Superb 2.0 TDI - 140PS DSG - 4x4 + Wohnwagen

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von DPFVoll, 16.11.2012.

  1. #1 DPFVoll, 16.11.2012
    DPFVoll

    DPFVoll

    Dabei seit:
    16.11.2012
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Combi, 4x4 DSG 140 PS
    Kilometerstand:
    37000
    Hallo zusammen,

    möchte mich kurz vorstellen. Markus aus dem schönen Weserbergland der derzeit noch mit einem T5 Multivan 174 PS unterwegs ist. Ich habe jetzt ein Angebot eines super ausgestattenen Superb Neuwagen. Liegt Liste so bei ~45.000 für 37.600.-. Außerdem steht z.zt. Skoda noch mit einem 0% Finanzierungszins im Schützengraben :)

    Ich kann aber leider die Leistung 140 PS 4x4 in Verbindung mit DSG im Bezug auf Wohnwagenbetrieb ( 1.700KG ) überhaupt nicht einschätzen. Der Multivan hat 174 PS, wiegt aber auch schlappe 2.400 KG.

    Könnt Ihr etwas zu den Fahrleistungen des Superbs in der o.g. Konfiguration sagen ? Es geht nicht um Höchstgeschwindigkeit.

    Danke und Gruß,

    Markus
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.349
    Zustimmungen:
    228
    Ort:
    Niedersachsen
    Diese Motor-/Getriebe-/Antriebskombination verbaut Skoda in Octavia, Superb und Yeti.

    Zum Superb kann ich Dir hierzu leider nichts sagen, wohl aber zum Yeti (der in dieser Kombination übrigens recht häufig zu finden ist).

    Die Fahrleistungen sind (mehr als) ausreichend und das gute Ansprechverhalten von Motor und Getriebe sorgen jederzeit für den Eindruck, dass es passt. Ein "Reißer" ist diese Kombination verständlicherweise nicht, aber sehr souverän und entspannend. Beim Yeti ist auf der Autobahn verständlicherweise der hohe Aufbau mit entsprechender Stirnfläche zu bemerken; das begrenzt in erster Linie die Höchstgeschwindigkeit.

    Hier ist der Superb merklich im Vorteil. Natürlich hat der T5 nominell mehr Leistung - aber auch eine ganz andere Masse und Stirnfläche zu bewegen.


    Wenn Dir das Auto ansonsten zusagt, kann die Empfehlung nur ganz klar "kaufen" lauten.
     
  4. #3 DPFVoll, 20.11.2012
    DPFVoll

    DPFVoll

    Dabei seit:
    16.11.2012
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Combi, 4x4 DSG 140 PS
    Kilometerstand:
    37000
    Danke für die Info.

    Noch eine Frage. Ohne 4x4, wird es da schwieriger oder ist das nur "schön zu haben" ?
     
  5. #4 SkodaOctavia, 20.11.2012
    SkodaOctavia

    SkodaOctavia

    Dabei seit:
    20.11.2012
    Beiträge:
    164
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Zürich (Schweiz)
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Familly, 1.4 TSI
    Kilometerstand:
    112 000
    Hallo Markus

    Also ich würde sagen der 4x4 wird nicht nötig sein, bei der Anzahl PS bzw. bei dieser Motoriesierung.
    Wenn du allerdings in den Bergen wohnst, oder viel ins Gebirge gehst - ist es durchaus nützlich und empfehlenswert.

    Das ist meine Meinung :)
     
  6. #5 cookie98, 20.11.2012
    cookie98

    cookie98

    Dabei seit:
    11.12.2011
    Beiträge:
    355
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Minden
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi 1.8 TSi
    Kilometerstand:
    7900
    Hallo zurück aus dem Weserbergland !!!
    Da du ja dein Wohnzimmer ziehen willst Schau noch welche Variante mehr ziehen darf! der 4x4 darf 2000 kg hinten dran haben und ohne 4x4 sind es nur 1800 kg!
     
  7. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.349
    Zustimmungen:
    228
    Ort:
    Niedersachsen
    Schön zu haben in jedem Fall. Man sollte bedenken, dass die frontgetriebenen Skoda (und nicht nur die) auf regennasser Fahrbahn schnell dazu neigen, mit den Vorderrädern durchzudrehen. Durch die zusätzlich Belastung am Heck und die damit einhergehende Entlastung der Vorderachse verstärkt sich das noch einmal.

    Es hängt deshalb m.E. davon ab, a) wo Du wohnst bzw. wie Du Dein Auto (insbesondere im Winter) nutzt und b) wie häufig Du einen Wohnwagen ziehst.
     
  8. #7 DPFVoll, 21.11.2012
    DPFVoll

    DPFVoll

    Dabei seit:
    16.11.2012
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Combi, 4x4 DSG 140 PS
    Kilometerstand:
    37000
    Also,

    wir wohnen im Weserbergland. Hatten bis jetzt nie die Notwendigkeit für 4x4. Die Frage stellt sich nur weil der Neuwagen 4x4 DSG hat. Wir ziehen ca. 4-5x im Jahr einen 1.700 KG Wohnwagen. Den haben wir bis jetzt mit dem T5 174PS 2,5 TDI gezogen. Der hat aber beladen auch seine 2.600-2.700 KG.

    Der Vorführwagen wäre ein 140 PS TDI DSG ohne 4x4. Dafür preislich 10K weniger. ALlerdings bei weitem nicht die Ausstattung wie der neue. Bei dem neuen sind ca. 15% runter.

    Der Wohnwagen wird auch nur zwischen April und Oktober bewegt.
     
  9. #8 SKODA DOC, 21.11.2012
    SKODA DOC

    SKODA DOC Guest

    Das DSG ist bedingt für den Anhängerbetrieb geeignet. Solange normal gefahren wird kein Problem nur Rangieren bergauf oder sowas sollte man lassen. Das Ding wird dann schnell heiß. 4x4 und 140 PS ist schon nicht mehr so der Brenner. Das Bremst ganz ordentlich. Dann lieber 170 PS.
     
  10. #9 Vette91, 21.11.2012
    Vette91

    Vette91

    Dabei seit:
    16.09.2012
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Osnabrück
    Fahrzeug:
    mod. Corvette C4, Trabant Kübel, Skoda Superb
    Werkstatt/Händler:
    ich bin meine eigene Werkstatt
    Nur 15%? Bei unserem 4x4 140PS TDI DSG mit AHK waren 23,5% drin - incl. Überführung.
     
  11. #10 DPFVoll, 22.11.2012
    DPFVoll

    DPFVoll

    Dabei seit:
    16.11.2012
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Combi, 4x4 DSG 140 PS
    Kilometerstand:
    37000
    Hast Du ein EU-Fahrzeug ? War es eine Tageszulassung oder wie kommt man auf über 20% ?
     
  12. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.349
    Zustimmungen:
    228
    Ort:
    Niedersachsen
    Diese Rabatte erreicht man über die Internetvermittler (meinauto.de, autohaus24.de); bei den Händlern vor Ort ist das (meist) illusorisch.
     
  13. #12 DPFVoll, 22.11.2012
    DPFVoll

    DPFVoll

    Dabei seit:
    16.11.2012
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Combi, 4x4 DSG 140 PS
    Kilometerstand:
    37000
    Ah ok. Das ist nix für mich. Der Internet-Händler gibt mir sicherlich nicht mal eben 2 Wochen kostenlos einen Wagen nur weil ich mich bei einem neuen noch nicht entscheiden kann. Das ist ein Beispiel aus der Vergangenheit. Ich habe hier einen enorm starken Service / Servicegedanken. Und im Hinblick darauf ist der Rabatt wohl nicht so schlecht.
     
  14. #13 Suerlänner, 22.11.2012
    Suerlänner

    Suerlänner

    Dabei seit:
    09.07.2012
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    Sauerland
    Fahrzeug:
    Superb Combi 3.6 L&K und Citigo Monte Carlo 44kw
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Heider Hagen
    Kilometerstand:
    41000
    Also ich ziehe im Jahr auch so 4-5 mal meinen Tabbert WW, früher mit einem Audi A6 und nach diversen Probefahrten jetzt mit dem Skoda.

    Unser Händler konnte uns sowohl den 170 PS Diesel mit DSG als auch den 3.6 V& jeweils mit AHK zur Verfügung stellen und wir haben eine Proberunde (180 km) mit dem WW gemacht.

    Ganz ehrlich, ich hätte ohne Probefahrt den Diesel genommen, nach der Probefahrt schauten meine Frau und ich mich an und die Entscheidung stand.

    Wenn man voran kommen möchte mit WW zumal bei Deiner jetzigen Gespannkombination die Stirnfläche des WW untergeht, würde ich Dir nicht zum Diesel raten, es macht keinen Spass und das Gespann kommt nicht in die Gänge.

    Zumal bei allen Deinen Betrachtungen, vergesse nicht den Blick auf das max. zulässige Zuggesamtgewicht Deiner Kombination.

    Alternativ gibt es doch den Zugwagenrechner zu finden unter

    http://www.zugwagen.info
     
  15. andi62

    andi62

    Dabei seit:
    23.11.2003
    Beiträge:
    7.349
    Zustimmungen:
    228
    Ort:
    Niedersachsen
    Diese Entscheidung kann treffen, wenn sie zur Disposition steht.

    Für die Masse der Fahrer scheidet der 3.6 aber von vorneherein aus; diesen Motor muss man sich leisten können - und wollen. Angesichts weiter steigender Spritpreise dürfte er im Normalfall überhaupt nicht in Frage kommen.
     
  16. #15 DPFVoll, 22.11.2012
    DPFVoll

    DPFVoll

    Dabei seit:
    16.11.2012
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Combi, 4x4 DSG 140 PS
    Kilometerstand:
    37000
    Ok, um diese Diskussion zu verschlanken :) Benziner kommt überhaupt nicht in Frage. Ich bin eingefleischter TDI-Fan :thumbsup:

    Mir stellt sich nur die Frage ob 4x2 oder 4x4. Besser gesagt, ist 4x4 wirklich nötig für die 5-6x die ich außerhalb des Winters mit dem WW unterwegs bin. ?(
     
  17. rosine

    rosine

    Dabei seit:
    16.04.2009
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Freiberg/Sa
    Fahrzeug:
    Superb II Combi 2.0TDI 170PS, DSG, Elegance + Citigo 1.0 Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-AH Franke, Freiberg
    Hallo, ist das eine Aktion beim Händler? Ich habe im Konfigurator keinen 0% - Zins finden können. Ist das auch für den Classic Kredit verfügbar?
     
  18. #17 Garagen Flow, 22.11.2012
    Garagen Flow

    Garagen Flow

    Dabei seit:
    21.04.2012
    Beiträge:
    1.030
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    21635 Jork
    Fahrzeug:
    Superb II Combi Elegance, 3.6l V6
    Ich kann nur die Empfehlung für einen 4x4 aussprechen! Da ich/wir fast jedes WE einen Anhänger (Normal, Pferde, Camper oder Getränkebude) dran haben merkt man den Unterschied schon öfter recht deutlich! Vorher hatte ich das alles mit einem T4 2,5 Diesel gemacht. Durch den Frontantrieb kam es grad beim Rangieren oder aus der Standmulde (nachdem der Camper 2 Wochen auf der Wiese Stand) rausfahren öfter zum "umgraben" der Wiese. Das passiert jetzt nur noch bei wirklich extrem weichen Boden. Und auch wenn man im Winter solo unterwegs ist, kommt man ganz entspannt von der Ampel weg oder aus der noch nicht geräumten Strasse auf die Bundesstraße. Ich würde es immer wieder nehmen, erstmal egal welchen Motor ich dazu!

    Ganz wichtig: NUR der 4x4 (egal welcher Motor) darf 2t ziehen!!! Und da kommt man sehr schnell hin ;)

    DSG hat noch nie Probleme gemacht.

    Zu den Spritpreisen kann ich nur sagen: Bald wird beides annährend gleich sein. Und damit meine ich bestimmt nicht den Diesel Preis, sondern die Angleichung an den Benzinpreis. War Grad in Spanien/Madrid und da liegen grad mal 2 Cent zwieschen dem Otto und dem Diesel. Das wird über kurz oder lang auch hier kommen und dann würde ich immer den Benziner kaufen. Ach so, hab ich ja auch 8) !
     
  19. #18 DPFVoll, 22.11.2012
    DPFVoll

    DPFVoll

    Dabei seit:
    16.11.2012
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Combi, 4x4 DSG 140 PS
    Kilometerstand:
    37000
    Für alle neuen Lagerfahrzeuge die bis 31.12.2012 zugelassen werden. Glaube das gilt für AutoCredit. Ob Classic musst Du fragen.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 DPFVoll, 22.11.2012
    DPFVoll

    DPFVoll

    Dabei seit:
    16.11.2012
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Combi, 4x4 DSG 140 PS
    Kilometerstand:
    37000
    Also mir reichen 1.700 KG maximal :) Danke für deine Infos. Ich werde dann mal in mich gehen :)
     
  22. #20 Vette91, 22.11.2012
    Vette91

    Vette91

    Dabei seit:
    16.09.2012
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Osnabrück
    Fahrzeug:
    mod. Corvette C4, Trabant Kübel, Skoda Superb
    Werkstatt/Händler:
    ich bin meine eigene Werkstatt
    Naja, wenn man 2 Wochen Probefahrt und 3.000 Euro Mehrkosten benötigt um sich zu entscheiden, dann muß das wohl so sein. Uns hat beim Skoda eine halbe Stunde Probefahrt für die Entscheidung gereicht. Die Vermittler sind übrigens keine "Internethändler", sondern Vermittler. Den Vertrag hast Du mit einem ganz normalen Händler. In unserem Fall war es Auto-Josten aus Monhein bei Solingen. Da könnte man auch mal direkt anfragen, ob die auch ohne Vermittlung die gleichen Rabatte geben (dürfen).
     
Thema: Superb 2.0 TDI - 140PS DSG - 4x4 + Wohnwagen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda superb 3.6 wohnwagen

    ,
  2. skoda superb tdi wohnwagen

    ,
  3. dsg mit wohnwagen

Die Seite wird geladen...

Superb 2.0 TDI - 140PS DSG - 4x4 + Wohnwagen - Ähnliche Themen

  1. Probleme beim DSG 7. Gang

    Probleme beim DSG 7. Gang: Hallo zusammen, ich habe heut bei meinen Neuen mit DSG gemerkt, das es im 7. Gang ruckt und auch das Drehzahlmesser leichte "Sprünge" macht,...
  2. Privatverkauf Pedalblenden-Set Edelstahl für SuperB 3

    Pedalblenden-Set Edelstahl für SuperB 3: Verkaufe Original Zubehör - Edelstahl Pedalblenden-Set für aktuellen SuperB 3 Preis 50,- mit Versand neu und unbenutzt, sowie...
  3. Summen/surren bei ca. 1500 Umdrehungen 190 PS DSG, EZ 10/2015

    Summen/surren bei ca. 1500 Umdrehungen 190 PS DSG, EZ 10/2015: Hallo zusammen, mein 190PS (Diesel) 4x4 mit DSG hat egal ob Kalt- oder Warmbetrieb zwischen 1300 und 2000 U/min ein summendes Geräusch bzw ein...
  4. Neuer Superb starkes Abrollgeräusch bitte hilfe

    Neuer Superb starkes Abrollgeräusch bitte hilfe: Hallo zusammen, Ich bin Neu in diesem Forum und fahre seit einer Woche einen Neuen Superb Kombi 2. TDI 190 PS Style. Von Anfang an als ich Ihne...
  5. Privatverkauf Superb Display 3V0 Columbus 8"

    Superb Display 3V0 Columbus 8": Verkaufe hier ein sehr gut erhaltenes Columbus Display für den Superb 3V. Man kann es benutzen um beim Amundsen das Display upzugraden, aber auch...