Superb Frontscheibe besonders anfällig für Steinschläge?

Diskutiere Superb Frontscheibe besonders anfällig für Steinschläge? im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Servus miteinander, ich brauche mal eure Erfahrungswerte hinsichtlich Steinschlagschäden an der Frontscheibe beim Superb. Langsam kommt mir...

  1. ebe206

    ebe206

    Dabei seit:
    22.11.2013
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    10
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 3 Combi Style EZ 1/18
    Kilometerstand:
    86600
    Servus miteinander,

    ich brauche mal eure Erfahrungswerte hinsichtlich Steinschlagschäden an der Frontscheibe beim Superb.
    Langsam kommt mir nämlich bei meinem S3 der "Frontscheibenverbrauch" spanisch vor. Der Wagen ist EZ Januar 2018 und hat mittlerweile etwa 67.000km auf der Uhr. Läuft also quasi dauernd ;o)
    Ich bin jetzt kein Heizer, Autobahntempo 120 - 160 reichen in 99% der Fahrten aus.
    Ich habe mittlerweile schon die dritte Frontscheibe wegen Steinschlagschäden und seit gestern den nächsten Volltreffer. Scheibe 4 wird wohl oder übel demnächst fällig.
    Ich bin vorher 3,5 Jahre den Superb 2 gefahren, etwa 180.000 km. In der Zeit hatte ich genau einen Treffer, der die Scheibe zum Reißen gebracht hat und das 6 Wochen vor dem Fahrzeugtausch.
    Nun stellt sich für mich die Frage, ob die Frontscheiben beim neuen S3 weniger widerstandsfähig sind oder ob ich die Steinschläge einfach nur so anziehe ;o)
    Welche Erfahrungen habt ihr hier gemacht.

    Danke und Gruß
    ebe206
     
  2. MrMaus

    MrMaus

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    9.537
    Zustimmungen:
    2.706
    Ort:
    Direkt am Jakobsweg :-)
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016 Volvo V70 II R 2003
    Kilometerstand:
    14000 und immer mehr
    Klar da ist auch ganz anderes Glas drin als bei andern Herstellern, sogenanntes schnellsteinschlagglas...

    Und nun im Ernst...
    Ich hab bei einem gearbeitet, der solche Anlagen herstellt.... audi und skodascheiben sind am selben Ort hergestellt von selben Glas, in der selben Dicke.
     
    dirk11 gefällt das.
  3. i2oa4t

    i2oa4t

    Dabei seit:
    24.01.2013
    Beiträge:
    2.270
    Zustimmungen:
    590
    Fahrzeug:
    Superb Style Combi 2.0 TSI 4x4 // Karoq Sportline 2.0 TSI 4x4
    2,5 Jahre und 95000 km und die 2. Scheibe, sehe da keine größere Häufung als bei den Wagen davor. Vielleicht wirklich nur Pech?
     
  4. #4 4tz3nainer, 05.02.2019
    4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    6.210
    Zustimmungen:
    2.267
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >60000
    Der Superb scheint von der Aerodynamik her prädestiniert für Steinschläge zu sein. Meine Front sieht nach 60tkm aus wie ein Narbengesicht. Und das trotz dauerhaftem gebrauch von ACC und daher genug Abstand. Verbaut ist bei mir auch schon die 3. Frontscheibe. So Schlimm sah bisher noch nie ein Auto bei mir aus.
    Wobei man allerdings etwas relativieren muss dass es bei der roten Farbe auch extrem auffällt.
     
  5. #5 irixfan, 05.02.2019
    irixfan

    irixfan

    Dabei seit:
    17.03.2012
    Beiträge:
    1.770
    Zustimmungen:
    643
    Ort:
    Stralsund
    Fahrzeug:
    Škoda Superb 3V3 Sportline TSI 2.0 (162 kW)
    Kilometerstand:
    30351
    Man muss hier wohl differenzieren: Steinschlag mit notwendigem Wechsel oder Steinschläge, die "nur" einen Kraterteppich hinterlassen.
    Meinen ersten Wechsel hatte ich bei etwa 13000 km: Ein Stein, ein Treffer!
    Daraus jetzt qualtaive Mängel oder sowas abzuleiten, ist die Zahlenlage doch reichlich dünn.
     
  6. apeter

    apeter

    Dabei seit:
    06.02.2016
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    5
    Ort:
    Region Hannover
    Fahrzeug:
    Fabia III Joy - 1.2TSI/90PS
    Kilometerstand:
    21.000
    Manchmal gibt's so Phasen: 10 Jahre nix, dann in 4 Jahren drei Scheiben, am Neuen... Heilig's Blechle!
    Murphy hiess der Kollege glaub ich ;-)
     
  7. #7 deliberabundus, 05.02.2019
    deliberabundus

    deliberabundus

    Dabei seit:
    14.10.2016
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    409
    Fahrzeug:
    Skoda SuperB Combi Sportline 2.0 TDI 140kw 4x4 EZ 04/2017
    Kilometerstand:
    98.000 (06/2019)
    Habe beim SuperB (21Monate, 83.000km) bisher eine Scheibe "verbraucht". Ein kleiner Schlag über dem Außenspiegel. Habe es nicht gesehen und die Frontscheibenheizung angemacht. Da machte es "knack" und ein schöner Riss zog sich über die Scheibe. Habe andererseits auch schon mit 220km/h einen Vogel erwischt (Volltreffer) und nichts ist passiert - zumindest mit der Scheibe nicht.

    Ich sehe da also auch keine Häufung. Meine letzten 4 Fahrzeuge (~ 400.000km) sahen alle aus wie sandgestrahlt (diese Pusteln - kleiner als Stecknadelköpfe - in der Scheibe, die man gegen die Sonne sieht). Insgesamt gab es dabei 3 Glasschäden, einmal ging es mit der CarGlas Reparatur, zwei Scheiben (eine davon beim SuperB) mussten getauscht werden.

    Ich glaube du hast einfach etwas viel Pech mit deinen Scheiben.

    @MrMaus
    Ich habe mal gehört, dass das mit der Härte zusammenhängt (Aussage Carglasmitarbeiter). Je härter die Scheibe, desto weniger anfällig sei sie für kleine Steinschläge (kleine Pustelchen, die man gegen das Licht sieht) aber desto höher die Gefahr, dass ein größerer Treffer die Scheibe zum reißen bringt. Will damit sagen: Soweit mir bekannt gibt es durchaus Unterschiede. Ob beim SuperB (VAG) nun weicheres oder härteres Glas verwendet wird (wen die Aussage überhaupt stimmt) entzieht sich aber meiner Kenntnis.
     
  8. MrMaus

    MrMaus

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    9.537
    Zustimmungen:
    2.706
    Ort:
    Direkt am Jakobsweg :-)
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016 Volvo V70 II R 2003
    Kilometerstand:
    14000 und immer mehr
    @deliberabundus
    Das ist genauso... je härter, desto zerbrechlicher...
    Aber hier ist nicht viel Spielraum... Zu hart und du kannst sie nicht mehr schneiden/ schleifen zu weich und die Bruchkante wird zu ungenau...
    Und hier zählt Volumen... es gibt einen Härtegrad, der im Grossvolumenmarkt benutzt wird mit wenig plus/minus. Aber das bemerkt man nicht an den Steinschlägen...

    Ich glaube eher, dass @4tz3nainer auf der Richtigen Spur ist... beim mini war es so, dass die Steinschläge nur im der Oberen Hälfte der Scheibe waren, wohl wegen der Aerodynamik... genauso war dort nur der Schnee/ Salz im Winter anzutreffen...
     
  9. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    5.684
    Zustimmungen:
    2.322
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    60000
    57000 km und noch keinen Steinschlag an der Windschutzscheibe bemerkt, aber auch noch nicht danach gesucht.
     
  10. muagln

    muagln

    Dabei seit:
    25.01.2016
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    11
    40.000km und die, ich glaube, vierte Scheibe. Drei davon wegen Steinschlag und sofortigem Riß gewechselt und eine, weil sie eine Welle im Sichtbereich und somit eine optische Verzerrung hatte.
     
  11. #11 Octavinius, 06.02.2019
    Octavinius

    Octavinius

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    2.281
    Zustimmungen:
    835
    Fahrzeug:
    SuperbIII, 2.0TDI
    Habe jetzt 70.000 km runter und voriges Jahr die Scheibe wegen eines Steinschlages wechseln lassen. Und prompt hat's mich dieses Jahr wieder getroffen. Ist nicht mal einer vor mir gefahren, der Treffer kam von der rechten Spur.
    Davor war seit '15 nichts. Kann keine Häufung im Vergleich zu den anderen Fahrzeugen ausmachen.
    MMn ist das einfach nur Glück/Pech. Manchmal ist Herr Muphy eben etwas aktiver. ;)
     
  12. #12 irixfan, 06.02.2019
    Zuletzt bearbeitet: 06.02.2019
    irixfan

    irixfan

    Dabei seit:
    17.03.2012
    Beiträge:
    1.770
    Zustimmungen:
    643
    Ort:
    Stralsund
    Fahrzeug:
    Škoda Superb 3V3 Sportline TSI 2.0 (162 kW)
    Kilometerstand:
    30351
    Ich kaufe schenke ein "r" :D
    Besser so?!
     
  13. MrMaus

    MrMaus

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    9.537
    Zustimmungen:
    2.706
    Ort:
    Direkt am Jakobsweg :-)
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG 2016 Volvo V70 II R 2003
    Kilometerstand:
    14000 und immer mehr
    Das hat schon wer anderes gekauft du müsstest das jetzt schenken...
     
  14. #14 Albatros-L, 06.02.2019
    Albatros-L

    Albatros-L

    Dabei seit:
    31.05.2017
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    52
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid Spaceback 1.2 ScoutLine
    Kilometerstand:
    51000
    Ich glaube da hast du einen Denkfehler. Der geregelte Abstand vom ACC ist nur darauf ausgelegt, dass das Fahrzeug im Falle des Falles zum stehen kommt (oder zumindest nur eine geringe Aufprallgeschwindigkeit hat). Aufgewirbelte Steinchen fliegen da viel länger durch die Luft. So kan man nach meiner Einschätzuung bestenfalls sagen, dass bei benutztem ACC die Steinschlaggefahr abnimmt aber nie ganz vermieden wird.
     
  15. #15 stbufraba, 06.02.2019
    Zuletzt bearbeitet: 06.02.2019
    stbufraba

    stbufraba

    Dabei seit:
    04.06.2016
    Beiträge:
    1.620
    Zustimmungen:
    619
    Ort:
    Sulzbach am Main
    Fahrzeug:
    Škoda Superb III Combi Style 2.0 TDI SCR 6-DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass, Lohr am Main
    Kilometerstand:
    47000
    Tendenziell fahre ich mit ACC viel öfter und auch deutlich dichter hinter anderen Fahrzeugen her als ohne ACC. Dabei steigt die Steinschlaggefahr enorm.

    Was ich nicht beantworten kann ist die Frage nach der Widerstandsfähigkeit der verbauten WSS. Ich kann sagen, dass die Scheibe nach zwei Jahren und 40.000 km unzählige kleine Kratzer zeigt, was sich besonders bei tief stehender Sonne zeigt. Grill und Motorhaube zeigen teils deutliche Einschläge. Finde das nicht außergewöhnlich, da ich die Karre nicht fürs Rumstehen gekauft habe.

    Niemals musste ich in meinem bisherigen Autofahrerleben (ca. 500.000 km) eine WSS wechseln lassen.

    PS: wer 160 fährt, der heizt definitiv. ;)
     
  16. #16 DialMforMarius, 06.02.2019
    DialMforMarius

    DialMforMarius

    Dabei seit:
    17.01.2018
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    24
    Fahrzeug:
    Superb III Combi Style 1.4TSI ACT
    Es ist einfach Pech oder halt Glück...
    Ich hab meinen Dienst-S3 seit 6/2018 und einen kleinen Steinschlag seit 09/2018. Da der kleine Einschlag direkt im Sichtfeld liegt, ist eine Reparatur nicht erlaubt, stattdessen wäre eine neue Scheibe fällig. Da mich die kleine Macke allerdings nicht stört und es eben kein "Kraaaaack" gibt, wie einem eine gewisse Fachfirma per TV-Werbung gern suggerieren möchte, sehe ich nicht ein, warum Versicherung und/oder meine Firma (kenne die TK-Konditionen nicht) jetzt sinnlos für einen Austausch bezahlen sollten, wenn es schon am nächsten Tag wieder einschlagen könnte.
    Unser privater Honda Accord, mit dem meine Frau täglich unterwegs ist, hat seit ca. 5 Jahren ebenfalls einen Einschlag, auch im Sichtfeld, der sofort einen kleinen Riss (2mm) erzeugt hat. Dieser Mini-Riss stört ebenfalls nicht, hat sich seitdem auch nicht vergrößert (trotz Hitze, Kälte, Waschanlage, Sportfahrwerk ...), beschädigt nicht den Scheibenwischer und ist auch schon zweimal über den TÜV gekommen. So what?
     
  17. #17 deliberabundus, 06.02.2019
    deliberabundus

    deliberabundus

    Dabei seit:
    14.10.2016
    Beiträge:
    752
    Zustimmungen:
    409
    Fahrzeug:
    Skoda SuperB Combi Sportline 2.0 TDI 140kw 4x4 EZ 04/2017
    Kilometerstand:
    98.000 (06/2019)
    Hatte die werksseitig verbaute Scheibe bei meinem SuperB auch. War aber am Rand und daher für mich nicht relevant. Ich dachte mir: Im Laufe der Zeit kommt eh eine neue rein. Recht hatte ich! ;)
     
  18. #18 Albatros-L, 06.02.2019
    Albatros-L

    Albatros-L

    Dabei seit:
    31.05.2017
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    52
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid Spaceback 1.2 ScoutLine
    Kilometerstand:
    51000
    Sind diese Kratzer tatsächlich von fliegenden Steinchen/Splitt oder eher vom Scheiben kratzen bei vereister/verschneiter Scheibe im Winter? Ich denke das kratzen ist viel Scheibenunfreundlicher ....
     
  19. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    5.684
    Zustimmungen:
    2.322
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    60000
    Zumindest bei meiner nie gekratzten Scheibe fallen keine Abnutzungserscheinungen auf.
     
  20. Weyoun

    Weyoun

    Dabei seit:
    08.06.2013
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    22
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III Combi - TDI 2.0 DSG 150 PS - EZ 12/2016
    Werkstatt/Händler:
    AUTO POINT Chemnitz
    Kilometerstand:
    40.000 (KW21/2019)
    Wenn man mal außen vor lässt, dass man die großen Audi A4 und A6 mit deutlich dickerem Schallschutzglas versieht als die Skodas, hast du völlig recht.
    Glas ist Glas, ABER: Der Winkel, in dem die Windschutzscheibe im Wind steht, hat auch noch einen gewissen Einfluss, ob ein Steinschlag zum Abplatzen der Scheibe (oder einem Riss) führt oder eben nicht.

    Bisher sieht meine Scheibe noch 1A aus (ist aber auch erst 26 Monate alt). Bei meinem Vorgänger Superb II musste ich insgesamt 1 mal die Scheibe tauschen.
     
Thema: Superb Frontscheibe besonders anfällig für Steinschläge?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fahrzeuge anfällig für steinschlag

Die Seite wird geladen...

Superb Frontscheibe besonders anfällig für Steinschläge? - Ähnliche Themen

  1. Rapid neues Radio mit besonderen Wünschen gesucht

    neues Radio mit besonderen Wünschen gesucht: Hallo, ich fahre einen Rapid, MJ2014 und mit dem Swing-Radio. Aber nach drei Wochen kristallisieren sich zwei große Problembereiche für mich...
  2. Waschanlage Frontscheibe defekt?

    Waschanlage Frontscheibe defekt?: Hallo! Mein Octavia TDI 05/2014 war am Freitag beim Service. Ebenfalls wurde die Windschutzscheibe getauscht. Seither geht die...
  3. Spurplatten für Superb Combi Sportline 3T, Felge Supernova 8J x 19 ET44 mit Bereifung 235/40R19 96W.

    Spurplatten für Superb Combi Sportline 3T, Felge Supernova 8J x 19 ET44 mit Bereifung 235/40R19 96W.: Sicher ist diese Frage oft gestellt worden. Ahnung habe ich keine. Daher die Bitte um klare und für Laien verständliche Rückmeldungen. Meine...
  4. Privatverkauf Trenngitter Superb 3 Combi

    Trenngitter Superb 3 Combi: Hallo Skoda Freunde ich biete Euch hier ein Trenngitter für einen Superb 3 Combi Baujahr 2016 an. Das Teil ist nie benutzt wurden und seit dem...
  5. Suche Superb 3 Felgen 17 Zoll oder grösser für Winterreifen

    Superb 3 Felgen 17 Zoll oder grösser für Winterreifen: Kein eiliges Thema, der Winter kommt irgendwann. Für unseren neuen 272 TSi suchen wir original Skoda Felgen ab 17 Zoll. Reifen kommen vermutlich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden