Superb iv oder V60 Twin Engine als Firmenwagen?

Diskutiere Superb iv oder V60 Twin Engine als Firmenwagen? im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Ich weiß nicht wie bei euch in der Gegend ist, bei uns ist es so, dass Händler gleich alle Daten haben möchte und als Privatperson hat man bei ihm...

  1. #21 X2221, 14.05.2020
    Zuletzt bearbeitet: 14.05.2020
    X2221

    X2221

    Dabei seit:
    27.04.2014
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    59
    Fahrzeug:
    Cube Ltd.....
    Ich weiß nicht wie bei euch in der Gegend ist, bei uns ist es so, dass Händler gleich alle Daten haben möchte und als Privatperson hat man bei ihm sowieso so gut wie Null Schancen, da er versteht dass phev für privaten eher uninteressant ist.
    Und ja, im Umkreis von 70 km gibt es momentan nur 2x superb und 1x GTE im Bestand.
     
  2. X2221

    X2221

    Dabei seit:
    27.04.2014
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    59
    Fahrzeug:
    Cube Ltd.....
    Der örtliche Händler hat behauptet, dass bei heutiger Bestellung das Fahrzeug bereits im September geliefert wird?(
     
  3. #23 Ehle-Stromer, 14.05.2020
    Ehle-Stromer

    Ehle-Stromer

    Dabei seit:
    06.09.2016
    Beiträge:
    3.014
    Zustimmungen:
    806
    Ort:
    Jommern
    Fahrzeug:
    S3, TDI, nicht mehr lange
    Probefahrten mit dem Superb iV sind nicht überall möglich, weil viele AH nicht im Besitz eines solchen sind.
    Bei Volvo war bei mir auch ein Ausschlusskriterium, dass dieser keine induktiven Außenantennenanschluss besaß. Für den Businessbereich ein NoGo.
     
  4. #24 Sdominko, 14.05.2020
    Sdominko

    Sdominko

    Dabei seit:
    21.08.2018
    Beiträge:
    796
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Steiermark / Österreich
    Fahrzeug:
    Kodiaq L&K / Superb iV Bestellt
    Schau mal im Lieferzeiten Thread nach...
     
  5. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    3.744
    Zustimmungen:
    1.247
    Fahrzeug:
    Passat B8 Variant 190 PS TDI DSG Highline 4Motion
    Kilometerstand:
    127000
    Ich kenne es zumindest so, dass Verkäufer mittlerweile selbst bei Probesitzen im Anschluss meistens nach dem Namen fragen. Ich nehme an, das benötigen sie als „Arbeitsnachweis“, ggf. auch zur erfolgsabhängigen Gehaltsabrechnung.
    Einfach so Probe fahren, ist nicht überall möglich. Und wer nicht gerne lügt bzw. kein Problem damit hat, nicht ganz ehrlich zu sein, der kann eventuell leer ausgehen.
    Ich habe hier im Umkreis von ca. 40km auch keinen Händler, der einen iV da hätte. Einen GTE hätte mein VW-Händler hier im Ort zumindest auch nicht. Die sind eben gefragt aktuell.

    Käme für Dich auch der Octavia iV in Frage, hast Du noch Zeit bis zur Bestellung? Warten lohnt sich eventuell.
     
  6. X2221

    X2221

    Dabei seit:
    27.04.2014
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    59
    Fahrzeug:
    Cube Ltd.....
    Der neue octavia gefällt mir überhaupt nicht. Bestellbar wäre er angeblich auch erst ab November
     
    Ehle-Stromer gefällt das.
  7. #27 zeus-85, 14.05.2020
    Zuletzt bearbeitet: 14.05.2020
    zeus-85

    zeus-85

    Dabei seit:
    12.10.2016
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    19
    Bei der Wahl zwischen Superb und V60 würde ich immer den V60 nehmen wenn er mit platzmäßig reicht. Den V60 dann aber mit dem belederten Armaturenbrett.
    Der V60 ist für mich das deutlich hochwertigere Fahrzeug mit den deutlich besseren Sitzen. Sportsitze wie Massagesitze sind für mich persönlich super und jedem Superb Sitz vorzuziehen.
    Zusätzlich wäre mir der Allrad wichtig.

    Aber natürlich ist das ganze immer subjektiv.

    Objektiv:
    - SIII höhere Vmax, mehr Platz hinten, Sonnenrollos in den Türen, 3-Zonen Klima, blendfreies Fernlicht über 130 km/h
    - V60 bessere Sitze, echte Massagefunkion, Head-Up Display, beledertes Armaturenbrett, Dämmglas rundum

    Subjektiv: ...das darf jeder für sich entscheiden :-)
     
  8. i2oa4t

    i2oa4t

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    3.481
    Zustimmungen:
    1.032
    Fahrzeug:
    Superb L&K Combi 2.0 TSI 4x4 // Karoq Sportline 2.0 TSI 4x4
    Kleine Korrektur, der Superb iV um den es geht hat seit Marktstart das MIB3.
    Nur die reinen Verbrenner-SIII haben, zumindest bis zum aktuellen MJ20, das MIB2 bzw. MIB2.5.
     
  9. Cairus

    Cairus

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    10.351
    Zustimmungen:
    1.716
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1Z5 Elegance 1.4TSI
    Kilometerstand:
    143000
    Habe ja nicht iV geschrieben oder?

    Und das es um das MIB3 geht steht seit Anfang an klar.

    Es war eine Erklärung zu seinem 2012 Columbus
     
  10. #30 Sdominko, 14.05.2020
    Sdominko

    Sdominko

    Dabei seit:
    21.08.2018
    Beiträge:
    796
    Zustimmungen:
    218
    Ort:
    Steiermark / Österreich
    Fahrzeug:
    Kodiaq L&K / Superb iV Bestellt
    Geht aber um den iV hier in dem Thema
     
  11. Luppo

    Luppo

    Dabei seit:
    21.05.2019
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    187
    Ort:
    Unterfranken
    Fahrzeug:
    Superb iV L&K bestellt.
    Wer einen Allrad braucht um 400 Nm auf die Straße zu bringen, der wird hoffentlich am iV vorbeigehen.
     
  12. #32 Jason_V., 14.05.2020
    Jason_V.

    Jason_V.

    Dabei seit:
    04.03.2020
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    bestellt: SuperB iV Sportline
    Das bildest du dir nur ein. Ich hatte 2 Passat, 1x mit Allrad, 1x ohne. Ich hab am Ende nichts vermisst beim Frontantrieb. Wohnhaft in Bayern, beruflich häufig im bayrischen Wald unterwegs gewesen - null Problem.
    Bei mir stand der XC60 auch zur Wahl. Ist ein super schickes Auto, außen wie innen... aber am Ende war mir das zu viel Neuerung nach vielen Jahren VAG :D
    Preislich, naja... gibt für den XC auch gute Angebote.
     
  13. #33 Jopi, 14.05.2020
    Zuletzt bearbeitet: 14.05.2020
    Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    3.744
    Zustimmungen:
    1.247
    Fahrzeug:
    Passat B8 Variant 190 PS TDI DSG Highline 4Motion
    Kilometerstand:
    127000
    Das Thema Allrad hatten wir ja neulich ausführlich im Kodiaq-Forum.
    So oder so, wenn man etwas einmal hatte, verzichtet man oft ungerne darauf, selbst wenn man es nicht unbedingt braucht(e). Es ist erstmal etwas, was man früher hatte und dann nicht mehr hat.
    Von pauschalen Problemen durch mangelndes Allrad beim iV liest man hier eigentlich praktisch nichts.

    Schau Dir den Volvo dennoch mal an. Ich war neulich wieder einen anschauen und fand z.B. solche Details wie die etwas abstehende Kunststoffkante an der Fahrertür etwas unpassend von der Anmutung her für so ein teures Auto. Oder auch den Handschuhfachdeckel und dessen Griff, wobei der im 3er BMW auch nicht hochwertiger wirkt.
    Ganz so edel wie er an manchen Stellen wirkt, ist er woanders überhaupt nicht. Aber damit steht er nicht alleine, sowas findet man in nahezu allen Autos auf dem Markt. Wenn jemand aber vorgibt, besonders edel zu sein, ist man umso enttäuschter, wenn man dann auf solche Stellen trifft. Bei Skoda ist es da immer noch eher andersherum. Man erwartet etwas weniger, als man dann bekommt. Das ist aber subjektiv, wie immer.
     
    DerDon477 und X2221 gefällt das.
  14. #34 Jason_V., 14.05.2020
    Jason_V.

    Jason_V.

    Dabei seit:
    04.03.2020
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    bestellt: SuperB iV Sportline
    Das triffts wirklich gut! Ich hab vom SuperB einen qualitativ schlechteren Passat erwartet und ein Auto vorgefunden, dass mir nach 3 Passat B8 besser zusagt als das Facelift von selbigem!
    Der Volvo sieht bullig und shiny aus... wirkt im Detail halt wie von Jopi beschrieben.
     
    X2221 und DerDon477 gefällt das.
  15. #35 DerDon477, 14.05.2020
    Zuletzt bearbeitet: 14.05.2020
    DerDon477

    DerDon477

    Dabei seit:
    09.05.2020
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    LK Gifhorn, Gem. Sassenburg
    Fahrzeug:
    SuperB FL MJ2020, TDI 4x4, Sportline, Volle Hütte
    Werkstatt/Händler:
    Kühl Gifhorn
    Kilometerstand:
    300
    Hallo, ich habe mir zugegeben nicht alles durchgelesen.
    Ich komme grade von einem V60 auf einen SIIIFL allerdings als TDI 4x4, zum Antriebsstrang kann ich in deinem Vergleich nicht viel sagen.

    Ich habe mich damals bewusst im Premium Segment für Volvo entschieden, da es mir um das neutrale Image ging was Volvo anhaftet im Gegensatz zu den Premium Marken aus Mittel- und Süd-Deutschland. Ebenso sieht man Volvo nicht an jeder Ecke.
    Auch ein Grund, warum ich den SuperB dem Passat vorgezogen habe, da ich ca. 25km von WOB entfernt wohne und der Konzernbruder steht hier einfach in jeder Einfahrt. Zudem ist der SIII inzwischen so nah an dem Passat dran, dass er in meinen Augen einfach das viel bessere Preis-Leistungsverhältnis hat.
    Einzig der Bi-Turbo-Diesel wäre noch ein Kaufargument und das weiß VW auch deshalb rücken sie den auch nicht heraus,
    ...aber wir waren ja bei Volvo.
    Was die Reisequalitäten des V60 betrifft insbesondere die Sitze, habe ich nie besser gesessen und ich habe schon im vielen Autos gesessen. Da steht mein Sportline klar hinten an, zumindest was den Sitzkomfort betrifft.
    Für den SuperB sprich dagegen einfach der lange Radstand, was auf langen Strecken doch einen deutlichen Unterschied macht. Er liegt einfach satter und ruhiger auf der Strasse. Da wirkt der V60 allgemein agiler und hibbeliger. Am Ende einfach auch ne Geschmackssache.

    Ja, die 180km/h Sache, ist halt Geschmacksache, für mich jedoch KO-Kriterium, ich bin ehrlich, auch die abgeriegelten 230km/h im V60 haben mich schon gestört.

    Der größte Unterschied zwischen den beiden Wagen ist aber defintiv das Raumangebot und da spielt der SIII in einer anderen Klasse (V90). Ist hlat die Frage wie gewichtig das Kriterum für dich ist, für mich war es DAS Argument.

    Qualitätsanmutung in beiden Modellen find ich Top und in meinen Augen gibt es da ein Patt.
    Bei voller Ausstattung vermusse ich in meinem SIII auch kein Assistanzsystem was Volvo eventuell besser oder zusätzlich kann. Auch die Connectivität ist durchaus vergleichbar. Da schlägt dann eindeutig das Preisargument Richtung Skoda aus.

    Aussendessign, ist Geschmacksache, dennoch vermisse ich bei meinem SIII die "richtigen" Endrohre, dass fand ich am V60 immer "geil" auch die Trapezform war seinerzeit sensoationell und nahezu Alleinstellungsmerkmal. Gute Sachen werden halt kopiert und ich fand es schade, dass immer mehr Autos mit Ihren Endrohren in die gleiche Richtung gingen.
    Ich überlege beim SIII die gefakten Endrohre mit schwarzer Sprühfolie zu neutralisieren.
    Thors Hammer gefällt mir natürlich auch sehr gut, allerdings stehen dem SuperB die Matrix LED auch sehr gut zu Gesicht.

    Was ich im Volvo hatte und was ich mir immer schwer erklären konnte, er hatte ein sehr gutes "Überhol-Image", da hatte ich beim SIII so meine Sorge ob ich da nicht eher belächelt werde, bisher wurde das aber nicht bestätigt, die recht markante Front mit den flachen Scheinwerfern scheint da gut zu wirken, ...und Nein ich bin kein penetranter Raser bzw. drängler, sonst hätte ich vermutlich doch zu dem oben genannten Marken aus dem Süden gegriffen.

    Die Sache mit dem "pure" Mode kann ich bestätigen, da braucht es schon ein gutes Gefühl für das Pedal um rein elektrisch zu bleiben, am Ende jedoch eine reine Gewöhnungssache.

    Auch wenn es eventuell wenig hilfreich ist was ich schreibe, so klar ist die Tendenz bei mir halt nicht, zu meiner derzeitigen Lebenssituation passt der SIII viel besser, ich würde aber ohne zu zögern auch auch wieder zu Volvo greifen und von meiner Seite auch da eine absolute Kaufempfehlung.

    Was ich am wenigstens verstehe, sind die Händler. Ich bin immer 100% erhlich mit dem Verkäufer gewesen, habe immer sofort gesagt, dass wir fast immer zentral einkaufen, es sei denn das Angebot ist wirklich besser und dass seine Chancen einen Verkauf abzuschließen sehr gering sind.
    Mir wäre es auch lieber das Auto da zu kaufen wo ich am Ende auch zum Service hingehe, auch wenn zumindest in meinem Fall das Autohaus sich nichts anmerken lässst, ist das sicher doch noch ein anderer Schnack. Die letzte Entscheidung hat aber wie so oft bei Firmenwagen der Chef, bzw. die Abteilung.
    Mit dieser Offenheit bin ich immer gute gefahren (im doppelten Sinne) und habe in gewissen Rahmen immer das bekommen was ich vom Händler wollte, auch Vorführwagen zur Probe.
     
    X2221 gefällt das.
  16. #36 DerDon477, 14.05.2020
    DerDon477

    DerDon477

    Dabei seit:
    09.05.2020
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    LK Gifhorn, Gem. Sassenburg
    Fahrzeug:
    SuperB FL MJ2020, TDI 4x4, Sportline, Volle Hütte
    Werkstatt/Händler:
    Kühl Gifhorn
    Kilometerstand:
    300
    Sehr gewichtiges Argument, die Psychologie dahinter.
    Ein Grund warum Dacia mit die zufriedensten Kunden im Vergleich zu anderen hat. Sie wissen, dass sie für den Preis nicht die Welt erwarten können und da schmerzt das ein oder andere WehWehchen nicht so sehr.
    Bei Volvo hatte ich selbstverständlich eine Premium-Erwartung, die zwar erfüllt aber auch nicht mehr wurde.
    Bei Skoda war meine Erwartung auf Grund des Preises (immerhin auch 62k Liste) niedriger und sie wurden bisher klar übertroffen, Wobei ich mit der Marke immer zufrieden war, insbesondere mit meinem Octavia II FL, bis zu seinem Totalschaden,
     
    Jopi gefällt das.
  17. SturmE

    SturmE

    Dabei seit:
    19.02.2020
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    44
    Ort:
    Hohenlohe
    Fahrzeug:
    Superb iV
    Vor dieser Wahl stand ich auch! Pro Volvo: wunderschönes Auto! Allrad, richtig Leistung, 8 Stufen Automatik, edle Verarbeitung Audiosystem!!! . Zur Zeit meiner Bestellung wäre er sogar noch 250 gelaufen...dagegen oder für den Superb haben am Ende gesprochen: Verarbeitung und Interieur auch schön verarbeitet, vor allem mit Sportline und Alcantara überall gefällt er mir richtig gut. Superb hat den größeren Akku deutlich mehr Reichweite im Alltag, neuere Assistenten im direkten Vergleich funktioniert das im Superb einfach besser, ebenso das Matrix LED im Volvo ist nicht so gut, Abblendlicht super hell und gleichmäßig aber die Matrixfunktion ist richtig Mies. Natürlich auch der Preis, auch wenn man am Infotainment im Superb viel jammern kann, ist es bis auf die Reaktionszeit den Volvo überlegen. Im Alltag ist dieses kabellose Applecarplay und laden einfach super. Auch das Ambientelicht kann man nicht vergleichen, das sind alles „Kleinigkeiten“ über die ich mich aber im Alltag öfter freue als über Vollgas Ampelstarts und Endgeschwindigkeit.
     
    X2221 und Jopi gefällt das.
  18. Luppo

    Luppo

    Dabei seit:
    21.05.2019
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    187
    Ort:
    Unterfranken
    Fahrzeug:
    Superb iV L&K bestellt.
    Nicht jeder findet die Volvo-Optik so toll.
    Ich finde, im Innenraum wirken diese riesigen Lüftungsgitter und die wuchtigen Designelemente wie aus einem Ami-Schlitten aus den 90ern, mein Geschmack ist es nicht.
    Für mich wäre der Volvo selbst dann keine Option gewesen, wenn er nicht mehr als der Superb gekostet hätte.
     
    Ehle-Stromer und Jopi gefällt das.
  19. X2221

    X2221

    Dabei seit:
    27.04.2014
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    59
    Fahrzeug:
    Cube Ltd.....
    Erfreuliche Nachrichten - habe doch geschafft einen Superb zur Probe zu bekommen. Heute Nachmittag ist der Termin.
    Ich muss aber sagen - je mehr ich hier lese (Danke an alle Antworten!), desto mehr tendiere ich zum Superb, obwohl der Volvo mir auch sehr stark zusagt.

    Ich werde nach der Probefahrt berichten...
     
    TheSmurf und Luppo gefällt das.
  20. #40 Ehle-Stromer, 15.05.2020
    Ehle-Stromer

    Ehle-Stromer

    Dabei seit:
    06.09.2016
    Beiträge:
    3.014
    Zustimmungen:
    806
    Ort:
    Jommern
    Fahrzeug:
    S3, TDI, nicht mehr lange
    Kannst ja mal schauen, ob der Volvo über eine Phone-Box verfügt, so wie sie der Superb besitzt.
     
Thema:

Superb iv oder V60 Twin Engine als Firmenwagen?

Die Seite wird geladen...

Superb iv oder V60 Twin Engine als Firmenwagen? - Ähnliche Themen

  1. Impedanzwandler Scheibenantenne Superb Kombi 3t5

    Impedanzwandler Scheibenantenne Superb Kombi 3t5: Hallo @ all, Ist bestimmt schon ein altes Thema, aber ich möchte, bevor ich mein Auto zerlege, sicher gehen, dass ich es an der richtigen Stelle...
  2. Superb iV ACC/pACC?

    Superb iV ACC/pACC?: Hallo zusammen :-) Nach nun zwei Monaten mit meinem Superb IV ist bei einem Gespräch mit einem Bekannten und einem leider aufgetretenem längerem...
  3. Privatverkauf Kombiinstrument Superb 3 Sportline

    Kombiinstrument Superb 3 Sportline: Nach erfolgreichem Umbau auf das Aktiv Info Display, ist nun das Kombinstument 3V0 920 710B aus meinem Superb 3 Sportline übrig. Ausgebaut wurde...
  4. MJ 2021: Neue Infotainmentsysteme in Karoq, Kodiaq und Superb

    MJ 2021: Neue Infotainmentsysteme in Karoq, Kodiaq und Superb: In die beiden SUV und den Superb baut Skoda künftig den "MIB3" ein, also gibt es einen Onlinezugang. Das Basisradio Swing ist ausgenommen. Ich...
  5. Gebrauchtwagenkauf, Superb III, 2.0 TDI, DSG um 150.000km sinnvoll?

    Gebrauchtwagenkauf, Superb III, 2.0 TDI, DSG um 150.000km sinnvoll?: Hallo zusammen, ich bin wegen Familienzuwachs auf der Suche nach einem größeren Kombi da der aktuelle langsam müde wird. Auf der Suche nach einem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden