SUV gefährliche Unfallgegner?

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von Superb*Pilot, 09.10.2011.

  1. #1 Superb*Pilot, 09.10.2011
    Superb*Pilot

    Superb*Pilot

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Superb II 1,4 L TSI Ketten-Rührwerk + Mathy-M on Board
    Nur 40 km/h reichen aus um lebensgefährliche bis sogar tödliche Verletzungen beim Seitencrash auszulösen.

    Wodurch entstehen solche Gefahren. Video hier
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. pixit

    pixit

    Dabei seit:
    30.09.2011
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Gera
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia I Combi
    Werkstatt/Händler:
    Auto-Planet AG Gera
    Kilometerstand:
    140000
    jop die SUVs sind zwar ne schöne erfindung aber total unnötig meiner meinung nach was will ich mit so nem "Monster" in der Stadt? auf dem Land wo man mal 4x4 braucht sagt ja keiner was aber größer + große Leistung = viele Unfälle mit toten :(
     
  4. #3 skoda-dental, 09.10.2011
    skoda-dental

    skoda-dental

    Dabei seit:
    19.10.2008
    Beiträge:
    887
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Klammstr. 30, 82481 Mittenwald
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi TDI, Alfa Giulietta 1.4 TB
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Heitz, Garmisch-Partenkirchen / Alfa Grill Sportivo, München
    Kilometerstand:
    1500
    Wenn ich im Z3 meiner Frau sitze und an der Ampel neben einem Q7 stehe,kommen mir schon Gedanken wie "Was passiert,wenn diese Front links von mir einschlägt?" Der Crash Q7 gegen Fiat 500 hatte auch gezeigt, daß der Längsträger des Q7 den Fahrer des Fiats aufspießen würde wie eine mittelalterliche Ritterlanze...
     
  5. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Also, mit meinem Yeti fühle ich mich da nicht betroffen. Die Sendung hab ich auch grad gesehen, aber man sollte nicht alle SUV in einen Topf werfen! :!: Pauschalurteile sind nicht objektiv und in den seltensten Fällen angebracht. :(

    Und man sollte bedenken, daß die Sendung das Produkt eines Fernsehjournalisten ist. Der eine sieht es so, ein anderer so.

    Es gibt ja auch Leute, die einen Groll gegen schnelle Sportwagen haben. :rolleyes:

    Und zum Schluß: Wer sagt denn, daß alle SUV in der Stadt fahren? Wenn ein SUV-Besitzer in der Stadt wohnt, dann fährt er im Durchschnitt wohl den größten Teil überland oder Autobahn. Und ein SUV-Besitzer der am Land wohnt, muß halt auch einmal in die Stadt. - Wie schon oben gesagt, bitte keine Pauschlurteile.
     
  6. #5 Scanner, 09.10.2011
    Scanner

    Scanner Offizieller Partner für Aufkleber/Beschriftungen

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Schmiechen 86511 Deutschland
    tja, aber gibt es nicht genügend "Geländewagen",
    die noch nie im Gelände waren?

    Ich weiß, die Lager sind verhärtet, aber auch jeder bleibt seinen Ansichten treu.
    Ich bin gegen diese Flut an diesen schrecklichen Beulen, die anderen eben gegen solche Flitzer, wie ich einen hab.

    Und ich finde, die Steuer für diese Fahrzeuge sollte ohne Bedarfsnachweis ruhig verdoppelt werden ... :whistling:
     
  7. #6 JulianStrain, 09.10.2011
    JulianStrain

    JulianStrain

    Dabei seit:
    28.07.2008
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia 2 Kombi, 70Ps Dreizylinder
    Ich möchte dann mal nicht sehen wenn ein 40 Tonner in die Seite kracht.
    Immer diese ollen Kamellen.
    Früher hat man sich über Geländewagen aufgeregt, Heute sinds SUV.
    Wenn eine über 2 Tonnen S-Klasse in einen reinrödelt, ist es auch egal das es kein SUV oder Geländewagen ist.
     
  8. #7 Superb*Pilot, 09.10.2011
    Superb*Pilot

    Superb*Pilot

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Superb II 1,4 L TSI Ketten-Rührwerk + Mathy-M on Board
    Julian, schau dir das Video noch mal genau an. Das Hauptproblem ist ja, daß durch die Höhe der Seitenschweller nicht getroffen wird. Eine S-Klasse wird in treffen. Das Gewicht spielt da nicht so die Rolle.

    Fazit: Bei den Höhenunterschieden, wenn's noch geht, möglichst ausweichen.
     
  9. saVoy

    saVoy
    Moderator

    Dabei seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    11.474
    Zustimmungen:
    542
    Ort:
    62118 Paluküla
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia RSC
    Kilometerstand:
    325025
    SUV werden deshalb nicht vom Markt verschwinden, nur weil sie für andere Verkehrsteilnehmer gefährlich werden könnten. Unter Umständen muss man in diesem Fall die Fahrzeugfronten der SUV chrashkompatibler gestalten und auch den Seitenaufprallschutz der gewöhnlichen Autos verstärken, falls Unfallzahlen und Folgen steigen sollten, bei denen SUV verwickelt sind.
     
  10. #9 JulianStrain, 09.10.2011
    JulianStrain

    JulianStrain

    Dabei seit:
    28.07.2008
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fabia 2 Kombi, 70Ps Dreizylinder
    @Superb Pilot
    Man hat sich schon vor über einem Jahrzehnt über sowas bei Geländewagen aufgeregt.
    Wenn schöne fette Steine am Straßenrand stehen, interesiert es auch keinen.
    Rutschige Fahrbahnmarkierungen.
    Die öffentlich rechtlichen Verkehrsplaner, machen mir mehr Angst als ein Q7. :whistling:

    Edit
    Davon abgesehen, das dich ein LKW Plattwalzt ist sehr viel Wahrscheinlicher.
     
  11. #10 SuperbElegance, 09.10.2011
    SuperbElegance

    SuperbElegance

    Dabei seit:
    07.01.2009
    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    07743 Jena
    Fahrzeug:
    SuperbII 1.8 TFSI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Fischer Jena
    Kilometerstand:
    85
    Einen Seitenaufprall (SUV) mit einem Frontalcrash (S-Classe) vergleichen ist bei der Diskusion sicher auch nicht Zielführend.
    Aber so ist das doch immer: Da werden Äpfel mit Birnen verglichen und dann festgestellt, dass die eine Sache viel runder ist :whistling:

    Wäre die S-Klasse auch mal in die Seite gefahren und hätte man die gleichen Unfallgegner genommen wären solche Tests und Aussagen viel besser verwertbar.
    Aber naja ...
     
  12. #11 Superb*Pilot, 09.10.2011
    Superb*Pilot

    Superb*Pilot

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Superb II 1,4 L TSI Ketten-Rührwerk + Mathy-M on Board
    Aufregung ist bei dem Thema nicht angesagt. Jeder sollte sich einfach klar machen wo Schwachpunkte sind die getroffen werden können. Entsprechend kann man evtl. reagieren.
    Jeder schwere Unfall ist 1er zuviel. Ich habe bei mir in der Nähe eine Bundesstraße mit kurvenreicher Gefällstrecke, da "freue" ich mich wenn große LKW, Fahrer mit Handy am Ohr, sich mir nähern.

    Ob LKW, SUV, Kleintransporter, Sprinter, Schlaglöcher, Gegenstände auf der Fahrbahn. Die Gefahren im Straßenverkehr lauern überall.
     
  13. wowi20

    wowi20

    Dabei seit:
    05.10.2003
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    04928 Schraden
    Fahrzeug:
    Skoda Yeti 1.2 TSI Family
    Werkstatt/Händler:
    AutoCenter S. Kühne Schwarzheide
    Kilometerstand:
    8600
    genau so sehe ich das auch... wer sich gegen SUVs ausspricht oder gar ein Verbot fordert, muss auch im gleichen Atemzug den Verbot von LKWs fordern, die einen weitaus höheren Schaden bei einem Unfall verursachen als ein SUV. Und es sind auch wesentlich mehr LKWs als SUVs auf Deutschlands Straßen unterwegs. Einfach mal drüber nachdenken...
     
  14. db8us

    db8us

    Dabei seit:
    05.03.2010
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Tschechien
    Fahrzeug:
    4x4 TDI
    Kilometerstand:
    25
    Ich bin dagegen, alles gesetzlich reglementieren zu wollen.
     
  15. Redfun

    Redfun

    Dabei seit:
    25.07.2005
    Beiträge:
    2.584
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    Drayton (Hampshire, UK)
    Fahrzeug:
    Škoda 100, Felicia 1.6 GLX( bis 16.1.13) Citigo Elegance, 5 door, 75bhp Green Tec
    Werkstatt/Händler:
    Sparshatts of Fareham
    Kilometerstand:
    45282
    In England zahlt man fuer die Dinger £400 "Strafsteuer", ausser fuer land & forstwirtschaftlich genutzte SUV. Echte Gelaendewagen sind imho nur Lada Niva und der ganz einfache Defender. Bei uns in der Strasse steht so ein Audi Ding, blockiert die halbe Strasse und wird ca. 2 x im Monat bewegt. Waere auf nem Schrottplatz besser aufgehoben. :thumbsup:
     
  16. mecci

    mecci

    Dabei seit:
    30.11.2008
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia II Combi 1.6
    Kilometerstand:
    25000
    Nein, muss man nicht... der Unterschied ist: LKWs erfüllen einen Nutzen ;) Sie sind also ein Notwendiges Übel.

    Ich persönlich bin allerdings auch gegen ein Verbot, jeder soll sich frei entfalten können, und wenn jemand meint, dass er einen SUV braucht, dann bitteschön. Wo hingegen dringend nachgebessert und reglementiert werden muss, ist an der Unfallsicherheit der SUVs. Wobei reglementiert auch nicht zwingend notwendig ist, es würde schon reichen, wenn EuroNCAP seine Testbedingungen anpassen würde, dann würden die großen eh erstmal alle springen.
     
  17. ALWAG

    ALWAG

    Dabei seit:
    12.06.2007
    Beiträge:
    3.523
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Linz, O.Ö.
    Fahrzeug:
    Octavia III 2.0 TDI DSG, Elegance, Alaskaweiß
    Kilometerstand:
    12600
    Na, zum Glück gibts hier auch Stimmen, die einem die freie Wahl des Fahrzeuges lassen. :thumbsup:
    Ich z.B. habe einen Yeti gekauft, weil ich aus gesundheitlichen Günden ein Auto mit höherem Einstieg brauche. Ja, sowas kann auch ein Grund sein, etwas anderes, als einen Pkw zu kaufen. :rolleyes:
    So mancher Van hätte meinen Anforderungen auch entsprochen. Aber, viele davon sind auch höher gebaut und werden im Falle eines Unfalles möglicherweise auch größere Schäden anrichten als etwa ein Fabia oder Octavia.
    Schlußendlich gefiel mir aber kein Van. Zwei Touran hatte ich vor Jahren schon - Leute, ich wollte dieses Mal einfach was anderes.
     
  18. #17 Scout4x4, 10.10.2011
    Scout4x4

    Scout4x4

    Dabei seit:
    30.01.2011
    Beiträge:
    849
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich Kärnten St.Stefan im Gailtal
    Fahrzeug:
    Octavia Scout 2.0 TDI PD DPF 125KW
    Werkstatt/Händler:
    Drive Patterer Hermagor
    Kilometerstand:
    136899

    Ohne LKW´s gäbe es, grob gesagt, unsre Autos nicht... Und vieles anderes auch nicht.... Trotzdem will niemand eine Kollision mit nem 40 Tonner (wobei sicher einige über 40 Tonnen wiegen) haben!! SUV hin oder her... Der eine mag sie, der andere hasst sie... und das ist, denke ich, auch gut so. Sonst würden ja nur gleiche Autos herumfahren....



    mfg
     
  19. #18 Bluewing, 10.10.2011
    Bluewing

    Bluewing

    Dabei seit:
    09.08.2011
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    31135 Hildesheim
    Fahrzeug:
    Fabia MC 77kW TDI
    Werkstatt/Händler:
    Rindt & Gaida Hemmingen
    Kilometerstand:
    60000
    Auch ein Fabia ist ein gefährlicher Unfallgegner... wenn man zu Fuß, mit dem Fahrrad oder dem Motorrad unterwegs ist. Ist also alles eine Sache des Standpunktes. Die (künstliche) Aufregung kann ich nicht nachvollziehen. Dass ein Kleinwagen gegenüber einem SUV den kürzeren zieht ist doch klar, genauso wie ein Smart gegen einen Superb, und ein Biker gegen einen Fabia. Klar brauchen 90 oder 95% der SUV-Fahrer so ein Fahrzeug nicht wirklich, aber wer hier nach einem Verbot ruft, darf sich nicht wundern, wenn irgendwann hinterfragt wird, ob so ein Oktavia oder gar Superb nicht zu groß oder gefährlich sind. Schließlich fahren auch hier in 90 bis 95% einzelne Personen drin rum, dafür würde ein Klein- oder Microwagen auch reichen.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Superb*Pilot, 10.10.2011
    Superb*Pilot

    Superb*Pilot

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Superb II 1,4 L TSI Ketten-Rührwerk + Mathy-M on Board
    Was der einzelne braucht oder nicht haben Fremde nicht zu entscheiden. Deshalb ist dies alles andere als klar. Beim SUV fängt's an, wo hört's auf :?: :D
    Ich möchte gerne sehen, daß die Bundesregierung damit den Anfang macht :!: :D
     
  22. #20 Scanner, 11.10.2011
    Scanner

    Scanner Offizieller Partner für Aufkleber/Beschriftungen

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Schmiechen 86511 Deutschland
    ich muss dir da ohne wenn und aber Recht geben.
    Jedoch meine ich, ist es durchaus legitim, durch Besteuerung lenkend einzugreifen.
    Die Regierung macht das ja schon seit Jahrzehnten zB mit Schadstoffklassen.

    Aber ich weiß ja, wenn man nach Regelung schreit, kann man da schnell selbst zum "Regelfall" werden
     
Thema: SUV gefährliche Unfallgegner?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. suv gefährlich für unfallgegner

Die Seite wird geladen...

SUV gefährliche Unfallgegner? - Ähnliche Themen

  1. Gefahrene Strecken auslesen

    Gefahrene Strecken auslesen: Hallo allerseits, in meinem letzten Wagen (FIAT Croma) hat der Wagen die gefahrenen Strecken (Anfangszeit, Länge in KM, Endzeit sowie Verbrauch)...
  2. S3 gefährlich instabil bei schnellen Kurven mit Querrillen

    S3 gefährlich instabil bei schnellen Kurven mit Querrillen: Ich wollte mal eure Erfahrungen dazu hören. Folgendes Problem mein S3 190PS 4x4 mit DCC und 19zoll Felgen versetzt extrem bei Schnellgefahrenen...
  3. Skoda SUV-Coupé im Anmarsch?

    Skoda SUV-Coupé im Anmarsch?: Skoda spricht das erste Mal offiziell von einer weiteren Karosserievariante des Vision S. Zudem soll für China ein "CUV" kommen:...
  4. Privatverkauf Original 16 Zoll Alufelgen "Rock" 7.0x16 5x100 ET46 mit Sommerreifen! Neuzustand-nur 500km gefahren.

    Original 16 Zoll Alufelgen "Rock" 7.0x16 5x100 ET46 mit Sommerreifen! Neuzustand-nur 500km gefahren.: Diesmal nochmal ohne fehlerhafte Angaben. (sorry dafür) Ich biete hier folgende Original Skoda Alufelgen an: - Modell "Rock" - 16" - 7.0Jx16H2...
  5. Außenspiegel kaputt gefahren

    Außenspiegel kaputt gefahren: Hallo Leute... mir wurde Freitag Abend mein linker Außenspiegel kaputt gefahren. Hab erstmal ein paar Teile aufgehoben aber damit kann ich nichts...