Superb Combi - welches Notrad nehmen?

Diskutiere Superb Combi - welches Notrad nehmen? im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, bezüglich Reifenpannenvorsorge gibt es beim Superb Combi laut Preisliste 04/2016 drei Optionen: Reifenmobilitätsset...

  1. #1 stbufraba, 22.08.2016
    Zuletzt bearbeitet: 22.08.2016
    stbufraba

    stbufraba

    Dabei seit:
    04.06.2016
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    170
    Ort:
    Sulzbach a. Main
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi Style 2.0 TDI SCR DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    5000
    Hallo zusammen,

    bezüglich Reifenpannenvorsorge gibt es beim Superb Combi laut Preisliste 04/2016 drei Optionen:

    • Reifenmobilitätsset (Reifenpannenspray inkl. Kompressor)
    • 16"-Stahlreservenotrad (Bereifung 205/55 R16) inkl. Wagenheber und Radschraubenschlüssel (ersetzt Reifenmobilitätsset)
    • 18"-Stahlreservenotrad (Bereifung 125/70 R18 inkl. Wagenheber, Radschraubenschlüssel, ersetzt Reifenmobilitätsset (für 2,0 l TSI 4x4 DSG 206 kW, für Combi nur in Verbindung mit variablem Ladeboden)

    Der Vorführwagen hatte leider nur das Pannenspray dabei. Da ich bereits Erfahrung mit platten Reifen habe und der Superb ja keine direkte(!) Reifendrucküberwachung (anders als mein Vectra GTS) bietet, möchte ich unbedingt eines der beiden Noträder wählen.

    Mich intersseiert nun, warum bei dem relativ niedrigen 18"-Notrad der variable Ladeboden vorgeschrieben wird, bei der 16"-Variante jedoch nicht.

    Zur Klarstellung: den variablen Ladeboden werde ich nehmen. Unterstützt eines der beiden Räder diesen ein wenig und bietet deshalb Vorteile?

    Hat zufällig jemand Bilder davon oder kann es etwas beschreiben?

    Danke.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Lutz 91, 22.08.2016
    Lutz 91

    Lutz 91

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    9.347
    Zustimmungen:
    2.113
    Ort:
    Ebb-Ngdf
    Fahrzeug:
    SIII 280, L&K Lava-Blau
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
    Warum die Kombination so ist, weiß ich nicht. Nur passt beim großen TSI das 16" nicht.
    Gibt andere Zwangsoptionen auch, könnte damit auch so sein.
     
  4. #3 stbufraba, 22.08.2016
    stbufraba

    stbufraba

    Dabei seit:
    04.06.2016
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    170
    Ort:
    Sulzbach a. Main
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi Style 2.0 TDI SCR DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    5000
    Ich werde voraussichtlich den Style 2,0 l TDI SCR (4x2) DSG nehmen. Insofern sind laut Konfigurator die 16"- oder die 18"-Variante möglich. Nur kann ich mich ohne weitere Info schwerlich entscheiden.

    Ein Bild würde da echt helfen. :thumbsup:
     
  5. #4 Robert78, 22.08.2016
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.832
    Zustimmungen:
    613
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    11000
    Der Allrad hat hinten weniger Höhe.
    Daher kann beim 4x4 eben nur das 125 reingelegt werden. Würde das 16" nehmen, ist zwar dennoch ein Notrad, aber deutlich näher an der Serienbereifung. Wäre mir persönlich lieber.

    OT:
    Schon geil die Anzeige in deinem Opel...Board Computer
     
  6. #5 Lutz 91, 22.08.2016
    Lutz 91

    Lutz 91

    Dabei seit:
    14.01.2013
    Beiträge:
    9.347
    Zustimmungen:
    2.113
    Ort:
    Ebb-Ngdf
    Fahrzeug:
    SIII 280, L&K Lava-Blau
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus
    Ok, das wusste ich auch noch nicht.
     
  7. #6 Robert78, 22.08.2016
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.832
    Zustimmungen:
    613
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    11000
    Falls es nicht so ist dann korrigiert mich bitte........bin aber schon der Meinung das die Mulde nicht so tief ist.
     
  8. MrMaus

    MrMaus

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    5.281
    Zustimmungen:
    1.430
    Ort:
    Direkt am Jakobsweg :-)
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    14000 und immer mehr
    Ist wohl eher ein Fehler in configurator nicht?
    Das 18" ist wohl die Notlösung für den Grossen, da er über 16" benötigt...
    An deiner Stelle ganz klar das 16ner...
     
  9. #8 Maerker2009, 22.08.2016
    Maerker2009

    Maerker2009

    Dabei seit:
    11.05.2009
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    Großraum Berlin
    Fahrzeug:
    Superb III Style TDI 150 PS HS Combi
    Werkstatt/Händler:
    unwichtig, aber sie ist OK für mich
    Kilometerstand:
    8000
    Meine letzte Reifenpanne ist 20 Jahre her:
    es war ein Audi, langsamer Druckverlust vorne.
    Bei Schneeregen im Dunkeln:
    nach Lösen aller Radmuttern konnte ich das Rad nicht abbekommen.
    War bombenfest auf der Nabe.
    Zum Glück hatte ich einen 12V-Kompressor an Bord.
    Habe die Muttern wieder angeschraubt und bin - mit 3 mal nachpumpen -
    bis zur nächsten Werkstatt gekommen.

    Seit dem habe ich zum Thema Notrad.... eine abweichende Meinung ?(

    Es sei denn natürlich: wenn mein Fahrgebiet irgendwo im Nirvana liegt. Dann aber kommt ein schwerer Hammer mit dazu in den Kofferraum :thumbsup:
     
  10. #9 Robert78, 22.08.2016
    Robert78

    Robert78

    Dabei seit:
    21.05.2010
    Beiträge:
    4.832
    Zustimmungen:
    613
    Ort:
    Bayern
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi Joy 1,6 CR 5-Gang im schönen Raceblau
    Werkstatt/Händler:
    bin bei der Besten die ich bisher kennengelernt habe geblieben
    Kilometerstand:
    11000
    Der TE schreibt ja das er ein Ersatz- / Notrad will und hat nicht über Sinn und Unsinn gefragt. Bin übrigens ganz der Meinung des TE.
    Aber darum geht es hier nicht.
     
  11. tehr

    tehr

    Dabei seit:
    15.12.2015
    Beiträge:
    2.631
    Zustimmungen:
    1.007
    Ort:
    Landkreis DH
    Fahrzeug:
    S3 Style Limo, 110 kW TDI
    Kilometerstand:
    15719
    Ich habe bei mir das 16-Zoll-Notrad drin. Allerdings hatte ich auch keine Wahl. Ein Notrad gehört in jedes Auto. Wenn man sich einen Reifen aufschlitzt, hilft das Pannenset nicht viel. Auch sonst versaut sich bei einer Reifenpanne mit dem Spray schnell die Felge.
     
  12. #11 stbufraba, 22.08.2016
    Zuletzt bearbeitet: 22.08.2016
    stbufraba

    stbufraba

    Dabei seit:
    04.06.2016
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    170
    Ort:
    Sulzbach a. Main
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi Style 2.0 TDI SCR DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    5000
    "Board Computer" ist feinstes Oxford English (Opel setzt in GB mehr Stückzahlen ab als in DE). :D

    Zurück zum Thema:
    ihr empfehlt also 16" mit normaler Bereifung (was auch meine Tendenz wäre) und nicht so etwas wie angehängt.

    Die Verbindung mit variablem Ladeboden bei 18"-Notrad ist jetzt aber immer noch nicht klar.
     

    Anhänge:

  13. #12 SuperB 2002, 22.08.2016
    SuperB 2002

    SuperB 2002

    Dabei seit:
    13.09.2010
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    192
    Fahrzeug:
    S3 in Brunello Rot
    16" normale Bereifung, meine Empfehlung.
     

    Anhänge:

  14. #13 stbufraba, 23.08.2016
    stbufraba

    stbufraba

    Dabei seit:
    04.06.2016
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    170
    Ort:
    Sulzbach a. Main
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi Style 2.0 TDI SCR DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    5000
    Danke Dir. :thumbup:

    Nach "Notrad" sieht das gar nicht aus, mit 205/55 R16 91V (wenn ich richtig lese) kommt man "sicher" bis in die nächste Werkstatt.

    Gerne dürfen sich weitere Mitglieder noch mit Bildern beteiligen.

    18" anyone?
     
  15. #14 SuperB 2002, 23.08.2016
    SuperB 2002

    SuperB 2002

    Dabei seit:
    13.09.2010
    Beiträge:
    667
    Zustimmungen:
    192
    Fahrzeug:
    S3 in Brunello Rot
    Jepp, es ist ein 205er.
     
  16. #15 Octavinius, 23.08.2016
    Octavinius

    Octavinius

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    1.835
    Zustimmungen:
    629
    Fahrzeug:
    SuperbIII, 2.0TDI
    Wenn Du Notrad hast, dann achte darauf, daß Du Ganzjahresreifen dazu hast. Sonst bist Du im Winter aufgeschmissen, wenn Winterreifen auf Grund der Wettersituation vorgeschrieben sind. Kommt dann natürlich darauf an, ob Du einem Herren in Blau begegnest und ob er diesbezüglich tolerant ist. Ich würde das aber nicht riskieren.
    Zur Alternative Pannenset: Hat den Vorteil, daß Du eine Luftpumpe an Bord hast. Brauchst also nicht ständig zur Tanke. Das Spray kannst Du eigentlich vergessen. Versaut Felge und Reifen. Brauchst dann zwingend einen neuen Reifen, auch wenn er auf Grund der Größe noch zu retten gewesen wäre. Solltest Du aber mit einer Panne wirklich nicht weiterfahren können, ruf den :) an, bzw. die Skoda-Hotline. Du hast ja schließlich Mobilitätsgarantie. Sollte ausreichend sein, wenn Du nicht irgrndwo in der Pampa unterwegs bist.
    Kannst den :) beim Beratungsgespräch mal danach fragen.
     
  17. #16 stbufraba, 23.08.2016
    Zuletzt bearbeitet: 23.08.2016
    stbufraba

    stbufraba

    Dabei seit:
    04.06.2016
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    170
    Ort:
    Sulzbach a. Main
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi Style 2.0 TDI SCR DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    5000
    Bezüglich Ganzjahresreifen: werde nehmen, was mir Skoda in die Mulde legt.
    Bezüglich Herren in Blau: kenne ich nicht. Die Freunde und Helfer in Bayern sind noch in beige-grün unterwegs.
    Bezüglich Pannenset: Nope. Not in my car. :cursing:

    Ständig zur Tanke muss ich ohne Set auch nicht. Die Reifendrucküberwachung im Superb macht mich hoffentlich nicht so kirre, wie die Reifendruckanzeige im jetztigen Fahrzeug. Da nämlich fahre ich wegen 0,1 bar Unterschied definitiv zur Tanke, weil das ja nicht optimal sein kann (sorry, bin halt so). Und 0,1-0,2 bar mehr hat morgens immer der Reifen, auf den die Sonne schon länger geschienen hat. :S

    Was auch gegen das Pannenset spricht: ich wechsele die Räder selbst, sehe mir dabei auch immer die Bremsen etc. an. Also brauche ich einen Wagenheber.

    Bezüglich Mobilitätsgarantie: guter Punkt. Danke. Hab ich noch gar nicht drüber nachgedacht.
     
  18. #17 Octavinius, 23.08.2016
    Octavinius

    Octavinius

    Dabei seit:
    14.06.2009
    Beiträge:
    1.835
    Zustimmungen:
    629
    Fahrzeug:
    SuperbIII, 2.0TDI
    Die ist eher träge. Beim O2 hat er immer sofort gemerkt, wenn ich von Winter- auf Sommerreifen (und umgekehrt) gewechselt habe. Beim S3 muß ich da schon so 10-15km fahren, daß er sich meldet. Auch hat er bei einer Druckdifferenz von 0,2 nicht angezeigt.
    Hatte jetzt eine Schraube zuviel im Reifen. Das System hat es nicht gemerkt, habe die Schraube durch Zufall selbst entdeckt.
    Ist mir persönlich etwas zu unsensibel.
     
  19. #18 fireball, 23.08.2016
    fireball

    fireball

    Dabei seit:
    27.10.2014
    Beiträge:
    6.837
    Zustimmungen:
    2.271
    Ort:
    Viernheim
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI DSG FL (2011) @ ~215PS
    Kilometerstand:
    186000
    Naja, wenn die Schraube dicht war - was solls da anzeigen... ;)
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 stbufraba, 23.08.2016
    Zuletzt bearbeitet: 23.08.2016
    stbufraba

    stbufraba

    Dabei seit:
    04.06.2016
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    170
    Ort:
    Sulzbach a. Main
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi Style 2.0 TDI SCR DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    5000
    Genau die Situation hatte ich in 2010 und sie wurde vom TPMS-System des Opels IMHO besser aufgelöst.

    Holzschraube in der Lauffläche, Auto stand mehrere Stunden, dann Zündung an und sofort Warnung in Drehzahlmesser mit Anzeige des betreffenden Reifens und Drucks im DIS (aka Board Computer / Check Control). Wenn ich mich recht erinnere, waren es nur noch 0,6 bar. War da noch keinen Meter gefahren.

    Also Notrad drauf und ab zum nächstgelegenen Reifenhändler. Dort wurde repariert mit einvulkanisiertem Stopfen. Der Reifen hält bis heute.

    Hier zeigte sich der Vorteil der direkten Druckmessung im Reifen. Das System kommuniziert auch im Stand mit den entsprechenden Ventilen. Die nicht wechselbaren Batterien halten in Sommer- und Winterrädern seit fast 12 Jahren (Hersteller garantiert 10 Jahre).

    Bild unten zeigt einen Fehlalarm, was leider auch vorkam, aber sehr selten (2-3 mal über die Haltedauer). Typischerweise fehlt dann kurz ein Wert von der rechten Seite. Die beiden Funkempfänger sind links verbaut.


    Noch was zum Konfigurator:
    ich konnte gestern Nacht prinzipiell beide Noträder auswählen, nur meckerte die Seite manchmal, wenn ich dies eher zum Schluß tat, wegen nicht kompatibler weiterer Ausstattung (genialwerweise wird ja nicht verraten, welcher Punkt die Probleme macht). Wählte ich das Notrad dagegen zu Anfang, ging die komplette Wunschkonfiguration durch.
     

    Anhänge:

  22. MrMaus

    MrMaus

    Dabei seit:
    14.02.2016
    Beiträge:
    5.281
    Zustimmungen:
    1.430
    Ort:
    Direkt am Jakobsweg :-)
    Fahrzeug:
    Skoda Superb III L&K 2.0 TSI 4x4 DSG
    Kilometerstand:
    14000 und immer mehr
    Sorry bei mir ist nur der Kompressor drin.
    Eigentlich hätte ich gern runflat reifen und ein richtiges "RDKS". Bei mir hat es Nach 5 km Octi aufm hänger und vollbeladen Gemeckert. Schlimm ist halt, er sagt nur, prüfen. und nicht wo.
    Mir ershcliesst sich aber wie dem TE nicht, wesshalb der 18 Zöller nur mit dem Variablen Ladeboden gehen soll?
     
Thema: Superb Combi - welches Notrad nehmen?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda superb 3 combi 16 oder 18 reserverad

    ,
  2. superb notrad

    ,
  3. notrad skoda superb

Die Seite wird geladen...

Superb Combi - welches Notrad nehmen? - Ähnliche Themen

  1. Skoda Fabia III Combi Reifenkontrollanzeige

    Skoda Fabia III Combi Reifenkontrollanzeige: Guten Morgen zusammen, ich habe bereits die Suchfunktion genutzt aber nicht das richtige Thema finden können. Letzte Woche habe ich meinen neuen...
  2. Notrad

    Notrad: Ich möchte mir ein Notrad für meinen O2 RS tdi kaufen, welche Dimension passt da? Zoll und Reifen. Evtl. hätte wer ein Foto für mich. Lg...
  3. Suche Winter (Komplett)räder für Fabia III Combi

    Winter (Komplett)räder für Fabia III Combi: Hallo zusammen ! Der Fabia steht noch nicht vor der Tür, aber man kann nie früh genug auf die Suche gehen :) Ich suche einen Satz Winterreifen...
  4. Skoda Fabia lll Combi EZ 12/16 Frage

    Skoda Fabia lll Combi EZ 12/16 Frage: Schönen guten Morgen, ich nur seit gestern stolzer Besitzer des Skoda Fabia Combi 1.2 TSI mit 90 PS. Ich habe das Auto in einem Autohaus gekauft...
  5. Trailer Assist im Superb

    Trailer Assist im Superb: Zur Zeit ist es noch nicht möglich den Trailer Assist im Superb zu bestellen. Nachrüsten ist allerdings relativ "einfach" möglich. Im Schlimmsten...