Superb iV in Grundierung

Diskutiere Superb iV in Grundierung im User-/Fahrzeug- Vorstellungen Forum im Bereich Skoda Community; Guten Morgen, gestern habe ich meinen Superb iV zum ersten Service gebracht. Das erste Jahr ist schon um :) Ein tolles Autohaus mit tollen...

Ummel

Dabei seit
12.01.2020
Beiträge
230
Zustimmungen
207
Fahrzeug
Skoda Superb IV
Guten Morgen,

gestern habe ich meinen Superb iV zum ersten Service gebracht.
Das erste Jahr ist schon um :)

Ein tolles Autohaus mit tollen Mitarbeitern hat mir den neuen Enyaq iV 80 zur Probe mitgegeben.
Ein tolles Auto mit tollem MIB3 und tollem Fahrwerk.

Mal sehen, ob ich irgendwann mal ein reines Elektrofahrzeug besitzen werde.

Nachher hole ich meinen Superb wieder ab und ich hoffe irgendwie darauf, dass mein MIB3 ein Update bekommen hat :whistling:

Enyaq 1.jpg


Euch allen einen schönen Tag

Ummel
 

Rabbit-HH

Dabei seit
28.09.2019
Beiträge
947
Zustimmungen
705
Ort
Geesthacht (bei Hamburg)
Fahrzeug
O3 RS Combi 2.0 TSI (2015)
Werkstatt/Händler
Plaschka Lüneburg
Kilometerstand
105.000
Cool, ein Carport mit Aussenjalousie ... :thumbsup:
Nur, wofür?! 🤔
 

emmA3

Dabei seit
25.06.2014
Beiträge
5.266
Zustimmungen
5.320
Cool. Erzähl mal mehr vom ENYAQ. Find das Auto superspannend, hatte leider noch keine Gelegenheit für eine Testfahrt.
Aber wenn, müsste er als Sportline her, diese unlackierten Plastikteile vorn, seitlich und hinten gehen so garnicht. :D
 

dom_p

Dabei seit
11.11.2016
Beiträge
1.361
Zustimmungen
595
Ort
Rhein-Neckar-Kreis
Fahrzeug
Kodiaq 140kW 4x4
Kilometerstand
96000
Über so einen Service kann man sich nur freuen. :) Finde den Enyaq klasse und möchte auch mehr erfahren.
 

Ummel

Dabei seit
12.01.2020
Beiträge
230
Zustimmungen
207
Fahrzeug
Skoda Superb IV
Ich verstehe nicht :D

... und möchte auch mehr erfahren.

Also der ENYAQ iV 80 ist genau mein Auto WENN:
-er 150km mit einer Ladung weiter kommen würde
-er im Bereich des Cockpit ein etwas anderes Design aufweisen würde
-ich nicht gerade vor einem Jahr ein neues Auto gekauft hätte
-der Kofferraum nicht beim öffnen hochspringen würde und einem vor Schreck die Bierflasche aus der Hand fällt
-die Sitzposition der hinteren Passagiere nicht automatisch angewinkelte Beine bedeuten würde
-wenn ich eine Mischung zwischen SUV und PKW hätte fahren wollen.
-meine Frau nicht die vielen kleinen Staubfangecken gefunden hätte (Hauptgrund)

Zuerst einmal muss ich wirklich sagen, dass das Autohaus ein gutes Vorbild für andere Autohäuser sein kann!
So ein Auto über Nacht mit zu einem Kunden zu geben ist schon eine ungewöhnliche Sache, wenn man nicht pro Jahr 10 Autos dort kauft.

Der ENYAQ ist tatsächlich eine gelungene Verbindung zwischen Optik, Antrieb, Verbrauch und Preis.
Die Verarbeitung ist bombenmäßig. Da kann sich der ID4 verstecken.
Die Materialwahl im Innenraum ist grandios und lädt wirklich zum Anfassen ein.
Sitzposition und Sitzkomfort vorne HAMMER!!!
Die Übersichtlichkeit des relativ großen Fahrzeuges ist gewöhnungsbedürftig aber ich denke da gewöhnt man sich schnell dran :rolleyes:

Der Sound ist total spacig ...Miilienniumfalke pur...habe mich gefühlt wie Chewbaker :rolleyes:

Das größte Manko ist aus meiner Sicht das Cockpit.
Das minimalistische Design des vor dem Fahrer positionierten Anzeigeinstrumentes gefällt mir gar nicht und passt erst recht nicht zu dem riesigen Display in der Mitte des Armaturenbrettes.
Aber auch das wird Gewöhnungssache sein.

Motorleistung ist mehr als genug vorhanden und durch meine Fahrweise habe ich es geschafft, den ENYAQ mit 14kw/h/100km zu bewegen.
Ich bin aber auch sehr vorsichtig und vorausschauned gefahren.

Cool ist das es 3 verschiedene Rekuperationsstufen gibt...das hätte ich auch gern in meinem Superb.

Wenn ich es jetzt mal aus der Sicht meines Superbs betrachte, wünsche ich mir das Fahrwerk vom ENYAQ und das MIB3 vom ENYAQ.
Beides funktioniert SUUUPER!
Also von mir kommt eine klare Kaufentscheidung, wobei ein paar Dinge verbesserungswürdig erscheinen und andere halt im AUge des Betrachters liegen.

Eine Probefahrt mit enstsprechendem Zeitansatz, würde ich jedem EV-Interessenten empfehlen.
Im Vergleich steht der ENYAQ auch mit Premiumherstellern gut da!

Fotos habe ich jetzt nicht extra noch gemacht, da es ja ein Forum für den ENYAQ gibt.
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

emmA3

Dabei seit
25.06.2014
Beiträge
5.266
Zustimmungen
5.320
Also der ENYAQ iV 80 ist genau mein Auto WENN:
-er 150km mit einer Ladung weiter kommen würde
-er im Bereich des Cockpit ein etwas anderes Design aufweisen würde
-ich nicht gerade vor einem Jahr ein neues Auto gekauft hätte
-der Kofferraum nicht beim öffnen hochspringen würde und einem vor Schreck die Bierflasche aus der Hand fällt
-die Sitzposition der hinteren Passagiere nicht automatisch angewinkelte Beine bedeuten würde
-wenn ich eine Mischung zwischen SUV und PKW hätte fahren wollen.
-meine Frau nicht die vielen kleinen Staubfangecken gefunden hätte (Hauptgrund)
- das hat man ja meist selbst in der Hand im Fuß
- wie immer Geschmackssache - die grundsätzliche Gestaltung finde ich von Bildern her schon echt mega
- verständlich
- wie meinst du das? Der Ladeboden springt hoch?
- wäre mir egal, sitze eh immer vorne links :D
- auch da Geschmackssache, aber ich verstehe, was du meinst
- gut oder schlecht für Leute mit Putzfimmel :D

Aber ich denke, ich muss mir auch mal die Zeit nehmen und versuchen, so ein Ding zu fahren.
 

Ummel

Dabei seit
12.01.2020
Beiträge
230
Zustimmungen
207
Fahrzeug
Skoda Superb IV
Thema:

Superb iV in Grundierung

Superb iV in Grundierung - Ähnliche Themen

Von BMW zu Skoda :) -> Brunello-Roter Superb Combi "Der Nasenbär": Guten Tag zusammen, da ich in ein paar Wochen wohl einen S²Combi bekomme, wollte ich mich hier einmal vorstellen und Danke sagen, für die Infos...
Privatverkauf Superb 2.0 TDI DSG Elegance Navi Leder Standheizung: Hallo liebe Forengemeinde, seit langem lese ich viel und gerne im Forum und konnte eine Menge gute Dinge mitnehmen. Ich war bislang stiller...
Martins Skoda Superb Kombi 2.0 TDI, 170 PS weiss :-P ....Reimport kein Problem!!!....: Hallo zusammen, seit drei Monaten bin ich Mitglied dieser Community und habe bis jetzt sehr viel an guten Informationen hier gefunden. Jetzt...
Mein "neuer"...: Hallo zusammen, da es hier ja üblich zu sein scheint sich und sein Auto kurz vorzustellen will ich das auch mal tun. Nebenbei möchte ich an...
Oben