Superb BJ.2003 probleme beim Lenken (quietschen,wiederstand)

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb I Forum" wurde erstellt von Sandrotheonce, 25.07.2012.

  1. #1 Sandrotheonce, 25.07.2012
    Sandrotheonce

    Sandrotheonce

    Dabei seit:
    15.11.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Skodafreunde.

    Fahre einen Superb 3u4 Limo mit der 1.9 TDI Maschiene.
    Fahrzeug hat derzeit 153.000 km runter und wurde aller 20.000 km gewartet.

    Zahnriemenwechsel inkl, Wasserpumpe vor 30.000 km.


    Nun zu meinem Anliegen:

    vor ca. 2 Monaten hat der Superb aus dem Motorraum raus immer geräusche gemacht ( hat sich angehört als würde irgendwas schleifen, oder leicht klappern)
    vor ca 4 wochen quietscht es nun immer mal weniger mal mehr stark mein einlenken ( nach links & nach rechts)

    Wenn ich im Stand stehe und einlenke kommt es mir so vor als wäre dort ein großer wiederstand im Weg, ich kann zwar lenken jedocher sehr schwer - und mit einem lauten quietschen Verbunden.

    Richtig schlimm ist es wenn ich ca. 20 km Autobahn mit 200 fahre und das fahrzeug dann zum stehen bringe, wenn ich dann im stand lenke ist es sehr laut und sehr schwergängig.


    Vermutungen der letzten Werkstatt waren: Umlenkrollen inkl. Keilriemen austauschen.
    Nachdem ich nun ein wenig nachgelesen habe in sämtlichen Foren, bin ich überfragt ob es bei dem Problem nicht auch eventuell Lenkgetriebe, Servopumpe, Querlenker oder so sein könnten ?

    Was denkt ihr? Kann jemand bei dem Problem irgendwas ausschließen ?

    Dank schonmal vorab :)

    LG Sandro
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. marc

    marc

    Dabei seit:
    29.10.2002
    Beiträge:
    2.677
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Hildesheim, Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi
    Werkstatt/Händler:
    Kühl in Hildesheim
    Kilometerstand:
    506354
  4. #3 alberto, 25.07.2012
    alberto

    alberto

    Dabei seit:
    13.04.2010
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hochburg der Hartz-IV-Empfänger
    Fahrzeug:
    ehemals Superb 2.5 TDI / jetzt MB W221
    Wenn du ein Video vom Geräusch posten kannst, wäre das sehr hilfreich. Mit der Beschreibung von Geräuschen ist das immer nicht einfach.
    Ich habe die verschiedensten Geräusche bei mehreren TDIs gehabt und könnte dir evtl. gleich helfen, wenn ich das Geräusch höre.
     
  5. #4 Sandrotheonce, 25.07.2012
    Sandrotheonce

    Sandrotheonce

    Dabei seit:
    15.11.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Marc hat ja bereits einen sehr hilfreichen link kopiert... dann bin ich auf folgedes gestoßen:

    http://www.passatplus.de/arbeitshilfen/elektrik/lichtmaschine/index.htm


    Auf dieser Seite ist oben ein Video....ich abe genau die gleichen Geräusche bei meinem superb im stand, und wenn man nach links oder rechts längt im warmen zustand (manchmal auch im kalten) wird das quietschen richtig laut und es fühlt sich an wie wenn die lenkung etwas schwerer geht.


    Da es die selben geräusche im stand sind sollte ich vllt zunächst die Lichtmaschiene austauschen oder was meinst du ?
     
  6. #5 alberto, 26.07.2012
    alberto

    alberto

    Dabei seit:
    13.04.2010
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hochburg der Hartz-IV-Empfänger
    Fahrzeug:
    ehemals Superb 2.5 TDI / jetzt MB W221
    Das hatte ich mal bei einem 1,9 TDI bei ca. 240 tkm. Der Freilauf der Lichtmaschine war fest, wie Marc beschrieben hat. Bei mir war zusätzlich der Riemenspanner defekt, weil ich zu lange mit festem Freilauf gefahren bin. Der Keilrippenriemen hat sichtlich geflattert und die Lenkung ging schwerer, weil der Riemen nicht ausreichend gespannt wurde. Lass einfach beide Teile prüfen und ggf. austauschen.
     
  7. marc

    marc

    Dabei seit:
    29.10.2002
    Beiträge:
    2.677
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Hildesheim, Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi
    Werkstatt/Händler:
    Kühl in Hildesheim
    Kilometerstand:
    506354
    es reicht erstmal nur den Freilauf zu tauschen, ich hatte damals wegen dem Flattern auf den Spanner getippt, aber der neue hat das Problem nicht behoben, erst mit dem neuen Freilauf war alles gut
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 alberto, 26.07.2012
    alberto

    alberto

    Dabei seit:
    13.04.2010
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hochburg der Hartz-IV-Empfänger
    Fahrzeug:
    ehemals Superb 2.5 TDI / jetzt MB W221
    Ein fester Freilauf belastet den Spanner zusätzlich und kann ihn auf Dauer kaputt machen. In meinem Fall war das Öl aus dem Dämpfer fast vollständig ausgetreten. Ich würde sagen, dass man einen defekten Spanner rein optisch erkennen kann.
     
  10. #8 Sandrotheonce, 26.07.2012
    Sandrotheonce

    Sandrotheonce

    Dabei seit:
    15.11.2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ok, das war ja auch der Tipp aus der Freien Werlstatt mit dem Spanner und den Umlenkrollen...die wollten somit halt keilriemen,spanner, und rollen neu machen...
    Ich werde heut abend mal folgendes testen:

    Sollte wirklich nur der Freilauf die Ursache sein das der Superb beim lenken so qietscht (ggf. im stand hört sich das je nach witterung genauso an wie auf dem video)
    müsste es ja weg sein wenn ich den keilriemen von der Lichtmaschiene entferne.

    Das heißt ich werde heut Abend den Wagen mal ohne Lichtmaschiene anmachen und schauen ob das problem immer noch besteht, wenn ja...müsste man wohl doch auf etwas anderes als den Freilauf tippen...
     
Thema: Superb BJ.2003 probleme beim Lenken (quietschen,wiederstand)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda superb 3u4 poltergeräusche

    ,
  2. skoda superb 2.5 tdi quietschen beim lenken

    ,
  3. skoda octavia quietscht beim lenken

    ,
  4. quietschen beim lenken skoda 1 6 benzin,
  5. skoda superb quitscht beim lenken,
  6. skoda superb quietscht beim lenken,
  7. skoda pfeifen lenkung,
  8. probleme skoda superb 2003
Die Seite wird geladen...

Superb BJ.2003 probleme beim Lenken (quietschen,wiederstand) - Ähnliche Themen

  1. Neuer Superb und neues Forenmitglied

    Neuer Superb und neues Forenmitglied: Hallo ich wollte mich dann jetzt mal hier vorstellen :D Seit dem 2.12 bin ich, zusammen mit meiner Freundin, stolzer Besitzer eines Skoda Superb....
  2. Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II

    Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II: Hallo Zusammen, Allg. Ich bin durch eine Tochterfirma meines freundlichen auf dieses Setting aufmerksam geworden, gedacht ist das System...
  3. Pfeifen beim Start ( Diesel )

    Pfeifen beim Start ( Diesel ): seit neuestem hab ich ein pfeifen kurz bevor der Motor startet , kennt das noch jemand bzw. ist das noch jemanden aufgefallen? Oder ist das normal...
  4. Probleme mit POIbase und Amundsen

    Probleme mit POIbase und Amundsen: Hallo, ich habe mir gestern meine Navi Software aktualisiert, was auch funktionierte. Jetzt wollte ich mir noch nützliche Update´s auf das Navi...
  5. Frage zur Niveauregelung beim Xenon

    Frage zur Niveauregelung beim Xenon: Hallo Zusammen Allmorgendlich beim Fahrzeugstart in der Garage dasselbe Schauspiel - das Xenon kalibriert sich und justiert sich horizontal und...