SUV soll aus der Innenstadt verbannt werden!

Diskutiere SUV soll aus der Innenstadt verbannt werden! im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Und dann kommen die Sportflitzer. Als nächstes LKW´s und Kleintransporter... Ich halte die Forderung (Angehörige, Augenzeugen,...) in dieser...

?

SUV Verbot in Innenstädten

  1. Ja bin dafür

    20 Stimme(n)
    22,7%
  2. Nein völlig übertrieben

    68 Stimme(n)
    77,3%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. xs650

    xs650

    Dabei seit:
    27.09.2015
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    342
    Fahrzeug:
    S3 Style Kombi 140KW Handschalter schwarz
    Kilometerstand:
    100Tkm
    Zu dem Unfall in Berlin: Der Fahrer war angeblich nicht betrunken und auch kein Raser. Es soll ein gesundheitliches Problem als Ursache in Frage kommen.
    Zum Thema SUV: Meinetwegen können diese Fahrzeuge kpl. verboten werden.
     
  2. #102 Speedy35, 12.09.2019
    Speedy35

    Speedy35

    Dabei seit:
    07.08.2013
    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    144
    Fahrzeug:
    Noch: Škoda Octavia 3 FL Combi „Drive“, MJ2018
    Werkstatt/Händler:
    Škoda Zentrum Gottfried Schultz
    Hmmmm,
    Habe ich das im 2ten Absatz so mißverständlich geschrieben, als die Ursache noch nicht 100% geklärt war?

    Im letzten Satz wollte ich darauf hinaus, dass es auch noch andere Genossen im Straßenverkehr gibt. Und bezog mich auch nicht auf die Unfallursache.
     
  3. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    19.961
    Zustimmungen:
    10.159
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    6900
    Hier mal ein Spiegel-online-Artikel, der das Thema wie ich finde ganz gut trifft. Jedenfalls teile ich seine Meinung.
     
    irixfan, jan78 und Speedy35 gefällt das.
  4. Redfun

    Redfun

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    3.139
    Zustimmungen:
    479
    Ort:
    Drayton (Hampshire, UK)
    Fahrzeug:
    Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Sparshatts of Fareham
    Kilometerstand:
    71600
    Ein Auto mit diesem Namen ist schon stark: uebersetzt heisst das https://dictionary.reverso.net/spanish-english/pajero
    .... Meine spanischen Kolleginnen halten das fuer witzig :thumbsup:
     
  5. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    19.961
    Zustimmungen:
    10.159
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    6900
    8) :thumbsup:
     
  6. #106 PolenOcti, 12.09.2019
    PolenOcti

    PolenOcti

    Dabei seit:
    01.02.2014
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    345
    Ort:
    Leichlingen
    Fahrzeug:
    Seat Ateca 1,0 TSI Style, Fabia 3 1,0 MPI
    Werkstatt/Händler:
    Markenhändler
    Kilometerstand:
    100, 250
    Ich nicht, ich verstehe den Zusammenhang SUV=gefährlich nicht. Meiner Meinung nach hat das eine nichts mit dem anderen zu tun.
     
    Octavian62 gefällt das.
  7. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    19.961
    Zustimmungen:
    10.159
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    6900
    Der Autor beschreibt es ganz gut und nachvollziehbar: Wer sich sicher fühlt, geht mehr Risiko ein. Bestes Beispiel sind die vielen Helferlein im Auto wie ABS und ESP, Gurte und Airbags. "Was soll mir schon passieren?" fragte der Fahranfänger und gab Vollgas.
     
    xs650 gefällt das.
  8. #108 PolenOcti, 12.09.2019
    PolenOcti

    PolenOcti

    Dabei seit:
    01.02.2014
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    345
    Ort:
    Leichlingen
    Fahrzeug:
    Seat Ateca 1,0 TSI Style, Fabia 3 1,0 MPI
    Werkstatt/Händler:
    Markenhändler
    Kilometerstand:
    100, 250
    Trotzdem passieren weniger Unfälle als vor der Zeit....
     
  9. jan78

    jan78

    Dabei seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    107
    Ort:
    60437
    Fahrzeug:
    1.5 TSI ACT 01/19, davor O2 RS TDI (R.I.P.)
    Werkstatt/Händler:
    Fischer-Schädler
    Kilometerstand:
    14.000+
    Der Zusammenhang zwischen Größe, Gewicht und Leistung, Entkopplung von der Außenwelt ist doch nachvollziehbar. Das trifft aber nicht nur auf SUVs sondern viele moderne Autos zu.
    Beim SUV wird es nur noch deutlicher wieviel Volumen um einen im Vergleich winzigen Fahrer herum beschleunigt werden. Als Fahrer eines Kleinwagens fühlt man sich in der Stadt so, als würde man zwischen den ganzen großen und hohen Autos keine Chance bei einem Crash haben.
     
  10. jan78

    jan78

    Dabei seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    107
    Ort:
    60437
    Fahrzeug:
    1.5 TSI ACT 01/19, davor O2 RS TDI (R.I.P.)
    Werkstatt/Händler:
    Fischer-Schädler
    Kilometerstand:
    14.000+
    Die Zahl der Unfälle in Deutschland ist in den letzten Jahren stetig gestiegen und erreichte in 2017 einen neuen Höchststand von rund 2,64 Millionen Verkehrsunfällen...
    https://www.gefahrenstellen.de/service/unfallstatistiken/
     
  11. Gowron

    Gowron

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    204
    Ort:
    Barsinghausen
    Fahrzeug:
    KIA Rio UB (2015) 1.4 CRDI Fabia II TDI 66kw (R.I.P.) Kawasaki Z1000SX 105kw
    Kilometerstand:
    39000
    Neid ist die höchste Form der Anerkennung!;)
     
    Octavian62 und chris193 gefällt das.
  12. #112 PolenOcti, 12.09.2019
    PolenOcti

    PolenOcti

    Dabei seit:
    01.02.2014
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    345
    Ort:
    Leichlingen
    Fahrzeug:
    Seat Ateca 1,0 TSI Style, Fabia 3 1,0 MPI
    Werkstatt/Händler:
    Markenhändler
    Kilometerstand:
    100, 250
    Mmh, na ja, die Unfall Ursachen haben aber nichts mit SUV zu tun....
     
  13. jan78

    jan78

    Dabei seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    107
    Ort:
    60437
    Fahrzeug:
    1.5 TSI ACT 01/19, davor O2 RS TDI (R.I.P.)
    Werkstatt/Händler:
    Fischer-Schädler
    Kilometerstand:
    14.000+
  14. #114 PolenOcti, 12.09.2019
    PolenOcti

    PolenOcti

    Dabei seit:
    01.02.2014
    Beiträge:
    2.078
    Zustimmungen:
    345
    Ort:
    Leichlingen
    Fahrzeug:
    Seat Ateca 1,0 TSI Style, Fabia 3 1,0 MPI
    Werkstatt/Händler:
    Markenhändler
    Kilometerstand:
    100, 250
    Wie kommt man dann auf so ein Blödsinn? Wie wäre es, wenn erstmal bewiesen wird, das SUV gefährlicher sind als andere Fahrzeuggattungen!? ESP und Co gibts nicht nur in SUV....


    Klar gibts immer mehr Unfälle, es gibt schließlich auch mehr Autos.....
     
  15. Der Jens

    Der Jens

    Dabei seit:
    06.02.2017
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    184
    Das ist wie bei Kampfhunde-Rassen. Die sind auch nicht von Geburt an gefährlich, aber sie haben eben das physische Potential, großen Schaden anzurichten.
    Ein Dackel hingegen kann - selbst wenn er erheblich verhaltensgestört ist - nicht viel kaputt machen.

    Oder Schußwaffen. Man ist nicht automatisch ein Mörder wenn man welche besitzt, aber wenn jemandem die Sicherungen durchbrennen, dann kann er mit einer 9mm einen viel größeren Schaden anrichten als mit einem Küchenmesser.
     
  16. #116 Cannix, 13.09.2019 um 05:55 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 13.09.2019 um 06:01 Uhr
    Cannix

    Cannix

    Dabei seit:
    26.07.2019
    Beiträge:
    627
    Zustimmungen:
    233
    Fahrzeug:
    Roomster "Rest of"
    Werkstatt/Händler:
    Bin meine eigene Werkstatt :)
    Kilometerstand:
    55000
    Deswegen sage ich : Gegen einen bösen Mann mit einer Schusswaffe hilft einzig und allein ein guter Mann mit einer Schusswaffe :D

    Schusswaffen für alle!! :D

    Wenn man mal einen hatte kennt man glaube ich so gut wie alle Witze :D
    -Die Sonderedition Pajero Sport war besonders beliebt.
     
  17. #117 chris193, 13.09.2019 um 06:47 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 13.09.2019 um 06:53 Uhr
    chris193

    chris193

    Dabei seit:
    21.12.2014
    Beiträge:
    4.526
    Zustimmungen:
    1.147
    Ort:
    D:\Sachsen\Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda Octavia 3 RS TSI Combi FL
    Kilometerstand:
    15432
    Welche lediglich das anbieten, was der Kunde zu kaufen wünscht. Also ist nicht die Industrie der Dinosaurier, sondern der alternde Kunde, der unbedingt erhöht sitzen muss.
    Warum so polemisch?

    Solche und ähnliche Gedankenspiele gab es bereits mal in unserem Lande... Am besten mit einem gelben Stern oder rosa Winkel am Revers kennzeichnen.

    Des Deutschen drittliebstes Hobby - Denunziation.
    Bestenfalls noch von Arno Nüm, weil für eine persönliche Konfrontation ist man sich zu fein.

    Was überhaupt nicht daran liegt, dass ebenso das Verkehrsaufkommen massiv angestiegen ins, prozentual sind die Unfälle eher zurück gegangen.

    BTT:
    Der Unfall in seiner Tragik zeigt im Nachgang leider wieder das unschöne Bild: Bell-& Beiß-reflex, Polemik, Neid.
    Wäre es nicht anständiger - und vor allem auch angebracht - erstmal die Untersuchungsergebnisse abzuwarten?
    Nein, da wird dann schon missgünstig (?) diskutiert ob man das unbeliebte SUV verbietet, Krankheiten "anprangert" - hat die Gesellschaft denn keine anderen Probleme (oder Hobbies)?

    Aber wir wissen schon, dass diese Autos böse sind!
    Ab diesem Absatz habe ich den Artikel nur noch überflogen. Da schreibt ja die DUH bessere Texte, aber was will man vom SPON auch erwarten? Der Artikel ist nur Clickbait.
     
    Superb Dieselkutsche, btl04 und Speedy35 gefällt das.
  18. irixfan

    irixfan

    Dabei seit:
    17.03.2012
    Beiträge:
    1.979
    Zustimmungen:
    737
    Ort:
    Stralsund
    Fahrzeug:
    Škoda Superb 3V3 Sportline (vFL) - TSI 2.0 (162 kW)
    Kilometerstand:
    37406
    Doch: Gendergerechte Sprache :whistling::rolleyes:
    Oder sowas hier ...
     
    Speedy35 und chris193 gefällt das.
  19. PSLeipzig

    PSLeipzig

    Dabei seit:
    30.09.2009
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Karoq; 1.0 TSI / DSG
    Kilometerstand:
    8000
    Was kann das Fahrzeug für diesen Unfall? In diesem Fall war es ja offensichtlich ein Unfall, der Fahrer und das Fahrzeug haben ihn bestimmt nicht absichtlich verursacht. Nun frage ich mich, was währe gewesen, wenn es einen Kleintransporter mit Fahrer betroffen hätte in der selben Situation? Auch frage ich mich, warum hier keiner an die unvernünftigen Fahrer denkt, welche sich Rennen in der Stadt liefern und schon viel schlimmere Unfälle verursacht haben? Am besten scheint es zu sein, wir verbieten uns gleich mal alle selber und verlassen diesen Planeten. Nur so lässt sich das Problem endgültig lösen.
     
    btl04, irixfan und Speedy35 gefällt das.
  20. #120 Speedy35, 13.09.2019 um 07:15 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 13.09.2019 um 07:31 Uhr
    Speedy35

    Speedy35

    Dabei seit:
    07.08.2013
    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    144
    Fahrzeug:
    Noch: Škoda Octavia 3 FL Combi „Drive“, MJ2018
    Werkstatt/Händler:
    Škoda Zentrum Gottfried Schultz
    Das Thema SUV ist nun mal in.
    Von Diesel zu SUV zu mögl. neuer Diesel-Skandal und SUV zu ? zu ?....
    Das Thema Auto polarisiert ungemein.

    Wenn ein LKW mal wieder den Totwinkel beim Abbiegen nicht beachtet und wieder und leider einen Fahrradfahrer in den Tod reißt, dann ist das meist nur eine Randnotiz in den Nachrichten.

    Diverse, mMn, übermotorisierte Kleintransporter mit zu kleinen Bremsanlagen gibt es auch noch. Sorgte vor ein paar Jahren auch für Gesprächsstoff und ging leider unter. Ich weiß nicht, vor wem ich auf der AB mehr Respekt haben soll: LKW (so weit wie möglich hinter mir) oder Kleintransporter (die wie Raketen an einem vorbei schießen)

    Und nochmal: einen krankheitsbedingten Ausfall kann Jeder überall und auch in jedem Auto erleiden. Da kann höchstens ein Notfallassistent helfen, aber auch nur, wenn der Fahrer nicht auf dem Pedal kleben bleibt.

    Edit:
    Was ich mir vorstellen könnte, wäre eine Speedlimiter Pflicht in Städten. Viele neue Autos haben den, und in Verbindung mit der Kamera bestimmt gut umzusetzen.
     
Thema:

SUV soll aus der Innenstadt verbannt werden!

Die Seite wird geladen...

SUV soll aus der Innenstadt verbannt werden! - Ähnliche Themen

  1. The Grand SUV Rallye - Erste Strassen-Erlebnis Rallye für SUV

    The Grand SUV Rallye - Erste Strassen-Erlebnis Rallye für SUV: Es gibt Oldtimer-Rallyes. Es gibt Youngtimer Rallyes. Es gibt Off-Road Rallyes. Rallyes auf Speed oder Rallyes für Navigation. Warum nicht für...
  2. SUV...und die größere Verantwortung

    SUV...und die größere Verantwortung: Viel der neuen Kodiaq-Käufer sind vorher einen Kombi oder eine Limousine gefahren. Der Kodiaq allerdings ist merklich höher und schwerer. Wie ein...
  3. Hendricks: SUV nur noch für Bauern und Jäger

    Hendricks: SUV nur noch für Bauern und Jäger: Unsere Bundesumweltministerin hat auf dem Treffen der G20-Staaten mal wieder einen rausgehauen: "SUVs dürften nur für Bauern und Jäger erlaubt sein"
  4. Skoda E-SUV 2021.

    Skoda E-SUV 2021.: Skoda plant ein E-SUV! Skoda plant seine Elektro-Zukunft und hat in der Wolfsburger Konzernzentrale schon eine Wunschliste platziert. Ganz oben:...
  5. Ich frage mich, wie lange Autofahrer noch mit Euro 4 und Euro 5 Plaketten in die Innenstädte einfahr

    Ich frage mich, wie lange Autofahrer noch mit Euro 4 und Euro 5 Plaketten in die Innenstädte einfahr: Ich frage mich, wie lange Autofahrer noch mit Euro 4 und Euro 5 Plaketten in die Innenstädte einfahren dürfen. Ich gehe davon aus, dass das in ein...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden