Superb III - Kostenvergleich der Inspektionen

Diskutiere Superb III - Kostenvergleich der Inspektionen im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallöchen, allerseits! Ich wollte keinen dröfzigsten Thread zum Thema Inspektion aufmachen, also nutze ich diesen hier für meine Frage: Wie kann...

  1. #641 Weyoun, 04.11.2019
    Zuletzt bearbeitet: 04.11.2019
    Weyoun

    Weyoun

    Dabei seit:
    08.06.2013
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    61
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III Combi - TDI 2.0 DSG 150 PS - EZ 12/2016
    Werkstatt/Händler:
    AUTO POINT Chemnitz
    Kilometerstand:
    56.000 (KW08/2020)
    Hallöchen, allerseits!

    Ich wollte keinen dröfzigsten Thread zum Thema Inspektion aufmachen, also nutze ich diesen hier für meine Frage:
    Wie kann ich in Erfahrung bringen, welches Wartungsintervall (Dauer und Kilometer) für meinen 150 PS TDI (EZ 12/2016) ohne AdBlue und mit DQ250 DSG gilt?

    Ich bin sehr verwirrt, nachdem der Bordcomputer mir plötzlich weniger als 30 Tage anzeigte. Die letzte Inspektion war am 01.12.2018 und seitdem bin ich keine 20.000 km, aber mehr als 15.000 km gefahren. Gibt es ein Intervall, dass jährliche Wartung voraussetzt, aber mehr als 15.000 km beinhaltet, überhaupt? Oder haben sie mir in der Werkstatt letztes Jahr nur einen falschen "Countdown" eingestellt?

    Soweit ich weiß, war nämlich im letzten Dezember die erste Inspektion bei 24 Monaten und rund 26.000 km fällig (die ersten 12 Monate war das Auto als Vorführwagen unterwegs und mir ist nicht bekannt, dass im Dezember 2017 mit nur 5.600 km auf der Uhr eine Wartung durchgeführt wurde.

    Mein alter Superb II (170 PS) hatte damals jedenfalls 24 Monate bzw. 30.000 km (was halt zuerst zutrifft).

    Vielen Dank schon mal im Voraus!
     
  2. #642 Robert78, 04.11.2019
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    10.397
    Zustimmungen:
    3.036
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 TDI + Seat Ibiza V FR 1,0 TSI 85kW
    Werkstatt/Händler:
    "ein Guter"
    Kilometerstand:
    58000
    Du musst halt auch mal die anderen Beiträge lesen....;)
    Da steht das regelmäßig mit dabei.

    Dein Auto will ab dem 2. Jahr (also nach dem 1. Service) jährlich oder max. nach 30000 km zur Inspektion.
    Der Ölwechsel ist, wenn nichts geändert wurde, bei max. 30000 bzw. max. 2 Jahre. Also unabhängig davon.

    Also alles völlig normal das dein Auto jetzt wieder zum Service möchte und dich darauf hinweist.

    PS:
    Zwischendurch kann man jederzeit auch mal unter CAR, dann Einstellungen unter Service nachschauen wann der nächste ansteht. Dann ist man nicht ganz so überrascht wie du es jetzt bist.
     
  3. Weyoun

    Weyoun

    Dabei seit:
    08.06.2013
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    61
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III Combi - TDI 2.0 DSG 150 PS - EZ 12/2016
    Werkstatt/Händler:
    AUTO POINT Chemnitz
    Kilometerstand:
    56.000 (KW08/2020)
    Danke für die schnelle Antwort! 33 Seiten sind a weng viel Text.;)
    Du meinst sicher "nach dem zweiten Jahr" und nicht "ab dem zweiten Jahr", oder? Also erste Inspektion erst nach 24 Monaten (wenn die 30.000 km noch nicht erreicht sind).
    Okay, dann werde ich mal einen Termin in der Werkstatt ausmachen.
    In meinen Augen ein deutlicher Rückschritt zum Superb II.
    In Zukunft bin ich ja nicht mehr überrascht, ich wollte nur nicht glauben, dass es sich gegenüber dem Vorgänger so verschlechtern sollte.

    Und wie schaut es mit Getriebeöl (DQ250 6-Gang-DSG) aus? Sind da die 60.000 km geblieben, oder muss das jetzt auch häufiger gewechselt werden?
     
  4. #644 4tz3nainer, 04.11.2019
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    8.057
    Zustimmungen:
    2.979
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >80000
    Beim DQ250 alle 60tkm, beim DQ381 alle 120tkm.
     
  5. Weyoun

    Weyoun

    Dabei seit:
    08.06.2013
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    61
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III Combi - TDI 2.0 DSG 150 PS - EZ 12/2016
    Werkstatt/Händler:
    AUTO POINT Chemnitz
    Kilometerstand:
    56.000 (KW08/2020)
    Merci! Dann hätte ich ja noch ein knappes halbes Jahr Zeit. Auf der anderen Seite wird immer gerne empfohlen, die erste Getriebeölfüllung vor den 60.000 km zu tauschen, da zu Beginn vermehrter Metallabrieb entsteht. Mal schauen, ob ich das Öl doch schon mit etwas über 50.000 km wechseln lasse.
     
  6. #646 4tz3nainer, 04.11.2019
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    8.057
    Zustimmungen:
    2.979
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >80000
    Beim DSG Ölwechsel geht es wohl primär um den Abrieb der Kupplungen. Großer Metallabrieb wäre wohl ein Problem bzw. dafür ist sicher ein Magnet im Getriebe verbaut
     
  7. Weyoun

    Weyoun

    Dabei seit:
    08.06.2013
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    61
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III Combi - TDI 2.0 DSG 150 PS - EZ 12/2016
    Werkstatt/Händler:
    AUTO POINT Chemnitz
    Kilometerstand:
    56.000 (KW08/2020)
    Gute Frage. Weiß jemand, ob nur eine Ölsorte gewechselt wird (das Öl, in dem die Kupplungen "schwimmen") oder auch zusätzlich das Öl, mit dem die Zahnräder geschmiert werden? Da das Öl des DQ200 Trockenkupplungs-DSG ja gar nicht gewechselt werden muss, könnte man zumindest auf diesen Gedanken kommen, dass das Öl für die Zahnräder ebenfalls "lebenlsang" im Getriebe verbleibt.
     
  8. #648 4tz3nainer, 04.11.2019
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    8.057
    Zustimmungen:
    2.979
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >80000
    Meines Wissens nach gibt es im DQ250 nur einen Ölkreislauf.
     
  9. Weyoun

    Weyoun

    Dabei seit:
    08.06.2013
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    61
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III Combi - TDI 2.0 DSG 150 PS - EZ 12/2016
    Werkstatt/Händler:
    AUTO POINT Chemnitz
    Kilometerstand:
    56.000 (KW08/2020)
    Das war mir jetzt so nicht bewusst, dachte, dass aufgrund der zwei verschiedenen Funktionalitäten (Kühlen der Kupplungsscheiben zum einen und Schmieren der Zahnräder zum anderen) zwingend zwei verschiedene Ölsorten vonnöten wären. Aber ich bin halt E-Techniker und kein Konstrukteur bzw. Ölexperte.;)
     
  10. #650 lupus_ch, 05.11.2019
    lupus_ch

    lupus_ch

    Dabei seit:
    22.08.2017
    Beiträge:
    3.419
    Zustimmungen:
    539
    Ort:
    LKR Ludwigsburg
    Fahrzeug:
    Superb 2.0 TDI; Saab 900 tu; div Ducs
    Werkstatt/Händler:
    noch Hagelauer HN
    Kilometerstand:
    knapp über 65 Mm
    Nö, ist ja bei vielen Motorrädern auch 'ein Sumpf'..
     
  11. #651 Merlin7511, 12.11.2019
    Merlin7511

    Merlin7511

    Dabei seit:
    15.10.2015
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    451
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III Style Diesel 140 KW moonwhite
    Kilometerstand:
    50000
    So, 2,0 TDI mit 140KW als Schalter ohne 4x4 heute mit 53000km beim Ölservice inkl Inspektion gehabt.
    Zusätzlich wurden die Querlenker der Vorderachse erneut abgeschmiert, und die Schlüsselbatterie gewechselt (seit 1 Woche meckert der Superb beim Start).
    Öl wurde selber angeliefert (Addinol)
    Mit allem drum und dran, inkl Waschen und Saugen, exakt 250 Taler.
     
  12. #652 4tz3nainer, 27.11.2019
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    8.057
    Zustimmungen:
    2.979
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >80000
    Bei mir stand die 3. Inspektion und der 4. Ölwechsel nach 3 Jahren bzw. 80000km an. Inklusive TÜV und Bremsflüssigkeitskeitswechsel lag ich bei knapp 550€. Ich hatte mit mehr gerechnet und war positiv überrascht.
     
  13. #653 ott0normal, 28.11.2019
    Zuletzt bearbeitet: 28.11.2019
    ott0normal

    ott0normal

    Dabei seit:
    05.09.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ich melde mich mit dem 120tkm Service zurück. Nach dem ersten KVA von 950€ habe ich eine andere Werkstatt gefunden welches auch selbst mitgebrachtes Öl akzeptiert.
    Es vielen ca. 460€ Werkstatt + 129€ VW DSG-Öl (G052182A2) + 50€ Longlife Öl (G052195M4) also gesamt um die 640€ an für:
    * Inspektion + erweiteter Service (was auch immer das heißen mag)
    * Motoröl Wechsel
    * DSG-Öl Wechsel
    * Pollenfilter Wechsel
    * Mietwagen Skoda Scala

    Ich denke da kann man nicht meckern.

    EDIT: Die Haldexkupplung fiel nicht an da die bereits bei der letzen Inspektion gemacht wurden ist (3Jahre).
     
  14. Max17

    Max17

    Dabei seit:
    12.01.2017
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Bezirk Bruck an der Leitha
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 2.0TDI 4x4 L&K
    Werkstatt/Händler:
    Kamper
    Bei mir steht nun die zweite Inspektion ins Haus.
    Ich besitze die Topcard und nach 3 Jahren ist ein Pickerl nun erforderlich. Vom :D würde mir erklärt das die zweite eine erweiterte Inspektion zur ersten ist und auch das Pickerl und einen Bremsflüssigkeitswechsel beinhaltet.
    Vom :D wurden somit ein KV für die 2.Inspektion mit €256 genannt.

    Ist das für österreichische Verhältnisse oder allgemein teuer oder geht das klar.
     
  15. #655 stbufraba, 03.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 03.01.2020
    stbufraba

    stbufraba

    Dabei seit:
    04.06.2016
    Beiträge:
    1.838
    Zustimmungen:
    711
    Ort:
    Sulzbach am Main
    Fahrzeug:
    Škoda Superb III Combi Style 2.0 TDI SCR 6-DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass, Lohr am Main
    Kilometerstand:
    59000
    So pauschal kann man das gar nicht sagen.

    Weil Skoda überaus kreativ bei der engen Kundenanbindung ist, gibt es gleich mehrere Anlässe für einen Besuch.
    • Inspektion: nach der Anzeige, erste nach 2 Jahren oder 30 000 km und dann jedes 1 Jahr/30 000 km
    • Erweiterter Inspektionsumfang - nur in Verbindung mit der Inspektion: Erster nach 3 Jahren oder 60 000 km und dann alle 2 Jahre/60 000 km
    • Ölwechsel-Service (flexibel) - QI6: Nach der Anzeige (max. 30 000 km/2 Jahre)
    • Zusatzarbeiten: was wann erforderlich ist listet Skoda nur in Erwin (kostenpflichtig)
    Neben der Zeit ist immer auch die Laufleistung zu betrachten.

    Mein Superb hatte nach 19 Monaten die ersten 30.000 km voll und wurde inspiziert (23.08.2018 - 29.978 km). Nach exakt einem weiteren Jahr war Inspektion 2 nach der Anzeige fällig. Fahrzeugalter dabei: 31 Monate und somit noch 5 Monate bis zur ersten fälligen HU (Fahrzeugalter: drei Jahre) und auch bis zum ersten fälligen Bremsflüssigkeitswechsel.

    Ob dabei der erweiterte Umfang fällig ist oder nicht, konnte mir der Händler NICHT definitiv sagen. Er hatte es dann mehr oder weniger mir überlassen (23.08.2019 - 50.612 km).

    Am 27.01.2020 bin ich schon wieder beim Händler. Dann kommt die HU, der zweite Ölwechsel-Service, DSG-Getriebeölwechsel und Bremsflüssigkeit. Wenn es ganz dumm läuft, sind die Bremsbeläge hinten auch schon fällig.

    Dreimal war ich zur Nachbesserung dort und zweimal wegen Unfallreparatur.

    Im Sommer ist dann schon wieder "kleine" Inspektion dran (reine Sicht- und Funktionskontrollen, wirklich NICHTS, was man nicht auch selbst machen könnte).

    Ich finde das ein wenig anstrengend im Vergleich zu den Vorfahrzeugen anderer Marken. :whistling:
     
  16. #656 4tz3nainer, 03.01.2020
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    8.057
    Zustimmungen:
    2.979
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >80000
    Vielleicht ist das ein Grund warum es deine Vormarke wenn es schlecht läuft in spätestens 10 Jahren nicht mehr gibt?8|
     
  17. #657 stbufraba, 03.01.2020
    stbufraba

    stbufraba

    Dabei seit:
    04.06.2016
    Beiträge:
    1.838
    Zustimmungen:
    711
    Ort:
    Sulzbach am Main
    Fahrzeug:
    Škoda Superb III Combi Style 2.0 TDI SCR 6-DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass, Lohr am Main
    Kilometerstand:
    59000
    Du überraschst mich ... wegen des unüblichen Smilies Deinerseits.

    Und ja, Audi hat inzwischen deutlich gegenüber der früheren Anziehungskraft verloren. Das finde ich schade, weil 60 % meiner bisherigen Pkw vier Ringe trugen. :D
     
  18. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    7.302
    Zustimmungen:
    2.916
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    75000
    Man kann das auch etwas optimieren. Bei knapp 30 000 km / Jahr werde ich keinen getrennten Ölwechsel / Inspektion machen lassen, sondern beides an einem Termin. Dabei verschenke ich dann etwas Geld, dafür gewinne ich etwas Zeit. Zur HU bin ich auf dem Rückweg von der Arbeit selbst gefahren, so dass dafür weniger als eine Stunde angefallen ist.
     
  19. #659 4tz3nainer, 03.01.2020
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    8.057
    Zustimmungen:
    2.979
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >80000
    Ich finde es ein Stück weit Schade was seit geraumer Zeit mit Opel passiert. Ich kenne sie noch aus den goldenen Zeiten wo speziell die Motoren wirklich gut waren. Seit geraumer Zeit sind die Autos aber nur noch Einheitsbrei und in Ordnung. Mehr aber auch nicht. Und damit lässt sich langfristig eben kein Geld verdienen. Zusätzlich ist der Ruf seit Jahren komplett im Keller. Privat einen jungen Opel verkaufen zu wollen ist eine komplette Katastrophe. Ich denke es wäre das beste die Marke einfach sterben zu lassen.

    Bei Audi bin ich ebenso bei dir. Wenn die Marke so weitermacht geht das nicht mehr lange gut. Speziell die 3l Diesel sind im Vergleich zu ihren Vorgängern mindestens 2 Klassen schlechter geworden. Und mit der Klasse verdient Audi eigentlich sein Geld.
     
  20. #660 stbufraba, 03.01.2020
    Zuletzt bearbeitet: 03.01.2020
    stbufraba

    stbufraba

    Dabei seit:
    04.06.2016
    Beiträge:
    1.838
    Zustimmungen:
    711
    Ort:
    Sulzbach am Main
    Fahrzeug:
    Škoda Superb III Combi Style 2.0 TDI SCR 6-DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass, Lohr am Main
    Kilometerstand:
    59000
    @tehr:
    klar, bei 30.000 km im Jahr passt das perfekt. :thumbup: Bei gut 20.000 aber nicht so sehr.

    Mittelfristig werde ich die Inspektionen und die Ölwechsel zusammenlegen. Bei 27 EUR inkl. Versand (heute früh bestellt) für den 5-Liter-Kanister GIGA LIGHT aus eigener Beschaffung ist das auch kein Thema und die gesparte Zeit für mich bedeutsamer (der Vorgänger war halt in 12 Jahren bloß fünfmal für INSP/Ölwechsel beim selben Freundlichen).

    Außerdem hat Zusammenlegen damit zu tun, dass ich relativ weit fahre zur Werkstätte meines Vertrauens und die quasi entgegengesetzt zu meinem Arbeitsweg liegt. Ohne Leihwagen geht das praktisch nicht. ;)

    @4tz3nainer:
    wer spricht von Opel? Aber gut, nach der Fusion von PSA mit Fiat Chrysler kann Opel ja wieder Motoren aus Neapel verbauen. Ich fand meinen Z19DTH damals gar nicht so schlecht. Ob Opel oder Audi zuerst verschwindet, ist mir eigentlich egal. :D
     
Thema: Superb III - Kostenvergleich der Inspektionen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda superb inspektion kosten

    ,
  2. inspektionskosten skoda superb

    ,
  3. skoda superb 3 inspektion kosten

    ,
  4. inspektion skoda superb kosten,
  5. inspektionskosten superb 3,
  6. kosten inspektion skoda superb,
  7. skoda superb inspektionsintervalle,
  8. inspektionsintervall skoda superb 3,
  9. skoda superb 3 inspektionsintervalle,
  10. inspektion skoda superb,
  11. 1. Inspektion superb sportline?,
  12. superb 3 inspektion bei 18000 kilometer,
  13. inspektionsintervall skoda superb,
  14. servicekosten skoda superb,
  15. skoda superb 60000 inspektion kosten,
  16. skoda superb 3t5 inspektion,
  17. skoda superb 30000 km inspektion,
  18. skoda superb II 2 0 280ps service 35000 km,
  19. skoda superb kundendienst kosten,
  20. Skoda superb 2.0 Zdi 190 ps DSG Inspektion kosten,
  21. inspektion skoda superb 3,
  22. kosten große inspektion skoda superb,
  23. skoda stundensatz,
  24. skoda superb kleine Inspektion,
  25. skoda superb baujahr 2017 service
Die Seite wird geladen...

Superb III - Kostenvergleich der Inspektionen - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf original Superb 2 Felgen bicolor Sirius 18 Zoll, fast neu

    original Superb 2 Felgen bicolor Sirius 18 Zoll, fast neu: Moin zusammen! Bin beim Aufräumen und würde mich von zwei Felgensätzen trennen wollen. Es geht um zwei 18 Zoll Alufelgen-Sätze vom Superb 2. Die...
  2. Privatverkauf Superb: LED Türbeleuchtung

    Superb: LED Türbeleuchtung: Bin gerade am aufräumen und habe noch ein paar Teile zu verkaufen: LED-Ausstiegsbeleuchtung. Passend für den Superb III (im Superb II sollten die...
  3. Privatverkauf Superb: LED Türbeleuchtung Skoda-Schriftzug

    Superb: LED Türbeleuchtung Skoda-Schriftzug: Bin gerade am aufräumen und habe noch ein paar Teile zu verkaufen: LED-Ausstiegsbeleuchtung mit Skoda-Schriftzug Projektion. Passend für den...
  4. Superb iV: Reichweite Sportmodus

    Superb iV: Reichweite Sportmodus: Tach zesamme! Nachdem ich stundenlang Berichte gelesen und Testvideos geschaut habe, interessiert mich nach wie vor die Antwort auf folgende...
  5. Skoda Superb VFL

    Skoda Superb VFL: Hallo ich fahre einen Superb, VFL, mit Halogen Nebelscheinwerfer, Kurvenlicht. Meine Frage ist, ist es teuer bzw aufwendig es in LED umzurüsten....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden