Superb Neukauf geplant und einige Fragen

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von sr71, 19.06.2012.

  1. sr71

    sr71

    Dabei seit:
    19.06.2012
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Superb II Combi 2.0 CR TDI 140PS Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Porsche Donaustadt / Wien
    Kilometerstand:
    4000
    Ich beabsichtige einen Skoda Superb Elegance TDI Combi 140PS zu kaufen. Der Wagen ist ein Vorführer mit 250km
    und Citypaket, autom. abblendendem Innenspiegel, Multifunktionslenkrad 4Strahl (leider) und noch einigen
    Nebensächlichkeiten.
    Ich hab derzeit einen Passat 3C2 TDI (2005er, 105 PS). Der wurde im Mai auf der BAB4 von einem LKW geschrottet.
    Nun hätte ich einige Fragen:
    • Kann ich am Superb die Winterreifen vom Passat aufziehen: 205/55R16 Felgen ET42
    • Wie funktioniert das Tagfahrlicht bei den XENON-Brennern - gibt es da einen LED-Streifen wie bei VW/Audi
    • Kann die FSE mit Bluetooth I auch Audistreaming.
    • Ist es möglich den Berganfahr-Assistenten nachzurüsten? Beim Passat ist die Haltefunktion jedenfalls genial
      Beim Skoda soll es nicht so toll sein, aber mein Frau wird es brauchen.
    • Ist bald mit einem Superb II Nachfolger zu rechnen? Dann wäre ein Passat vielleicht eine Option.
    Bin aus Österreich und Tagfahrlicht (im Winter) braucht man nun zwar nur in der Slowakei, aber da ich beruflich
    oft hin muß ist das recht wichtig, weil die XENON-Lichter wohl auch nicht ewig brennen.
    Die 140PS sollten wohl ausreichend sein, da ich beim Passat 3C2 mit 105PS auch zufrieden war.
    Danke für die Mithilfe.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Pedro

    Pedro

    Dabei seit:
    31.03.2006
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Schnell geantwortet:

    1. Dimension vom Reifen ist ok - ET der Felgen nicht.
    2. Tagfahrlicht über Lampen, kein LED.
    3. Ja.
    4. Nein.
    5. Nein.

    Tipp: Bei deinem Wunschfahrzeug genau schauen, gibt wahrscheinlich zum gleichen Preis auch NW. Thema - Grossraumaktion.
     
  4. #3 Bernd64, 19.06.2012
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Aber sie halten bedeutend länger als normale Halogen-Lampen!

    Gruß Bernd
     
  5. sr71

    sr71

    Dabei seit:
    19.06.2012
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Superb II Combi 2.0 CR TDI 140PS Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Porsche Donaustadt / Wien
    Kilometerstand:
    4000
    Der Händler bietet mir einen Škoda Superb Combi Elegance TDI mit Optionen
    • City-Paket
    • Reserve-Notrad Stahl
    • Innenspiegel automatisch abblendbar
    • Innendekor in Aluminiumoptik "Mirage"
    • Multifunktionslenkrad 4-Sp. Radio/Telef.
    • Leichtmetallräder 7,5J x 17" - LAUREL
    mit Zulassung am 05.06.2012 und 250km drauf um 26.900EUR - Neupreis ist 34.870EUR
    Bei zwei anderen Händlern hab ich mir ein ANgebot machen lassen für sehr ähnliche Ausstattung
    und hätte in jedem Fall mehr als 30.000EUR bezahlt.
     
  6. #5 KidLoco, 19.06.2012
    KidLoco

    KidLoco Guest

    Der Preis ist unschlagbar für österreichische Verhältnisse; sofern du mit der Aussattung zufrieden bist...
     
  7. Pave

    Pave

    Dabei seit:
    28.09.2009
    Beiträge:
    696
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Österreich
    Fahrzeug:
    SC 2.0TDI Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Reiser
    Kilometerstand:
    76000
    Meinen Rabatt umgemünzt würde ich bei etwas über 29000€ liegen. Ich würd, sofern die Ausstattung halbwegs akzeptabel ist unbedingt zum Vorführer greifen. Ist für ein österreichisches Fahrzeug ein richtiges Schnäppchen...
     
  8. sr71

    sr71

    Dabei seit:
    19.06.2012
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Fahrzeug:
    Superb II Combi 2.0 CR TDI 140PS Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Porsche Donaustadt / Wien
    Kilometerstand:
    4000
    Denke ich auch. Und Farbe und Aussstattung ist super(b) und genial verglichen mit dem Passat Trendline
    den ich hatte. Der hat aber auch ähnlich viel gekostet :(
     
  9. #8 Cask Owner, 20.06.2012
    Cask Owner

    Cask Owner

    Dabei seit:
    13.12.2011
    Beiträge:
    913
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Köln
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi Elegance DK 170 PS TDI mit DSG in Lava-Blau-Metallic
    Werkstatt/Händler:
    Zensiert
    *doppelt*
     
  10. #9 Cask Owner, 20.06.2012
    Cask Owner

    Cask Owner

    Dabei seit:
    13.12.2011
    Beiträge:
    913
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Köln
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi Elegance DK 170 PS TDI mit DSG in Lava-Blau-Metallic
    Werkstatt/Händler:
    Zensiert
    Und vor allem hat man das Auto sofort. Die Lieferfristen sind momentan zwar sehr human aber trotzdem ärger ich mich gerade massiv mit meinem Händler rum weil es jetzt doch später wird als versprochen, inzwischen habe ich mich natürlich auf seinen (schon mit Puffer gerechneten) Termin verlassen und drumrumgeplant...

    Vorführer hat den Charme, dass man wirklich SEIN Auto probefahren und gleich mitnehmen kann. Beides sehr fein.
     
  11. #10 Labellotom, 20.06.2012
    Labellotom

    Labellotom

    Dabei seit:
    27.05.2012
    Beiträge:
    236
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Beim Legoland und LU
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8TSI Elegance
    Werkstatt/Händler:
    ahg schleifer
    Kilometerstand:
    21313
    Ein :) , bei dem ich eine Preisanfrage hatte, bot mir an, mein Wunschfahrzeug zu ordern, es dann aber 3 Monate bis ca. 8000 km als Vorführwagen im AH laufen zu lassen.
    Dafür würde ich dann einen weiteren (zu dem geringen Hausrabatt) Nachlass von ca. 2000 € erhalten.
    Vorteil: Ich würde mein Fahrzeug nach meinen Wünschen erhalten.
    Nachteil (meiner Überlegung nach): Es wäre dann ein Gebrauchtfahrzeug, das m. E. nach zu wenig Preisnachlass hätte UND
    andere Personen würden die Einfahrphase meines Fahrzeuges übernehmen und ich hätte da keinen Einfluss darauf.
    Und wer würde bei Probefahrten nicht auch mal schauen, wie das Fahrzeug so anzieht (meine Drehzahlbereich über 3000 usw.)

    Dieses Angebot werde ich nicht annehmen.

    Das Dir angebotene Fahrzeug würde ich nehmen, wenn die Ausstattung meinen Vorstellungen entspricht, da guter Preisnachlass, sofort verfügbar und wenig km.
     
  12. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 Cask Owner, 20.06.2012
    Cask Owner

    Cask Owner

    Dabei seit:
    13.12.2011
    Beiträge:
    913
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Köln
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi Elegance DK 170 PS TDI mit DSG in Lava-Blau-Metallic
    Werkstatt/Händler:
    Zensiert
    Klaro will man kein Auto was vorher übelst getreten wurde. Aber trotzdem gibts immer noch Leute, die sich einen ehemaligen Mietwagen kaufen. Die wissen wohl nicht (bzw. wollen es nicht wahrhaben), dass die Kisten vorher 180 Tage lang täglich übelst malträtiert wurden (Standardspruch von Platin-Card-Inhabern: "Don't be gentle, it's a rental") und vor allem von den Angestellten der Mietwagenfirmen behandelt werden als gäbe es einen Wettbewerb im Autos-Schrotten.

    Im Vergleich dazu ist ein 4000km-Vorführwagen gerade mal vom Band gelaufen.

    Ob man das will, nun ja, muss man selbst wissen. Manchmal offenbart ein Blick auf den gesamt-Durchschnittsverbrauch (falls nicht zurückgesetzt) schon tiefe Abgründe der automobilen Exzesse.
     
  14. #12 Marciiii, 20.06.2012
    Marciiii

    Marciiii

    Dabei seit:
    15.02.2012
    Beiträge:
    1.769
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    Fahrzeug:
    Superb IIC - 2.0TSI / Fabia 2MC
    Kilometerstand:
    15555
    das Image der EX Mietwagen ist weitaus schlechter als es ist!
    das ist doch das selbe wie bei Jahreswagen aus dem VAG Konzern- wenn jemand weiß das er den Wagen spätestens in einem Jahr abgibt- wird er ihn meißt nicht so pflegen wie jemand der ihn längerfristig behalten will.

    Wenigstens wurden diese Stets gewartet, pünkltich zur inspektion gebracht und sonstiges. es kommt natürlich auch drauf an wie lange der Käufer den Wagen dann fahren will--

    aber es gibt auch genug getretene Autos vom :)

    Man steckt halt nicht drin--
    Aber bei deiner auswahl würde ich dann auch zum 4000km wagen raten
     
Thema:

Superb Neukauf geplant und einige Fragen

Die Seite wird geladen...

Superb Neukauf geplant und einige Fragen - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Superb III Skisack

    Superb III Skisack: ORIGINAL Skoda-Skisack mit Gurt Der Skisack stammt aus einem Skoda Superb (Neufahrzeug), ist auch für alle anderen Skoda-Modelle (z.B. Fabia,...
  2. Ich frage mich, wie lange Autofahrer noch mit Euro 4 und Euro 5 Plaketten in die Innenstädte einfahr

    Ich frage mich, wie lange Autofahrer noch mit Euro 4 und Euro 5 Plaketten in die Innenstädte einfahr: Ich frage mich, wie lange Autofahrer noch mit Euro 4 und Euro 5 Plaketten in die Innenstädte einfahren dürfen. Ich gehe davon aus, dass das in ein...
  3. Neuer Superb und neues Forenmitglied

    Neuer Superb und neues Forenmitglied: Hallo ich wollte mich dann jetzt mal hier vorstellen :D Seit dem 2.12 bin ich, zusammen mit meiner Freundin, stolzer Besitzer eines Skoda Superb....
  4. Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II

    Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II: Hallo Zusammen, Allg. Ich bin durch eine Tochterfirma meines freundlichen auf dieses Setting aufmerksam geworden, gedacht ist das System...
  5. Frage zur Niveauregelung beim Xenon

    Frage zur Niveauregelung beim Xenon: Hallo Zusammen Allmorgendlich beim Fahrzeugstart in der Garage dasselbe Schauspiel - das Xenon kalibriert sich und justiert sich horizontal und...