Superb II - Sammelthread zur Kaufberatung

Diskutiere Superb II - Sammelthread zur Kaufberatung im Skoda Superb II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Ist das wirklich Vorgabe? Machen die Werkstätten das?

JürgenBW

Dabei seit
20.03.2017
Beiträge
97
Zustimmungen
16
Ort
Nagold
Fahrzeug
Skoda Superb Elegance 2.0d, 140 PS, Combi.
Werkstatt/Händler
AH Wackenhut
Kilometerstand
203.000
Ja, das ist im Wartungsprogramm so vorgesehen, und die Fachwerkstätten machen das auch.
 

210101

Dabei seit
01.01.2021
Beiträge
377
Zustimmungen
109
Ich kenne nur den Wechsel. Mit wie vielen Litern muss denn da gespült werden? Das Zeug ist ja teurer als Druckerpatronen.
 

JürgenBW

Dabei seit
20.03.2017
Beiträge
97
Zustimmungen
16
Ort
Nagold
Fahrzeug
Skoda Superb Elegance 2.0d, 140 PS, Combi.
Werkstatt/Händler
AH Wackenhut
Kilometerstand
203.000
Es gibt den Getriebeöl-Wechsel (weil dort die Ablassschraube am untersten Punkt liegt und alles abläuft), und es gibt eine DSG-Spülung (weil dort sonst nicht das ganze alte Öl rauskommt). Meines Wissens wird dafür etwa die 1,5-fache Ölmenge benötigt bis das Öl wieder sauber ist. Die Werkstätten haben dafür aber spezielle Spülpumpen. Außerdem werden im DSG-Getriebe meine ich auch noch Filter gereinigt.
 

JürgenBW

Dabei seit
20.03.2017
Beiträge
97
Zustimmungen
16
Ort
Nagold
Fahrzeug
Skoda Superb Elegance 2.0d, 140 PS, Combi.
Werkstatt/Händler
AH Wackenhut
Kilometerstand
203.000
Hier noch der passende Youtube-Link:
 

210101

Dabei seit
01.01.2021
Beiträge
377
Zustimmungen
109
Seit wann ist das so? Bei uns war es wichtig, dass das Getriebe eine bestimmte Temperatur nicht übersteigt. In dem Video läuft das Fahrzeug ja sogar. Verrückt!
 

JürgenBW

Dabei seit
20.03.2017
Beiträge
97
Zustimmungen
16
Ort
Nagold
Fahrzeug
Skoda Superb Elegance 2.0d, 140 PS, Combi.
Werkstatt/Händler
AH Wackenhut
Kilometerstand
203.000
@210101
Das kann ich Dir nicht sagen. Ich weiß nur das es so ist. Das "fahren" bewirkt, dass sich das alte Restoel mit dem Spüloel mischt.
Bei einem schlecht und ruppig schaltenden DSG bewirkt dieses "spülen" oft wahre Wunder für das Schaltverhalten.
 

act_

Dabei seit
13.04.2021
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Wir haben uns den Wagen gestern angeguckt und er gefällt mir wirklich gut. Auch ist das DSG automatisch in D angefahren.

Habe jetzt nochmal versucht mich intensiver mit der Problematik der Steuerkette zu beschäftigen: Das scheint bei den Superb II TSI Motoren in der kompletten Bandbreite ja ein richtiges Problem zu sein. Möglicherweise als Folge mit einem kompletten Motorschaden. Das lässt mich leider etwas Abstand nehmen...oder schätze ich das falsch ein?
 

BerndV

Dabei seit
20.03.2016
Beiträge
664
Zustimmungen
73
Ort
Ummendorf/Börde
Fahrzeug
Superb II 2.0 TDI Exclusive Bj/Mj 2015
Werkstatt/Händler
...
Kilometerstand
150000+
Das mit der Steuerkettenproblematik muß man differenziert betrachten.
Die 1.4 rer TSi waren dafür sehr anfällig und haben öfter Motorschäden gehabt als die 1.8er und 2.0
Man muß halt das Problem im Augebehalten und ab und zu in der Fachwerkstatt checken lassen, wenn dann wirklich die indizien dahin gehen das die Kette/der Kettenspanner verschlissen ist lässt man das (gibt ein Reparaturkit) wechseln. Preislich mit ~ 1500 € teuerer als ein Zahnriemenwechsel, aber besser als ein Motorschaden.
 

act_

Dabei seit
13.04.2021
Beiträge
3
Zustimmungen
0
Jetzt habe ich auch noch was gelesen bezüglich einer Problematik bei den Kolben im Zusammenhang mit hohem Ölverbrauch: Hängt das zusammen oder ist das ein gesondertes Problem?

Würde mich eine privat abgeschlossene Gebrauchtwagenversicherung vor soetwas eigentlich schützen?

/edit:
Weitere Recherche hat für mich ergeben, dass ich lieber die Finger von TSI Motoren bis 2015 lasse. Wirklich schade, den Wagen fand ich klasse
 
Zuletzt bearbeitet:

JürgenBW

Dabei seit
20.03.2017
Beiträge
97
Zustimmungen
16
Ort
Nagold
Fahrzeug
Skoda Superb Elegance 2.0d, 140 PS, Combi.
Werkstatt/Händler
AH Wackenhut
Kilometerstand
203.000
Wenn auch der Diesel zur Zeit absolut verschrien ist, würde ich ihn (besonders gebraucht) unter folgenden Bedingungen wegen seiner Zuverlässigkeit immer bevorzugen:
1) Es werden überwiegend Strecken gefahren, bei denen er hauptsächlich unter voller Betriebstemperatur läuft.
2) Ich muss nicht regelmäßig in Umweltzonen fahren, aus denen diese Diesel verbannt wurden.
Der geringere Verbrauch, die hohen Laufleistungen und die Wirtschaftlichkeit sprechen auch nach dem (aus meiner mittlerweile korrigierten Sicht) problemlosen Software-update dafür.
 

BerndV

Dabei seit
20.03.2016
Beiträge
664
Zustimmungen
73
Ort
Ummendorf/Börde
Fahrzeug
Superb II 2.0 TDI Exclusive Bj/Mj 2015
Werkstatt/Händler
...
Kilometerstand
150000+
Weitere Recherche hat für mich ergeben, dass ich lieber die Finger von TSI Motoren bis 2015 lasse.
Verallgemeinerte Aussagen helfen bei der Fahrzeugfindung wenig, aber gut Du musst wissen ob Du solch ein Fahrzeug kaufen möchtest oder nicht.
Es gibt auch bei anderen Herstellern Probleme und aussagen kauf blos nicht dieses oder jenes Auto ...
Zum Problem mit erhöhtem Ölverbrauch, das betrifft das Modell aus 2014 soweit mir bekannt überhaupt nicht.
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

HaTh84

Dabei seit
22.04.2021
Beiträge
1
Zustimmungen
0
Hallo zusammen,

auch wenn ich nicht wirklich Mitglied eurer Gemeinde bin, hoffe ich es doch zu werden. Vielleicht könnt Ihr mir ein wenig unter die Arme greifen:

Ich interessiere mich für einen Superb 1.8 TSI 160 PS mit DSG EZ 01.2011. Laufleistung angegeben mit 200.000 km, Austauschmotor bei ca. 110.000 in 12.2014, welcher jetzt rund 90k auf der Uhr hat. Soweit ich das sehen kann Vollausstattung. Scheckheftgepflegt,1. Hand. Bei dem letzten Werkstattbesuch wurden ersetzt: Öl+Ölfilter, Pollenfilter, Zündkerzen, Luftfilter, Stoßdämpfer hinten mit Anschlagpuffer, Bremsen hinten komplett, Stabilisatoren, Dreieckslenker, Rechnung vorhanden.

Ich habe mich bis jetzt nur ein wenig einlesen können, was die Problematik dieser Kombination angeht. Wenn ich das richtig verstanden habe, sollte das Problem des Ölverlust (durch Kolbenringe etc.) bei einem AT-Motor aus 2014 ja eigentlich gelöst sein, oder? Kann ich die "Lösung" des DSG Problems irgendwie rausbekommen. (Gab es überhaupt ein Lösung?...Ich bin gerade etwas verwirrt. Regelmäßiges Spülen war es, oder?). Anfahrtsverhalten bei der Probefahrt ist ja "selbstverständlich". Dachte auch an eine Vorführung bei der Dekra (lohnt sich das? Hat da jemand Erfahrung mit?).

Habt Ihr sonst noch einige Tipps, oder muss ich einfacher mehr lesen, weil alles schon 100x angesprochen wurde?

Viele Grüße,
Hannes
 

Pascal121

Dabei seit
10.05.2021
Beiträge
1
Zustimmungen
0
Hallo Skoda-Freunde,

ich fahre zur Zeit einen Octavia 1U5 Combi (Motor BFQ) mit 287tkm und LPG-Gasanlage. TÜV und Inspektion frisch gemacht, möchte verkaufen & Superb II zulegen wegen Familienzuwachs. Dabei ist mir bei autoscout24 ein Superb II Combi Elegance mit LPG-Anlage aufgefallen, liegt mit knapp 7k Euro auch im Budget (wenn meine jetziger noch 2k erlöst :D). Bevor ich jetzt bei Händler anrufe (2h Fahrt) wollte ich mir eine Liste machen mit Fragen. Der Superb II ist von 11/2011, scheckheftgepflegt und hat die 1.8 TSI Maschine mit DSG drin. ABER: der Motor wurde 2017 getauscht (Laufleistung bis jetzt 88tkm, Karosserie 283tkm) - ich gehe davon aus, dass die Ölproblematik mit dem Motortausch erledigt ist, werde aber danach trotzdem fragen. Dann die DSG-Sache, ich nehme an, bei Motortausch wird nicht das Getriebe mitgetauscht, sonst wärs ja ein Motor-Getriebe-Tausch. Wenn das Getriebe irgendwann getauscht werden müsste, dann wird doch eins eingebaut, dass länger hält (als das vorherige) - oder kann ich dann sowieso auf manuelles Getriebe wechseln? Ich werde das Auto 95% Langstrecke (130km) fahren, Reisegeschwindigkeit etwa 120-130 km/h. Bei einer Besichtigung werde ich auf Feuchtigkeit im Innenraum achten, da er ein Panoramadach hat (sollte bei scheckheftgepflegt jedoch bereits wieder dicht sein, oder?). Laut Fotos keine Kratzer, Rost oder Unfälle.
Wer gucken will:
autoscout24.de/angebote/skoda-superb-combi-elegance-lpg-vialle-motor-88tkm-autogas-lpg-silber-de93911b-f146-499b-a02b-5a15e7e2a4c5?&cldtidx=9
Im Forum hab ich noch was über Rost gefunden an den vorderen Radkästen, da würde ich auch drauf achten.
Hat sonst noch jemand Tipps, Ideen, Anregungen, Kritik?
Danke! :)
 
Thema:

Superb II - Sammelthread zur Kaufberatung

Sucheingaben

superb 2 kaufberatung

,

autodirekt-schwerin

,

Skode 3T437C

,
scoda superb II kaufberatung
, 3T0035456 pdf, ausbau radio-navi aus skoda superb 3T437C, skoda superb 3u wasserabläufe, 5K0953234, skoda superb 2 elegance ohne leder, 3C8959760 coding, 02E300051T 010 problem, 02E300051T 010 skoda, haldex4 superb vcds, sammelthread kaufberatung supber ii, Erfahrungen mit autodirekt schwerin, fahrzeuge autodirekt schwerin, sk46x superb
Oben