Superb III - Sammelthread zur Kaufberatung

Diskutiere Superb III - Sammelthread zur Kaufberatung im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Genau Letzteres, spielt sich alles auf dem Bildschirm vom Infotainment ab. Schade aber kein Showstopper; bzw. die Car-Play und Android Auto...

  1. #4121 xDream3000, 01.08.2019
    xDream3000

    xDream3000

    Dabei seit:
    17.06.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Kombi 2.0TDI
    Schade aber kein Showstopper; bzw. die Car-Play und Android Auto Funktion ist ja eh da.

    Ich habe aktuell die beheizbare Frontscheibe (drahtlos) im Passat. Ich mag sie sehr gerne und nutze sie im Winter zum Abtauen des Autos; aber eben sonst eigentlich nie. Das Abtauen des Autos macht morgens oder Abends die Standheizung mindestens genauso gut, vermutlich eher besser und ich kann sie fernsteuern, daher meine Frage.
    Die Scheiben sind mir selten so angelaufen, als das die Klimaanlage das nicht in kürzester Zeit im Griff gehabt hätte, aber wie ihr schreibt: Alles eine Frage des Anforderungsprofils.
     
  2. Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    9.633
    Zustimmungen:
    2.585
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
    Werkstatt/Händler:
    "ein Guter"
    Kilometerstand:
    46000
    So ist es. Kommt immer auf dei Verwendung an.
    Schau aber bitte mal in den Einstellungen deines Klimamenüs ob es dort auch eine automatische aktivierung gibt.
    Hast du die und ist bei dir im Passat aktiv war die Scheibenheizung evtl. viel häufiger an als du dachtetst.;)
     
    Octavinius gefällt das.
  3. JayCe

    JayCe

    Dabei seit:
    02.07.2019
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    So, die Frage nach dem Display wurde geklärt. Hab heute vom Fuhrparkleiter das Angebot vom Händler bekommen. Zitat: "Amundsen Display 8Zoll"
     
  4. #4124 Heiopei, 03.08.2019
    Zuletzt bearbeitet: 03.08.2019
    Heiopei

    Heiopei

    Dabei seit:
    16.04.2016
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    13
    (Vermutlich) letztes Update zur Wanderdüne und ich poste es mal an dieser Stelle, weil es sich ausschließlich um das Amundsen handelt:

    Seit 3 Tagen bekomme ich immer wieder kurz nach dem Losfahren dieselbe Warnung vor einem angeblichen Falschfahrer auf der Rendsburger Str. bei Neumünster. Keine Ahnung was das soll, aber ich war in den ltzeten fünf Wochen niemals mit dem Auto auch nur in der Nähe von Neumünster. Ich bin allerdings in den letzten Tagen auch nur Kurzstrecken gefahren. Möglicherweise ein Grund für die wiederkehrenden Warnungen. Das deutet IMHO auf 3 Softwareschwächen des Amundsen hin:

    1. Das Amundsen scheint Warnmeldungen aus dem TMC völlig unkritisch "durchzureichen", statt mal zu schauen, ob die Meldung überhaupt relevant ist. Wenn ich eine Stunde brauche, um dahin zu kommen wo der Falschfahrer ist, dann hat sich das Problem vermutlich auf die eine oder andere Weise gelöst bis ich ankomme. Mein TomTom zeigt Warnhinweise für die Geoposition an, auf die sie sich beziehen. Somit bekomme ich da keine irrelevanten Meldungen.
    2. Das Amundsen speichert offenbar derartige Meldungen, um sie beim Neustart wieder anzuzeigen. Eigentlich eine gute Idee, aber weshalb nicht mit einem Zeitstempel versehen?
    3. Es fehlt offenbar ein "Hausmeisterprozess" der gespeicherte Meldungen nach einer gewissen Zeit wieder löscht.

    Da ich die Wanderdüne jetzt seit über einen Monat fahre und derartiges zuvor nie auftrat, vermute ich, dass derartige Meldungen gelöscht werden, wenn neue Meldungen empfangen werden. Da das bei TMC ja offenbar länger dauern kann (der Live Service von meinem TomTom aktualisiert Verkehrsmeldungen alle 2 Minuten via Datenfunk im D2 Netz) würde es die idiotischen Meldungen erklären.

    Ich frage mich ja schon, ob ich mal nach Neumünster fahren soll, um dem armen Geisterfahrer Verpflegung zu bringen. Nach 3 Tagen hat der bestimmt Hunger und Durst ;-)

    Fazit: Das fest eingebaute Amundsen hat nur Nachteile gegenüber z.B. einem TomTom mit Live Services, zumal ich im Urlaub mein TomTom problemlos in einen Leihwagen mitnehmen kann und es auch Staus auf "unbedeutenden" Straßen anzeigt (Beispiele: Die Mautstraße zum Vulkan hoch in Lanzarote oder die Straße entlang der Salinen nach Ses Covetes auf Mallorca). Ich würde jedem raten, das Geld für Amundsen / Columbus zu sparen und ein mobiles Navi mit Echtzeitverkehrsmeldungen zu nehmen. Man hat ja auch im Bolero die bessere Sprachsteuerung der Freisprecheinrichtung, zumindest war das die letzen 6 Jahre in meinen Superbs so. Ein weiterer Nachteil des festeingebauten Navis liegt in der zu tiefen Anordnung des Displays, m. E. zu weit aus dem Sichtfeld. Das ist beim Radio egal, aber auf die Karte schaue ich an komplexen unbekannten Kreuzungen schon häufiger.

    Es wäre interessant, ob das Columbus sich ähnlich verhält. Aber wie gesagt, ich würde immer das festeingebaute Navi weglassen, wenn dies möglich ist (Firmenwagenrichtlinien).
     
    frankyJ gefällt das.
  5. AndreasK

    AndreasK

    Dabei seit:
    21.03.2016
    Beiträge:
    645
    Zustimmungen:
    160
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Superb III Combi L&K 2.0 TDI 150 PS 7-Gang DSG
    Kilometerstand:
    12.500
    Also mein Columbus hat Echtzeitverkehrsdaten und diese sind, so meine Erfahrung, auch zuverlässig. Das alte Navi mit TMC war in dem Bereich unterirdisch, da gebe ich dir recht.
    Zum Glück sind wir nicht alle gleich und jeder hat seine Vorlieben.:D
     
  6. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    5.857
    Zustimmungen:
    2.396
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    60000
    Ich sehe es wie @Heiopei : Die festverbauten Navis im Superb haben leider ein unterirdisches Preis-Leistungs-Verhältnis. Zum Glück ist Skoda einer der wenigen Hersteller, bei dem man für Android Auto nur einen sehr geringen oder gar keinen Aufpreis, wie bei meinem Superb Style, zahlen muss.
     
  7. alfinho

    alfinho

    Dabei seit:
    27.09.2018
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    50
    Ort:
    Borsdorf
    Fahrzeug:
    S3 Sportline 272PS Moon-White
    Werkstatt/Händler:
    Auto Center Weber in Taucha
    Ich habe mit meinem columbus ebenfalls überhaupt keine Probleme und zu dem sieht es richtig schick aus. Und das navi lasse ich mir über das virtuelle Cockpit anzeigen und das ist tausendmal besser als einen klotz an der Windschutzscheibe. Es soll leute geben die Tablets dort hinhängen...
     
    Octavinius und 4tz3nainer gefällt das.
  8. #4128 Heiopei, 10.08.2019
    Zuletzt bearbeitet: 10.08.2019
    Heiopei

    Heiopei

    Dabei seit:
    16.04.2016
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    13
    Moin zusammen,

    am Montag wurde mir der Blauwal übergeben und ich bin inzwischen die ersten 500 km damit gefahren. Hier mein Feedback zu der von mir gewählten Ausstattung - auch im Vergleich zur Wanderdüne, meinem Interimsfahrzeug. Vielleicht hilft es ja der einen oder dem anderen bei der eigenen Entscheidung:

    • energy-blue: ist definitiv blauer als moon-white. Kein wirklich schönes blau, aber wenn man den Kofferraum voll Altpapier hat, absolut passend ;-)
    • Seitenairbags hinten und proaktiver Insassenschutz: ich hoffe die brauche ich nie, bestellen würde ich sie auf jeden Fall ;-)
    • Sportfahrwerk ist definitiv den Aufpreis gegenüber dem Standardfahrwerk wert. Es gab im Fahrwerksthread Meinungen, es sei sogar besser als DCC in Sport Einstellung. Dem würde ich nicht zustimmen. DCC ist noch einen Tacken besser, insbesondere bei der Dämpfung in der Zugstufe. Preis- / Leistung des SFW ist unschlagbar
    • Fahrprofilauswahl: Die Software wurde bei der Modellpflege offenbar verschlimmbessert, denn das Fahrprofil springt - ander als beim weißen Hai 2.0 - bei jeder Fahrt zurück auf "Normal". Die Nutzung ist daher wesentlich unkomfortabler. Bestellen würde ich's trotzdem #wtf
    • Standheizung: für Laternenparker Pflichtausstattung, aber auch bei Hitze angenehm. Läßt sich nämlich auf Standlüftung umstellen.
    • 18" Modus; war eine gute Entscheidung. Ich vermisse nichts gegenüber den 19"
    • Standardlautsprecher sind deutlich besser als im Superb II, da es jetzt auch in der Mitte einen Lautsprecher gibt. Noch immer keine Offenbarhrung, aber Canton ja ist auch nicht wirklich toll. Auffällig: Die Lautstärkeregelung ist bei geringer Lautsstärke nicht feinfühlig genug und die Klangqualität baut dann deutlich ab. Das war auch im S II so. Für mich ein Hinweis auf einen digitalen Lautstärkeregler. Fazit: Wer kein Kessy will, kann auf Canton auf Canton verzichten ohne dass die Ohren abfallen.
    • Anhängerzugvorrichtung: juhu, ich kann den Fahrradträger wieder nutzen
    • Glamour ohne Belüftung: Kein Beinbruch. Im Vergleich mit der Wanderdüne würde ich sagen, man kann im Vergleich auch mit den Style Sitzen sehr gut leben, allerdings ist das Skoda-Plastikleder [mein alter 1er BMW hat dagegen Lederleder] wohl pflegeleichter. Hier ist Einsparpotenzial für den nächsten Superb in 2 Jahren ;-) [wenn die Autopreise weiterhin schneller steigen, als mein Einkommen!]
    • Komfort Telefonfreisprecheinrichtung: war mit Bolero komfortabler. Das Amundsen hat eine deutlich schlechtere Sprachsteuerung
    • Amundsen: Habe ich nur mit "an den Kopf gehaltener Waffe" bestellt. Ich würde immer das Bolero vorziehen (s.o.).
    • Infotainment Online: nutze ich nicht. Nach den grausamen Erfahrungen mit dem Amundsen Navi in der "Wanderdüne" habe ich das Amundsen Zubehör originalverschweißt in ein Kofferraumfach entsorgt. Geht dann genau so an den Händler zurück. Ich hoffe so bekomme ich keine "sticky Falschfahrerwarnung", aber man wird sehen ...
    • Parksensoren vorne: must have
      Bemerkenswert: die neue Software hat jetzt eine Einparkbremsfunktion, die man glücklicherweise dauerhaft abschalten kann. Sonst kommt man in der Stadt nämlich in keine realistisch kurze Längsparklücke, weil der Skoda mit dem Dauerpiepen (also 30 cm Abstand) ruckartig auf die Bremse tritt. Einmal Erschrecken reicht mir!
    • Variabler Ladeboden: Ich hab ihn gleich mal runter gestellt, was ein Indiz ist, dass ich ihn nicht wirklich brauche.
    • Gepäcknettrennwand: must have
    Insgesamt bin ich also ganz zufrieden mit meiner Wahl. Was nervt ist, das die Fahrprofilauswahl nicht gespeichert wird. Ich hatte gehofft, die Speicherung erfolgt zumindest, wenn ich ein Fahrerprofil aktiviere und meinem Schlüssel zuweise. Fehlanzeige, dies hat die Lage nur verschlimmert. Denn dann merkt sich das Auto auch nicht mehr, wo ich gerade in meiner Musikbibliothek auf der SD Karte war - und das nervt nun wirklich richtig. Das Fahrerprofil habe ich folglich wieder abgeschaltet. Ich nutze das Auto sowieso überwiegend selbst.

    Fazit: Skoda packt im Rahmen der Modellpflege immer mehr Blödsinn in seine Software. Entweder ich bin total untypisch für die Zielgruppe oder die machen keine Usertests mit echten Kunden, bevor sie sich für eine Modifikation entscheiden.

    Somit die geänderte Take-off Checkliste nach dem Motorstart:
    - 3x Modus-Schalter drücken -> Individual Fahrdynamik
    - Schalter für Assistenzsysteme drücken
    - rechtes Wahlrad 2 Stufen nach unten drehen ( -> Wählt Frontassistent / Notfallbremsung)
    - rechtes Wahlrad drücken (-> Schaltet Frontassistent / Notfallbremsung ab)

    Nun kann man sich in den Verkehr trauen, ohne von herumfliegenden leeren Chipstüten ausgebremst zu werden... ;-)

    Noch ein Wort zum 2.0 TDI SCI Motor im Vergleich zur Wanderdüne: Der 1,6 TDI mit 120 PS / Handschaltung war definitiv nichts für außerhalb der Stadt. Er verleitet zu einer hektischen Fahrweise, weil man dauernd am Schalten ist. Wenn ihr einen Gebrauchten sucht und öfter mal entspannt Landstraße / Autobahn fahren wollt, nehmt den 150 PS Motor. Der Verbrauch ist bei gleicher Reisegeschwindigkeit kaum höher. Dafür bremst der Motor stärker und ist wesentlich elastischer, sodass man sehr schaltfaul fahren kann.
     
  9. i2oa4t

    i2oa4t

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    2.482
    Zustimmungen:
    656
    Fahrzeug:
    Superb Style Combi 2.0 TSI 4x4 // Karoq Sportline 2.0 TSI 4x4
    Hattest Du damit tatsächlich schon Probleme? Bei mir war die Warnung vom Frontassi fast immer berechtigt und hat erst einmal auch zurecht eine Notfallbremsung gestartet.

    Ansonsten danke für die Zusammenfassung deiner persönlichen Eindrücke, hilft sicher den Kaufinteressenten weiter.
     
  10. Myki

    Myki

    Dabei seit:
    17.12.2018
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 3 Combi, Style, 1.2 TSI, bestellt S3 Sportline, 1.5 TSI
    Kilometerstand:
    F3 = 39000, das wars auch. S3 = 0, noch.
    Hier nochmal der Bericht zum Eco Modus. Ehrlich gesagt habe ich trotz der dauerhaften Fahrt in Eco, bei fast identischem Fahrprofil, fast keine Änderung am Verbrauch festgestellt, was mich wundert.

    Hier mal der Vergleich dauerhaft Sport vs dauerhaft Eco:

    Verbrauch: 10.4 zu 10.1 (S/E)
    Fahrstrecke: 659 zu 675
    D-Geschwindigkeit: 24 zu 25
    Fahrzeit: 27:25 zu 27:01

    Wir reden hier also wirklich von marginalen Unterschieden in jeglicher Hinsicht. Für mich steht damit fest: Stadt = Sportmodus:D
     
    Ameise gefällt das.
  11. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    5.857
    Zustimmungen:
    2.396
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    60000
    Ohne DSG unterscheidet sich der Eco-Modus praktisch nur durch die Gas-Pedal-Kennlinie vom Normal-Modus. Genauso ist es mit dem Sport-Modus.
     
  12. Myki

    Myki

    Dabei seit:
    17.12.2018
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    65
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Fabia 3 Combi, Style, 1.2 TSI, bestellt S3 Sportline, 1.5 TSI
    Kilometerstand:
    F3 = 39000, das wars auch. S3 = 0, noch.
    Ich hab aber DSG.
     
  13. #4133 xDream3000, 20.08.2019 um 07:31 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 20.08.2019 um 07:52 Uhr
    xDream3000

    xDream3000

    Dabei seit:
    17.06.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Kombi 2.0TDI
    Meine Bestellung ist nun final rausgegangen.
    Es ist ein vollkommen schwarzer L&K mit 140kW als Kombi ohne Allrad geworden. Dazu belüftete Sitze, ebener Kofferraumboden, Standheizung, Business Paket Columbus, Standheizung, Progressivlenkung, Rollos an den Seitenscheiben, Virtuelles Cockpit, virtuelles Pedal, Spurwechsel- und -Halte-Assistent und ACC.
    In Kombination mit der beim L&K ja ohnehin schon recht umfangreichen Serienausstattung wird das glaube ich ein ganz hübsches Auto.

    Die Rollos habe ich genommen und mich bewusst gegen die Sunnyboys entschieden, da diese immer und fest im Auto sind und auch nirgends rumfliegen.
    Das Columbus habe ich letztlich aus optischen Gründen genommen und weil es die gleichzeitige Anzeige des Navis auf dem Virtual Cockpit und dem Zentralmonitor erlaubt; also auch ein optischer Grund.

    Der konkurrierende Passat wäre bei ca. 8k mehr Listenpreis gelandet, da dort manche Extras (Soundsystem, Standheizung, Memorysitze, Sensorheckklappe als Beispiel) richtig fies bepreist sind und dann in Kombination mit dem ohnehin leicht höheren Preisniveau immer deutlicher einschlagen.

    Spaßeshalber habe ich noch ein paar weitere Fahrzeuge betrachtet die aber nur periphär interessant waren. Herausgestochen ist dabei der neue 3er Kombi, der mir zu sehr guten Leasingraten für ein richtig gut ausgestattetes Fahrzeug angeboten wurde (vergleichbare Leasingrate zum Superb bei knapp 10k mehr BLP für ein vergleichbar gut ausgestattetes Fahrzeug) aber der leider für meinen Geschmack zu wenig Platz bietet. Auf die Motor-Getriebe Kombination hätte ich durchaus Lust gehabt.
    Der hier in einem anderen Thread besprochene Insignia ist übrigens extrem schnell wegen der miserablen Leasingraten (wohl durch den wahnsinnigen Wertverlust) rausgefallen. Das bei diesem Auto aus meiner Sicht Außenmaße und nutzbarer Innenraum in keinem Verhältnis stehen steht noch mal auf einem anderen Blatt.


    PS: Habt ihr eine Vorahnung wie lange ich jetzt Vorfreude haben muss, also wie lange die Lieferzeiten sind?
     
  14. Gustel1

    Gustel1

    Dabei seit:
    17.06.2015
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    2
  15. goetzuwe

    goetzuwe

    Dabei seit:
    21.02.2014
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    358
    Ort:
    W
    Fahrzeug:
    Superb III Limo 140KW L&K,...
    Kilometerstand:
    >170.000
    der 1,5 l TSI ist vor Facelift
    der 2l ist wenigstens Facelift (aber kein Matrix LED wahrscheinlich schlechter wie Xenon des 1,5l TSI)

    Beide Wagen haben kein ACC ( für mich ein absolutes NOGO)

    Selbst der Wagen meiner Frau (Fabia) hat bei uns ACC.
    Ein Auto ohne das zu kaufen, kann ich nicht verstehen.
     
  16. Curetia

    Curetia

    Dabei seit:
    21.05.2019
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    5
    Wie kommst du denn darauf? Der 2.0l ist ein Sportline und in der Beschreibung steht an mindestens zwei Stellen, dass das Auto Matrix-LED Scheinwerfer hat.
    Beim ACC stimme ich dir aber zu ;)
     
  17. Schoof1

    Schoof1

    Dabei seit:
    23.04.2019
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    10
    Ich finde dieses Angebot sehr attraktiv!

    Hab gerade mal aus eigenem Interesse konfiguriert: Fahrzeug kostet laut Liste ca. 46.000€ (Sportline in "Holzklasse", incl. Zulassung und Garantieverlängerung).

    Dies würde über 31% Rabatt auf den Neuwagenpreis entsprechen. Nicht schlecht für das FL-Modell.

    Aber: Nicht alles was auf den Bildern zu sehen ist, ist wohl auch drin. Zumindest zeigen die Bilder z.B. den digitalen Tacho, der nicht in der Liste auftaucht....
     
  18. 4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    6.557
    Zustimmungen:
    2.395
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >60000
    Das Bild zeigt auch einen Superb mit 4x4...
     
  19. Schoof1

    Schoof1

    Dabei seit:
    23.04.2019
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    10
    Stimmt ... Adleraugen ;)... Und auch das große Navi obwohl KEINS drin ist....
     
  20. i2oa4t

    i2oa4t

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    2.482
    Zustimmungen:
    656
    Fahrzeug:
    Superb Style Combi 2.0 TSI 4x4 // Karoq Sportline 2.0 TSI 4x4
    Deshalb steht da auch überall Beispielbilder ;). Meine persönlichen Anforderungen wären auch ACC, DSG, STH und noch ein paar Goodies. Und wenn man mehrere zehntausend Euro hinlegt sollte man genau seine Anforderungen kennen/definieren. Mal eben nachrüsten ist auch nicht gerade billig, wenn überhaupt möglich.
     
Thema: Superb III - Sammelthread zur Kaufberatung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda community superb 3

    ,
  2. skoda superb 3

    ,
  3. superb forum

    ,
  4. superb iii,
  5. skoda octavia rs 230,
  6. skoda superb combi modelljahr 2017,
  7. skoda superb forum,
  8. superb 1.8 tsi 2016,
  9. skoda superb iii forum,
  10. Z3257078407,
  11. skoda superb combi sportline quarzgrau,
  12. skoda superb kaufberatung,
  13. superb 3 forum,
  14. skoda superb sportline quarzgrau,
  15. skoda superb III kaufberatung,
  16. skodacommunity superb iii,
  17. skoda octavia 3 metallic grau,
  18. skoda superb combi forum,
  19. welche Farbe Skoda Superb combi MJ 2017,
  20. skoda superb sportline,
  21. skoda superb 3 forum,
  22. superb modelljahr 2017,
  23. skoda superb III forum xenon,
  24. superb iii forum,
  25. superb 3
Die Seite wird geladen...

Superb III - Sammelthread zur Kaufberatung - Ähnliche Themen

  1. Suche Sonnenblende Beifahrer für Superb 3V

    Sonnenblende Beifahrer für Superb 3V: Hallo alle miteinander. Ich suche eine graue Sonnenblende für die Beifahrerseite. Danke für eure Angebote. Junior hat es geschafft sie abzubrechen.
  2. Mein neuer Superb

    Mein neuer Superb: Ich denke, dass ich hier vielleicht nicht ganz richtig bin zur Neuvorstellung. Darum halte ich es kurz und fokussiere es auf den Superb. Kurz zu...
  3. Privatverkauf Superb 3T Teile

    Superb 3T Teile: Hi Leute Ich habe noch ein paar Gebrauchte Superb Sachen übrig : LED Rückleuchten 220€...
  4. Privatverkauf Skoda Superb 3V Combi Verkleidung Abdeckung Ladekante 3V9863459

    Skoda Superb 3V Combi Verkleidung Abdeckung Ladekante 3V9863459: Skoda Superb 3V Combi Verkleidung Abdeckung Ladekante Skoda 3V9863459 Wegen Einbau einer Anhängerkupplung ausgebaut. Einwandfrei [ATTACH]...
  5. Superb III Beifahrersitz Memoryfunktion

    Superb III Beifahrersitz Memoryfunktion: Hallo Weiss irgendwer ob es bei irgendeinen Superb III Modell es die Option "Memoryfunktion Beifahrersitz" bei Bestellung als Mehrausstattung...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden