geschleppt, wo man lediglich feststellte "Motorschaden". Ich habe das Fahrzeug gestern mit Motorschaden verkauft (verschachert) um das Kapitel Skoda, VW und Konsorten so schnell wie möglich abzuschließen. Der Spruch "Außen hui und innen pfui!" passt aus meiner Sicht hervorragend auf den VAG-Konzern und seine Produkte!
     
    kzuhaus, stepos, Michael wittmann und 2 anderen gefällt das.
  10. Cohni

    Cohni

    Dabei seit:
    12.01.2018
    Beiträge:
    382
    Zustimmungen:
    338
    Fahrzeug:
    Octavia G-Tec, Limo, schwarz, EZ: 2018
    Ganz ehrlich. Ich kann Deinen Ärger verstehen. Aber...

    Was ich nicht verstehe ist, warum Du Dich hier noch angemeldet hast, wenn Du das Kapital VAG doch schon für Dich abgeschlossen hast.

    Meine Definition von Abschluss ist eine völlig andere. Was erwartest Du jetzt in einem Skoda-Forum? Sorry...schließe das Kapital für Dich ab, dann aber richtig. Hier noch so einen Thread zu eröffnen ist ziemlich ziellos. Es kann Dir keiner helfen, es wird Dir wenig mentale Unterstützung entgegenkommen, weil das Problem zu komplex ist und keine einfache Lösung in Sicht und vor allem...Du hast ja Deine Lösung schon gefunden. Schlussstrich.

    Also...so what? :rolleyes:
     
    Duffy, maschu_85, OcciTSI und 3 anderen gefällt das.
  11. #11 4tz3nainer, 05.05.2018
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    7.310
    Zustimmungen:
    2.693
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >80000
    Ich würde mal behaupten dass sich jetzt ein Käufer freut welcher einen Superb TDI für kleines Geld gekauft hat.:thumbup:
    Was genau das Update aber mit fehlendem Öldruck zu tun hat erschließt sich mir nicht.?(
     
    Duffy, Blacky12, maschu_85 und 6 anderen gefällt das.
  12. #12 Gast003, 05.05.2018
    Gast003

    Gast003 Guest

    Was soll das bedeuten (mal abgesehen davon, dass eine Ankündigung per definitionem immer nur im voraus und nicht im nachhinein erfolgen kann)? Wie sollte man sich so eine Ankündigung vorstellen? Verrücktspielende Kontrollleuchten, aufsteigender Rauch, Trommelwirbel, Hupe?
     
    maschu_85 gefällt das.
  13. #13 kaffeeruler, 05.05.2018
    kaffeeruler

    kaffeeruler

    Dabei seit:
    26.04.2010
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    105
    Ort:
    Wüsting (oldb)
    Fahrzeug:
    Superb 2,5 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Rüdebusch
    Kilometerstand:
    350000
    Ärgerlich, aber ich würde nie auf die Idee kommen das Auto dann schnell zu verticken ohne Aufstellung was genau defekt ist und evtl Ursachen Forschung

    Für mich als Laie in Sachen Auto mal laut gedacht
     
    Blacky12, OcciTSI, Superb Dieselkutsche und 3 anderen gefällt das.
  14. #14 Grisu512, 05.05.2018
    Grisu512

    Grisu512

    Dabei seit:
    17.06.2010
    Beiträge:
    1.685
    Zustimmungen:
    460
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1U TDi 181PS, Skoda Fabia RS TDi 228PS, VW Käfer Typ11 Luxus
    Kilometerstand:
    134000
    @TE hast du erwartet du bekommst ne SMS oder so das ein Motorschaden bevorsteht? Die kommen meistens überraschend.
     
  15. #15 AngryBird, 06.05.2018
    AngryBird

    AngryBird

    Dabei seit:
    26.04.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    16
    Die alten 2.0 TDI mit Pumpe-Düse sollen bis 2009 Probleme mit einer unzureichend dimensionierten 6-Kant Welle der Ölpumpe gehabt haben, was vielfach zu Motorschäden mit ähnlichem Ablauf führte. Diese Problematik soll angeblich bei den neuen Common-Rail-Motoren durch eine längere Welle behoben sein (oder nicht?).
    Europäische und internationale Institute beschreiben, dass der SW-update durch die sauerstoffärmere Verbrennung zu verstärkter Rußbildung (trotz Zusatzeinspritzung) und einer Versottung des Motors führen kann. Dies wiederum kann im Extremfall zu einer Beeinträchtigung der Funktion der Kolbenringe oder der Ölabstreifringe und in Folge zu einer Motorüberhitzung führen. Wenn die Kanäle im Motor verstopft sind, wird der Ölfluss an der Stelle unterbrochen. Der Öldruck kann dann ebenfalls rapide abfallen. Den Zusammenhang mit dem SW-Update kann man daher zumindest nicht ausschließen.

    Ein Gutachten, sofern man einen Gutachter findet der ein für die VAG negatives Gutachten erstellen mag, ist mit nicht unerheblichen Kosten verbunden und zunächst ergebnisoffen. Den Rechtsweg zu suchen ist zeitaufwändig.

    P.S.: Tiraden von werksgesponsorten Schönrede-Postern und Hobbypsychologen brauche ich nicht. Ich habe das Thema aufgemacht, damit Kunden mit ähnlichen Problemen wissen, dass sie kein "Einzelfall" sind. 130.000 km sind deutlich unter meiner Erwartung und wenn solche Probleme tatsächlich einen so raren Einzelfall darstellen würden, wäre dann eine kulante Haltung des Herstellers wirklich wirtschaftlich ein Problem für den Konzern?
     
    kzuhaus, robinc, nordwind und einer weiteren Person gefällt das.
  16. #16 AngryBird, 06.05.2018
    AngryBird

    AngryBird

    Dabei seit:
    26.04.2018
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    16
    P.S.S.: Ohne Vorankündigung bedeutet hier, es war z.B. kein erhöhter Ölverbrauch im Vorlauf zu erkennen. Eine SMS wäre aber sicherhilfreich gewesen...
     
    kzuhaus und Skoda Yeti gefällt das.
  17. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    6.026
    Zustimmungen:
    937
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    125000
    Es wird immer schwarze Schafe geben.
    Egal ob das Skoda, Jaguar BMW oder co ist.

    Jeder Hersteller hat Motorschäden, egal welches Logo drauf ist.

    Deiner Ärger kann man verstehen, aber daran ändern können wir leider nix...
     
  18. Bernie

    Bernie

    Dabei seit:
    29.10.2008
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Mannheim
    Fahrzeug:
    Roomster Cycling
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-Händler Auto Ernst
    Kilometerstand:
    4000
    Macht doch den "armen" Kerl nicht so nieder .
    Schließlich hatte er den Ärger und die Kosen und nicht ihr!
    Da darf er ruhig mal Dampf ablasen.

    Im Übrigen hat das Software-Update die unangenehme Eigenschaft, den
    Motor thermisch zu verändern. Warum wohl spielt man erst jetzt dieses
    "sogenannte" Up-Date auf? Man bringt konstruktiv einen Motor an seine Grenzen
    und schaut dann, was machbar ist.
    Jetzt jubelt man den Leuten und natürlich unseren "Politikern" ein Up-Date unter,
    das neben thermischen Veränderungen auch einen Mehrverbrauch des Motors zur Folge
    hat. Aber das Voik ist erst mal beruhigt
    Also Leute, lasst euch nicht "verarschen".
    Im Übrigen ist den Amerikanern die Umwelt so was von egal.
    Wenn es aber ums "Geldmachen" geht, sind die sofort wach.
    Dem Winterkorn direkt wollen die nichts. Die wollen ans Geld.
    Noch einen schönen Sonntag.

    Bernie
     
    kzuhaus, Blacky12 und nordwind gefällt das.
  19. #19 4tz3nainer, 06.05.2018
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    7.310
    Zustimmungen:
    2.693
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >80000
    Ich hatte den gleichen Motor mit DSG im Superb gefahren und hatte bis 200tkm keinerlei Probleme. Bin ich jetzt ein Einzelfall?
    Ein Motorschaden ist natürlich immer ärgerlich. Das kann dir aber bei jedem Hersteller passieren.
     
    Blacky12 gefällt das.
  20. #20 chris193, 06.05.2018
    chris193

    chris193

    Dabei seit:
    21.12.2014
    Beiträge:
    4.636
    Zustimmungen:
    1.222
    Ort:
    D:\Sachsen\Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 3 RS TSI Combi FL
    Kilometerstand:
    15432
    Ein Motorschaden ist nicht einfach nur ärgerlich. Ärgerlich ist der Pickel im Gesicht vor einem Termin o. Date.
    Allerdings frage ich mich warum hier bereits Diagnosen erstellt werden, obwohl eine Anamnese nicht erfolgt ist.
    Die Werkstatt hat lediglich "Motorschaden" angegeben, was viele Möglichkeiten einschließt. Hier nun direkt das Update dafür verantwortlich machen ohne dass dies überprüft werden kann ist in meinen Augen falsch.

    Oder eben einfach ausgedrückt:
    Quod esset demonstrandum!
     
    Fraenkel, Seppel16, Cohni und einer weiteren Person gefällt das.
Thema: SW-Update Motorschaden und Null Kulanz
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Motorschaden durch Update

    ,
  2. skoda motorschaden kulanz

    ,
  3. Garantie bei skoda octavia nach softwareupdate

    ,
  4. skoda octavia combi 2018 motorschaden,
  5. age Kulanz ea 189 Octavia,
  6. skoda superb - motorschaden nach software update,
  7. superb tdi 125 motorschaden,
  8. vw software update motorschaden,
  9. software update skoda octavia,
  10. vw 2.0 tdi ölpumpe,
  11. euchte Motorschaden nach update skoda fabia
Die Seite wird geladen...

SW-Update Motorschaden und Null Kulanz - Ähnliche Themen

  1. navi update für amundsen ?

    navi update für amundsen ?: wie bekommt man ein update für sein navi,hab schon vom skoda portel geladen,aber im auto zeigt es immer an das keine daten gefunden wurden,macht...
  2. Modellübergreifend Navigationsdaten-Update für Amundsen

    Navigationsdaten-Update für Amundsen: Hallo, ich habe bisher für meinen Octavia III mit Navi Amundsen jährlich im Mai und November die neuen Navi-Daten heruntergeladen und installiert....
  3. Superb III Update Portal nicht erreichbar?

    Update Portal nicht erreichbar?: Hi! Warum ist das Update Portal schon seit längerem nicht erreichbar? Oder mache ich etwas falsch und das Portal ist "umgezogen"? Siehe Screenshot...
  4. sporadische Fehler nach Software Update

    sporadische Fehler nach Software Update: Hallo zusammen, ich habe mit unserem Fabia III Combi Edition DSG 1.2TSI 110PS seit diesem Jahr komische Fehler und Phänomene. Er war jetzt...
  5. Hochdruckpumpe defekt Kulanz?

    Hochdruckpumpe defekt Kulanz?: Hallo seit circa 2 Wochen habe ich im Bereich wo der zahnriemen etc sich befindet ein tackerndes Geräusch wahrgenommen welches im stand und beim...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden