Superb III - Kostenvergleich der Inspektionen

Diskutiere Superb III - Kostenvergleich der Inspektionen im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Ja, der DKZA darf laut ErWin nur mit 50800 befüllt werden. Da solltest Du mal ein sehr ernstes Gespräch mit dem Verkäufer führen.

Ölis Superb

Dabei seit
17.10.2020
Beiträge
44
Zustimmungen
16
Da der neue Motor auch Rußpartikelfilter hat, ist ein Low Asch Öl wie bei den Dieselmotoren mit AD-Blue notwendig. Öl ist nicht nur die "Schmiere" im Motor, sondern ein wichtiges "Bauteil" das viele Funktionen wie Kühlung , Schmierung, Reinigung des Motors übernimmt.
Ohne das richtige Öl kann der Ruß-Filter verstopfen da nicht genug Partikel verbrannt werden.
Das weis ich deshalb so genau, weil man im Rahmen des Dieselskandals ein Update für meinen Diesel aufgespielt hat, dass er seit dem mehr AD -Blue einspritzt um die Partikel zu verbrennen.
Gleichzeitig hat man das Öl auf Shell Helix 0W30 umgestellt um den Vorgaben des Up-Dates zu entsprechen.
Folgende Direkteispritzer - Benziner laufen deshalb mit 0W20 vom Band um die Feinststaubemissionen bei diesen Motoren auf Dieselniveau zu bringen. Denn die Benziner waren zuvor deutlich dreckiger als die Diesel mit Filter!
Fragt sich nur warum man bei einem so jungen Motor schon dickers Öl nachgefüllt hat?
Verdacht:
Wird doch nicht auch so was sein wie die verkokten Kolbenringe bei den TSI Motoren von Audi / VW?
Das Thema wird insbesondere bei Autobild seit lagem breitgetreten - soll aber seit 2018 (Facelift) abgehandelt sein!??
So weit ich weis gehen Gebrauchtwagenverkäufer bei solchen Motoren hin - die über 1Liter Öl auf 1000Km fressen - dann dickeres Öl einzufüllen, um den Schaden zu verschleiern!
Ich wünsche viel Glück dass es nicht dieser Fehler ist, und ich mich lieber geirrt habe.
 

i2oa4t

Dabei seit
24.01.2013
Beiträge
4.379
Zustimmungen
1.595
Fahrzeug
Superb L&K Combi 2.0 TSI 4x4 // Karoq Sportline 2.0 TSI 4x4
@Ölis Superb verbreite doch nicht so ein Unsinn. Mein 200 kW TSI hat auch eine OPF und darf nur mit 50400 befüllt werden. Unter diese Norm fallen 0W30 und 5W30 Öle. Warum die Werkstatt nun bei dir auf das Shell gewechselt hat? Na weil nun das Fass günstiger ist als das Castrol 5W30 bzw. weil im Bestellsystem das Castrol durch Shell ersetzt wurde?
Die Entscheidung für die 0W20 Öle beschreibt VW sogar im ErWin-Dokument:
1621167628700.png

Da steht nichts von einem verstopften OPFs, eher was zu CO2 (Stichwort auch RDE). Umgekehrt kann natürlich das 0W20 Probleme in älteren Motoren machen, da die Oberflächen und Passungen nicht darauf ausgelegt sind.

Zum 140 kW DKZA im Karoq, der hat bisher erst gute 30000 km auf der Uhr, aber keinerlei auffälligen Ölverbrauch. Beim ersten Wechsel war der Ölstand noch deutlich über Minimum. Mag ein Einzelfall sein, ich würde deshalb jedoch nicht von irgendwelchen Problemen anfangen. Gerade weil der Miller-Motor doch eine recht neue Entwicklung darstellt.
Der (Nicht-Marken) Händler hat einfach keine Ahnung und wie eh und je ein 50400 Öl eingefüllt. Das damit Garantie und Kulanz bei Skoda nun auf sehr, sehr wackeligen Beinen steht war dem Händler nicht bewusst. Und genau deshalb würde ich ein Gespräch mit dem Händler anstreben inkl. einem umgehenden Ölwechsel.
 
F2200

F2200

Dabei seit
06.10.2020
Beiträge
274
Zustimmungen
138
Ort
bei Schwerin
Fahrzeug
S3 Combi Style 2.0 TDI 190PS DSG Quartz-Grau-Metallic
Ohne jetzt den ganzen Thread zu durchforsten:
Meiner hat jetzt knapp über 140.000km und zeigt mir an, dass ich in 50 Tagen die Inspektion machen lassen soll.
Kann mir jemand sagen, welche Inspektion genau das ist, also die 160.000er oder so?
Interessieren würde mich dann natürlich auch der Inspektionsumfang inkl. der ungefähr zu erwartenden Kosten.
Danke schonmal :thumbup:
 

Donald777

Dabei seit
29.04.2013
Beiträge
75
Zustimmungen
3
Fahrzeug
Skoda Superb Combi Sportline 2.0 TSI DSG
Hat sich alles aufgeklärt. Ich habe mit dem Verkäufer sprechen können.
Es wurde alles korrekt verwendet. Zur Doku habe ich die interne Rechnung der Inspektion zugeschickt bekommen. Es wurde 0w20 verwendet.
Nur der Ölzettel im Motorraum ist verwirrenden. Dort gibt es kein 0w20 zum Ankreuzen. Daher wurde dort der Fehler gemacht.

Danke an alle.
 

Tesacrap

Dabei seit
30.08.2019
Beiträge
7
Zustimmungen
8
Bin gerade auf der verzweifelten Suche im Münchener Raum meinen 2L Tdi 150ps EZ11/19 einen Ölwechsel unterziehen zu lassen. Würde am liebsten zu ATU oder so fahren, darf ich aber wohl mit meinem Leasingfahrzeug nicht.
Autohaus PIA kostet mich knapp 4 Leasingraten! 370€ wollen die nur für den Ölwechsel.
Bislang durfte ich bei noch keiner mein Öl selbst mitbringen, für mich ein unding. Pia will 210€ für 6L..
Bislang ist Frisch in Forstinning der "günstigste" mit 240€. Ein freund von mir hat in Nordhessen mit eigenem Öl 160€ bezahlt.

Jemand Tipps für mich?
 
dathobi

dathobi

Gesperrt
Dabei seit
13.01.2008
Beiträge
35.345
Zustimmungen
3.275
Fahrzeug
Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016

Tesacrap

Dabei seit
30.08.2019
Beiträge
7
Zustimmungen
8
Warum?
In der Kneipe bestehst Du doch sicherlich auch nicht darauf, oder?
Ich denke dieses Abschweifen bringt niemanden was, hier trotzdem meine Antwort.

Die Kneipe kauft auch nicht 1L Öl für 1€ an und verkauft es für 30€ weiter. Die Querfinanzierung der Glaspaläste sowie des Overheads der VAG will ich nicht durch völlig überzogene Ölpreise mitdecken. Du darfst das sehr gerne tun, empfehle dir Pia am Frankfurter Ring, so viel verlangt keiner in München fürs Öl.

Und ich dachte, meine BMW Werkstatt wäre teuer.. Seltsam, dass die mitgebrachtes Öl akzeptieren. Wahrscheinlich knechtet VAG die Vertragshändler/-werkstätte in letzter Zeit härter?

Um noch mehr loszuwerden was keinen Interessiert: Ich finde den Superb zwar echt cool, aber die Rahmenbedingungen mit Verschleiß und potentiellen Ausfällen der VAG Motoren und des DSGs (Man ist auf Kulanz angewiesen und muss daher zur Vertragswerkstatt) lassen mich zu einem Toyota Rav4 hybrid wechseln. Dort kann jeder den Service (selbst Getriebeöl) selbst erledigen und man ist aufgrund der höheren Zuverlässigkeit nicht mehr auf Kulanz oder lange Garantieansprüche des Herstellers angewiesen.
Ich hoffe das trifft auch auf VAG Fahrzeuge mit der Elektrowende zu.
 
Zuletzt bearbeitet:
dathobi

dathobi

Gesperrt
Dabei seit
13.01.2008
Beiträge
35.345
Zustimmungen
3.275
Fahrzeug
Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
Du darfst das sehr gerne tun, empfehle dir Pia am Frankfurter Ring, so viel verlangt keiner in München fürs Öl.
Mach ich nicht, ist mir zu weit wech und den Wechsel bekomme ich auch alleine hin.
Was ich ein unding finde ist das manche hier der meinung sind das die Werkstätten gefälligst ihr mitgebrachte Material zu verbauen haben.
Im übrigen kostet dein Schnitzel im Restaurant auch nur ein viertel...
 

Tesacrap

Dabei seit
30.08.2019
Beiträge
7
Zustimmungen
8
Mach ich nicht, ist mir zu weit wech und den Wechsel bekomme ich auch alleine hin.
Was ich ein unding finde ist das manche hier der meinung sind das die Werkstätten gefälligst ihr mitgebrachte Material zu verbauen haben.
Im übrigen kostet dein Schnitzel im Restaurant auch nur ein viertel...
Ich darf leider nicht alleine Wechseln, da ich ein Leasingfahrzeug habe. 3200€ für 2 Jahre, so günstig bin ich noch nie Auto gefahren.

Dann sollen sie eine ordentliche Kostenrechnung an den Kunden weitergeben, so dass mitbringen der Teile unattraktiv wird. 6L Öl soll so viel wert sein wie ~2h Arbeitsleistung?

In der Realität zahlt die Werkstatt für 2h seines Mitarbeiters ~80€ und für 6L Öl ~8€. Macht für mich keinen Sinn beides gleich für den Kunden zu bepreisen. Warum sind die Aufschläge bei Schrauben und Filter nicht so krass?

Das Restaurant berechnet dir keine 8€ fürs Schnitzel und 20€ fürs Bier..
 
4tz3nhainer

4tz3nhainer

Dabei seit
11.01.2014
Beiträge
10.952
Zustimmungen
4.183
Ort
Mittelhessen
Fahrzeug
Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
Werkstatt/Händler
Autohaus Brass Gießen
Kilometerstand
>100000
Ich verstehe das ganze Problem nicht. Ich weis doch vorher wieviel die Wartung des Autos kostet. Wenn nicht bin ich selbst Schuld.
Wenn das Leasing doch so ein Schnapper ist, wo ist dann das Problem der paar Euro mehr für die Wartung?

BTW: Im Restaurant zahle ich das 4-6 fache des EK für mein Bier. Da ist der Ölpreis beim Händler nicht so weit weg. Nur dort ist es aber ein Problem....
 

Tesacrap

Dabei seit
30.08.2019
Beiträge
7
Zustimmungen
8
Ich verstehe das ganze Problem nicht. Ich weis doch vorher wieviel die Wartung des Autos kostet. Wenn nicht bin selbst Schuld. Wenn das Leasing doch so ein Schnapper ist, wo ist dann das Problem der paar Euro mehr für die Wartung?
Ich bezahle gerne für Leistung. Der Superb ist für mich ein hochwertiges, leises, großes und kraftvolles Auto. Daher ist er für mich mehr wert als ein Dacia Sandero.

Dass der Servicemitarbeiter Geld kostet, verstehe ich auch. Auch Teile, Arbeitsmaterialien und eben die Lizenzgebühr kosten Geld. Aber dass für Öl so viel aufgeschlagen wird, ist für mich einfach ein Unding.

Vor allem, wenn andere mit dem gleichen / teureren Motor weniger zahlen, weil sie das Öl mitbringen dürfen. Die Leistung, die Pia in München mit 210€ bepreist, kann ich halt auch selbst für 35€ erbringen.
 
4tz3nhainer

4tz3nhainer

Dabei seit
11.01.2014
Beiträge
10.952
Zustimmungen
4.183
Ort
Mittelhessen
Fahrzeug
Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
Werkstatt/Händler
Autohaus Brass Gießen
Kilometerstand
>100000
Na dann suche dir doch einen Händler welcher mitgebrachte Teile akzeptiert.
Bei mir in der Gegend nehmen selbst die meisten freien Werkstätten keine mitgebrachten Teile mehr an. Ich kann das nachvollziehen.
Die paar Euro mehr sind in der Vollkostenrechnung doch auch Peanuts. Darüber würde ich mir gar keine Gedanken machen.
 
dathobi

dathobi

Gesperrt
Dabei seit
13.01.2008
Beiträge
35.345
Zustimmungen
3.275
Fahrzeug
Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
Vor allem, wenn andere mit dem gleichen / teureren Motor weniger zahlen, weil sie das Öl mitbringen dürfen.
Das entscheidet halt die Werkstatt für sich. Sei aber beruhigt, die Leute die ihr Öl mitbringen dürfen, die dürfen auch Entsorgungskosten zahlen und da sind 10-20€ meist beaufschlagt worden.
 

stoppi

Dabei seit
01.01.2020
Beiträge
28
Zustimmungen
7
Das entscheidet halt die Werkstatt für sich. Sei aber beruhigt, die Leute die ihr Öl mitbringen dürfen, die dürfen auch Entsorgungskosten zahlen und da sind 10-20€ meist beaufschlagt worden.
Die Probleme hast Du ja nicht,bestellst Dein Öl im Internet und machst das in Deiner Garage.
 

Tesacrap

Dabei seit
30.08.2019
Beiträge
7
Zustimmungen
8
Na dann suche dir doch einen Händler welcher mitgebrachte Teile akzeptiert.
Bei mir in der Gegend nehmen selbst die meisten freien Werkstätten keine mitgebrachten Teile mehr an. Ich kann das nachvollziehen.
Die paar Euro mehr sind in der Vollkostenrechnung doch auch Peanuts. Darüber würde ich mir gar keine Gedanken machen.
Genau das mache ich mit meinem Post doch? Zwischen teuerster und günstigster Werkstatt liegen 130€ unterschied, für die gleiche Leistung! Darüber mache ich mir sehr wohl Gedanken.
Das entscheidet halt die Werkstatt für sich. Sei aber beruhigt, die Leute die ihr Öl mitbringen dürfen, die dürfen auch Entsorgungskosten zahlen und da sind 10-20€ meist beaufschlagt worden.
Ich bringe einen leeren Kanister mit und entsorge es über das Giftmobil meiner Gemeinde, welches alle 4-6 Wochen vorbei schaut. Aber selbst wenn 10-20€ beaufschlagt werden, liegt man noch weit unter berechnetem Ölpreis.
 
4tz3nhainer

4tz3nhainer

Dabei seit
11.01.2014
Beiträge
10.952
Zustimmungen
4.183
Ort
Mittelhessen
Fahrzeug
Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
Werkstatt/Händler
Autohaus Brass Gießen
Kilometerstand
>100000
Innerhalb der Garantie könnte das lustig werden solange du keinen Meisterbetrieb zuhause hast.

Genau das mache ich mit meinem Post doch? Zwischen teuerster und günstigster Werkstatt liegen 130€ unterschied, für die gleiche Leistung! Darüber mache ich mir sehr wohl Gedanken.

Das nennt man wohl regionale Unterschiede? Ich habe vor Corona in FFM am Goetheplatz ein Weizenbier für gut 6€ getrunken. 60km entfernt liegt es bei 3,50€. Soll ich den Wirt jetzt verklagen warum der Aufpreis so hoch ist ?(
 
Zuletzt bearbeitet:

Tesacrap

Dabei seit
30.08.2019
Beiträge
7
Zustimmungen
8
So ich habe jetzt mehrere Rückmeldungen erhalten und will mal die guten im Umkreis München hervorheben: Autohaus Feicht (~170€ + eigenes Öl) und vor allem Bayer in Fürstenfeldbruck (140€ + eigenes Öl).
Sind wirklich welten Unterschiede.

Das nennt man wohl regionale Unterschiede? Ich habe vor Corona in FFM am Goetheplatz ein Weizenbier für gut 6€ getrunken. 60km entfernt liegt es bei 3,50€. Soll ich den Wirt jetzt verklagen warum der Aufpreis so hoch ist ?(

Diese abstrusen Vergleiche bringen wirklich niemanden was, ich will kein Weizenbier trinken, sondern mein Auto zum Ölservice bringen. Zwei Werkstätte trennen 15 Autominuten und der Preisunterschied liegt bei 170€. Für mich sind beide sogar gleich schnell zu erreichen.

Ich hoffe ich konnte mit meinen Beiträgen dem Anspruch des Threads gerecht werden ;)
 

ryu25

Dabei seit
02.03.2019
Beiträge
156
Zustimmungen
15
Ort
52249 Eschweiler
Fahrzeug
Superb Sportline Combi 1,5 TSI Handschalter
Werkstatt/Händler
Fleischhauer in Aachen
Kilometerstand
17777
Ich denke dieses Abschweifen bringt niemanden was, hier trotzdem meine Antwort.

Die Kneipe kauft auch nicht 1L Öl für 1€ an und verkauft es für 30€ weiter. Die Querfinanzierung der Glaspaläste sowie des Overheads der VAG will ich nicht durch völlig überzogene Ölpreise mitdecken. Du darfst das sehr gerne tun, empfehle dir Pia am Frankfurter Ring, so viel verlangt keiner in München fürs Öl.

Und ich dachte, meine BMW Werkstatt wäre teuer.. Seltsam, dass die mitgebrachtes Öl akzeptieren. Wahrscheinlich knechtet VAG die Vertragshändler/-werkstätte in letzter Zeit härter?

Um noch mehr loszuwerden was keinen Interessiert: Ich finde den Superb zwar echt cool, aber die Rahmenbedingungen mit Verschleiß und potentiellen Ausfällen der VAG Motoren und des DSGs (Man ist auf Kulanz angewiesen und muss daher zur Vertragswerkstatt) lassen mich zu einem Toyota Rav4 hybrid wechseln. Dort kann jeder den Service (selbst Getriebeöl) selbst erledigen und man ist aufgrund der höheren Zuverlässigkeit nicht mehr auf Kulanz oder lange Garantieansprüche des Herstellers angewiesen.
Ich hoffe das trifft auch auf VAG Fahrzeuge mit der Elektrowende zu.
Hi, hast Du Dich vorab schonmal mit Deiner Versicherung in Verbindung gesetzt und gefragt, was der kostet?!

Als der gerade rauskam bin ich den Probe gefahren, war begeistert vom Fahrzeug. Hab dann mal bei Versicherung angefragt, wollten über 800 € Vollkasko haben (SF 22 war das damals in etwa). Mich dann für den Superb entschieden, da bezahl ich unter 400 €.

________________________________________________________________________________________________________________________________________


Im Juli sind bei mir die 2 Jahre rum, hab jetzt 22.135 km runter.
Hab nen 1,5 TSI, Handschalter

Das AH wo ich gekauft habe, will ca. 480 € haben, große Autohaus Kette.

Ein anderes AH (Einzelkämpfer) will 317 € inkl. Pollenfilter haben.

Schon ein enormer Unterschied.

Ich bin aus der Aachener Region.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Superb III - Kostenvergleich der Inspektionen

Superb III - Kostenvergleich der Inspektionen - Ähnliche Themen

Ersatzteil lüftungsgitter Fond Superb III: Servus zusammen Wir haben das Problem das das Lüftungsgitter für den Fond Bereich kaputt gegangen ist. Kann man das austauschen? Kann mir jemand...
Superb AID nachrüsten: Guten Tag, ich habe ein Skoda Superb III BJ 2017 und würde gerne das Digitale Cockpit nachrüsten. Geht es bei diesem BJ eigentich und was würde...
Superb iV Federn: Hallo Skoda Community Wir haben einen Superb iV Style EZ 3/2020 und würden gerne Tieferlegungsfedern einbauen lassen. Kann mir jemand sagen ob es...
Superb III iV Tonsignal beim schließen: In meinem alten Superb III (BJ 2016) konnte ich eine Einstellung vornehmen, die dafür gesorgt hat, dass beim Schließen mit der Fernbedienung ein...
Erste Inspektion - Evtl. zertifizierte Werkstatt aufsuchen ?: Hallo Mein Skoda Octavia III BJ. 2019 hat nun die erste Inspektion vor sich. Kann mir jemand genau sagen, was bei diese Inspektion genau gemacht...

Sucheingaben

skoda superb inspektion kosten

,

kosten inspektion skoda superb

,

inspektion skoda superb

,
skoda superb 3 inspektion kosten
, skoda superb inspektionsintervalle, inspektionsintervall skoda superb 3, inspektion skoda superb kosten, inspektionskosten skoda superb, inspektionskosten superb 3, skoda superb 3 inspektionsintervalle, 1. Inspektion superb sportline?, superb 3 inspektion bei 18000 kilometer, inspektion skoda superb 3, wartungsintervalle superb 3, was kosten die Inspektion von VW Passat variant und Skoda superb, skoda superb 60000 inspektion kosten, kosten für insption jährlich superb neuwagen, inspektionsintervall skoda superb, kosten erste inspektion skoda superb, skoda superb kosten inspektion, wartung skoda superb 3, skoda superb kundendienst kosten, skoda superb 3t5 inspektion, skoda superb 2.0 tdi 180000 inspektion, skoda superb 30000 km inspektion
Oben