SUV soll aus der Innenstadt verbannt werden!

Diskutiere SUV soll aus der Innenstadt verbannt werden! im sonstige Autothemen Forum im Bereich Skoda Forum; Nach dem tragischen Unfall mit vier Toten in Berlin, sollen jetzt SUVs verbannt werden.........

?

SUV Verbot in Innenstädten

  1. Ja bin dafür

    20 Stimme(n)
    22,7%
  2. Nein völlig übertrieben

    68 Stimme(n)
    77,3%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #1 GolfCR, 09.09.2019
    Zuletzt bearbeitet: 09.09.2019
    GolfCR

    GolfCR

    Dabei seit:
    17.01.2018
    Beiträge:
    1.129
    Zustimmungen:
    370
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Combi 5e 2.0 TDI
    Kilometerstand:
    70000
  2. #2 Speedy35, 09.09.2019
    Zuletzt bearbeitet: 09.09.2019
    Speedy35

    Speedy35

    Dabei seit:
    07.08.2013
    Beiträge:
    1.192
    Zustimmungen:
    144
    Fahrzeug:
    Noch: Škoda Octavia 3 FL Combi „Drive“, MJ2018
    Werkstatt/Händler:
    Škoda Zentrum Gottfried Schultz
    Und dann kommen die Sportflitzer. Als nächstes LKW´s und Kleintransporter...
    Ich halte die Forderung (Angehörige, Augenzeugen,...) in dieser Situation zwar für verständlich aber übertrieben.

    Wenn der Fahrer wirklich einen krankheitsbedingten Anfall/Ausfall hatte, so kann dass auch in einem Smart passieren.
    Und dieser rast dann genauso in die Menschenmenge... (hoffentlich nicht)

    Und Raser/Betrunkene gibt es auch in anderen PKWs/LKWs...
     
    Brooomi, PaYnE, saVoy und 3 anderen gefällt das.
  3. #3 Skodakenner, 09.09.2019
    Skodakenner

    Skodakenner

    Dabei seit:
    29.08.2018
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    52
    Solln wir atmen auch verbieten? Man könnte ja irgendwas einatmen und daran ersticken! Ne mal ehrlich einfach alles Pauschal verbieten zu wollen was gefährlich ist ist Schwachsinn.
     
    Warc0 gefällt das.
  4. Peja

    Peja

    Dabei seit:
    21.11.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Dornbirn
    Fahrzeug:
    Skoda Kodiaq 2WD TDI
    Kilometerstand:
    10 kkm
    SUV oder Monovolumen PKW, was ist die Unterschied? ..Oder Octavia, Superb combi
     
  5. #5 schmdan, 09.09.2019
    schmdan

    schmdan

    Dabei seit:
    15.06.2012
    Beiträge:
    2.500
    Zustimmungen:
    332
    Ort:
    96479 Weitramsdorf
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Family 1,6 TDI, Seat Altea XL 1,4 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Amon, Bamberg
    Früher oder später sterben die großen SUV (um die es geht) sowieso. So gesehen ist es nur konsequent, jetzt damit anzufangen.
     
    topocci und Fraenkel gefällt das.
  6. Peja

    Peja

    Dabei seit:
    21.11.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Dornbirn
    Fahrzeug:
    Skoda Kodiaq 2WD TDI
    Kilometerstand:
    10 kkm
    Aber, warum?
    ...Eifersucht, aber pur
     
    dom_p, bjmawe und MateuszSGE gefällt das.
  7. #7 Agollin, 09.09.2019
    Agollin

    Agollin

    Dabei seit:
    23.01.2017
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Kodiaq 1.4 TSI ACT 4x4
    Kilometerstand:
    30 + x
    Ich findes es völligen unfug uns unsere Autos zu verbieten. Mein Kodi hat das selbe Leistung-Gewichts-Verhältnis wie mein alter Octavia. Da sollte man ansetzen. Das ständige Aufrüsten mit immer mehr Leistung mit der Viele nicht verantwortungsvoll umgehen können. Auch wenn es am Wochenende ein 911er gewesen währe hätte keiner Überlebt.
    Woran macht man SUV fest? Ist ein Octavia Scout ein SUV? Oder besser noch der Fabia Scout. Wo wollen wir die Grenze ziehen?
    Ich finde zum Beispiel den Fabia RS viel gefährlicher als meinen Kodi mit 150PS.
     
  8. #8 BluesSkoda, 09.09.2019
    BluesSkoda

    BluesSkoda

    Dabei seit:
    06.08.2016
    Beiträge:
    518
    Zustimmungen:
    147
    Ort:
    Plauen
    Fahrzeug:
    Octavia combi joy
    Kilometerstand:
    1550
    ‍♂️ und was kommt als Nächstes ? Bisher ist noch nichtmal die genauer Ursache bekannt. Schon kommen die ersten mit Verboten, da schlägt wieder die Hysterie gegen allen auf 4 Rädern zu.

    Jedes Fahrzeug ist potenziell eine Waffe, dazu bedarf es kein SUV. Smart, Polo ?

    Rennen in D nur noch irre rum, die alles zu
    Anlass nehmen neue Verbote zu schaffen.

    Busse, LKW, Sprinter ? Zug ? Flugzeug ? Kann man alles einsetzen

    Bin für ein Verbot der Grünen und DUH
     
    borussia2005, bjmawe, Superb Dieselkutsche und 4 anderen gefällt das.
  9. #9 schmdan, 09.09.2019
    schmdan

    schmdan

    Dabei seit:
    15.06.2012
    Beiträge:
    2.500
    Zustimmungen:
    332
    Ort:
    96479 Weitramsdorf
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Family 1,6 TDI, Seat Altea XL 1,4 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Amon, Bamberg
    Auf was?
     
    topocci, TheSmurf und Tuba gefällt das.
  10. emmA3

    emmA3

    Dabei seit:
    25.06.2014
    Beiträge:
    2.799
    Zustimmungen:
    2.537
    Ort:
    BERLIN
    Fahrzeug:
    S3 COMBI SL 2.0 TDI DSG 4X4
    Werkstatt/Händler:
    AUTOZENTRUM MÖBUS, BERLIN
    Kilometerstand:
    1500+
    Richtig. Oder der KAMIQ. Offiziell ein SUV, aber ich mähe mit meinem Combi wahrs. mehr auf dem Gehweg um als der kleine SUV-Vertreter. Nicht dass ich das vorhätte, aber generell wäre nicht die Fahrzeuggattung, sondern eher Leistung und Gewicht bei irgendwelchen hahnebüchenen Verboten ranzuziehen.

    Auch hatte ich irgendwo von einem Verkehrsunfallwissenschaftler gelesen, der sagte, dass auch Kleinwagen gefährlich für Fußgänger sein können, da sie im Rahmen einer guten Eigensicherung nicht so viel Knautschzone für nicht motorisierte Unfallgegner bereitstellen (können).
     
  11. #11 schmdan, 09.09.2019
    schmdan

    schmdan

    Dabei seit:
    15.06.2012
    Beiträge:
    2.500
    Zustimmungen:
    332
    Ort:
    96479 Weitramsdorf
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Family 1,6 TDI, Seat Altea XL 1,4 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Amon, Bamberg
    Es geht in genanntem Artikel wohl hauptsächlich um die "grossen SUV" (X5, X6, Q5-Q8, GLE-GL, Kodiaq RS etc.)

    Über Sinn und Unsinn kann man da wirklich streiten. So richtig in die Zeit passen sie meiner Meinung nach nicht mehr. Verbieten finde ich zu hart. Aber diese Fahrzeuge durch höhere Abgaben (meinetwegen CO²-Steuer genannt) unattraktiv zu machen, halte ich für geboten.
     
    Brooomi gefällt das.
  12. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    5.089
    Zustimmungen:
    746
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    125000
    Gestern einen Bericht gesehen im TV, wo nun verlangt wird das die Fahrzeuge welche eine kamera haben automatisch auf die Geschwindigkeit begrenzt werden was das Schild anzeigt

    Wird ja sicher gut funktionieren dann.. ^^
     
  13. emmA3

    emmA3

    Dabei seit:
    25.06.2014
    Beiträge:
    2.799
    Zustimmungen:
    2.537
    Ort:
    BERLIN
    Fahrzeug:
    S3 COMBI SL 2.0 TDI DSG 4X4
    Werkstatt/Händler:
    AUTOZENTRUM MÖBUS, BERLIN
    Kilometerstand:
    1500+
    Gibt es ja schon. Nennt sich pACC. Nur wenn dein Fuß aufgrund eines medizinischen Notfalls auf dem Gaspedal festhängt, bringt dir das auch nix. Denn ein Assistenzsystem muss vom Fahrer überstimmbar sein. Und da wird halt nicht geschaut, ob der Fahrer gerade einen Infarkt / Schlaganfall o.ä. hat (oder einfach nur ein sich selbst überschätzender Idiot ist).

    Wie gesagt, sowas kann mit jedem Auto passieren. Aber je schwerer die sind, desto schlimmer können die Folgen sein. Ein Polo / Fabia bspw. hätte vom Ampelmast mglw. massiver eingebremst werden können und schlimmeres verhindern können.

    Wenn aber SUV verboten werden sollen in der Innenstadt, dann sollte man sich auch mal die ganzen Kleintransporter anschauen. Die sind noch schwerer, größer und auch nicht unbedingt ein Kind von Traurigkeit, was Geschwindigkeit und Fahrweise in den Innenstädten angeht.
     
    Brooomi und MrMaus gefällt das.
  14. #14 Agollin, 09.09.2019
    Agollin

    Agollin

    Dabei seit:
    23.01.2017
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Kodiaq 1.4 TSI ACT 4x4
    Kilometerstand:
    30 + x
    Dann fangen wir bei Deinem Seat Altea XL ;)
    Keine KFZ Steuer sollte nach Verbrauch und CO2 gehen. Diese Werte werden zu 100% vom Fahrer verursacht.
     
  15. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    5.089
    Zustimmungen:
    746
    Ort:
    Österreich/Stmk/Graz
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    125000
    @emmA3

    Natürlich, nur die verlangen wie von dir genannt trotz Vollgas das nicht mehr geht als das Schild sagt.

    Daher gespannt welche Diskussion nun los gehen wird.
     
  16. #16 schmdan, 09.09.2019
    schmdan

    schmdan

    Dabei seit:
    15.06.2012
    Beiträge:
    2.500
    Zustimmungen:
    332
    Ort:
    96479 Weitramsdorf
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Family 1,6 TDI, Seat Altea XL 1,4 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Amon, Bamberg
    Verstehe nicht, was mein Altea damit zu tun hat. Ist ein Mini-Van und kein SUV
    Aber ja, ich gebe Dir Recht, er verbraucht mir auch zu viel. Im Jahr 2011 war er aber einer der modernsten und sparsamsten Benziner dieser Leistungsklasse.
    Ein Tiguan mit identischem Motor verbraucht bei vergleichbarem oder eher weniger Nutzen mehr. Darum geht es.
     
    Brooomi und Tuba gefällt das.
  17. #17 schmdan, 09.09.2019
    schmdan

    schmdan

    Dabei seit:
    15.06.2012
    Beiträge:
    2.500
    Zustimmungen:
    332
    Ort:
    96479 Weitramsdorf
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Family 1,6 TDI, Seat Altea XL 1,4 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Amon, Bamberg
    Deiner Argumentation folgend, müsste man dann eine CO²-Steuer direkt auf den Kraftstoff aufschlagen.
    Dann hat es jeder in der Hand. Gar keine so schlechte Idee.
     
    Brooomi gefällt das.
  18. #18 Agollin, 09.09.2019
    Agollin

    Agollin

    Dabei seit:
    23.01.2017
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    39
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Kodiaq 1.4 TSI ACT 4x4
    Kilometerstand:
    30 + x
    Schau Dir mal Deinen Verbrauch an ;) und die Höhe und Breite unterscheiden sich bei uns auch nicht so sehr.
     
  19. Tuba

    Tuba

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    19.989
    Zustimmungen:
    10.179
    Ort:
    59071 Hamm
    Fahrzeug:
    S³ Combi TDI DSG 110 kW / F² Combi 1.4 63 kW
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    6900
    Da kannst Du sicher den Zusammenhang mit dem Thema erklären.

    Was wiederum völliger Quatsch ist.
     
  20. #20 schmdan, 09.09.2019
    Zuletzt bearbeitet: 09.09.2019
    schmdan

    schmdan

    Dabei seit:
    15.06.2012
    Beiträge:
    2.500
    Zustimmungen:
    332
    Ort:
    96479 Weitramsdorf
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Family 1,6 TDI, Seat Altea XL 1,4 TSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Amon, Bamberg
    Wie schon gesagt, er verbraucht mir zu viel, war aber im Jahr 2010 (Erscheinungsjahr des Altea XL 1,4TSI) gut.
    Du wohnst zudem im Flachland Berlin und ich im Mittelgebirge. Das ist schon ein Unterschied.

    Der nächste wird aber sicher sparsamer.
     
    Brooomi gefällt das.
Thema:

SUV soll aus der Innenstadt verbannt werden!

Die Seite wird geladen...

SUV soll aus der Innenstadt verbannt werden! - Ähnliche Themen

  1. The Grand SUV Rallye - Erste Strassen-Erlebnis Rallye für SUV

    The Grand SUV Rallye - Erste Strassen-Erlebnis Rallye für SUV: Es gibt Oldtimer-Rallyes. Es gibt Youngtimer Rallyes. Es gibt Off-Road Rallyes. Rallyes auf Speed oder Rallyes für Navigation. Warum nicht für...
  2. SUV...und die größere Verantwortung

    SUV...und die größere Verantwortung: Viel der neuen Kodiaq-Käufer sind vorher einen Kombi oder eine Limousine gefahren. Der Kodiaq allerdings ist merklich höher und schwerer. Wie ein...
  3. Hendricks: SUV nur noch für Bauern und Jäger

    Hendricks: SUV nur noch für Bauern und Jäger: Unsere Bundesumweltministerin hat auf dem Treffen der G20-Staaten mal wieder einen rausgehauen: "SUVs dürften nur für Bauern und Jäger erlaubt sein"
  4. Skoda E-SUV 2021.

    Skoda E-SUV 2021.: Skoda plant ein E-SUV! Skoda plant seine Elektro-Zukunft und hat in der Wolfsburger Konzernzentrale schon eine Wunschliste platziert. Ganz oben:...
  5. Ich frage mich, wie lange Autofahrer noch mit Euro 4 und Euro 5 Plaketten in die Innenstädte einfahr

    Ich frage mich, wie lange Autofahrer noch mit Euro 4 und Euro 5 Plaketten in die Innenstädte einfahr: Ich frage mich, wie lange Autofahrer noch mit Euro 4 und Euro 5 Plaketten in die Innenstädte einfahren dürfen. Ich gehe davon aus, dass das in ein...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden