Superb 3T geht plötzlich aus, Sicherung f14 defekt

Diskutiere Superb 3T geht plötzlich aus, Sicherung f14 defekt im Skoda Superb II Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Guten Morgen an alle Skoda Fans, Ich bin etwas verzweifelt, bei meinem Superb 2.0tdi 170 Ps , DSG Fgstnr TMBJF73T5B9063667 geht während der...
marcowsb

marcowsb

Dabei seit
24.01.2010
Beiträge
5
Zustimmungen
1
Ort
Saarbrücken 66115
Fahrzeug
Superb II Kombi 2.0TDI DSG Eleg.
Kilometerstand
170000
Guten Morgen an alle Skoda Fans,

Ich bin etwas verzweifelt, bei meinem Superb 2.0tdi 170 Ps , DSG Fgstnr TMBJF73T5B9063667 geht während der Fahrt einfach aus.
Angezeigt wird : „Motorstörung bitte Werkstatt aufsuchen“und die Vorglühlampe blinkt.
Sicherung 20a laut Sicherungslastenplan F14
Zündung ist durchgebrannt und momentan fliegt sie auch wieder, beim einschalten der Zündung , sofort raus.
Anlasser dreht, Vorglühlampe blinkt .

Fehler hatte ich vor ca einem Jahr schon einmal und nach längerer Suche hat die Werkstatt den Drucksensor und den Druckregler an der Commonrail gewechselt… danach war alles i.O. … Fehler kam jetzt erst wieder!
Ist es richtig, dass die Sicherung F14 nur Zündung absichert ( laut Bordbuch )… laufen darunter überhaupt die angegebenen Sensoren der Kraftstoffeinsprizung?
Hätte jemand mal einen Stromlaufplan für mich um festzustellen welche Bauteile bei meinem Fzg unter dieser Sicherung laufen?

Ich hab noch mehrere andere Bauteile abgezogen und trotzdem fliegt die F14 weiterhin beim einschalten der Zündung… darunter der Commonrail Drucksensor, Druckregler, Sensor auf der Hochdruckpumpe, Einspritzventile, Kraftstofftemp sensor, Drosselklappe, Ladedruck… so ziemlich alles wo ich von oben drankomme…

Wäre für Anregungen echt dankbar!!!
( Fzg hat so ziemlich Vollausstattung bis auf Glasdach, nachgerüstet sind Standheizung u Anhängerkupplung )
Er hat zwar jetzt schon 328tkm aber ich hab meinen großen ecvt ins Herz geschlossen und würde ihn echt gerne noch weiterfahren!!!
Aber mit einem Fehler, der dir das Auto ohne jegliche Vorankündigung einfach abschaltet… das ist echt gefährlich… möchte ich nicht im Regen oder Schnee bei einem Überholmanöver links von ner LKW Kolonne haben 😰

Angehängt hab ich noch ein Bild von der Version des Sicherungskastens im Motorraum die bei mir verbaut ist… falls sonstige Informationen noch benötigt werden… bitte kurz anfragen!

Vorab schon mal Danke für jegliche Hilfe !
Mit freundlichen Grüßen
Marco
 

Anhänge

  • B0FB5367-313B-4AEA-8ACD-C660839BBBBF.jpeg
    B0FB5367-313B-4AEA-8ACD-C660839BBBBF.jpeg
    232 KB · Aufrufe: 31
Hobo2k

Hobo2k

Dabei seit
04.01.2020
Beiträge
3.306
Zustimmungen
996
Ort
90768 Vach
Fahrzeug
Superb 3V5 - MJ16-2.0TDI-4x4
Werkstatt/Händler
Kfz Wittmann
Kilometerstand
111.111++
Fahrzeug
Golf 5, 2.0TDi
Kilometerstand
200.000++
Wie ist denn die Standheizung angeschlossen?
Wann wurde die nachgerüstet?

Also ich würde als erstes mal Sicherungen innen abziehen, die auf Zündung hängen (Scheibenwischer und Wischer hinten, Hupe?, Zigarettenanzünder, etc.)
Irgendwo muss ja nen Schluss oder so sein, dass die Leistung zu hoch ist.

Da hilft fast nur Messen, bzw ausprobieren.


Die richtige Sicherungsgröße ist ja drin, oder?
 
marcowsb

marcowsb

Dabei seit
24.01.2010
Beiträge
5
Zustimmungen
1
Ort
Saarbrücken 66115
Fahrzeug
Superb II Kombi 2.0TDI DSG Eleg.
Kilometerstand
170000
Hallo, Danke für die Rückmeldung…
die Standheizung wurde 2011 bei Auslieferung eingebaut ( Webasto )
( die Sicherungen der kompletten Anlage hab ich ebenfalls komplett gezogen )

Deshalb hätte ich gerne einen Stromlaufplan der aufzeigt, was wirklich hinter der Sicherung F14 hängt … in der Bedienungsanleitung wird sie mit Zündung 20A angegeben .. aber beim letzten mal als eben diese Sicherung mit gleichen Fehlersymptomen rausflog sagte der Skodapartner daran hängen die Sensoren des Kraftstoffsystems wie Raildrucksensor und Geber und Hochdruckpumpensensor… ebenso hat der ADAC beim auslesen jetzt aktuell die Sicherung in ihrem Computer mit diesen Sensoren in Verbindung gebracht…. Deshalb wäre es für mich superwicvtig zu wissen welche Bauteile mit der Sicherung F14 zusammenhängen um diese und die zugehörigen Kabel identifizieren und kontrollieren zu können…
Beim letzten mal war der Fehler auch temporär… mal blieb ich liegen und dann lief er wieder ein paar Tage ohne Fehler was eine Fehlersuche brutal erschwert bzw unmöglich macht… beim Händler lief er mal 2 Tage den ganzen Tag auf dem Hof problemlos und die „Fehlersuche“ hat mich dann 400€ gekostet … gefunden und gemacht wurde nix… blieb 2 Tage später wieder liegen…

Mit freundlichen Grüßen
 
Hobo2k

Hobo2k

Dabei seit
04.01.2020
Beiträge
3.306
Zustimmungen
996
Ort
90768 Vach
Fahrzeug
Superb 3V5 - MJ16-2.0TDI-4x4
Werkstatt/Händler
Kfz Wittmann
Kilometerstand
111.111++
Fahrzeug
Golf 5, 2.0TDi
Kilometerstand
200.000++
Ich habe den für den Superb 2 leider auch nicht.
In Erwin solltest ihn aber finden. Das kannst dir für ca. 9€ ne Stunde Zugang hohen und dann als PDF drucken.
Wenn du dir das nicht "zutraust" melde dich, dann finden wir sonst ne Möglichkeit...
 
BerndV

BerndV

Dabei seit
20.03.2016
Beiträge
787
Zustimmungen
109
Ort
Ummendorf/Börde
Fahrzeug
Superb II 2.0 TDI Exclusive Bj/Mj 2015
Werkstatt/Händler
...
Kilometerstand
170000+
Schreib mir mal eine PN mit Deiner Mailadresse, dort sollte man aber min 65 MB als Anhang hinsenden können.
 
Hobo2k

Hobo2k

Dabei seit
04.01.2020
Beiträge
3.306
Zustimmungen
996
Ort
90768 Vach
Fahrzeug
Superb 3V5 - MJ16-2.0TDI-4x4
Werkstatt/Händler
Kfz Wittmann
Kilometerstand
111.111++
Fahrzeug
Golf 5, 2.0TDi
Kilometerstand
200.000++
Also ich habe mal durchgeschaut: bei den Plänen geht SB16 (Sicherungskasten Motorraum) von Dauerplus direkt auf das Boardnetzsteuergerät.
Das hätte nix mit Zündung zu tun.

Müsste man doch anhand deiner VIN in Erwin mal schauen...
 
marcowsb

marcowsb

Dabei seit
24.01.2010
Beiträge
5
Zustimmungen
1
Ort
Saarbrücken 66115
Fahrzeug
Superb II Kombi 2.0TDI DSG Eleg.
Kilometerstand
170000
Hallo , Danke für die Info …
SB16 ? Ist das der Stromlaufpfad von der Sicherung F14 ?
Über dieses Erwin muss ich mich erst mal schlau machen… einfach anmelden , bezahlen zum runterladen bzw ausdrucken?

Danke vorab !
Grüße
Marco

Zusatz: Also Zündung ist ja auch nicht offline mit defekter Sicherung… alle Kontrolleuchten gehen normal weiterhin an, lediglich Vorglühleuchte Binkt , Anlassrr dreht auch … springt nur nicht mehr an.
 
Hobo2k

Hobo2k

Dabei seit
04.01.2020
Beiträge
3.306
Zustimmungen
996
Ort
90768 Vach
Fahrzeug
Superb 3V5 - MJ16-2.0TDI-4x4
Werkstatt/Händler
Kfz Wittmann
Kilometerstand
111.111++
Fahrzeug
Golf 5, 2.0TDi
Kilometerstand
200.000++
Ups nein wenn die F14 fliegt, muss ich noch mal nach der SB14 schauen.

So SB14 - Also Sicherung F14 im Motorraum ist für die Zündspulen.
Das riecht ja dann fast nach einem Mader oder das eine Zündspule einen Kurzschluss hat. Also auf der Sicherung hängen alle 4 drauf. (Zumindest alles außer der V3,6)

Ist laut Schaltplan eine 20A Sicherung.
 
Zuletzt bearbeitet:
BerndV

BerndV

Dabei seit
20.03.2016
Beiträge
787
Zustimmungen
109
Ort
Ummendorf/Börde
Fahrzeug
Superb II 2.0 TDI Exclusive Bj/Mj 2015
Werkstatt/Händler
...
Kilometerstand
170000+
@Hobo2k Du bist beim Benziner hängen geblieben, er hat aber den 170 PS TDI

@marcowsb
Sicherung F14 = 20 A ist beim 170 PS TDI verantwortlich für Regelventil für Kraftstoffdruck (N276) geht an MSG PIN 45 und
für das Ventil für Kraftstoffdosierung (N279) geht an MSG PIN 60

Das ganze lt SLP Teil 19/Seite 15

Heißt, nach Kabeldefekte gucken und wenn dort alles i.O. dann die Ventile wechseln.
Ich vermute aber irgendwo einen Kurzschluss!
 
marcowsb

marcowsb

Dabei seit
24.01.2010
Beiträge
5
Zustimmungen
1
Ort
Saarbrücken 66115
Fahrzeug
Superb II Kombi 2.0TDI DSG Eleg.
Kilometerstand
170000
Danke schön an Euch für die Hilfe 👍🏼

Die beiden Stecker der Ventile an der Rail hab ich abgezogen ( wie gesagt , vor einem Jahr hab ich beide gewechselt, nach gleicher Fehlersymptomatik … danach lief er wieder einwandfrei .. bis jetzt ) nach dem abziehen der Stecker brennt die Sicherung immer noch durch beim einschalten der zündung… wenn sonst kein bauteil mehr unter der F14 abgesichert ist, dann müsste es ja ein Kurzschluss / Kabeldefekt sein…
Dann werd ich die Kabel kontrollieren bzw neu einziehen…
 
Hobo2k

Hobo2k

Dabei seit
04.01.2020
Beiträge
3.306
Zustimmungen
996
Ort
90768 Vach
Fahrzeug
Superb 3V5 - MJ16-2.0TDI-4x4
Werkstatt/Händler
Kfz Wittmann
Kilometerstand
111.111++
Fahrzeug
Golf 5, 2.0TDi
Kilometerstand
200.000++
Stimmt @BerndV - Ich war gestern wohl nicht ganz auf der Höhe :(

Entweder durchgescheuert oder Maderbiss. Ist ne grausame Arbeit, aber Denk ich nicht so Kostenintensiv, wenn du ihn nicht in die Werkstatt gibst. ;)
Außer mit TK und die Werkstatt macht es auf Marderschaden 😇
 
marcowsb

marcowsb

Dabei seit
24.01.2010
Beiträge
5
Zustimmungen
1
Ort
Saarbrücken 66115
Fahrzeug
Superb II Kombi 2.0TDI DSG Eleg.
Kilometerstand
170000
Hallo , ich habe den Fehler gefunden ( Auto stand die ganze Zeit draussen, deshalb konnte ich jetzt erst mit der Fehlersuche beginnen 🙄)
Ich wollte ein kurzes Feedback dazu geben und mich nochmals für die Hilfe bedanken 👍🏼

Und zwar habe ich herausgefunden, dass die Leitung zum Ventil für Kraftstoffdosierung N290 ( auf der Hochdruckpumpe ) vor dem Motorblock verläuft unterhalb der Ansaugbrücke und dort , ungefähr auf der Höhe vom Ölmessstab am Motorblock gescheuert hatte ( war nur textil umwickelt… keinen Flexkanal drumherum 😡) und dort einen Kurzschluss verursacht hat… jetzt muss ich die Kabel erneuern und das sollte es hoffentlich gewesen sein!

Dankeschön nochmals und euch ein schönes Wochenende!
Grüße
Marco
 
Thema:

Superb 3T geht plötzlich aus, Sicherung f14 defekt

Oben