Superb BJ2004-Neuling-Fragen-Hilfeeee

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb I Forum" wurde erstellt von Rabaja, 09.12.2009.

  1. Rabaja

    Rabaja

    Dabei seit:
    11.11.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Superb 1 - 2,8 V6 Elegance Automatik
    Kilometerstand:
    47
    Einen schönen guten Tag!

    Ich bin neu hier und erstmal ganz angetan von der ruhigen Forums-art, alles nicht so aufgeregt, prima. Liegt wohl daran, das Superb-Fahrer
    mindestens über 20 Jahre alt sind :rolleyes:
    Ich brauche mal fürs erste Eure Hilfe, meine Fragen sind ein wenig gestreut, drum wußte ich nicht, wie ich wo das ganze als Thema anlegen soll. Hoffe es geht für den Anfang auch so.

    Also, ich habe mir einen Superb gekauft, BJ 2004, 2,8 Liter 6V, Automatik, Elegance, 35.000 km, Garagengepflegt.

    1.) Der Wagen wurde zum Kauf vom Händler noch mal frisch durch TÜV und AU gebracht, und eine Inspektion (die letzte war vom Vorbesitzer planmäßig bei 30.000km gemacht worden) wurde auch gemacht. Es soll das dabei auch das Öl gewechselt worden sein. Wie kann ich das denn eigentlich kontrollieren? Aber wichtiger noch: Dann wurde im Serviceheft eben diese Inspektion vermerkt, und der Hinweis, das die nächste bei 50.000 fällig sei. Aber ist das nicht dann zu schnell danach. Wäre ich nicht eher bei sagen wir mal z. B. frühestens 60.000 km fällig. Wie ist das zu bewerten?

    2.) Ich habe ein grausiges und ständiges knacken im Armaturenbrett, nur rechts vorn, bei jeder Bodenwelle, engen Kurvenmanöver und eigentlich auch bei jedem Lastwechsel/Spurwechsel. Immer gibt es ein saftiges "Knack". Da es sich ja um ein ansonsten satt verarbeitetes Auto handelt, gediegene Materialien, Vollausstattung, vergleichbar doch durchaus AUDI und VW gehobene Ausstattung, bin ich hoch erstaunt. Ich habe nun hier im Forum aus September 2009 schon einen Beitrag dazu gefunden. Damit konkret gefragt:
    Ist das im Rahmen meiner 1-Jahres-Händlergarantie eine berechtigt anzumeldende Nachbesserung durch den Händler? Ist zwar keine S-Klasse und kein A8, aber so ein knacken, dann hätt ich mir ja einen alten Kadett kaufen können o. ä.

    In vorgenanntem Beitrag ist zu lesen, das dies durchaus bekannt bei Skoda sei, zwei Mitglieder hier schreiben, Sie haben neben anderen (farblich auch markierten) Stiften zur Armaturenbrettbefestigung o.ä. auch gleich eine Aus-/Um-/Einbauanleitung von Skoda erhalten. Die zuvor fürs knacken verantwortlichen alten Stifte gäbe es schon - auch für andere Konzernmodelle - seit 1996 oder so.
    Gab es für Superb-Käufer somit eine generell kostenlose Nachbesserung bei den Vertragshändlern im Sinne einer "Rückruf-Aktion"? Oder so ähnlich?

    Schließlich liest man hier auch, das Aus- und Einbau des Bretts nicht einfach sind. Also deutlicher gesagt, für mich unmöglich. Ich kann überhaupt nicht schrauben. Liege ich falsch, wenn ich feststelle, das ich ein sehr gepflegtes, noch nicht so altes Auto erworben habe, dieses nun knackt wie wild und ich dieses vom Händler abgestellt wünsche. Garantie somit!?

    3.) Bei Kopfsteinpflaster, Bodenwellen etc. gibt es auch ein regelmäßiges dumpfes Scheppern/stumpfes Klappern, von hinten, ebenfalls rechte Seite. Da kann ich aber leider noch nicht mehr sagen. Ist schwer, während der Fahrt den Kopf zu drehen und gezielt hinzuhören und zu suchen, Kommt irgendwie aus dem Bereich hintere Tür bis Rückbank. Klingt jedenfalls auch wie ein 14 Jahre altes Auto aus der eher unteren Klasse, nicht wie ein Topmodell.

    Ich will es nur nicht versäumen, wenn schon Garantie, diese Dinge rechtzeitig anzumelden und sie dann alsbald als Mängel beseitigen zu lassen.
    Denn dann ! dann habe ich doch ein sicher sehr schönes Auto mit viel Komfort, leise und nicht scheppernd, wie es doch auch zu erwarten ist, oder? Was meint Ihr denn so dazu?

    Ach ja, und die Hupe, linke Hälfte geht sie gar nicht, rechte Hälfte nur im unteren Teil, nur mit sehr kräftigem Druck. Musste schon ein paar mal Hupen und nix kam in der Eile, blieb also nur ne satte Bremsung. Da ist doch der Airbag drunter, der Wagen ist als unfallfrei im Kaufvertrag dokumentiert. Hab schon überlegt, ob der Airbag mal ausgelöst wurde.

    Soooo, und zuguter letzt fürs erste noch etwas, was nicht zu ignorieren ist: Morgens, wenn ich losfahr und die Klimaanlage eben laufen lasse, riecht es die erste viertel bis halbe Stunde muffig bis schimmelig. Was soll mir das bedeuten, wie kann man abhelfen (bin Allergiker und sorge mich um meine Gesundheit mittelfristig)? Und wenn, dann doch sicher auch Garantie? Oder?

    Vielen herzlichen Dank für hoffentlich fruchtbare Antworten. Jeder Hinweis ist sehr willkommen.

    Damit erstmal einen schönen Tag allen hier,

    Mic
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Superb*Pilot, 09.12.2009
    Superb*Pilot

    Superb*Pilot

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Superb II 1,4 L TSI Ketten-Rührwerk + Mathy-M on Board
    diese hat nichts mit einer zusätzlich abgeschlossenen Gebrauchtwagengarantie zu tun.

    Deshalb hast du auch ein Recht, daß festgestellte Mängel beseitigt werden. Am besten alles schriftlich festhalten und den Händler zur Beseitigung auffordern. Da ich auch einen Superb I fahre kann ich das mit der Hupe auch bestätigen. Der Wagen mußte gleich nach dem Kauf deswegen in die Werkstatt. Die Probleme bei der Klimaanlage sind vermutlich auf falsche Bedienung zurückzuführen. Diese in den Griff zu bekommen ist nicht unproblematisch. Die andere Probleme kann man aus der Ferne nicht beurteilen.

    Bei 2 gescheiterten Instandsetzungsversuchen seitens des Händlers, besteht die Möglichkeit vom Kaufvertrag zurückzutreten.
     
  4. Rabaja

    Rabaja

    Dabei seit:
    11.11.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Superb 1 - 2,8 V6 Elegance Automatik
    Kilometerstand:
    47
    Gruß nach Hessen, hallo und guten Abend! :P

    Fängt ja gut an, Danke für die erste Antwort. Beruhigt mich doch schon mal. Damit kann ich gleich etwas entspannter Feierabend machen.
    Ich habe also - wie eigentlich auch gedacht - Aussicht auf abhilfe, ohne das ICH zur Kasse muss. Mir geht es ja auch nicht um die "Brechstange", bislang sind sie dort beim Händler auch sehr nett. Setze also auf Vertrag-Vernunft-Kommunikation. Das mit dem Armaturenbrett wird allerdings auch deren werkstatt schon ein paar Stunden auf Trab halten, denke ich. Nun denn.

    Die Hupe, was war es denn bei Dir? Und wie aufwendig?

    Klimanlage: Was könnte es denn im Sinne einer falschen Bedienung gewesen sein? Kann sich Schimmel in den Schächten/Leitungen/ Schläuchen usw. bilden? Und wenn ja, wie wird man das wieder los? Kann man eine Reinigung in der Werkstatt durchführen? Sollte ggf. das Kühlmedium (so stelle ich mir das jedenfalls vor) vollständig ausgetauscht werden?

    Ach so, noch eine Info. Ich spreche hier nur von der 1-Jahres Hausgarantie, mit der der Händler mir das Auto verkauft hat. Ich habe keine zusätzliche Gebrauchtwagengarantie abgeschlossen. Dachte, bei viereinhalb Jahren nicht nötig.

    So ich muss mal raus aus dem Büro hier. werde heute Abend zu Hause wieder hier reinschauen. Tolle Sache so ein Forum. Frage mich, wie man sich vor 10, 12 Jahren informiert hätte. ?(
    Und freue mich natürlich auf mehr Infos von den netten Superbfahrern :thumbsup:
    Gruß aus Berlin, Mic
     
  5. #4 Superb*Pilot, 09.12.2009
    Superb*Pilot

    Superb*Pilot

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Superb II 1,4 L TSI Ketten-Rührwerk + Mathy-M on Board
    Da stimme ich mit dir überein. Eine Gebrauchtwagengarantie ist mit sehr vielen Ausschlüssen versehen. Vielfach bringt's nichts. 1-Jahr Hausgarantie ist OK :!: :thumbup:

    Hupe > das Lenkrad muß justiert werden. Ich schätze mal 15 Minuten. Eine Kleinigkeit die sich schnell in den Griff bekommen läßt!

    Mit der Klimaanlage > hierzu mal die Hinweise in der Betriebsanleitung des Fahrzeuges lesen. Mit dem Kühlmittel hat Geruchsbildung eigentlich nichts zu tun, es ist ja ein geschlossener Kühlkreislauf. Ich kann auch von hier nicht beurteilen was in den Luftkanälen los ist. Man versucht oftmals bei solchen Problemen der Geruchsbildung mit Desinfektionsmitteln gegen Baktieren, Schimmel beizukommen, ob das mit gutem oder mäßigen Erfolg geschieht kann ich selbst nicht beurteilen.

    Jedenfalls ist es nicht gut wenn der Wagen mit zuvor eingeschalteter Klimaanlage z. B. in der Garage für 3 Tage abgestellt wird. Es ist in diesen Fällen immer ideal 5 Minuten vorher die Klimaanlage abzuschalten damit Kondenswasser darin trocknet.
     
  6. Georg

    Georg

    Dabei seit:
    16.11.2009
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Alfeld
    Fahrzeug:
    Superb 3U V6 2,8 / Prins LPG
    wie schon geschrieben: Die Geruchsbelästigung hat nichts mit dem Kühlmittel zu tun. Luftkreislauf und Kühlmittelkreislauf sind absolut getrennt.

    Ich würde mal auf Wartungsstau beim Mikrofilter tippen. Wenn die Dinger zu alt werden, fangen sie gerne mal an zu müffeln. Falls du ganz auf Nummer Sicher gehen willst, kannt du zusätlich (nach dem Wechsel de Mikrofilters) bei laufender Klimaanlage eine Dose Sagrotan in die Luftansaugung sprühen. Sagrotan ist viel billiger, als die angebotenen Desinfektionsmittel für Klimaanlagen, hat aber die gleichen Wirkstoffe.
     
  7. #6 Superb*Pilot, 09.12.2009
    Superb*Pilot

    Superb*Pilot

    Dabei seit:
    21.03.2009
    Beiträge:
    2.624
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Superb II 1,4 L TSI Ketten-Rührwerk + Mathy-M on Board
    ich würde alle Maßnahmen der Werkstatt überlassen, da ja Gewährleistungsanspruch besteht.
     
  8. Ates83

    Ates83 Guest

    Hallo und Herzlich Willkommen bei uns,

    also das knacken vorne rechts ist wahrscheinlich das armaturenbrett,habe öfter gelesen das es eine krankheit ist beim Superb.Es soll eine menge aufwand sein die schrauben und klammern ect zu wechseln so viel ich weiss.

    Lenkrad ist bei mir auch so.Rechts unten hupt er nicht gleich,links gehts.

    Zu der Klimaanlage kann ich eigentlich nix sagen aber,mach doch mal die Haube auf und kontrolliere mal diesen Innenraumfilter ob der Sauber ist.

    Du hast 1 Jahr lang Gewährleistung egal ob du Garantie hast oder nicht.Fahr zu deinem Händler und lass alles richten.Lass dir nichts sagen.

    bis dann und viel Spaß mit deinem Schiff :thumbsup:
     
  9. Rabaja

    Rabaja

    Dabei seit:
    11.11.2009
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Superb 1 - 2,8 V6 Elegance Automatik
    Kilometerstand:
    47
    Also erstmal Euch allen vielen Dank für die Rückmeldung, bin schon ein bisschen entspannter.

    Hat denn eigentlich jemand von Euch selber schon Geräuschprobleme mit dem Armaturenbrett gehabt. Oder ist's bei Euch allen schön still.....wie man es ja gerne haben will.

    Und ja, ist schon ein schönes Schiff, derzeit knackt es nur wie der Eisberg, der die Titanic....... ;(

    Ich halte Euch mal auf dem laufenden, Montag geht das gute Stück dann in die Wkst. zum Händler. Bin auch bereit, witterungsbedingt das nötige jetzt machen zu lassen und das Armaturenbrett ggf. im milden Frühling dann. Hoffentlich sind die gut und präzise genug. Habe als Laie Angst davor, das die sich auch schwer tun und was ausbauen, was sie dann kaum oder nicht perfekt wieder reinbekommen. Nicht das das dann eine Never-ending-Story für mich wird...arrrgghh.

    Ich bin mir sicher, das noch einige Fragen aufkommen werden und froh, das man hier gute Tipps und Informationen von Euch erhält.

    Und nun schon wieder weg wg. Arzttermin. Schaue aber sehr gerne heutre Abend wieder rein.

    Es grüßt Berlin, Mic
     
  10. #9 Bernd64, 10.12.2009
    Bernd64

    Bernd64

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    4.024
    Zustimmungen:
    48
    Fahrzeug:
    Superb 3U 1,9 TDI Elegance Bj. 2005 (verkauft) jetzt Volvo S60II D3 Summum
    Bei mir ja ... :whistling:

    Auch wenn du bis zum Frühjahr warten würdest, würde ich dir trotzdem empfehlen,
    jetzt schon zu dem Verkäufer zu gehen (fahren) und das schriftlich festhalten lassen.
    Da kann dann später auch keiner mehr sagen : Wären sie doch mal etwas früher gekommen ;)
    Ich würd auch gar nicht sagen, daß du evtl. warten würdest.
    EInfach mal sehen, wie man reagiert. Dann weißt du auch, woran du bist.
    Entweder machen sie dir gleich einen Vorschlag, wie man das Knacken abstellen kann, oder .... :rolleyes:

    Gruß Bernd
     
  11. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Superbodo, 28.12.2009
    Superbodo

    Superbodo

    Dabei seit:
    27.12.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Burscheid
    Fahrzeug:
    Superb 1 - 2.5 TDI- Elegance-Digi Tec Chip-KW Gewindefahrwerk Street Comfort-8.5*19-2ooowatt Anlage-14Lautsprecher -JVC Doppel Din mit Navi-Tv-Telefon-Milotec Zubehör
    Werkstatt/Händler:
    Wollmar und Becker---Wuppertal
    Kilometerstand:
    89900
    Habe das Klappern im Armaturenbrett gehabt,waren die Plastikklammern,mußte mein Händler erneuern (Metallklammern),derFehler
    ist jetzt behoben. Ging auf kulanz bei skoda! Die alten Klammern waren gebrochen.Mußte das Ganze Dashboard demontiert werden.
    Klappern weg-Bin seit der zeit ca.47500 Km gefahren--no Problem :thumbsup: :thumbsup:
     
  13. #11 superb2003, 29.12.2009
    superb2003

    superb2003 Guest

    Habe im September die Klammern meines Armaturenbretts getauscht, war eine Arbeit von insgesamt 4-5 Stunden. Skoda baute ab Werk Klammern mit einer VW-Teilenummer die mit 3B..... anfängt, die neuen Klammern mit einer weißen Gummibeschichtung fangen mit 8E..... an, also diese sind von Audi. Jetzt ist alles ruhig und es klopft nichts mehr. Die alten Klammern sind bekannt aus Passat-Zeiten ab 1996 bzw. gehen eigentlich durch den ganzen Konzern. Skoda war da zu faul, um die richtigen Klammern zu verbauen! Bzw. Sparmaßnahmen bei VW!
    Bezüglich Klimaanalge würde ich mal eine Reinigung durchführen evtl. Tausch des Pollenfilters.

    Auf jeden Fall den Händler so rasch wie möglich bezüglich Mängel kontaktieren und diese schriftlich festhalten. Ich arbeite selber in einem Autohaus der Volkswagengruppe, die gesetzliche Gewährleistung von 2 Jahren beeinhaltet bei uns in Österreich allerdings nur versteckte Mängel bzw. Motor und Getriebe. Ein knackendes Armaturenbrett hätte man bei der Probefahrt bereits bemerken müssen und gleich reklamieren müssen! Aber es ist ja von Händler zu Händler verschieden, vielleicht wird er die Mängel beseitigen und Hut drauf.
     
Thema:

Superb BJ2004-Neuling-Fragen-Hilfeeee

Die Seite wird geladen...

Superb BJ2004-Neuling-Fragen-Hilfeeee - Ähnliche Themen

  1. Frage zum mft cargo 2 family Heckkupplungsträger

    Frage zum mft cargo 2 family Heckkupplungsträger: Hallo liebe Gemeinde, hat von euch zufällig jemand den Heckkupplungsträger von mft "cargo 2 family für 4 Fahrräder"? Wir würden gern wissen,...
  2. Privatverkauf Pedalblenden-Set Edelstahl für SuperB 3

    Pedalblenden-Set Edelstahl für SuperB 3: Verkaufe Original Zubehör - Edelstahl Pedalblenden-Set für aktuellen SuperB 3 Preis 50,- mit Versand neu und unbenutzt, sowie...
  3. Columbus MP3 und Navi Anzeige - Probleme/Fragen

    Columbus MP3 und Navi Anzeige - Probleme/Fragen: Hallo ! Zum MP3 "Problem": Seit einiger Zeit zeigt das Columbus bei MP3 Files die Gesamtlaufzeit nicht mehr an: [ATTACH] Dafür steht da nun VBR -...
  4. Neuer Superb starkes Abrollgeräusch bitte hilfe

    Neuer Superb starkes Abrollgeräusch bitte hilfe: Hallo zusammen, Ich bin Neu in diesem Forum und fahre seit einer Woche einen Neuen Superb Kombi 2. TDI 190 PS Style. Von Anfang an als ich Ihne...
  5. Privatverkauf Superb Display 3V0 Columbus 8"

    Superb Display 3V0 Columbus 8": Verkaufe hier ein sehr gut erhaltenes Columbus Display für den Superb 3V. Man kann es benutzen um beim Amundsen das Display upzugraden, aber auch...