Superb III - Sammelthread zur Kaufberatung

Diskutiere Superb III - Sammelthread zur Kaufberatung im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Alle Hersteller haben für 2020 geringes Interesse große Mengen an Elektro- oder Plug-In Hybrid-Autos zu verkaufen. Daher wird aktuell das Angebot...

  1. mck

    mck

    Dabei seit:
    30.12.2003
    Beiträge:
    3.832
    Zustimmungen:
    557
    Ort:
    Eckernförde
    Fahrzeug:
    Fabia III Combi Soleil 1.0 TSI 81 kW
    Kilometerstand:
    9100
  2. #4502 schusmile, 14.05.2020
    schusmile

    schusmile

    Dabei seit:
    14.05.2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,

    da das mein erster Post ist, habe ich mal drei #Hashtags genutzt. Wird ja wohl nicht der letzte Beitrag bleiben, daher will ich etwas ausführlicher sein.

    #kurz und knackig - Frage1
    Verfügt das Amundsen über DAB+?
    Im Handbuch konnte ich nur folgenden Satz finden "Das Infotainment unterstützt den digitalen Radioempfang in den Formaten DAB und DAB+." Nirgendwo anders wird Amundsen wieder mit DAB+ in Zusammenhang gebracht, es geht in der weiteren Beschreibung nur um DAB. Der Konfigurator, die Skoda-Homepage etc.schweigen sich hierzu aus.

    #Hintergrund und kurze Vorstellung
    Unsere Firmenwagenregelung sieht zwingend DAB+ vor.
    Das mir zur Verfügung gestellte Budget ist knapp, so dass ich mich von meinen ersten Ideen (Sportine oder Scout) verabschieden muss oder entsprechend privat zahlen könnte. Da werde ich zwar nicht drum rum kommen (aktuell 999 Euro ;P ), aber wegen eines privaten Invests in ein Auto möchte ich mich nicht mit meinem Arbeitgeber langfristig verheiraten.
    Da meine bessere Hälfte im selben Konzern arbeitet und auch gerade ein Fahrzeug konfigurieren muss, haben wir uns für verschiedene Fahrzeugansätze entschieden.

    Einen modernen "kleinen" Autobahnfresser für die Regierung - Skoda Octavia First Edition 110 KW mit Columbus-Paket etc. (bereits in der Freigaberunde - auch mit Eigenanteil) und

    Eine große Familienkutsche mit "Bumms" für den Papa. Da ich bei meinem letzten Passat (anderer Arbeitgeber) sehr gute Erfahrungen mit 190 Diesel-PS, 16 Zoll + Sportfahrwerk gemacht habe, wird auch der Superb diese Kombi bekommen - Preis/Leistung ist Mega. (Meine privaten Autos verfolgten immer den Ansatz - Felgen können nie groß genug sein.) Leider reicht das Budget nicht um den Superb im Fahrzeuginneren wie den Passat zu konfigurieren (R-Line Interieur).
    Race-blue werden übrigens beide Fahrzeuge, weil der Arbeitgeber Metallic-Lack vorschreibt. Ohne Sinn und Verstand wird hier das geringe Budget für Farbe aufgebraucht und im Fall des Octavia mit dieser Vorgabe sogar "schwarz" verhindert. Das ist quasi meine Art der Rebellion und wenn das ganze Chrom und die Felgen matt schwarz sind, sehen die Kisten wieder "spannend" aus.

    #Bestellzeiten - Frage 2
    Nachdem ich diverse Konfigurationen durch gespielt habe, bin ich aktuell bei einem Skoda Superb Combi Ambition DSG 140 KW hängen geblieben.
    Mit einem Ambition und Paket Amundsen sollte ich eigentlich keine Highlights im Auto haben, die vielleicht zu Verzögerungen in der Produktion führen sollten.
    Könnt ihr trotzdem bitte mal durch schauen, ob bei der Sonderausstattung etwas zu Zeitverzögerungen führen könnte?
    - Adaptiver Abstandsassistent bis 210 km/h
    - Anhängerzugvorrichtung, schwenkbar
    - Dekoreinlage Dark Brushed
    - Elektrische Heckklappenöffnung
    - Sportfahrwerk 15 mm Tieferlegung
    - Metallic - race blue
    - Beheizbares Lenkrad
    - Matrix-LED-Scheinwerfer
    Scheinwerferreinigungsanlage
    Fernlichtassistent
    - Paket: Business Amundsen (Combi)
    Gepäcknetztrennwand
    Müdigkeitserkennung
    Verkehrszeichenerkennung
    Sunset
    Steckdose 230V
    - Parksensoren vorn und hinten
    Parksensoren hinten
    - Progressivlenkung
    - Schlüsselloses Zugangs-/Start-Stopp-System
    - Sitze: Beheizbare Vordersitze

    Danke fürs Lesen und Beantworten!
    Grüße, Frank
     
  3. #4503 irixfan, 14.05.2020
    Zuletzt bearbeitet: 14.05.2020
    irixfan

    irixfan

    Dabei seit:
    17.03.2012
    Beiträge:
    2.769
    Zustimmungen:
    1.070
    Ort:
    Stralsund
    Fahrzeug:
    Škoda Superb 3V3 Sportline (vFL) - TSI 2.0 (162 kW)
    Kilometerstand:
    51383
    Anmerkung 2020-05-14 163110.png
    Das mit dem Lederlenkrad bei Active ist unglücklich formuliert ...
    Ist in der Ausstattungsliste aufgeführt und hier auch.
    Ganz schwieriges Thema ohne funktionierende Glaskugel ...
    Es gibt keine erkennbaren Muster wann, wie , warum welche Kombination "bevorzugt" wird oder eben nicht.

    Edit: eben mal den Konfigurator angeworfen. DAB+ steht ziemlich präsent da ...
    Anmerkung 2020-05-14 163110-2.png
     
    schusmile gefällt das.
  4. #4504 schusmile, 14.05.2020
    schusmile

    schusmile

    Dabei seit:
    14.05.2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    8| Da fällt es einem schwer eine Ausrede zu finden... Kann ich nur mit Betriebs- oder Detailblindheit erklären, da ich seit Tagen im Konfigurator von Skoda und der Leasingfirma unterwegs bin. Ambition und Amundsen sind erst heute bei mir in den Fokus gerückt, bin die quasi von der Seite angegangen.

    Meine Glaskugel ist auch gerade defekt. Aber wie Du schon sagst, gibt es manchmal Dinge oder auch Ausstattungslinien (z.B. iV) in einer Konfiguration, die man für eine "zeitnahe" Auslieferung einfach weglassen sollte. Beim Octavia ist es aktuell das Traveller-Paket, welches man z.B. im Konfigurator mittlerweile gar nicht mehr angezeigt bekommt. Schön wenn das Häkchen aber bei der Leasingfirma noch gesetzt werden kann, das dürfte dann ein Garant für lange Wartezeiten sein.

    Danke für die schnelle Antwort! :thumbsup:
     
  5. irixfan

    irixfan

    Dabei seit:
    17.03.2012
    Beiträge:
    2.769
    Zustimmungen:
    1.070
    Ort:
    Stralsund
    Fahrzeug:
    Škoda Superb 3V3 Sportline (vFL) - TSI 2.0 (162 kW)
    Kilometerstand:
    51383
    Ausstattungstechnisch wäre beim Sportline schon eniges dabei, was dem Ambition hinzugefügt wurde. Der Sportline ist ja eigentlich ein "aufgebrezelter" Ambition. Allerdings ist der Preisuntrschied auch ziemlich heftig. Bei Leasingfahrzeugen sind aber die Rabatte auch überproportional...
     
  6. #4506 Hennessy, 22.05.2020
    Zuletzt bearbeitet: 22.05.2020
    Hennessy

    Hennessy

    Dabei seit:
    22.05.2020
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Interessieren uns für einen gebrauchten S3 vfl um die 18k und habe dazu ein paar Fragen:

    1. Auf welche Extras könntet ihr im Nachhinein verzichten, auf welche nicht?

    2. Wie hoch würdet ihr den "Wertverlust" von 10tkm Fahrleistung bei sonst gleichen Fahrzeugdaten bewerten, also zb 60 vs. 70tkm?

    3. Hab ich das richtig verstanden:
    - Schalter ist generell vor dem 6 Gang DSG zu empfehlen,
    - 190ps Diesel nicht wesentlich besser als der 150ps Diesel.
    - DCC Komfort spürbar besser als Normalfahrwerk
    - nicht vorhandener Schnickschnack kann auch nicht kaputt gehen :D

    Danke schonmal


    Ps.
    evtl. diesen Sammelthread von KAUFberatung in
    LEASINGberatung umtaufen :D
     
  7. Joogie1

    Joogie1

    Dabei seit:
    24.01.2018
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    91
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Kombi 3V, 110KW, 6Gang DSG
    panodach habe ich in 82.000km glaub 2 mal genutzt, brauche ich nicht.
    Standheizung hätte ich gerne
    Das Dsg gebe ich auch nichtmehr her
    Acc finde ich persöhnlich nervig, einen normalen Tempomat würde ich gerne eintauschen.
     
    Hennessy gefällt das.
  8. #4508 schusmile, 22.05.2020
    schusmile

    schusmile

    Dabei seit:
    14.05.2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Habe jetzt die Freigabe für einen Ambition mit Amundsen Paket beantragt.

    Der SL hat in der Basis diverse kleine und große Dinge (schwarzer Himmel, große Felgen, "Black Line" etc.) die ich gern gehabt hätte. Und er ist auch "nur" mind. 2.500 Euro im Bruttolistenpreis teurer, ABER mein Eigenanteil würde um zusätzliche 1.500 Euro ansteigen - das bekomme ich zu Hause nicht freigegeben. ;)
    Da unsere Freigabegrenzen am Bruttolistenpreis festgemacht sind, profitiere ich leider nicht von Rabatten sondern nur die Firma bei den Raten. :( Da haben wir als Mitarbeiter leider nix von.
     
  9. irixfan

    irixfan

    Dabei seit:
    17.03.2012
    Beiträge:
    2.769
    Zustimmungen:
    1.070
    Ort:
    Stralsund
    Fahrzeug:
    Škoda Superb 3V3 Sportline (vFL) - TSI 2.0 (162 kW)
    Kilometerstand:
    51383
    Tja, irgendwas ist immer ^^ Ist natürlich Schade, das die Rabatte nicht bei den Leasingnehmern ankommen. Ich darf alles allein tragen ... Geht auch :P
     
  10. #4510 schusmile, 22.05.2020
    schusmile

    schusmile

    Dabei seit:
    14.05.2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Habe noch keinen Superb, aber hier werden teilweise ja eher VW-Konzern Fragen aufgeworfen :) und da habe ich schon diverse aktuelle Modelle unterm Popo gehabt (Langzeit-Mietwagen).

    Schalter vs. DSG - ab einer bestimmten jährlichen Laufleistung dominieren die Vorteile eines DSG. Ich würde nicht mehr auf einen Automaten verzichten, finde aber das DSG teilweise wirklich nervig und bei geringer Fahrleistung würde ich einen Schalter bevorzugen.

    Der 150 PS-Diesel reicht wirklich aus und verfügt über genügend Rserven in vielen Lebenslagen. Ein Unterschied ist trotzdem spürbar. Ein Superb wird aber mit 190 PS trotzdem keine Rennsemmel.

    DCC Komfort vs. Normalfahrwerk - Ganz ehrlich? Fahr das Normalfahrwerk Probe und wenn es passt, ist doch alles gut. DCC ist bei mir zweite Wahl, da ich solche Spielereien nur einmal einstelle (auf Sport) und dann nicht mehr situativ verändere. Aber auch hier muss man für sich selber entscheiden!

    Nicht vorhandener Schnickschnack kann nicht kaputt gehen - AMEN!
    Leider sind diverse Gebrauchte halt Leasingrückläufer und bei der Konfiguration ist das Thema Haltbarkeit echt nicht wichtig. Wenn ich mir privat einen Gebrauchten holen würde, würde ich auf diverse "Computer" gestützte Gimmicks verzichten oder tatsächlich schauen, ob ein Koreaner mit 7 Jahren Garantie nicht ein besseres Angebot darstellt. Mit einem Firmen-Octavia haben wir 1.500 Euro für ein neues ABS-Steuergerät gezahlt, ohne dass das Problem behoben wurde. 2 Monate später flog uns das Getriebe und die Zylinderkopfdichtung um die Ohren und das Auto (220tkm auf der Uhr, 4 Jahre alt) verließ den Fuhrpark. Das hätte ich als Privatperson nicht doll gefunden und die Angst, dass die verbaute Computer-Technik nach der Garantie anfängt zu zicken wäre zumindest bei mir vorhanden.

    Zum ACC - ich würde das immer einem Tempomaten vorziehen, als Privatperson kaufst Du Dir damit aber viel Schnickschnack ein, der "kaputt" gehen kann.

    Du glaubst gar nicht wie diese Kaufberatungsthemen bei der Leasingberatungs-Recherche nerven. :D
     
    Hennessy gefällt das.
  11. #4511 Marco MK II, 22.05.2020
    Marco MK II

    Marco MK II

    Dabei seit:
    05.11.2014
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    16
    Ort:
    Steinhuder Meer
    Fahrzeug:
    In Bestellung: Der vierte Skoda Superb Combi 2.0 4x4 TDI DSG volle Hütte :-)
    Kilometerstand:
    -
    Lass mich raten: BLP: 45.000,-€ Ich hatte auch mal so eine Regelung. BLP wurde über >10 Jahre lang nicht angepasst, was zur Folge hatte, dass der erste Superb in der Firma fast Vollausstattung hatte, ich beim zweiten 3 Jahre später eine Ausstattungslinie runter gehen musste und etliche Dinge weglassen musste... Meistens entscheiden solche Regelungen Personen, die mit dem Rad zur Arbeit fahren. :thumbdown:

    Jetzt warte ich gerade auf einen L&K "mit Alles" ^^ für knapp 62.000
     
  12. #4512 schusmile, 22.05.2020
    schusmile

    schusmile

    Dabei seit:
    14.05.2020
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Musste sogar unser Fuhrparkmanagement erstmal darauf hinweisen, dass mit der aktuellen "Metallic"-Freigabe bei Skoda keine schwarzen Autos konfiguriert werden können. Nennt sich ja Perleffekt Black-Magic. 8| Wir haben übrigens drei Stufen, wobei die 45 schon Stufe zwei ist. Stufe 1 ist 35. Da fallen mal gleich diverse freigegeben Marken aus. :huh: Und die schrittweise Elektrifizierung unseres Fuhrparkes ist mit solchen Grenzen absolut nicht machbar.
     
  13. Hennessy

    Hennessy

    Dabei seit:
    22.05.2020
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Wie macht sich der S3 eigentlich auf Kurzstrecke, gibt's da Probleme mit dem Filter beim TDI?

    Ist das "veraltetes Wissen" das ein Diesel (bspw der 2.0 TDI) bei Kursstrecken (0- 20km) schaden nimmt? Über 30km 1x wöchentlich.

    Was wäre ein Diesel, was ein Benziner Fahrprofil 2020 ?

    Vg
     
  14. irixfan

    irixfan

    Dabei seit:
    17.03.2012
    Beiträge:
    2.769
    Zustimmungen:
    1.070
    Ort:
    Stralsund
    Fahrzeug:
    Škoda Superb 3V3 Sportline (vFL) - TSI 2.0 (162 kW)
    Kilometerstand:
    51383
    Grundsätzlich sind alle "neueren" KFZ auf Kurzstrecke optimiert. Die Hersteller sind ja auch lernfähig und die überwiegende (private) Nutzung ist Kurzstrecke. Dienst-KFZ sind ein eganz andere Numer was Strecken und Nutzungsdauer betrifft.
     
  15. Jopi

    Jopi

    Dabei seit:
    20.05.2007
    Beiträge:
    3.943
    Zustimmungen:
    1.353
    Fahrzeug:
    Passat B8 Variant 190 PS TDI DSG Highline 4Motion
    Kilometerstand:
    129000
    Ich würde die Entscheidung, ob Diesel oder Benziner weiterhin in erster Linie von den Jahreskilometern abhängig machen. Wenn es um persönliche Vorlieben ginge, würdest Du wahrscheinlich gar nicht erst an die jeweils andere Variante denken.
    Unter 20000km p.a. dürfte sich ein Diesel weiterhin kaum lohnen, wenn man von der Leistung her vergleichbare Motoren als Grundlage nimmt.
    Was mich beim Diesel auf Kurzstrecken stören würde, ist der Motorlauf. Das Motorgeräusch macht innerorts und im Stand schon einen ziemlichen Unterschied aus. Je kälter der Motor, desto deutlicher. Ab Landstraßentempo aufwärts empfinde ich den Unterschied nicht mehr als so deutlich. Wirklich "leise" Diesel findest Du erst ab der Oberklasse und da sind die Benziner dann auch wieder leiser als in Klassen darunter.
    Meiner Meinung nach muss man mit der Charakteristik des Diesel in puncto Geräusche und Vibrationen zurecht kommen, sonst hat es keinen Zweck.
    Deine Beschreibung klingt eher nach einem typischen Benzinerprofil.
     
  16. DeLocke

    DeLocke

    Dabei seit:
    24.08.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich fahre aktuell das Modell 2017 und bin soweit auch zufrieden.

    Ich muss allerdings neu bestellen und überlege zwischen Octavia und SuperB.

    Hat sich gerade im Bereich der Geräuschkulisse beim FL des SuperB was ins positive geändert? Bringt die Akustiverglasung etwas?

    Ich würde es u.a. vom Innengeräusch abhängig machen ob ich Octavia oder SuperB bestellen würde.
     
  17. Joogie1

    Joogie1

    Dabei seit:
    24.01.2018
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    91
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Kombi 3V, 110KW, 6Gang DSG
    Durchaus, ich fuhr ihn auch zur probe, was mir aber gar nicht gefällt ist das Virtuelle Cokpit und das matrix Led.
    Aber sonst ist alles leise bis 200km/h, das 7 Gang Dsg ein träumchen. Kann man kaufen.
     
  18. DeLocke

    DeLocke

    Dabei seit:
    24.08.2017
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Was stört dich an den beiden Sachen? Steht beides auch bei mir auf der Wunschliste
     
  19. Joogie1

    Joogie1

    Dabei seit:
    24.01.2018
    Beiträge:
    530
    Zustimmungen:
    91
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Kombi 3V, 110KW, 6Gang DSG
    Matrix Led, der schwarze Streifen in Sichthöhe. Mein Xenon DLA leuchtet alles schön aus.
    VC, das rechte Drehrad wechselt die anzeigen, bei mir bleibt rechts und links erhalten und mitte kann ich damit durchscrollen.
    ein klick hoch oder runter, öltemp, verbrauch, ect.
    Das dämliche Navi im Cokpitdisplay nervte mich auch tierisch^^, es war keine gescheite Ansicht hinzubekommen. Im A6 kann ich alles einstellen, jedes Detail. Im Passat übrigends jetzt auch^^
     
  20. Scouty88

    Scouty88

    Dabei seit:
    21.07.2015
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    64
    Fahrzeug:
    Superb III FL Combi - Scout - TDI DSG 4x4
    Kilometerstand:
    4000
    @Joogie1 Welchen schwarzen Streifen/Rand meinst du bei Matrix-LED? Da ist mir bei meinen (bis jetzt aber erst 4...) Nachtfahrten noch nichts störend aufgefallen. Komme vom OIII mit normalem Xenon und Kurvenlicht. Habe also keinen direkten Vergleich zum DLA mit Xenon aus dem Superb.

    VC kann ich zur Nutzbarkeit leider nix beitragen. Habe ich nicht genommen, da mir der Einbauwinkel so gar nicht zusagt hat beim Probesitzen. Ich hatte das Gefühl es wäre von mir nach unten weggekippt anstatt nach oben wie die normalen Rundinstrumente. Mittlerweile kommt man am VC aber auch nicht mehr vorbei (laut Konfigurator) da die Assistenzsysteme daran gekoppelt sind wie ACC und Totwinkelwarner.

    Edith sagt: Satz ergänzt
     
Thema: Superb III - Sammelthread zur Kaufberatung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda community superb 3

    ,
  2. skoda superb 3

    ,
  3. superb forum

    ,
  4. superb iii,
  5. skoda octavia rs 230,
  6. skoda superb combi modelljahr 2017,
  7. skoda superb forum,
  8. superb 1.8 tsi 2016,
  9. skoda superb iii forum,
  10. skoda superb III kaufberatung,
  11. Z3257078407,
  12. skoda superb combi sportline quarzgrau,
  13. skoda superb kaufberatung,
  14. superb 3 forum,
  15. 235/40 R19 96W 8.0JX19 ET44,
  16. skoda superb sportline quarzgrau,
  17. skodacommunity superb iii,
  18. skoda octavia 3 metallic grau,
  19. skoda superb combi forum,
  20. welche Farbe Skoda Superb combi MJ 2017,
  21. skoda superb sportline,
  22. skoda superb 3 forum,
  23. superb modelljahr 2017,
  24. skoda superb III forum xenon,
  25. superb iii forum
Die Seite wird geladen...

Superb III - Sammelthread zur Kaufberatung - Ähnliche Themen

  1. Superb III Fensterleisten

    Superb III Fensterleisten: Moin, ich bin auf der suche nach schwarzen Fensterleisten. Weiß einer zufällig wo man diese besorgt bekommt oder wie die passende Teilenummer ist.
  2. Linienwechselassistent / Blindbereichsassistenten - Skoda Superb III

    Linienwechselassistent / Blindbereichsassistenten - Skoda Superb III: Kommt der Linienwechselassistent (Spurhalteassistent) mit dem Blindbereichsassistenten ( Totwinkel-Assistent) oder sind sie getrennt? Style / L&K
  3. Skoda Superb III (2016-2019) Bordcomputer / Grundfertigung

    Skoda Superb III (2016-2019) Bordcomputer / Grundfertigung: Haben alle Skoda Superb III (2016-2019) Bordcomputer? Oder kann mir jemand sagen, wo ich die grundlegende Fertigstellung von Skoda Superb III...
  4. Virtual Cockpit Skoda Superb III Facelift

    Virtual Cockpit Skoda Superb III Facelift: Hi, gibt es die Möglichkeit bei dem Superb Sportline mit Facelift und dem Columbus Navi im VC (Klassische Anzeige) den Verbrauch ab Start...
  5. Gebrauchtwagenkauf, Superb III, 2.0 TDI, DSG um 150.000km sinnvoll?

    Gebrauchtwagenkauf, Superb III, 2.0 TDI, DSG um 150.000km sinnvoll?: Hallo zusammen, ich bin wegen Familienzuwachs auf der Suche nach einem größeren Kombi da der aktuelle langsam müde wird. Auf der Suche nach einem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden