Superb vs. Peugeot 508

Diskutiere Superb vs. Peugeot 508 im Skoda Superb II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Ich stehe evtl. bald vor der Situation mir ein einen neuen Geschäftswagen heraussuchen zu "müssen". Es gibt nun ja seit kurzem den neuen Peugeot...

Faritan

Dabei seit
13.01.2010
Beiträge
2.913
Zustimmungen
11
Fahrzeug
O3 Combi Bj.2014 150 PS TDI DSG
Ich stehe evtl. bald vor der Situation mir ein einen neuen Geschäftswagen heraussuchen zu "müssen".
Es gibt nun ja seit kurzem den neuen Peugeot 508 und die Preisgestaltung ist schon als sehr moderat
zu bezeichnen. Das Topmodell, den 508SW GT mit 205 PS Diesel, kostet mit Vollausstattung EUR 44.670.-
was eindeutig billiger als der Superb ist, vor allem wenn man berücksichtigt, dass es sich hier um einen
stärkeren Motor handelt und der Ausstattungsumfang dann über dem des Superb liegt. Als Negativpunkte
sehe ich das geringere Platzangebot und das keine DSG-Automatik angeboten wird. Als weitere Vorteile des 508,
die bessere Materialanmutung und die umfangreich verstellbaren Sitze (z.B. ausziehbare Oberschenkelauflage).

Was die Optik angeht, so ist das (wie immer) natürlich Geschmackssache, weswegen ich diesen Punkt
eigentlich nicht betrachten möchte.

Mich würden nun einfach ein paar Meinungen dazu interessieren, da ich mir hier aktuell noch nicht ganz
sicher bin, aber tendenziell eher zum 508 tendiere.
 
#
schau mal hier: Superb vs. Peugeot 508. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Quax 1978

Dabei seit
08.07.2005
Beiträge
3.670
Zustimmungen
41
Ort
Hamburg 21129 Deutschland
Fahrzeug
Superb Combi 2.0 TDI DSG Style, Skoda S100 "Katinka"
Kilometerstand
26000
Mach eine Probefahrt und achte nicht nur auf die Leistung des Motors. Du wirst merken, dass die Franzosen keine vernünftigen Autos bauen können. Früher vielleicht noch, aber mittlerweile ist es furchtbar. ;)
 

Thommy

Dabei seit
11.12.2010
Beiträge
86
Zustimmungen
0
Ort
Peine
Fahrzeug
Skoda Octavia Kombi RS mit allem Huch und Hach..
Du wirst in einem Skoda Forum sicher eine objektive Meinung zu einem ( noch gar nicht verfügbaren) Peugeot bekommen. Soviel ist sicher .. :whistling:
 

viel.los

Dabei seit
03.08.2010
Beiträge
28
Zustimmungen
0
Ort
Nähe München
Fahrzeug
Superb Combi 2.0 TDI Elegance, 125KW
Werkstatt/Händler
Bayer Automobile/Fürstenfeldbruck - sehr, sehr zufrieden!
Kilometerstand
2000
Hi,

bin selbst mal für ein halbes Jahr einen Peugeot 407 SW als Dienstwagen gefahren und war froh als er endlich weg war; am meisten hat mich das schwammig, weiche Fahrwerk genervt und das absolut katastrophale Navi; ich kann dir nur raten auch unbedingt mal das verbaute Navi anzusehen; permanenter Bildausfall bei Temperaturen über 20 °C (soll im Sommer vorkommen), keine Eingabemöglichkeit von Postleitzahlen, etc). Naja war gottseidank nur ein halbes Jahr.

Gravierender finde ich allerdings die Erlebnisse meines Schwagers mit exact demselben Wagen wie oben genannt.
Der Wagen ist eh sehr viel in der Werkstatt, mal faellt das ab, mal jenes, mal leuchtet jene Lampe, mal wieder die andere. etc.

Im Herbst waren sie mit dem Wohnwagen Richtung Südfrankreich unterwegs; in der Schweiz (Samstag abend) Ausfall der Lichtmaschine; sie wurden zur naechsten Peugeot Werkstatt abgeschleppt; Mo morgen wurde der Wagen aufgemacht, Diagnose Lichtmaschine -> muss getauscht werden, dauert aber mindestens zwei Wochen bis Neue lieferbar, super Urlaubsbeginn.
Naja, Urlaub halt dann in der Schweiz; Wohnwagen auf naechsten Campingplatz geschleppt und Zeit mit Kleinwagen bei 14°C und Regen verbracht, super!
Nach bereits einer Woche ruft der P-Händler an, jipee, Lichtmaschine ist da und wird getauscht; so konnten Sie nach knapp 1,5 wochen Zwangspause Richtung Südfrankreich weiterfahren. Dachten Sie....
Denn nach knapp 20 Kilometer... Ihr erratet es -> Lichtmaschine kaputt.
Ich kürze jetzt ab...
Gelieferte Lichtmaschine war defekt; Händler empfahl, nicht meht auf die naechste zu warten, sondern irgenwas zu schweissen, würde dann 100 Jahre halten, aber ist eigentl. nicht zulässig; man entschied sich nach Rücksprache mit der firmeneigenen Fuhrparkzentrale zu schweissen.
War alles schnell erledigt, mit der Folge dass der Wagen gar nicht mehr ansprang.
Fahrzeug wurde nach Deutschlang geschleppt, dort hat man gesehen, dass das Teil welches geschweisst werden sollte, zwar geschweisst wurde, aber dummerweise verkehrtherum.
Man hat dann eine neue Lichtmaschine bestellt und eingebaut.

Das war im Oktober 2010, seither wurde dann nochmal eine neue Lichtmaschine eingebaut, mittlerweile die Dritte.

Das alles mag ein Einzelfall sein, aber ich persönlich mag es auch nicht so recht glauben.

Unterdessen ist das Ende auch für meinen Schwager nahe, denn er hat sich jetzt einen Passat bestellt.

Gruss, viel.los
 

cikey

Dabei seit
12.12.2008
Beiträge
3.788
Zustimmungen
5
Ort
Dresden
Fahrzeug
Skoda Superb Elegance 1.9 TDI PD
Kilometerstand
134000
Mein Fahrlehrer sagte immer, kaufe nie ein Auto, das mit "F" anfängt: Fiat, Ford, Franzosen...

Nein, im Ernst, bei mir im Haus wohnt auch eine Dame, die nur Probleme mit Ihrem aktuellen 40x SW hat. Meine Schwester hat einen etwas älteren, auch nur Probleme. Bei Ihr meist bei Kälte, immer geht nach "Zündung an" irgendeine Lampe nicht aus.
 

monstar-x

Dabei seit
06.04.2010
Beiträge
699
Zustimmungen
7
Ort
Düsseldorf
Fahrzeug
Skoda Superb Combi 1.4 TSI Elegance DK
Kilometerstand
26500
cikey schrieb:
Mein Fahrlehrer sagte immer, kaufe nie ein Auto, das mit "F" anfängt: Fiat, Ford, Franzosen...

Nein, im Ernst, bei mir im Haus wohnt auch eine Dame, die nur Probleme mit Ihrem aktuellen 40x SW hat. Meine Schwester hat einen etwas älteren, auch nur Probleme. Bei Ihr meist bei Kälte, immer geht nach "Zündung an" irgendeine Lampe nicht aus.

Ist das der selbe Fahrlehrer der sagt: Nachts ist es kälter als draußen" "Hunde, die bellen, beißen nicht." :D
 

pietsprock

Kilometer-Millionär
Dabei seit
21.09.2004
Beiträge
13.244
Zustimmungen
1.625
Ort
Sprockhövel 45549 Deutschland
Fahrzeug
Fabia 1,9 tdi
Werkstatt/Händler
B&P, Hamm
Kilometerstand
1192310
Von der Optik kann man ja fast auch nen Insignia nehmen... die sehen ja fast gleich aus .... ?!?!


Ok, ein paar optische Abweichungen gibt es, aber die Eigenständigkeit sehe ich nicht mehr...



Gruß und viel Spaß bei der Auswahl...
Peter
 

cikey

Dabei seit
12.12.2008
Beiträge
3.788
Zustimmungen
5
Ort
Dresden
Fahrzeug
Skoda Superb Elegance 1.9 TDI PD
Kilometerstand
134000
monstar-x schrieb:
cikey schrieb:
Mein Fahrlehrer sagte immer, kaufe nie ein Auto, das mit "F" anfängt: Fiat, Ford, Franzosen...

Nein, im Ernst, bei mir im Haus wohnt auch eine Dame, die nur Probleme mit Ihrem aktuellen 40x SW hat. Meine Schwester hat einen etwas älteren, auch nur Probleme. Bei Ihr meist bei Kälte, immer geht nach "Zündung an" irgendeine Lampe nicht aus.

Ist das der selbe Fahrlehrer der sagt: Nachts ist es kälter als draußen" "Hunde, die bellen, beißen nicht." :D

Nein das nicht, ich denke aber, es kam auch eher davon, das er so sehr seine VW's "liebte".
 

Quax 1978

Dabei seit
08.07.2005
Beiträge
3.670
Zustimmungen
41
Ort
Hamburg 21129 Deutschland
Fahrzeug
Superb Combi 2.0 TDI DSG Style, Skoda S100 "Katinka"
Kilometerstand
26000
Und das aus gutem Grund. Da VW zu teuer ist, bleibt Skoda als beste Alternative in meinen Augen.
 

revilo

Dabei seit
23.10.2009
Beiträge
1.767
Zustimmungen
8
Wir haben sehr viele Jahre Peugeot gefahren, nicht in der hohen Klasse sondern Kompaktfahrzeuge. Da unser Nachbar ein Peugeot Autohaus hat, lag dieses auch sehr nah.
Zufrieden waren wir leider nie mit den Fahrzeugen. Erhebliche Mängel und eine schlechte Verarbeitungsqualität trübten das Bild. Zur Zeit fährt meine Frau einen Citroen C3 Picasso.
Die Maschine ist zufriedenstellend, da von BMW, aber die restliche Qualität entspricht der von Peugeot. Das Fahrzeug hat gerade einmal 12000 km gelaufen und benötigt schon die zweite neue Kupplung. Auch rappelt der Auspuff, die Heizung arbeitet nicht zufriedenstellend etc.
Sicher bekommt man bei Peugeot viel Auto fürs Geld. Persönlich würde ich wahrscheinlich einen Passat mit weniger Ausstattung bevorzugen.
 

Osbas

Dabei seit
10.05.2010
Beiträge
797
Zustimmungen
4
Fahrzeug
Skoda Superb II Allrad+DSG
Kilometerstand
60000
Beim Superb weißt du, was du hast. Der 508 SW wird wohl ein Abenteuer werden wo du dir nicht sicher sein kannst was auf dich zukommt. Davon mal abgesehen...wer braucht den ganzen Schnick Schnack wie Head-up-Display und Massagefunktion fürn Fahrersitz...
 

viktor607

Dabei seit
30.01.2010
Beiträge
5
Zustimmungen
0
Ort
Nümbrecht
Fahrzeug
Superb 2 1.8 TSI
Kilometerstand
42000
Hallo Ich bin selber vor 1 Jahr von Peugeot 607 2.2 Diesel auf Superb 2 1.8 TSI umgestigen aber nur weil Peugeot keine vernunftige Benziner hat. Meine meinung Diesel = Peugeot 508. Benzin = Superb 2
 

Olegg

Dabei seit
04.03.2010
Beiträge
48
Zustimmungen
0
Fahrzeug
SC 2.0 CR 170 PS Ambition
Eine Freundin und zwei Arbeitskollegen fahren Peugeot; abgesehen von den zahlreichen Mängeln und Problemen (Die Elektrik ist eine Katastrophe!) sind alle mit ihren Peugeot Werkstätten höchst unzufrieden.

http://www.autobild.de/artikel/gebrauchtwagen-test-peugeot-307-sw-586963.html

Es sollte mich wundern, wenn es der Hersteller plötzlich schaffen sollte, problemlos funktionierende Autos zu bauen.

Ich fürchte, der Fahrlehrer von cikey hat nicht ganz Unrecht...
 

Faritan

Dabei seit
13.01.2010
Beiträge
2.913
Zustimmungen
11
Fahrzeug
O3 Combi Bj.2014 150 PS TDI DSG
hm, also dass der 407 Probleme macht ist ja hinreichend bekannt.
Das nun Peugeot als Ganzes so dermaßen verrissen wird, kann ich aber nicht ganz
nachvollziehen. Meine Lebensgefährtin hat einen 207CC (Bj. 2007) und hatte damit
(nach nun 100.000 km) eigentlich kein Problem, auch nicht mit der Elektrik. Zudem
wird das ja ein Leasing-Wagen werden, der nach drei Jahren wieder zurück geht und
da interessiert die Langzeitqualität eigentlich nur am Rande (sicher will niemand dauernd
in der Werkstatt stehen)

Was nun den Superb angeht, so bin zumindest ich auch nicht zu 100% überzeugt, was die
Qualität angeht. Immerhin 3 Werkstattbesuche bis das "Dröhnproblem" behoben wurde, einmal
wegen abblättertem Chrom an den Logos und die Elektronik hat zumindest bei meinem Auto auch
so Ihre Eigenarten (Freisprecheinrichtung fällt ab und an mal aus, Keine Navianzeige im MFA, ein
Beifahrersitz, der sich über nach von alleine komplett nach hinten legt, Comming-Home-Funktion ab
und an außer Betrieb, Spiegelabsenkung funktioniert manchmal nicht und das Columbus ist hinsichtlich
der Routenplanung manchmal etwas merkwürdig drauf). Alles in allem stört mich das nun aber sicher nicht
so sehr, als dass ein Superb nicht wieder in Frage kommen würde.

Mal sehen, eine Probefahrt im 508 SW werde ich natürlich in jedem Fall mal machen...
 

Octi2007

Dabei seit
05.02.2007
Beiträge
3.273
Zustimmungen
54
Fahrzeug
Skoda Superb Combi FL 2,0 TDI
Werkstatt/Händler
Autohaus Schiefelbein Nardt
Kilometerstand
40700
Also rein optisch gesehen hat sich der 508 im Vergleich zum 407 doch deutlich verbessert, wenn man das mal so sagen darf.
Aber soll der 508 überhaupt ein Nachfolger des 407 sein ?

Wie auch immer, mein Schwiegervater ist von Peugeot überzeugt und fährt inzwischen seinen dritten.
ich selbst muss ihn nicht unbedingt haben; nicht zuletzt weil ich auch von der Seite so sachen höre: "Uns ist der Schlüssel runtergefallen, seitdem geht die Fernbedienung nicht mehr."
Auch die Sitze sind mir definitiv zu weich und für meinen Bedarf wenig bis gar nicht Langstreckentauglich.

Also meine Wahl würde also definitiv auf den SC fallen

Gruß
Octi
 

vossi79

Dabei seit
08.08.2010
Beiträge
556
Zustimmungen
6
Ort
Harsefeld
Fahrzeug
Superb Combi 1.8 DSG cappucino
Werkstatt/Händler
Landkreis Stade
Kilometerstand
55000
Hatte ja meinen Franzosen gegen einen Skoda getauscht. Leider überwogen bei mir auch nur die schlechten Erfahrungen, die hier ja schon hinreichend erwähnt wurden. Die Franzosen haben einen schlechten Ruf, den sie gerade versuchen zu polieren, leider ist auch der Wertverlust dadurch sehr hoch. Wenn das bei dir auch ne Rolle spielt solltest du es nicht ganz vergessen.
Für mich persönlich heisst es: Nie wieder eine Karre aus Frankreich auf dem Hof.
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Gast005

Guest
Ich fahre seit Jahren als Zweitwagen eine Peugeot 207 und hatte überhaupt noch keine Probleme weder mit Elektrik
Motor oder Getriebe.Meine Peugeotwerkstatt hat einen besseren Service wie die von Skoda.Bring ich ihn in die Werkstatt
so brauch ich noch nicht einmal nach einen Ersatzwagen fragen,er steht schon da und bei Skoda bieten sie mir ein Fahrrad an oder ich muß einen mieten.
 

Faritan

Dabei seit
13.01.2010
Beiträge
2.913
Zustimmungen
11
Fahrzeug
O3 Combi Bj.2014 150 PS TDI DSG
vossi79 schrieb:
Wenn das bei dir auch ne Rolle spielt solltest du es nicht ganz vergessen.
..das spielt dahingehend eine Rolle, dass das natürlich die Leasingrate beeinflusst.
Allerdings ist das bei einem neuen Modell immer so eine Sache...
 
Thema:

Superb vs. Peugeot 508

Sucheingaben

Peugeot 508 Spiegelabsenkung

,

peugeot 508 sw gt forum

,

peugeot 508 gt probleme

,
peugeot 508 gt forum
, superb vs peugeot, skoda superb oder peugeot 508, peugeot 508 vs skoda superb, peugeot 508 bi turbo gegen octavia rs, peugeot 508 vs, skoda superb vs peugeot 508, superb 170 vs 508 gt, ambientebeleuchtung 508, vergleich 508 gt, pegeot 508 vs skoda superb, peugeot 508 gt ambientebeleuchtung, skoda superb vs peugoet 508, peugeot 508 probleme, peugeot 508 navi probleme, peugeot 508 sw vs skoda octavia, peugeot 407 fahrwerk zu weich, skoda vs peugeot
Oben