Superbe Vorstellung bzw Die LEDER Frage??

Diskutiere Superbe Vorstellung bzw Die LEDER Frage?? im Skoda Superb I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Servus Skoda Fahrer und Fahrerinnen :) erstmal Glückwunsch zu dem gelungenem Forum! Ich bin seit letzter Woche stolzer Besitzer eines Grauen...

  1. Cyrus

    Cyrus Guest

    Servus Skoda Fahrer und Fahrerinnen :)
    erstmal Glückwunsch zu dem gelungenem Forum!
    Ich bin seit letzter Woche stolzer Besitzer eines Grauen Superb Elegance 1.9TDI. Hab den kleinen *g* im net gefunden, beim Händler in Wuppertal probegefahren und mich sofort verliebt. Also da haben die schon einen richtig schönes Auto gebaut!!! Alle die bis jetzt mitgefahren sind haben Bauklötze gestaunt!
    So jetzt hab ich da ein ganz wichtiges problem bei dem ich eure Hilfe benötige und zwar wie pflege ich die Beige Lederaust. am besten hab schon alles hier im Forum nachgelesen aber nichts wirklich befriedigendes gefunden wäre nett wenn ihr eure Tips der Pflege des Leders mal hier zusammentragen würdet.
    Vielen Dank schon mal im voraus

    euer Cyrus
     
  2. #2 MartinSuperb, 26.03.2004
    MartinSuperb

    MartinSuperb Guest

    Hallo Cyrus,

    bezüglich deines Leders: Es giebt von Sonax eine PKW Lederpflege z.B. bei ATU oder Stahlgruber. Skoda selbst glaub ich bietet auch eine an ist aber imho. die von Sonax. Bei Audi giebts auch eine ist allerdings teuer und könnte theoretisch die Sonax sein ?!?!
    Ich jedenfalls nehm die Sonax 2mal jährlich und gut ists. Die Rissbildung wirst du auf lange Sicht damit auch nicht verhindern können aber hinauszögern und veringern. Ist ein Manko des hellen Leders, dass man diese Knicke viel stärker sieht als beim Dunklen.

    Gruß MartinSuperb
     
  3. #3 conusgermany, 26.03.2004
    conusgermany

    conusgermany Guest

    Hallo Cyrus.

    ich habe bisher auf zwei Arten mein Leder gepflegt. Im A4 und TTR habe ich nur das Sonax Mittel verwandt. Da brauchte das Leder nach meinem Empfinden auch nicht viel mehr Pflege.

    Im Leon war das Leder jedoch von schlechtere Qualität, hier hatte ich anfangs auch mit Sonax gearbeitet und bin dann später auf Sattelfett (heißt glaube ich so, meine Freundin nimmt es für Ihre Reitstiefel) umgestiegen. Darf man nur sehr dünn auftragen und dann mit einem zweiten Tuch nachwischen. Das Ergebnis war ziemlich gut, nur muss man wirklich sehr sparsam vorgehen, denn viel Fett zieht nicht ins Leder und klebt dann draussen dran.

    Bei meinem jetzigen Superb nehme ich wieder das Sonax, habe allerdings auch keine Vollederausstattung.

    Carsten
     
  4. Cyrus

    Cyrus Guest

    Vielen Dank für die Antwort ich werde mir die Tage das Sonax Produkt zulegen und ausgibig testen. Mir geht es eigentlich nur darum das, da ich eigentlich sehr viel Jeans trage, die Sitze nicht in einem halben jahr aussehen wie bei Hempels ne ;)
     
  5. #5 octavius, 01.04.2004
    octavius

    octavius

    Dabei seit:
    14.01.2002
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Berlin
    ein richtig gute Lederpflege besteht immer aus 2 Komponenten. Einer Flasche mit Reinigungsflüssigkeit für das Leder und dann eine Flasche mit der eigentlichen Politur.

    Benutzt man nur ein Mittel, schmiert man sich immer wieder alles hinein.

    Der Aufwand lohnt natürlich nur bei hellem wirklich hochwertigem Nappa.
     
  6. Cyrus

    Cyrus Guest

    servus Oktavius
    na ob das Leder hochwertig ist kann ich dir Leider nicht sagen werd ich wohl probieren müssen ist halt ein Superb elegance hoffe das der gute quali verbaut hat :)
    sieht aus wie auf deinem Foto, was benutzt du den für das edel interieuer? kannst du mir eine 2 Komponenten pflege empfehlen??
    dank Dir
    gruß Cyrus
     
  7. #7 octavius, 01.04.2004
    octavius

    octavius

    Dabei seit:
    14.01.2002
    Beiträge:
    1.519
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Berlin
    bis vor kurzem besagtes Mittel in den 2 Flaschen. Ich weiss aber nicht mehr wie es hieß. Ich hatte es von meiner Mutter, die es für ihre weiße Ledercouch verwendet. In meinen Autos habe ich aber kein hochwertiges Leder drin. Das ist ordinäres Rindsleder.
    Für den Skoda nehme ich normales Lederpfelgemittel für Ledermöbel. Das Leder nimmt im Gegensatz zu meinen hellgrauen Leder im BMW kaum Farbe von schwarzen Hosen und Jeans an. D.h., ich habe keinerlei Stress damit.
     
Thema:

Superbe Vorstellung bzw Die LEDER Frage??

Die Seite wird geladen...

Superbe Vorstellung bzw Die LEDER Frage?? - Ähnliche Themen

  1. Superb Combi aus dem Burgenland

    Superb Combi aus dem Burgenland: Hallo, bin seit 2 Wochen Besitzer eines Superb Combi von 2012. Ich heiße Dejan und bin 35 Jahre alt. Davor bin ich 10 Jahre einen Passat 3BG...
  2. Klimaautomatik Superb S3 steuert nicht korrekt

    Klimaautomatik Superb S3 steuert nicht korrekt: Hallo Zusammen, mein S3 hat eine 2 Zonen Klimaautomatik. Für mein Empfinden (und im Quervergleich mit allen anderen Autos mit Klimaautomatik die...
  3. ByeBye Touran - Hallo Yeti! Umstiegspämie bzw. Umweltprämie bei Vorführ und Jahreswagen, Tageszul.

    ByeBye Touran - Hallo Yeti! Umstiegspämie bzw. Umweltprämie bei Vorführ und Jahreswagen, Tageszul.: Hallo Zusammen! Ich bin Neu hier!!! Zu meiner Frage an Euch!!! Jetzt muss etwas anderes her - das Thema Touran Erdgas hat sich für uns erledigt....
  4. Privatverkauf Skoda Octavia 1Z FL 2.0 TSI DSG Voll Leder/Navi/SHZ/SD/AHK

    Skoda Octavia 1Z FL 2.0 TSI DSG Voll Leder/Navi/SHZ/SD/AHK: https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=256454309&lang=de&utm_source=DirectMail&utm_medium=textlink&utm_campaign=Recommend_DES
  5. Yeti LED Innenbeleuchtung

    Yeti LED Innenbeleuchtung: Hallo hat einer bei seinen Yeti die Innenbeleuchtung auf LED umgestellt. Lohnt sich das, wenn ja wo bekommt die Richtige.