SuperB Kombi Fahrgeräusche Innenraum

Diskutiere SuperB Kombi Fahrgeräusche Innenraum im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo liebe Community, ich habe einen neuen Skoda SuperB Kombi Baujahr 01-2021 geleast (vorher keine Probefahrt gemacht, ist ein 4 Jahresleasing...

bastia2002

Dabei seit
10.04.2021
Beiträge
3
Zustimmungen
3
Hallo liebe Community,
ich habe einen neuen Skoda SuperB Kombi Baujahr 01-2021 geleast (vorher keine Probefahrt gemacht, ist ein 4 Jahresleasing von meiner Firma)
Modell Ambition 2,0 TDI

Mir fiel bei der Auslieferung im Januar ein schon ungewöhnlich lautes Innenraumgeräusch auf, verursacht bei Fahrten ab ca. 50kmh, sogar auf gut asphaltierten Straßen.
Zunächst dachte ich es liegt an den Winterreifen dass diese nicht ausgewuchtet sind o.ä.
Also nun im April frühzeitig neue Pirelli Sommerreifen draufgezogen und natürlich auswuchten lassen.

Es änderte sich gar nichts. Das Auto hat im Innenraum fast schon störend laute Geräusche die sich bereits bei normalen Fahrten ab 50-60kmh zeigen.

Jeder meiner Freunde (Passat/BMW/Mercedes Fahrer) sagen das gleiche: das Fahrzeug ist ungewöhnlich laut, verursacht durch Fahrt/Abrollgeräusche.

Wenn man das Netz durchforstet findet man Beiträge bereits ab 2015 dass diese Geräusche wohl fast normal sind.

Wie kann ein so neues Auto mit BJ 2021 solch hohe Innengeräusche haben?
Zudem habe ich gelesen dass die Premium Varianten "anders" gedämmt sind?

Ich würde mir das Fahrzeug wenn ich das vorher gewusst hätte so nicht mehr kaufen.

Hat jemand ähnliche Probleme?
 

spacelord

Dabei seit
05.12.2019
Beiträge
621
Zustimmungen
208
Fahrzeug
Skoda Superb Combi iV
das ist leider so.
ich habe die l&k Ausstattung und somit Doppelverglasung. damit ist es "etwas" besser.
kann nur empfehlen, eine Dämmung der Türen und des Kofferraums vorzunehmen
 

Lutz 91

Dabei seit
14.01.2013
Beiträge
18.459
Zustimmungen
5.482
Fahrzeug
SIII 280, L&K Lava-Blau
Werkstatt/Händler
Autohaus
Ambition hat doch sowieso weniger Dämmung verbaut als ein Style oder L&K.

Ich habe mit meinem nur Windgeräusche, oben an der Fahrertür.
Laute Abrollgeräusche kann ich nicht bestätigen.
MJ17 L&K. Der hat schon etwas mehr Dämmmaterial drin.
 

SuperbBlack

Dabei seit
05.04.2021
Beiträge
9
Zustimmungen
2
Kann ich nicht bestätigen, wir haben den 2 Liter 200er TDI in der Sportline Variante.
Er ist angenehm leise fürn Diesel, haben allerdings Dunlop als Sommer Besohlung drauf.
Aber auch von den Winterreifen ( Condi ) war es gut.

Wenn ich vergleiche, mit meinen Passat ( 2018) ebenfalls Diesel. War dieser lauter insbesondere auf der AB.
Samt Dauer knarzen der Türverkleidung.

Meine Frau fährt aktuell als Firmenwagen nen aktuellen M Sport G21 Kombi. Als 320D auch hier ist der Motor mehr als im superb zu höheren.
Ok der BMW hat in den Seitenscheiben nur normales Glas keine doppeltes.

Mein Vater fährt ne E Klasse Ähnliches Level wie im superb.

Aber sowas ist ohnehin kaum Objektiv zu beurteilen. Da es jeder anders war nimmt.

Was mich am superb nervt zum Teil, ist start/stop. Durch das 48 Volt Netz ist Start/Stop im BMW nicht spürbar. Der superb hingegen Sprint ab und an ruppig an.

In deiner Ausstattung( Basis ) wird die Dämmung geringer sein. Wie bei allen anderen Marken in den Start Ausstattung.
 

Maerker2009

Dabei seit
11.05.2009
Beiträge
1.160
Zustimmungen
469
Ort
Großraum Berlin
Fahrzeug
Superb III Style TDI 150 PS HS Combi Style
Werkstatt/Händler
Gekauft am Rande Berlins, Werkstatt ist von Skoda
Kilometerstand
65000
Ich empfinde meinen als angenehm ruhig. Nur Windgeräusche auf Fahrerseite nehmen ab Tacho 140 langsam zu. Aber selbst bei Tempo 200 ist er mir noch nicht zu laut. Allerdings habe auch ich Ausstattung Style.

Ergänze: kann den TE voll verstehen. Habe selbst Mal einen Firmenwagen zurück gegeben, weil mir das Innengeräusch zu laut war. Unzumutbar, wenn man oft viele 100 km pro Tag auf Achse ist. Es war etwa 1998, ein Volvo V40.
 
Zuletzt bearbeitet:

spacelord

Dabei seit
05.12.2019
Beiträge
621
Zustimmungen
208
Fahrzeug
Skoda Superb Combi iV
es ist natürlich sehr subjektiv. kommt auch auf Reifen und Felgen an. je breiter und weniger Gummi, desto lauter. Hatte z.b Mal n a6 zur Probe mit 20". definitiv nicht die beste Wahl.

trotzdem, der Superb ist kein leises Auto, im direkten Vergleich. mit Dämmung kommt man aber relativ weit.
Ambition hat doch sowieso weniger Dämmung verbaut als ein Style oder L&K.

Ich habe mit meinem nur Windgeräusche, oben an der Fahrertür.
Laute Abrollgeräusche kann ich nicht bestätigen.
MJ17 L&K. Der hat schon etwas mehr Dämmmaterial drin.
nimm mal ein kleines Kissen und probier mal die Stelle zu finden.
Check den Spalt von aussen ab ob irgendwo ne Lücke ist oder Dichtung schlecht sitzt

sitzt die Tür stramm wenn man im oberen Bereich dagegen drückt?
evtl muss der Türrahmen etwas nach innen gebogen werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lutz 91

Dabei seit
14.01.2013
Beiträge
18.459
Zustimmungen
5.482
Fahrzeug
SIII 280, L&K Lava-Blau
Werkstatt/Händler
Autohaus
evtl muss der Türrahmen etwas nach innen gebogen werden.

Das denke ich auch. Bisher aber noch nicht geworden. Kommt dann alles, bevor im Nov. die Garantie ausläuft. Da wird alles nochmal gechekt.
Ansonsten kann ich immernoch mit der Zusatzdichtung nachhelfen.
 

spacelord

Dabei seit
05.12.2019
Beiträge
621
Zustimmungen
208
Fahrzeug
Skoda Superb Combi iV
meine Erfahrung sagt, wenn die Geräusche nicht so massiv sind, macht keine Werkstatt was. alles Stand der Technik 🥴
daher besser die Quelle der Geräusche selber zu ermitteln. abkleben z.b

die Dichtung b-säule könnte auch helfen. weil die Luftsäule im Zwischenraum nicht so angeregt wird.
 

Alfred_ML

Dabei seit
20.11.2007
Beiträge
1.455
Zustimmungen
282
Ort
Sachsen/Anhalt
Fahrzeug
Superb iV Limo
Kilometerstand
4500
Ambition hat doch sowieso weniger Dämmung verbaut als ein Style oder L&K.
Gibt es für diese kühne These auch irgendwelche Beweise? Da bei VAG jeder Pups einen eigenen Ausstattungscode hat, müsste der angeblichg nur den Style oder L&K für die Geräuschdämmung vorbehaltene Ausstattungscode ja zu finden sein. Und ein SL akustisch ähnlich "schlecht" wie ein Ambition sein, da auf diesem basierend. Oder ist es nicht eher so, dass es darauf ankommt, was jeweils (möglicherweise sogar länderspezifisch) konkret verbaut wurde? Mein Ambition hat z.B. "3W6 GDM Erweiterte Innengeräuschdämmung". Der ist abroll- und körperschallmäßig flüsterleise. Die L&K-Windgeräusche bei höheren Geschwindigkeiten gabs allerdings gratis dazu ^^.
 

Lutz 91

Dabei seit
14.01.2013
Beiträge
18.459
Zustimmungen
5.482
Fahrzeug
SIII 280, L&K Lava-Blau
Werkstatt/Händler
Autohaus
Müsste man mal schauen. Ich kenne es nur von damals, das die Erweiterte Dämmerung nicht vorhanden war.

Kann natürlich sein, daß Skoda das nun überall verbaut.

Das 3W6 verbaut ist, weiß man ja beim TE nicht.

Ich meine, das es beim vFL damals unterschiedliche Teile gab.
 

Marco MK II

Dabei seit
05.11.2014
Beiträge
243
Zustimmungen
63
Ort
Steinhuder Meer
Fahrzeug
Superb Combi 2.0 TDI 4x4 L&K -Oberklasse-
Kilometerstand
>10.000
Modell Ambition 2,0 TDI
Ich bin wirklich extrem Geräuschempfindlich, kann deine Erfahrungen jedoch nicht teilen. Ich hatte vom 01.12.20 - 04.02.21 einen Übergangs-Superb, wie du ihn fährst. 200-PS-TDI-Ambition mit 17"-Winterrädern. Ich empfand dieses Modell, im Gegensatz zu meinem Vorgänger aus 2017 leiser. Seit 04.02.21 haben ich jetzt meinen 200-PS-TDI-4x4-L&K und kann nur sagen: DER ist jetzt wirklich leise!

Vielleicht kannst du das Geräusch lokalisieren und abstellen lassen. Vielleicht ist irgendetwas nicht so, wie es sein sollte.
 

bastia2002

Dabei seit
10.04.2021
Beiträge
3
Zustimmungen
3
Danke für eure Infos.
Wie gesagt Geräusche und Empfinden sind ja subjektiv.

Ich hatte bis Dezember einen Ford Mondeo TDI 150ps. Der war zwar vom Motor her recht laut, jedoch hatte ich trotzdem nicht so hohe Fahr/Abrollgeräusche. Ich werde das Fahrzeug mal zur Werkstatt bringen und mal ein genau baugleiches Modell vor Ort probefahren.
 

Österreicher

Dabei seit
25.08.2013
Beiträge
165
Zustimmungen
7
also laut konfigurator hat die sportsline und Ambition 69 dB und auch laut meinem angebot mit doppelverglasung hat 69 dB

also die angabe kann man komplett vergessen
 

Alfred_ML

Dabei seit
20.11.2007
Beiträge
1.455
Zustimmungen
282
Ort
Sachsen/Anhalt
Fahrzeug
Superb iV Limo
Kilometerstand
4500
Den (deutschen) Konfigurator und leider auch viele Skoda.de-Online-Infos kann man in solchen Dingen oft vergessen. Zuviel Praktikanten-copy & paste. Da hat ein iV schon mal einen 67 Liter Tank oder offene Seitenfächer im Kofferraum.
 

Donald777

Dabei seit
29.04.2013
Beiträge
62
Zustimmungen
3
Fahrzeug
Skoda Superb Combi Sportline 2.0 TSI DSG
Ich denke das liegt vor allem an den Reifen.
Ich hab jetzt als Sommer Reifen 19” mit Bridgestone Turanza drauf und da gibts von Start weg laute Abrollgeräusche. Mit den 18” Winterreifen von Conti warnen die Abrollgeräusche nicht warnehmbar und gingen in der allgemeinen Geräuschkulisse unter (2.0 TSI Sportline)

Es gibt von Conti und Michelin jeweils spezielle Acoustic Reifen. vielleicht lässt dein Leasingvertrag einen Reifenwechsel darauf zu.
 

Ameise

Dabei seit
25.11.2009
Beiträge
1.447
Zustimmungen
170
Fahrzeug
Superb Combi (3V53VZ - 2.0 TSI 4x4 DSG7)
Die Bridgestone sind nicht wirklich leise... Hier isses auch so, allerdings halb so wild.
 

bastia2002

Dabei seit
10.04.2021
Beiträge
3
Zustimmungen
3
so liebe Gemeinde, mein Fahrzeug war zwischenzeitlich in der Werkstatt. Nun habe ich die Antwort: das Fahrzeug wurde mit defekten Radlagern ausgeliefert. Dadurch die Geräusche. Wurde auf Garantie ersetzt und jetzt fährt er so leise wie ich es erwartet habe von Anfang an....!! :-)
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Alfred_ML

Dabei seit
20.11.2007
Beiträge
1.455
Zustimmungen
282
Ort
Sachsen/Anhalt
Fahrzeug
Superb iV Limo
Kilometerstand
4500
Endkontrolle scheint bei Skoda auch nicht mehr das wie früher zu sein. Sonst würde es so etwas wie lärmende Radlager oder Plisset-Sitzbezüge nicht geben.
 

Donald777

Dabei seit
29.04.2013
Beiträge
62
Zustimmungen
3
Fahrzeug
Skoda Superb Combi Sportline 2.0 TSI DSG
Hallo,

ist jemand zufällig bei der Dimension 235/40/19 von Bridgestone Turanza S001 auf Michelin Primacy 4 Acoustic gewechselt und kann mir ein Feedback bezüglich des hoffentlich niedrigeren Laufgeräusch im Innenraum geben.
Ich hatte beim Wechsel der 18“ Winterreifen TS850 auf die S001 gedacht „was ist den hier los?!?“.
Selbst bei Landstraße Tempo muss man schon etwas lauter sprechen.
Mit den WR konnte man sich selbst bei 150 auf der Autobahn ganz entspannt unterhalten.
SL 190PS TSI MY20
 
Thema:

SuperB Kombi Fahrgeräusche Innenraum

SuperB Kombi Fahrgeräusche Innenraum - Ähnliche Themen

cs90's Superb 3 - oder der rote Riese... Das war's mit den Superbs.: Hallo zusammen, mensch jetzt fahre ich schon den zweiten Superb, der auch schon wieder auf den sechsten Monat und die erste Inspektion zugeht und...
Geräusche Fabia III Kombi: Hallo - bin neu hier und habe mal etwas ´rumgeschnüffelt im Problemforum . Zu meiner Person ist zu sagen , daß ich eine 46 jährige weibliche...
Ausführliche Probefahrt des neuen Superb: Die 3. Generation des Skoda Superb ist seit zwei Wochen auf dem Markt und sorgt in der oberen Mittelklasse für Aufsehen. Das fängt bereits bei der...
Von Daihatsu Sirion zu Fabia Combi: Achtung: der Post wird lang und chaotisch, aber irgendwie wollte ich das alles los werden, nach dem ich jetzt seit 2 Wochen ein nigelnagelneues...
Abschied von unserem Fabia 1.2 TDI DPF Combi GreenLine: Nach 6 treuen Jahren und 89.010 gefahrenen Kilometern habe ich heute unseren Fabia zum :rolleyes: gefahren, weil wir morgen - der täglichen...
Oben