Superb ging auf Motorstörung

Diskutiere Superb ging auf Motorstörung im Skoda Superb II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo an alle, habe ein riesen problem. Am 1.6.2009 leuchtet bei meinem superb " Motorstörung " auf. Starker Leistungsverlust. Wollte gerade...

  1. #1 SuperBosko, 11.06.2009
    SuperBosko

    SuperBosko

    Dabei seit:
    11.06.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74385 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb 2 , 2.0 TDI
    Hallo an alle,

    habe ein riesen problem. Am 1.6.2009 leuchtet bei meinem superb " Motorstörung " auf. Starker Leistungsverlust.

    Wollte gerade von zu Hause losfahren. War ca 1km entfernt.

    Auto wieder zu Hause abgestellt.

    Auto am nächsten Tag sofort zur Werkstatt.

    Am 09.06.09 rief mich der Meister an, und fragt mich ob ich Benzin in meinen Diesel getankt habe ? Ich sage ihm nein ! Sie hätten Späne gefunden im Kraftstoffkreislauf ( irgend ein Teil ).

    Da nur ich das Auto fahre und betanke bin ich mir 1000% sicher das ich keinen Fehler gemacht habe.

    Kann es belegen anhand von meinen Tankbelägen ( Firmentankkarte ).

    gestern war ich in der Werkstat und durfte an der Probe riechen wo sie aus meinem Tank abgepumpt haben.

    Der meister sagt das die Probe nach Benzin riecht. Habe auch daran gerochen,habe auch am Tankeinfüllstutzen gerochen. Aus dem Tank riecht es nach Diesel, aber die Probe irgendwie nicht ???

    Habe mit einem VW- Audi KFZ-Meister ( Freund von mir ) gesprochen. Er hat mich nach meinem Tankverhalten gefragt. Ich Tanke immer zwischen 40-50 Liter auf einmal. An einer Tankstelle kann man nur Diesel Tanken und die andere ist die JET. Da ich gebunden bin an bestimmte Tankstellen habe ich von der Tankstelle immer 8 - 13 km nach Hause. Er sagte dann zu mir, das wen ich wirklich soviel Benzin reingetankt hätte würde ich das spätestens nach 10km merken. Dann würde gar nichts mehr gehen.

    Jetzt werden die Teile zu SKODA eingeschickt und überprüft !

    Und das kann dauern !

    Hat jemand schon von ähnlichen Fällen gehört oder selber schon erlebt ???

    Gruß SuperBosko !
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 SuperBosko, 11.06.2009
    SuperBosko

    SuperBosko

    Dabei seit:
    11.06.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74385 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb 2 , 2.0 TDI
    Habe jetzt schon diverse Berichte gelesen wegen dem Falschtanken !

    Und ehrlich gesagt ich werde nicht schlauer dadurch ! Anzufügen ist noch zu meinem Bericht, das ich jedes mal volltanke. Bei der entnahme von der Probe waren noch ca 15 - 20 liter im Tank drin. Laut Skoda-Meister.

    Bin auch dankbar für eventuelle Tips oder Ratschläge von euch !

    Gruß SuperBosko

    http://www.welt.de/motor/article783429/Nie_mehr_den_falschen_Sprit_im_Tank.html

    http://www.falsch-getankt.de/index.htm

    http://www.swr.de/startklar/technik/-/id=2896608/nid=2896608/did=3528446/7hqeuy/index.html
     
  4. #3 DieselJörg, 28.06.2009
    DieselJörg

    DieselJörg

    Dabei seit:
    21.06.2009
    Beiträge:
    665
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Superb Combi FL 2,0 TDI 125 kw MJ 2014 und einen der letzen OII Family Combi 1,2 TSI
    Kilometerstand:
    10000
    Was gibt es Neues?
     
  5. #4 SuperBosko, 28.06.2009
    SuperBosko

    SuperBosko

    Dabei seit:
    11.06.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74385 Deutschland
    Fahrzeug:
    Superb 2 , 2.0 TDI
    Nichts neues !

    Habe meinen Suberb letzten Freitag aus der Werkstatt geholt !

    Er fährt wieder :D ! ! !

    Die Teile werden jetzt eingeschickt zu Skoda-Deutschland bzw. sind schon eingeschickt worden !

    Die Hochdruckpumpe war beschädigt durch Metallspäne und die Injektoren wurden komplett erneuert !

    gruß SuperBosko
     
  6. Gero

    Gero

    Dabei seit:
    23.03.2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ,
    so weit ich informiert bin kann man doch garnicht falsch tanken ,da die Einfüllrüssel Benzin und Diesel unterschiedliche Größen haben .
    Oder bin ich da falsch .
    Gruß Gero
     
  7. #6 smakker, 29.06.2009
    smakker

    smakker

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb II Elegance 2.0 CR TDI DSG 125 KW
    @Gero:

    Du hast schon Recht, die sind unterschiedlich groß.
    In der Praxis heißt es:
    Die Zapfpistole vom Diesel ist die dickere von den beiden. Daraus ergibt sich, dass man zwar die Diesel-Zapfpistole nicht in einen Benziner-Stutzen stecken kann, aber umgekehrt kannst Du die dünnere Benziner-Zapfpistole jederzeit in einen Dieselstutzen stecken.
     
  8. #7 blauer_wikinger, 29.06.2009
    blauer_wikinger

    blauer_wikinger

    Dabei seit:
    21.05.2008
    Beiträge:
    716
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Superb 2.8 V6, BMW 750iL (E32), VW Golf VII (1.6 TDI Luftpumpe)
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Sörgel, Bad Elster
    Kilometerstand:
    160000
    Auch wenn dein Schaden wohl nicht durch Falschtanken passiert ist, gibt es doch immer wieder Leute denen das passiert.
    Land Rover ist meines Wissens nach derzeit der einzige Hersteller, der ein "Gegenmittel" hat. Im Einfüllstutzen sitzt ein Gassensor. Wenn dieser Benzindämpfe beim Einstecken der Tankpistole bemerkt, verriegelt er den Tank mit einer innenliegenden Klappe. Dieses Gimmick ist meines Erachtens nach nur Cent-Kram und sollte in alle Diesel-Fahrzeuge integriert werden. Aber an sowas einfaches denken ja nicht einmal Premium-Marken ala BMW und Benz obwohl die jeden erdenklichen Schnick-Schnack in ihre Karrossen pflanzen.
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 smakker, 29.06.2009
    smakker

    smakker

    Dabei seit:
    27.09.2008
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Superb II Elegance 2.0 CR TDI DSG 125 KW
    Die Erfindung gegen das falsche Betanken kommt von Ford und heißt EasyFuel. Der Einfüllstutzen geht nur auf wenn man die richtige Tankpistole einstecken will.
     
  11. #9 freehorst, 21.09.2011
    freehorst

    freehorst

    Dabei seit:
    13.08.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Was ist denn eigentlich bei Skoda rausgekommen, gab es Kulanz oder war es eh noch in der Garantie?

    Habe das gleiche, mit Sicherheit nicht falsch getankt, aber Garantie ist schon abgelaufen
     
Thema: Superb ging auf Motorstörung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. motorstörung skoda superb

    ,
  2. skoda superb motorstörung

    ,
  3. motorstörung skoda octavia

    ,
  4. škoda superb 2 motorstörung,
  5. skoda octavia motorstörung,
  6. Skoda octavia 1.6 motorstörung ,
  7. superb diesel motorsteuerung
Die Seite wird geladen...

Superb ging auf Motorstörung - Ähnliche Themen

  1. Ölsorte / Bezeichnung Superb 3V; Bj. 10/16, 190 PS, Diesel, Schalter

    Ölsorte / Bezeichnung Superb 3V; Bj. 10/16, 190 PS, Diesel, Schalter: Hallo, kann mir bitte Jemand die Ölsorte für meinen Motor nennen? (.... bevor ich beginne, in der Bedienungsanleitung zu suchen ...) Danke im...
  2. Skoda Fabia Fenster ging nicht mehr zu schließen, jetzt Tür nicht mehr auf

    Skoda Fabia Fenster ging nicht mehr zu schließen, jetzt Tür nicht mehr auf: Hallo, bei unserem Skoda ging die Fensterscheibe auf der Beifahrerseite nicht mehr hoch, in der Werkstatt wurde die Scheibe provisorisch...
  3. Trailer Assist im Superb

    Trailer Assist im Superb: Zur Zeit ist es noch nicht möglich den Trailer Assist im Superb zu bestellen. Nachrüsten ist allerdings relativ "einfach" möglich. Im Schlimmsten...
  4. Werkstatthandbuch und mehr für den Superb 3v

    Werkstatthandbuch und mehr für den Superb 3v: Hallo liebe Skoda-Gemeinde! Nachdem ich seit geraumer Zeit hier im Forum lese, möchte ich auch eine Kleinigkeit beitragen. Ich bin seit 3...
  5. DasE und sein Superb

    DasE und sein Superb: Ich schicke mal ein Hallo aus Frankfurt in die Runde! Letztes Jahr bin ich eher ungeplant zu einem Skoda Octavia 1U 1.9 TDI Baujahr 98 gekommen....