SUV soll aus der Innenstadt verbannt werden!

Diskutiere SUV soll aus der Innenstadt verbannt werden! im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Nun ja, egal wie es war, es lag definitiv nicht am SUV.....

?

SUV Verbot in Innenstädten

  1. Ja bin dafür

    20 Stimme(n)
    22,7%
  2. Nein völlig übertrieben

    68 Stimme(n)
    77,3%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #61 PolenOcti, 10.09.2019
    PolenOcti

    PolenOcti

    Dabei seit:
    01.02.2014
    Beiträge:
    2.090
    Zustimmungen:
    350
    Ort:
    Leichlingen
    Fahrzeug:
    Seat Ateca 1,0 TSI Style, Fabia 3 1,0 MPI
    Werkstatt/Händler:
    Markenhändler
    Kilometerstand:
    100, 250
    Nun ja, egal wie es war, es lag definitiv nicht am SUV.....
     
  2. Redfun

    Redfun

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    3.140
    Zustimmungen:
    483
    Ort:
    Drayton (Hampshire, UK)
    Fahrzeug:
    Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Sparshatts of Fareham
    Kilometerstand:
    71600
    Ist schon hier auch so, dass der Betroffene die fuehrerscheinregistrierende Behoerde (DVLA) informieren muss, z.B. bei einer Kopfverletzung. Ist hier eben alles zentral, lokale Fuehrerscheinstellen wie in D gibt es nicht, auch keine Zulassungsstellen.
    https://www.gov.uk/head-injury-and-driving
     
  3. jan78

    jan78

    Dabei seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    107
    Ort:
    60437
    Fahrzeug:
    1.5 TSI ACT 01/19, davor O2 RS TDI (R.I.P.)
    Werkstatt/Händler:
    Fischer-Schädler
    Kilometerstand:
    14.000+
    zumindest leugnest du nicht den Klimawandel! Gut vorgesorgt mit dem Boot...
     
  4. jan78

    jan78

    Dabei seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    107
    Ort:
    60437
    Fahrzeug:
    1.5 TSI ACT 01/19, davor O2 RS TDI (R.I.P.)
    Werkstatt/Händler:
    Fischer-Schädler
    Kilometerstand:
    14.000+
    Die Parkplätze müssen dynamisch sein (passt sowieso kein SUV drauf mehr heutzutage) und auch so abgerechnet werden. Und Queerparker bekommen noch den goldenen Vollpfosten verliehen (auf Insta und Facebook).
     
  5. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    19.969
    Zustimmungen:
    10.165
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    6900
    Es gab mal eine Interseite namens "Parkplatzidioten" oder so ähnlich. Dort konnte jeder Fotos von Diagonal- und ähnlichen Parkplatzhelden hochladen. War aber nach wenigen Tagen wegen Datenschutzverstößen geschlossen. Echt schade.
     
    jan78 gefällt das.
  6. jan78

    jan78

    Dabei seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    107
    Ort:
    60437
    Fahrzeug:
    1.5 TSI ACT 01/19, davor O2 RS TDI (R.I.P.)
    Werkstatt/Händler:
    Fischer-Schädler
    Kilometerstand:
    14.000+
    Ja, es gab auch eine Karte für den Scheibenwischer von denen...
     
  7. #67 Cannix, 10.09.2019
    Zuletzt bearbeitet: 10.09.2019
    Cannix

    Cannix

    Dabei seit:
    26.07.2019
    Beiträge:
    642
    Zustimmungen:
    237
    Fahrzeug:
    Roomster "Rest of"
    Werkstatt/Händler:
    Bin meine eigene Werkstatt :)
    Kilometerstand:
    55000


     
  8. IFA

    IFA

    Dabei seit:
    28.06.2013
    Beiträge:
    4.074
    Zustimmungen:
    1.127
    Ort:
    im hohen Norden
    Fahrzeug:
    F III Combi TDI CZ-Import
    Werkstatt/Händler:
    Kauf: europemobile / Wartung: VW AH
    Kilometerstand:
    160000
    Sowas geht in D nicht, das wäre womöglich schnell und effektiv!
     
  9. #69 Agollin, 11.09.2019
    Agollin

    Agollin

    Dabei seit:
    23.01.2017
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Kodiaq 1.4 TSI ACT 4x4
    Kilometerstand:
    30 + x
    Wer hier uns die Parkplätze verweigern möchte, sollte auch bedenken, dass der Kodiaq nicht breiter ist als ein Superb. Die Länge entspricht der eines Octavia.
     
    Speedy35 gefällt das.
  10. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    5.995
    Zustimmungen:
    2.448
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    65000
    Die praktische Umsetzung möchte ich mal sehen.

    BTW: In einigen Parkhäusern gibt es gegen Aufpreis XXL-Parkplätze, die ich gerne nutze.
     
  11. #71 boerni666, 11.09.2019
    boerni666

    boerni666

    Dabei seit:
    01.06.2016
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    202
    Ort:
    Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia III Combi 1.2 TSI 81kw DSG Active PL-Import
    Werkstatt/Händler:
    Fleetari Repair Shop
    Kilometerstand:
    80000
    Dafür gibt's jetzt die App Wegeheld mit dem dazugehörigen Twitteraccount https://twitter.com/DasMussWeg
     
    jan78 gefällt das.
  12. #72 Christian_R, 11.09.2019
    Christian_R

    Christian_R

    Dabei seit:
    30.03.2015
    Beiträge:
    650
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    Vorarlberg / Austria
    Fahrzeug:
    Rapid Spaceback 105 PS Benziner
    die Diskussion entstand nach dem Unfall
    es müssten also alle grossen, schweren und schnell beschleunigenden Autos aus der Stadt verbannt werden
    sieht schlecht aus für die Stromer.....
     
    Skodakenner, Agollin und lupus_ch gefällt das.
  13. #73 jan78, 11.09.2019
    Zuletzt bearbeitet: 11.09.2019
    jan78

    jan78

    Dabei seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    107
    Ort:
    60437
    Fahrzeug:
    1.5 TSI ACT 01/19, davor O2 RS TDI (R.I.P.)
    Werkstatt/Händler:
    Fischer-Schädler
    Kilometerstand:
    14.000+
    Na mit smartem Asphalt. Der leuchtet dir dann die Grenzen rein nachdem du geparkt hast. Oder mit LED von oben. Gibt's ja jetzt schon. Also das sollte kein Problem sein. Parkleitsysteme gibt es ja schon. Das ist nur eine nächste Generation davon. Der Parkplatz hilft dann bei Bedarf noch beim Einparken ;-P
     
  14. #74 jan78, 11.09.2019
    Zuletzt bearbeitet: 11.09.2019
    jan78

    jan78

    Dabei seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    107
    Ort:
    60437
    Fahrzeug:
    1.5 TSI ACT 01/19, davor O2 RS TDI (R.I.P.)
    Werkstatt/Händler:
    Fischer-Schädler
    Kilometerstand:
    14.000+
    Niemand will etwas verweigern. Nur, wenn man das Thema Autos in der Stadt lösen will - inklusive Verkehrswegetrennung für Fußgänger, Radfahrer und E-Mobile, kann man das gleich mitbetrachten. Die älteren Parkhäuser überfordern doch viele Fahrer der City-SUV und sind einfach nicht mehr zeitgemäß. Das sieht man oft schon an der Einfahrt an den Wänden und Pfosten ;-P

    P.S.: Das ist nicht persönlich gemeint nur weil du einen Kodiaq fährst. Mein O3 Combi ist auch unnötig für die Stadt. Nur gibt es bisher eben keine sinnvolle Alternative. Es ist in Frankfurt nach wie vor billiger für uns (2 Erwachsene + Kinder), mit dem Auto in die Stadt zu fahren und dort stundenlang zu parken statt mit der Bahn. Und schneller ist es meist auch. Und Einkäufe nach Hause verschicken machen auch nicht alle Geschäfte.
    Verbote machen natürlich nur Sinn, wenn es Alternativen gibt die sinnvoll und nicht überteuert sind (zentrale Parkplätze mit Park&Ride mit schneller Anbindung etc.). Wenn es aber Alternativen gibt, kann man durchaus über City Maut nach Verkehrsfläche o.ä. nachdenken. Auch sollten sich die Geschäfte in einer Stadt zusammenschließen und z.B. mit dem eScooter (das Ding von der Post meine ich) Einkäufe ins Stadtrandgebiet ausliefern.
    Ideen gibt es viele, mit reinen Verbotsdebatten die dann aufgrund eines tragischen Unfalls mal wieder aufkommen, vergräzt man doch nur die Leute.
     
  15. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    5.995
    Zustimmungen:
    2.448
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    65000
    Angenommen, das würde funktionieren. Wie wird dann folgendes Szenario sinnvoll abgebildet:

    Es parken drei große Fahrzeuge mit einer Breite von 2,2 Meter nebeneinander. Das mittlere Fahrzeug fährt weg und dort parkt jetzt ein 1,70 Meter Wagen. Wo ist der Gewinn? Was macht man mit einem 1,9 Meter breiten Fahrzeug?

    Verschieden große Parkplätze im 10-cm-Raster?
     
  16. #76 Der Jens, 11.09.2019
    Der Jens

    Der Jens

    Dabei seit:
    06.02.2017
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    191
    Eine Flut von unterschiedlich großen Parkplätzen im 10cm Raster ist sicher nicht realistisch.

    Aber 2 verschiedene Parkplatzgrößen ließen sich bei größeren Parkplätzen durchaus umsetzen. Die kleinere Größe mit der heutigen Breite aber etwas kürzer für Kompaktfahrzeuge und die große Größe 50 cm breiter und länger ist als die jetzige.

    Die kleinen Parkplätze dann direkt vorm Eingang zum Supermarkt und die großen weiter entfernt. Falsch geparkte große Fahrzeuge dann konsequent mit einer Parkkralle bestücken.
    Das würde auch helfen, sich für kleinere Fahrzeuge zu entscheiden.
     
  17. #77 parkplatzsucher, 11.09.2019
    parkplatzsucher

    parkplatzsucher

    Dabei seit:
    16.12.2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    2
    Menschen, die solche Forderungen stellen, haben aber sowas von keine Ahnung.
    Ein Opel Kadett Combi ist 1 cm länger als ein Porsche Macan 4,70 m zu 4,69 m) Ob die schon mal überlegt haben, wie schwer die ach so tollen E- Autos sind? Tesla mit 500kg Batterien oder gleiche Autos mit Verbrenner und in der Ausführung E- Auto - teilweise 30% schwerer.
    Laut ADAC sind die SUVs in geringerem Umfang an Unfällen beteiligt als ihre Zulassungszahlen.
    Aber einfach mal draufhauen.
     
    chris193 und Speedy35 gefällt das.
  18. jan78

    jan78

    Dabei seit:
    20.10.2003
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    107
    Ort:
    60437
    Fahrzeug:
    1.5 TSI ACT 01/19, davor O2 RS TDI (R.I.P.)
    Werkstatt/Händler:
    Fischer-Schädler
    Kilometerstand:
    14.000+
    OK. Guter Gedanke. Bei Parkplätzen mit großer Verweildauer sicher schwieriger. Aber wenn man das schon so angeht, kann man die ganze Steuerung und das Auslastungsmanagement auch einem Computer überlassen.
    Die Frage ist ja, parken wir zukünftig noch unsere eigenen Autos allein in der Stadt oder nutzen wir nur einen Mobilitätsdienst... Für die Übergangsphase muss man sich was überlegen.
     
  19. #79 Christian_R, 11.09.2019
    Christian_R

    Christian_R

    Dabei seit:
    30.03.2015
    Beiträge:
    650
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    Vorarlberg / Austria
    Fahrzeug:
    Rapid Spaceback 105 PS Benziner
    ganz einfach
    Q3, Tiguan oder eben der Macan sind laut KBA keine SUV sondern Geländewagen
     
  20. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    5.995
    Zustimmungen:
    2.448
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    65000
    Das gibt es schon seit über 10 Jahren in den USA. Dort ist es aber auch nicht ungewöhnlich, mit dem Pick-Up zum Einkaufen zu fahren.

    Und was mir dort besonders gefällt: Zwischen zwei Parkplätzen ist nicht eine Linie, sondern zwei, so dass man immer komfortabel ein- und aussteigen kann. Ein Einkaufsmarkt bei uns hat seine Parkplätze um 25 cm verbreitert. Das finde ich gut und ist kundenfreundlich.

    Laut Wikipedia liegen zwischen dem kompakten Fabia und dem SUV Kodiaq 15 cm Unterschied in der Breite. Viel weniger, als manche denken.

    Das kann zum Glück immer noch jeder Supermarkt für sich selbst entscheiden.
     
Thema:

SUV soll aus der Innenstadt verbannt werden!

Die Seite wird geladen...

SUV soll aus der Innenstadt verbannt werden! - Ähnliche Themen

  1. The Grand SUV Rallye - Erste Strassen-Erlebnis Rallye für SUV

    The Grand SUV Rallye - Erste Strassen-Erlebnis Rallye für SUV: Es gibt Oldtimer-Rallyes. Es gibt Youngtimer Rallyes. Es gibt Off-Road Rallyes. Rallyes auf Speed oder Rallyes für Navigation. Warum nicht für...
  2. SUV...und die größere Verantwortung

    SUV...und die größere Verantwortung: Viel der neuen Kodiaq-Käufer sind vorher einen Kombi oder eine Limousine gefahren. Der Kodiaq allerdings ist merklich höher und schwerer. Wie ein...
  3. Hendricks: SUV nur noch für Bauern und Jäger

    Hendricks: SUV nur noch für Bauern und Jäger: Unsere Bundesumweltministerin hat auf dem Treffen der G20-Staaten mal wieder einen rausgehauen: "SUVs dürften nur für Bauern und Jäger erlaubt sein"
  4. Skoda E-SUV 2021.

    Skoda E-SUV 2021.: Skoda plant ein E-SUV! Skoda plant seine Elektro-Zukunft und hat in der Wolfsburger Konzernzentrale schon eine Wunschliste platziert. Ganz oben:...
  5. Ich frage mich, wie lange Autofahrer noch mit Euro 4 und Euro 5 Plaketten in die Innenstädte einfahr

    Ich frage mich, wie lange Autofahrer noch mit Euro 4 und Euro 5 Plaketten in die Innenstädte einfahr: Ich frage mich, wie lange Autofahrer noch mit Euro 4 und Euro 5 Plaketten in die Innenstädte einfahren dürfen. Ich gehe davon aus, dass das in ein...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden