Superb II - Sammelthread zur Kaufberatung

Diskutiere Superb II - Sammelthread zur Kaufberatung im Skoda Superb II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Nein, ist es nicht und das weiß du. Um so schlimmer, dass du es trotzdem schreibst.

  1. #1181 digidoctor, 22.09.2016
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.157
    Zustimmungen:
    542
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    Nein, ist es nicht und das weiß du. Um so schlimmer, dass du es trotzdem schreibst.
     
  2. #1182 HUKoether, 22.09.2016
    HUKoether

    HUKoether

    Dabei seit:
    12.10.2013
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    244
    Fahrzeug:
    B8-GTE, EscortCabrioCNG, BMW-R80, Pedelec
    Werkstatt/Händler:
    AH G&K NDH
    Kilometerstand:
    1551, 159682, 54234, 12732
    ... da bittet eine junge Mutti um Hilfe und Ihr macht .... - Vergleiche
     
  3. schnoop

    schnoop

    Dabei seit:
    23.02.2016
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Fehlalarm, sorry
     
  4. Skypa

    Skypa

    Dabei seit:
    25.10.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallihallo,

    auch Gefahr zu laufen hier die gleichen Fragen zu stellen, wie viele andere, versuche ich es trotzdem.

    Ich plane im nächsten Jahr die Anschaffung eines (gebrauchten) Superb 2 ab 2013 wenn nicht sogar 3.

    Der Gute sollte bei einer jährlichen Fahrleistung von 15-20.000km ein Diesel sein mit wenigstens 150 PS in der 3 Generation bzw. 170 PS als Superb 2, da er 3-4 mal im Jahr auch gut beladen einen Wohnwagen (ca. 1600kg) quer durch Europa ziehen muss.
    Ich muss dazu sagen, dass ich in den letzten Jahren eher VAG-abgeneigt war und bis heute ausschließlich Asiaten gefahren bin. Nun hatte ich einen Superb 2 und auch 3 mehrere Wochen als Leihwagen während einer Unfall-Instandsetzung und war hellauf begeistert.
    Der Superb soll wegen Familienplanung unserem voll ausgestattetem Hyundai IX35 184 PS Diesel weichen
    und somit sollten Navi, Xenon, Tempomat und min. Teilleder an Bord sein.

    Nun zu den Fragen. Was sind die generell kränkelnden Stellen?
    Ich würde super gern zum automatischen Getriebe greifen, bin aber in Sachen DSG ein sehr skeptisch, besonders weil ich ein Auto um die 60.000km suche und die DSGetriebe eben leider kaum reparabel sind, sondern bei Problemen schnell getauscht werden müssen.

    Wie anfällig sind denn die DSGe in den Dieselversionen nun wirklich? Sind bei pfleglicher Behandlung überhaupt problemfreie 150.000km möglich?
    Wie sieht es generell mit Getriebe / Kupplung / DPF / Turbo in den stärkeren Versionen aus?
    Auf was sollte man beim Kauf besonders achten, Laufgeräusche bei Drehzahlen, besondere Wartungsumfänge usw.
    Welche Ausstattung sollte gar nicht fehlen, welche wird gern überbezahlt oder oft bemängelt?
    Ich bin zwar als Mechatroniker vom Fach, wurde aber bis jetzt nie mit VAG-Fahrzeugen konfrontiert.

    Lg Paule
     
  5. UsAs

    UsAs

    Dabei seit:
    21.07.2014
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi, 170er DSG TDI
    Kilometerstand:
    139000
    Servas,

    Wenn die 60.000er Intervalle beim Ölwechsel halbwegs penibel eingehalten werden, gestaltet sich das eigentlich problemlos. Meiner hat jetzt 136.000 runter und das DSG läuft vernünftig, wurde die beiden Male aber auch termingerecht gewartet. Turbo ist bis dato nicht problembehaftet, Kupplung ebenfalls nicht. Das AGR Ventil samt Kühler war jetzt fällig und vor einiger Zeit der Türkabelbaum links, das ist nicht sonderlich hochwertiges Kabel gewesen. Ansonsten bis dato nur Wartung und Verschleiß.


    Gesendet von iPad mit Tapatalk Pro
     
  6. Skypa

    Skypa

    Dabei seit:
    25.10.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke für deine Antwort. Da fährst du ja genau meinen Wunschwagen :)
    Das AGR schon bei dieser Laufleistung ist natürlich ärgerlich.
    Zum DSG habe ich jetzt im Forum noch ein wenig geschnökert. Da scheiden sich ja wirklich die Geister.
     
  7. UsAs

    UsAs

    Dabei seit:
    21.07.2014
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi, 170er DSG TDI
    Kilometerstand:
    139000
    Wenn etwas wirklich kaputt geht, ist es meist teuer. Aber der Komfort ist wirklich gut.


    Gesendet von iPad mit Tapatalk Pro
     
  8. #1188 CUPRAptor, 25.10.2016
    CUPRAptor

    CUPRAptor

    Dabei seit:
    03.05.2015
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    Bei meinem Superb Bj. 2012 ist jetzt der Klimakompressor defekt Kostenpunkt 700€ wobei die Teile von Skoda übernommen werden und ich nur den Einbau zahlen muss.

    Außerdem klappert das Schiebedach im geschlossenen Zustand. Das ganze muß jetzt ausgebaut, entspannt und wieder eingebaut werden. Kosten ca 300€.

    Ansonsten kann ich mich nicht beschweren.
    Durchschnittsverbrauch 6,x Liter bei 170 PS Diesel mit 4x4 und vielen Passfahrten.
    Ausstattung und Komfort ist super. ..

    Leider kostet das nachrüsten der RVK 550€ und so Sachen wie Lane Assist, Side Assist, Sign Assist und Abstandsradar wären cool, aber ich kann auch ohne auskommen.

    Einzig, dass das ESP nicht abschaltbar ist ist etwas blöd.
     
  9. akwasi

    akwasi

    Dabei seit:
    02.05.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Meißen
    Fahrzeug:
    Superb II Combi 2.0 TDI DSG Family
    Kilometerstand:
    133.000
    Mein Superb ist BJ 2011 und ich fahre ihn jetzt seit Mai ´15 - übernommen von privat (kein Leasing-Fzg!!) mit 105 TKm und DSG. Jetzt bin ich bei 133 TKm und bin nach wie vor begeistert. Der 140 PS reicht mir völlig, ziehe gelegentlich auch mal nen großen Anhänger, der selbst bei einem GG von 1,5 t kaum zu merken ist. Ölwechsel bei 120 Tkm ging reibungslos. Mein Arbeitsweg ist ideal ausgewogen, bei 25 km etwa 85 % Überland. Langzeitverbrauch (letzte 10 Tkm liegt bei 5,7 l). Der Fahrkomfort ist super, die FamilyAusstattung genau passend. Mir würden nur die vorderen Parksensoren fehlen...
    Der elektrische Zuheizer (von Haus aus) erwärmt den Skoda recht schnell. Trotzdem möchte ich die Standheizung nicht mehr missen.
    Bisher hatte ich keine Probleme oder Reparaturen!!!
     
  10. Skypa

    Skypa

    Dabei seit:
    25.10.2016
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Schön zu hören. Die Sachen wir Lane-Assist und Adaptiver Tempomat sind mir auch nicht ganz so wichtig. Die genannten Werstattpreise erscheinen mir auch im Rahmen, bzw. für die genannten Arbeiten durchaus plausibel. Da sehe ich auch kaum ein Problem, da ich das meiste selbst kann. Ich danke euch wirklich für eure netten Antworten.
    Sind denn so grundsätzlich keine Schwachstellen bekannt, auf die man beim Kauf achten sollte? Dann könnte man ja relativ entspannt an die Sache gehen :)
     
  11. #1191 Sprit(vernichter)², 28.10.2016
    Sprit(vernichter)²

    Sprit(vernichter)²

    Dabei seit:
    21.01.2015
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    214
    Fahrzeug:
    S2 CFGB DSG AxA=16
    grundsätzlich problematische Schwachstellen sind mir nicht so wirklich bekannt.
    Die Motoren für die elektrische Heckklappe können gerne mal ausfallen, sofern man sie hat. Die würde ich zumindest versuchen nicht zu nehmen. Selbst wenn Sie drin sind und im Schadensfall nicht mehr auf Kulanz getauscht werden kann man aber auch ziemlich günstig auf konventionelle Gasdruckfedern zurückrüsten.

    Beim Panoramaschiebedach gab es in den früheren Modelljahren ab und zu Probleme mit dem Wasserablauf. Da sollte man drauf achten dass die frei sind damit einem kein Wasser in den Fußraum läuft. Das sollte beim Scheckheftgepflegten aber auch inzwischen korrigiert sein.

    Ansonsten rate ich dir, wenn du Anhänger ziehen willst, einen mit werksseitig verbauter Anhängerkupplung zu nehmen. Die bekommen nämlitsch von Werk aus stärkere Lüfter für den Motorkühler.

    Grundsätzlich ists ein top Auto. Gerade mit Frischlingen in der Familie grandios durch den enormen Platz auf der Rücksitzbank.

    Guck dir vorher die Verbräuche im Spritmonitor an, nicht dass du im Nachhinein enttäuscht bist. Beim 125kW Diesel muss man mit 7 Litern/100km rechnen. 6 sind möglich, machen aber keinen Spaß :D
     
    Skypa und HUKoether gefällt das.
  12. Ganje

    Ganje

    Dabei seit:
    13.04.2016
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Superb II Combi, 2.0 TDI (125kW) 4x4
    Kilometerstand:
    >185.000km
    Achte mal auf die Spaltmaße zwische Motorhaube und Kotflügel sowie den Türen und am Heck. Was anderes fällt mir auch nicht ein.
     
  13. #1193 SuperBee_LE, 05.11.2016
    SuperBee_LE

    SuperBee_LE

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    2.344
    Zustimmungen:
    386
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda SuperB Combi 3,6
  14. Roberto9

    Roberto9

    Dabei seit:
    09.11.2016
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    Outdoor Packet ist aus meiner Erfahrung recht nützlich.
     
  15. #1195 SuperBee_LE, 09.11.2016
    SuperBee_LE

    SuperBee_LE

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    2.344
    Zustimmungen:
    386
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Škoda SuperB Combi 3,6
    Und welche Erfahrung hast du?
     
    Spawn gefällt das.
  16. wj76

    wj76

    Dabei seit:
    27.01.2015
    Beiträge:
    557
    Zustimmungen:
    180
  17. #1197 Allwetterradler, 06.04.2017
    Allwetterradler

    Allwetterradler

    Dabei seit:
    02.12.2015
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    9
    Bis auf das kleine Navi top!

    Facelift Handschalter 170 PS ist super. Allrad wäre noch besser aber gibt es nur als Vorfacelift oder mit DSG.
     
  18. #1198 General_Lee, 06.04.2017
    General_Lee

    General_Lee

    Dabei seit:
    13.09.2015
    Beiträge:
    70
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi FL 2.0 TDI DSG Exclusive 170 PS
    Kleines Navi läuft meiner Meinung nach viel Runder als das große, von daher Top Auto, Top Ausstattung.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
     
  19. Spawn

    Spawn

    Dabei seit:
    03.05.2016
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    23
    Ort:
    Germany
    Fahrzeug:
    SuperB II 3.6 4x4
    Werkstatt/Händler:
    Melzer
    Top Auto absolut.

    Für mich persönlich fehlt der Klauhaken und vorn ein Benziner...Aber das ist Ansichtssache.

    Mich würde ja interessieren ob es den das Auto für wj76 geworden ist.
     
  20. fn60

    fn60

    Dabei seit:
    11.04.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Community,

    ich bin neu hier und würde mich über eine Kaufberatung bzw. Hilfestellung freuen. Ich hatte bereits das Vorgängermodell, den 3U 2.8V6 und war hellauf begeistert, bis ich leider einen Verkehrsunfall hatte und ich ihn schweren Herzens letzte Woche verschrotten musste.
    Nun suche ich einen Nachfolger und habe folgendes Fahrzeug gefunden, obwohl ich aus optischen Gründen einen Kombi bevorzugt hätte ;)

    Skoda Superb Elegance 2.0 TFSI*XEN*NAVI*GASANLAGE
    12.990 €
    [​IMG]
    Skoda Superb 2.0 TFSI Elegance, Schwarz-Magic Perleffekt, Leder schwarz, Dekoreinlagen Mirage (Aluminium-Optik), 136.525km, 6-Gang DSG-Automatikgetriebe.
    2. Hand, sehr gepflegter Zustand, lückenloses Skoda Scheckheft. Letze Skoda-Wartung bei 121.752km

    Kategorie: Limousine
    Kilometerstand: 136.525 km
    Hubraum: 1.984 cm³
    Leistung: 147 kW (200 PS)
    Kraftstoffart: Benzin
    Getriebe: Automatik
    Schadstoffklasse
    Erstzulassung: 03/2012
    HU: Neu

    Einparkhilfe: Vorne, Hinten, Selbstlenkende Systeme
    Innenausstattung: Vollleder

    Da ich selbst sehr viel fahre und zwischen Süddeutschland und Norditalien pendle (ca. 32 TKM im Jahr) und ebenfalls viele Passtraßen in den Alpen fahre, möchte ich auch keine schwächere Motorisierung mehr.

    Mein Budget liegt allerdings nicht höher, so dass oben stehendes Fahrzeug das günstigste und beste für mich war.

    Ich habe allerdings keine Erfahrung mit einer Gasanlage, kann mir diesbezüglich jemand weiterhelfen? Habe schon viel negatives über das DSG Getriebe gehört? Hat sonst ausserdem noch jemand Mängel die ihm zu diesem Auto einfallen??

    Würde mich über Hilfe freuen - Danke vorab und grüße aus Südtirol!
     
Thema: Superb II - Sammelthread zur Kaufberatung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. autodirekt-schwerin

    ,
  2. 3C8959760 coding

    ,
  3. 02E300051T 010 problem

    ,
  4. 02E300051T 010 skoda,
  5. haldex4 superb vcds,
  6. sammelthread kaufberatung supber ii,
  7. Erfahrungen mit autodirekt schwerin,
  8. fahrzeuge autodirekt schwerin,
  9. Skode 3T437C
Die Seite wird geladen...

Superb II - Sammelthread zur Kaufberatung - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Grundträger Superb 3U 2003

    Grundträger Superb 3U 2003: Habe noch meinen Grundträger vom 1. Superb 3U in der Garage liegen.Zustand neuwertig.original vom Skoda Händler. Absperrbar. 1-2x verwendet. VP.:...
  2. Privatverkauf Superb 3T 2008 Thule Grundträger für Limo

    Superb 3T 2008 Thule Grundträger für Limo: Wegen Fahrzeug wechsel brauche ich die Grundträger vom Superb nicht mehr. Sind von Thule also was ordentliches und absperrbar. Wurden 1-2...
  3. Privatverkauf Skoda Superb II Combi 2.0TDI, 4x4

    Skoda Superb II Combi 2.0TDI, 4x4: Verkaufe meinen Skoda. Daten hier: https://suchen.mobile.de/fahrzeuge/details.html?id=245898991&utm_source=sharedAd&utm_medium=android Dieses...
  4. [Hilfe] Superb 2.8 V6 ABS ASR Bremslichtschalter

    [Hilfe] Superb 2.8 V6 ABS ASR Bremslichtschalter: Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit meinem Superb. Und zwar geht sporadisch immer mal die ASR und ABS Leuchte während der Fahrt an....
  5. Privatverkauf 18 Zoll MAM Alufelgen Skoda Octavia RS + Superb

    18 Zoll MAM Alufelgen Skoda Octavia RS + Superb: Hallo zusammen verkaufe einen Satz 18 Zoll Sommerfelgen der Firma MAM mit Sommerreifen(225 40 R18). Felgen haben hier und da Gebrauchspuren (sind...