Superb iV Akkuleistung

Diskutiere Superb iV Akkuleistung im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo, Frage an die iV Fahrer: wie variiert die angezeigte Reichweite mit voll geladenem Akku bei euch? Hab grad feststellen müssen dass ich den...

lieslweppen

Dabei seit
13.11.2020
Beiträge
10
Zustimmungen
1
Hallo,

Frage an die iV Fahrer: wie variiert die angezeigte Reichweite mit voll geladenem Akku bei euch? Hab grad feststellen müssen dass ich den Akku zu 100% geladen angezeigt bekomme und die Gezapfte Power auch dazu passt. Allerdings wird mir die Reichweite nur noch mit 36km angezeigt. Vorher war trotz vergleichbarer Wetterlage zwischen 44 und 50km üblich.
In der Werkstatt war ich nicht und auch sonst sehe ich keine Veränderung. Fehler werden auch nicht angezeigt. Bin ein wenig verwirrt.
Danke schon mal.
Ralph
 
#
schau mal hier: Superb iV Akkuleistung. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Sdominko

Dabei seit
21.08.2018
Beiträge
1.332
Zustimmungen
393
Ort
Steiermark / Österreich
Fahrzeug
Kodiaq L&K / Superb iV Bestellt
Verbrauch ist wie hoch? Die Reichweite ist vom Verbrauch abhängig...
 

Maerker2009

Dabei seit
11.05.2009
Beiträge
1.159
Zustimmungen
469
Ort
Großraum Berlin
Fahrzeug
Superb III Style TDI 150 PS HS Combi Style
Werkstatt/Händler
Gekauft am Rande Berlins, Werkstatt ist von Skoda
Kilometerstand
65000
Bin nicht verwirrt. Weil der Akku im iV sehr klein ist und damit nur wenige Kilometer Spielraum hat.

Wenn Du wegen ca. 10 km Reichweite schon in Stress kommst, wäre ein Diesel-Skoda die bessere Wahl.
 

Luppo

Dabei seit
21.05.2019
Beiträge
782
Zustimmungen
368
Ort
Unterfranken
Fahrzeug
Superb iV Combi L&K lavablau 12/20
Die Reichweite ist eine grobe Schätzung anhand der Vergangenheit.
Bei mir schwankt das auch zwischen 35 km (im Winter) bis 46 km bei wärmerer Witterung und verhaltener Fahrweise. Einmal hatte ich über 50 km.
Habe ich tagsüber auf der Kraftfahrtstraße 2 mal überholt, habe ich am nächsten Morgen 3 km weniger Reichweite.
Fazit, ich habe die Reichweite ausgeblendet, ist mir zu nervös.
 

lieslweppen

Dabei seit
13.11.2020
Beiträge
10
Zustimmungen
1
Mein Weg ist eigentlich immer gleich. Ca. 50km beide Strecken zusammen. Tempo schwankt auch nicht großartig. Da sind dann 20% weniger Reichweite ohne dass sich an den Umgebungsvariablen was ändert zumindest irritierend. Davor schwankte es nur um 3 bis 4 km in Abhängigkeit von der Außentemperatur. Als deutlich wärmer war für ein paar Tage und die Heizung nicht lief waren es auch ein paar mehr. Aber von heute auf morgen dieser Unterschied ist schon seltsam.
Könnte ja auch sein dass einzelne Zellen ein Problem haben. Eine Akku Analyse bietet das Auto ja aber nicht an.
 

Luppo

Dabei seit
21.05.2019
Beiträge
782
Zustimmungen
368
Ort
Unterfranken
Fahrzeug
Superb iV Combi L&K lavablau 12/20
Bei mir ist es ähnlich, allerdings kommen oft tagsüber noch einige Stadtfahrten dazu.
Ich glaube nicht, dass man so gleichmäßig fahren kann.
Da mal überholt, am nächsten Tag dichter Verkehr mit Schlangenfahren. Eine dunkelgelbe Ampel noch mitgenommen.
Ein- oder zweimal an der Ampel gewartet.
Da gibt es viele Faktoren, die sich schnell auf die Reichweite niederschlagen.
Wie schon geschrieben, bei mir schwankt die Reichweite wesentlich mehr, gut 10 km.
 

lieslweppen

Dabei seit
13.11.2020
Beiträge
10
Zustimmungen
1
Heute nochmal abgeglichen. Das Fahrzeug lädt wenn der Akku leer ist ca. 11 kWh. Reichweite heute mit 37km angezeigt. Mal sehen ob es mehr wird wenn es wärmer wird und ab welchem Zeitpunkt es aufgrund der Klimatisierung wieder weniger wird.

Erst muss mal geklärt werden ob es noch weiter lohnt elektrisch zu fahren. Die Abrechnungen über LogPay sind extrem dicke. Wir haben aktuell für alle die Karten mit 4,20€ Grundgebühr und da hat man heute verwundert festgestellt dass LogPay für sich da tatsächlich 0,79€/kWh genehmigt. Der Betreiber der Säule stellt maximal 0,35€/kWh in Rechnung. Das stößt der Finanzabteilung gewaltig sauer auf. Mir natürlich auch. Ist eine Weile nicht aufgefallen. Jetzt diskutiert man natürlich ob es sich lohnt längerfristig Bindungen einzugehen mit höherer Grundgebühr und dafür niedrigeren Preisen.

Aber mal ehrlich, was hat sich Volkswagen dabei gedacht? Die Grundgebühr für eine Tankkarte Benzin/Diesel kostet die Hälfte und die Preise fürs Tanke werden durchgereicht. Was da in Sachen E-Mobilität abgezogen wird ist höflich gesagt Besch... ich spar es mir.
Was wird bei euch so berechnet?

Tschau, Ralph
 

detti

Dabei seit
06.11.2011
Beiträge
202
Zustimmungen
44
Ort
Berlin
Fahrzeug
Skoda Superb Combi Eleganz.
Werkstatt/Händler
Autohaus Kossert in Waltersdorf / Berlin
Kilometerstand
103000
Ich fahre privat mit Strom. ADAC LADEKARTE =
0 € Grundgebühr + 0,29 € pro Kw/h
 

Alfred_ML

Dabei seit
20.11.2007
Beiträge
1.385
Zustimmungen
269
Ort
Sachsen/Anhalt
Fahrzeug
Superb iV Limo
Kilometerstand
4500
Die hab ich auch. Für Fälle in der Fremde, wo auch die Zeit zum Laden da ist. Und natürlich diese Karte dann auch funktioniert.
Solange es nicht möglich ist, mit der EC/Kredit-Karte wie z.B. an einer LPG-Automaten-Säule zu tanken, bleibt das bisherige Ladekarten-Konzept unüberschaubarer Mist.
 

lieslweppen

Dabei seit
13.11.2020
Beiträge
10
Zustimmungen
1
Da ich den Skoda als Dienstwagen fahre und unsere Finanzer vor allem an wenig Aufwand und weniger an direkten Kosten interessiert sind (sind zum großen Teil eben Diesel und Benziner) ist der Stromer nur lästig.
Mal sehen was bei der Diskussion am Ende heraus kommt. Wir haben nur eine überschaubare Anzahl an Hybriden und die meisten können nur sporadisch laden. Da lohnt die teure Karte kaum (17€ Grundgebühr und dann 30ct/kWh) Für jeden aber eine extra Lösung zu finden lohnt auch nicht. Selbst bei der höheren Grundgebühr lohnt es kaum, da man unmöglich in den Bereich kommt den der Versorger eigentlich verlangt. Die für mich günstigste Ladesäule steht beim Kunden und ist leider nicht mit allen Karten nutzbar. Über eine App leider gar nicht. Das was LogPay (und damit VW) hier aber abzieht ist in meinen Augen Wucher. Sollen aber schon einige Großkunden andere Konditionen haben. Wir leider nicht.
 

COOLCARX

Dabei seit
26.01.2009
Beiträge
40
Zustimmungen
0
Ich klinke ich mal ein. Wie viele Ladesäulen gibt's mit dkv Tankkarten? Sind die Preise dort Kundenabhängig?
 

norman506

Dabei seit
24.02.2017
Beiträge
551
Zustimmungen
157
Ort
Mittelhessen
Fahrzeug
Superb iV
Werkstatt/Händler
Brass
Kilometerstand
1000
... die Ladeleistung von 3,6 kw lässt doch eigentlich nur ein Laden am Arbeitsplatz bzw Zuhause zu. Wir haben die Lademöglichkeit durch die Erhöhung der Umweltprämie finanziert (einfach mal 2000€ extra konnten verbaut werden) so kostet der Strom 27 Cent und es ist steuerlich erlaubt am Firmensitz zu laden( ohne extra Erfassung) Ladekart für zwischendurch macht bei dem Akku so keinen Sinn. Bei 79 Cent pro kWh fährt man nur mit Benzin billiger(Verbrauch von ca 20kwh 15.8 € für 100 bei 8 Liter Super für 1.4 sind es 11.2€) und im Winter habe ich durchaus 25 kWh gebraucht...
 

lieslweppen

Dabei seit
13.11.2020
Beiträge
10
Zustimmungen
1
Ja leider, bei dem Preis ist es günstiger während der Fahrt zu laden. Die anderen Varianten scheiden leider aus weil es der Firma zu aufwendig und kein Interesse vorhanden ist das Thema konsequent anzugehen. Hoffe dass man wenigstens die teure Karte bewilligt und sich das laden lohnt.
 

Luppo

Dabei seit
21.05.2019
Beiträge
782
Zustimmungen
368
Ort
Unterfranken
Fahrzeug
Superb iV Combi L&K lavablau 12/20
Ich lade ausschließlich Zuhause, so oft wie machbar übers Dach, PV-Anlage. Alles andere ist unwirtschaftlich.
 

jetol

Dabei seit
08.08.2005
Beiträge
308
Zustimmungen
111
rein von den Kosten für den Kraftstoff ist leider schon der normale Hausstrom verglichen mit Diesel auf einem Level. :(
 

Luppo

Dabei seit
21.05.2019
Beiträge
782
Zustimmungen
368
Ort
Unterfranken
Fahrzeug
Superb iV Combi L&K lavablau 12/20
Ich fahre ihn auch aus ökologischen Gründen, deswegen habe ich die PV-Anlage aufs Garagendach.
Mit den E-Kosten liegt man im Vergleich mit dem Verbrenner schon noch relativ günstig. Sagen wir 23 kWh inkl. aller Verluste. Das sind unter 6 Euro/100 km, derzeit selbst mit dem Diesel nur sehr sparsam zu schaffen.
 

lieslweppen

Dabei seit
13.11.2020
Beiträge
10
Zustimmungen
1
Im Dienstwagensektor wird er leider zu häufig nur wegen der geringen Versteuerung genommen. Wahrscheinlich ein Grund weswegen hier schamlos zugegriffen wird.
versuche ihn immer soweit wie möglich elektrisch zu betreiben und komme auf ca. 80% Elektrisch. Zuhause laden wird leider in der Firma nicht anerkannt. Selbst wenn ich eine Wallbox mit Zähler installiere. Planen aber eh das nächste Privatfahrzeug als reinen Stromer. Preise dürften dann niedrig genug sein.
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

detti

Dabei seit
06.11.2011
Beiträge
202
Zustimmungen
44
Ort
Berlin
Fahrzeug
Skoda Superb Combi Eleganz.
Werkstatt/Händler
Autohaus Kossert in Waltersdorf / Berlin
Kilometerstand
103000
Ich hoffe auch zweiten Besitzer. Das werden dann Privatleute sein ohne steuerlichen Vorteile für Dienstwagen.
Diese werden dann sicher mit Strom fahren.
 

Luppo

Dabei seit
21.05.2019
Beiträge
782
Zustimmungen
368
Ort
Unterfranken
Fahrzeug
Superb iV Combi L&K lavablau 12/20
Auch wenn es immer wieder diskutiert wird und wurde, das ist auch bei den Dienstwagen überwiegend so. Ich bin bestes Beispiel.
Ich habe einige Bekannte und Geschäftsfreunde, die auch einen PHEV fahren und alles dran setzen, möglichst viel elektrisch zu fahren. Erst mit Strom macht das Ding doch richtig Spaß.
 
Thema:

Superb iV Akkuleistung

Superb iV Akkuleistung - Ähnliche Themen

Vergleich Superb Combi zu meinem vorherigen A4 Avant: Nachdem ich meinen Leasing A4 Avant Bj. 2007 nach 105.000 km zurückgeben musste, hatte ich mich im Januar für den 2.0 TDI, DSG, Elegance...
Eine Ära geht zu Ende ...: HI "Mitfahrer" , nach nunmehr 13 Jahren fährt mein 94er Forman Comfort Line bald zum letzten mal. Ich hatte die große Freude ihn in den letzten 9...
5600 Km in 2 Monate mit neuen [email protected], Fehler, Service ...: Hi [email protected] Besitzer, seit dem 01.08.2002 bin ich auch stolzer Besitzer eines neuen Fabia Combi :-)) (Ausstattung siehe Signatur)...
Oben