Superb II - Beratung Felgenkauf

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von Mythology, 14.09.2014.

  1. #1 Mythology, 14.09.2014
    Mythology

    Mythology

    Dabei seit:
    14.09.2014
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Schneeberg
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II 3.6 4x4
    Kilometerstand:
    145000
    Ich möchte mich zuerst vorstellen, mein Name ist Jan und habe schon eine längere Zeit hier unregistriert mitgelesen. Meine Frage hätte ich gerne im Thread "Hilfe zum Felgenkauf" gepostet, dort kann ich aber aus mir unbekannten Gründen nicht schreiben.

    Ich habe mir vor einigen Wochen einen schwarzen 2009er Skoda Superb 3,6 4x4 mit Seriensportfahrwerk gekauft. Leider war dort nicht die Serienbereifung drauf, die grundsätzlich ja noch nicht mal so schlecht aussieht, es waren schwarze Platin Felgen 8Jx18 mit 225/40R18 T92 montiert. Geschmack ist bekanntlich verschieden, schwarze Felgen gehen für mein Teil leider gar nicht (bin etwas ältere Generation :D ).

    Daher habe ich mich bei "felgenoutlet" umgeschaut und mich für die Rondell 0046 8.5x19-ET 45 entschieden. Es stand für mich fest, dass ich auf jedenfall 19 Zoll haben möchte und das mit möglichst wenigen Zusatzarbeiten. Eure Erfahrungen mit 19 Zoll habe ich gelesen. Meine erste Vorstellung war 235/35R19 T91. Da ich die alten Achslasten noch eingetragen habe (1200/1250) und es keine Markenbereifung mit TI92 gibt, war es klar, dass ich mit der Bereifung ablasten müsste. Ich habe mit dem Herrn von der DEKRA ein Gespräch geführt, der sagte, dass das Ablasten kein Problem wäre, aber der Tacho kontrolliert werden müsste. Über ein Computerprogramm berechnete er die voraussichtliche Abweichung, diese würde 1,5% betragen. Er sagte mir, dass dann der Tacho angepasst werden müsste, die Grenze läge bei 1% und dies doch laut Skoda-Werkstatt recht kostspielig wäre (wobei meine Winterbereifung auch wieder nur 18 Zoll 225/40R18 T92 wäre).

    Ich weiss, der eine Prüfer nimmt es genau, der andere weniger, aber bei diesem Herr kam ich dann nicht weiter. Ich teilte dies dem Autohaus mit, diese rieten mir (um die Tachangleichung zu umgehen) zu der Bereifung 225/35R19...sehr lustig, ihr werdet es schon ahnen, diese Bereifung gibt es nur mit LI88, also ganz weit entfernt vom Möglichen. Man hat dann versucht, sowohl von der DEKRA, als auch vom Autohaus, die 19 Zoll Geschichte auszureden, was ich irgendwo nicht so einsehe, da bei diesem Auto die Räder optisch wirklich aufgefressen werden.

    Ich möchte schon die 235/35R19 T91 Bereifung fahren, da zwar im Gutachten viele Zusatzarbeiten ausgeführt werden müssten, laut Telefonat mit dem Hersteller dies aber eher der Absicherung dient und ja auch einige mit diesen Maßen ohne Probleme rumfahren (maximal das Anheben des inneren Radkasten).

    Was kann ich also nun tun? Bin für eine anregende Diskussion sehr dankbar 8)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 digidoctor, 15.09.2014
    digidoctor

    digidoctor

    Dabei seit:
    07.06.2003
    Beiträge:
    8.150
    Zustimmungen:
    534
    Ort:
    Lübeck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3T Elegance Outdoor V6 4x4 MJ15 Michelin Cross Climate Ganzjahressteifen
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Peters, Barth, MVP
    Kilometerstand:
    35000
    In den Auflagen steht sicherlich erst einmal Tachoprüfung. Die Superbs von mir sind 3- 5 % vorgelaufen. Das hätten die vertragen.
     
  4. #3 Mythology, 15.09.2014
    Mythology

    Mythology

    Dabei seit:
    14.09.2014
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Schneeberg
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II 3.6 4x4
    Kilometerstand:
    145000
    Hallo, ich habe mir mal das Gutachten runtergeladen:

    Reifenbezogene Auflagen und Hinweise: G01 K1a K1b K27 K2b K44 K46 K56 T87 T91
    Auflagen und Hinweise: 0A1 A01 A02 A04 A05 A08 A09 A12 A14 A21 Car Lim S01

    Erstmal eine Weile gebraucht, das alles zu entschlüsseln, aber Danke für die Info. Ich habe mich ja noch nicht entschieden, wollte nur vorab klar Schiff machen, bevor ich die dann kaufe und dann nur Probleme bekomme. Wenn das mit den 3-5 % hinkommt, wird es ja nur bei einer Prüfung bleiben, das wäre ja prima, soll ich die Räder auf gut Glück mal kaufen? :D
     
  5. #4 Quax 1978, 15.09.2014
    Quax 1978

    Quax 1978

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    3.641
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Hamburg 21129 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 1.8 TSI DSG Ambition, SKoda S100 "Katinka"
    Werkstatt/Händler:
    FSN Rostock
    Kilometerstand:
    58000
    Eine 100%-Aussage wird hier niemand geben können. Da zu viele Toleranzen aus dem Hersteller Prozess einwirken können. Da Du keine Sondergröße bei Felgen und Reifen genommen hast sollte das Ganze auch mit wenigen, ich denke aber eher ohne Nacharbeiten, zu realisieren sein. Ich fahre die Größe selbst bei mir und ich brauchte nur ein Vergleichsfahrt mit dem Prüfer machen um die Tachogenauigkeit zu prüfen.
     
  6. #5 Mythology, 15.09.2014
    Mythology

    Mythology

    Dabei seit:
    14.09.2014
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    6
    Ort:
    Schneeberg
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II 3.6 4x4
    Kilometerstand:
    145000
    Wobei zu klären wäre, ob es überhaupt noch sinnvoll wäre, dieses Jahr Sommerräder zu kaufen, wohne im Gebirge und da ist eh bald in 4 Wochen Schicht im Schacht. Das Problem bei der Sache ist halt nur, wenn der Prüfer das so sagt, wird er davon nicht abrücken. Möglicherweise sieht es ein anderer wieder anders, nur woher nehmen? Sowas weiss man da ja erst nach dem Gespräch :D
     
Thema:

Superb II - Beratung Felgenkauf

Die Seite wird geladen...

Superb II - Beratung Felgenkauf - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Superb III Skisack

    Superb III Skisack: ORIGINAL Skoda-Skisack mit Gurt Der Skisack stammt aus einem Skoda Superb (Neufahrzeug), ist auch für alle anderen Skoda-Modelle (z.B. Fabia,...
  2. Neuer Superb und neues Forenmitglied

    Neuer Superb und neues Forenmitglied: Hallo ich wollte mich dann jetzt mal hier vorstellen :D Seit dem 2.12 bin ich, zusammen mit meiner Freundin, stolzer Besitzer eines Skoda Superb....
  3. Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II

    Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II: Hallo Zusammen, Allg. Ich bin durch eine Tochterfirma meines freundlichen auf dieses Setting aufmerksam geworden, gedacht ist das System...
  4. Suche Winterräder für einen Superb 2.0tdi

    Suche Winterräder für einen Superb 2.0tdi: Hallo ich bin auf der Suche nach Felgen oder Kompletträder für den Winter in 18 oder 19 Zoll. Wer was hat bitte melden
  5. Octavia II Bolero aus Superb

    Bolero aus Superb: hallo! Kann mir jemand weiter helfen und mir sagen ob dieses Radio auch in meinen 2010er 1Z passt? Vielen Dank im voraus. Mit freundlichen Grüßen