Superb 140 PS TDI kommt kaum mit Passat 105 PS TDI mit

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von grevenstein, 12.05.2015.

  1. #1 grevenstein, 12.05.2015
    grevenstein

    grevenstein

    Dabei seit:
    21.05.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe den Superb ca. 11 Monate und bin immer noch enttäuscht, wie durchzugsschwach der 140 PS CR Motor im Vergleich zum 140 PD Motor ist.
    Heute hatte ich auf der Autobahn einen Passat Baujahr 2014 mit 105 PS TDI vor mir (ist ein Firmenwagen von uns, daher weiß ich die Daten). Ich kam bei Vollgas zwar hinterher, hatte aber nie einen Kraft- oder Geschwindigkeitsüberschuss, geschweige denn das Potenzial zu überholen.

    Müsste man die 35 PS mehr, bei ähnlichem Gewicht, nicht deutlich mehr spüren?
    Bin schon am zweifeln, ob ich wirklich die 140 PS-Maschine verbaut habe.

    Habt ihr ähnliche Erfahrungen?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Avensis1246, 12.05.2015
    Avensis1246

    Avensis1246

    Dabei seit:
    01.03.2009
    Beiträge:
    703
    Zustimmungen:
    96
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    KIA Sorento 2.2 CRDi Platinum
    Werkstatt/Händler:
    Auto Center Schmid Höhenkirchen
    Dann liegt es evtl. an unterschiedlicher Fahrweise, Gangwahl, Schaltzeitpunkte, Schaltgeschwindigkeit etc.
    Aber allzuviel nimmt man den kleinen TDIs nicht ab, allenfalls in der Endgeschwindigkeit. Ist genau wie beim Vergleich 140/170 PS, da fährt der Große dem kleinen auch nicht einfach so davon.
     
  4. JET

    JET

    Dabei seit:
    02.09.2010
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    13
    Fahrzeug:
    Octavia II RS TDI CR
    Der 140er im Superb reißt keine Bäume aus, dazu ist der Wagen viel zu schwer. In welchem Gang bist du hinter dem Passat gefahren? Der 6. im Superb ist sehr lang übersetzt und taugt eher zum Spritsparen, im 5. solltest du ihn einholen und überholen können. Die PD fühlten sich bis 3000 deutlich kräftiger an.
     
  5. hag

    hag

    Dabei seit:
    31.10.2011
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    324
    Da hast einfach zu viel Übergewicht im Vergleich zu Deinem Kollegen. Bin dem selben Denkfehler aufgesessen ;)
     
  6. #5 Octarius, 12.05.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Wie hoch ist der Momentanverbrauch bei Vollgas im höchsten Gang?
     
  7. hag

    hag

    Dabei seit:
    31.10.2011
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    324
    14,5l
     
  8. #7 Octarius, 12.05.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Passt eigentlich. Scheinbar ist das doch ein bischen subjektiv. Der Superb ist halt ein Dickschiff :(
     
  9. #8 superb-fan, 12.05.2015
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.292
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 Combi L&K 1,9 TDI A6 Avant 4G 3,0 TDI Quattro S-Line
    Kilometerstand:
    69000
    Gleiches Empfinden hatte ich auch und meine Verkäufer auch. mein 105PS TDI im Octavia zieht mit nem Passat 140PS TDI CR erst mal gut mit. Also der Unterschied bis so 130-140kmh ist nicht wirklich zu spüren gewesen. Das war auch der Grund warum ich mich für dne 105PS TDi statt nem Superb 140PS TDI entschieden hab.
     
  10. hag

    hag

    Dabei seit:
    31.10.2011
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    324
    Ich muss auch sagen, dass sich Superb jetzt mit Sommerreifen träger anfühlt. Allerdings haben die nur 5km/h Vorlauf, während die Winterpneus 10 km/h hatten. Aber gefühlt, wenn einer auf der BAB wieder rechts rüberfährt, bei sagen wir 160, komm ich jetzt schlechter aus dem Quark.
     
  11. #10 Octarius, 13.05.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Welche Reifen-/Felgengröße fährst Du auf dem Superb?
     
  12. hag

    hag

    Dabei seit:
    31.10.2011
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    324
    225R17 im Sommer und ich meine 205/R16 Stahl im Winter
     
  13. #12 Octarius, 13.05.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Das ist eigentlich keine wirklich bremsende Größe. Der Unterschied zwischen 16" Stahl, also einem recht kleinem Rad und dem 17" Leichtmetall ist schon spürbar. Die 17" Felge ist breiter, hat also mehr Material, hat einen größeren Durchmesser und ist insgesamt schwerer. Ein paar Kilo im Kofferraum machen nichts. Bei rotierenden Massen ist das Tägheitsmoment jedoch um ein mehrfaches höher, abhängig auch vom Abstand der Masse zur Drehachse. Daher spürst Du schwere und große Räder beim beschleunigen.
     
  14. #13 TubaOPF, 13.05.2015
    TubaOPF

    TubaOPF

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    7.004
    Zustimmungen:
    2.677
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    118500
    Wie groß ist der Faktor zwischen 16" und 17"?
     
  15. #14 Octarius, 13.05.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Klick
     
  16. ciqo

    ciqo

    Dabei seit:
    27.12.2011
    Beiträge:
    904
    Zustimmungen:
    107
    Fahrzeug:
    190PS DSG Combi L&K
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus am Silberberg
    Kilometerstand:
    13000
    Leergewicht ist bei beiden fast gleich. Ich kann mir nur vorstellen, dass der Passat kaum schwere Extras hat und Dein S2 evtl. volle Hütte!? Schon 16" Stahl zu 17" Alu macht spürbar was aus.
    Mein S2 vFL Combi 140PS TDI ging als Handschalter verdammt gut, mein Kollege mit sein 170PS TDI hat da kein leichtes Spiel gehabt um mal vorebi zu kommen, umgekehrt ist er mir auch nie wirklich weggefahren, auuser es war alles frei, dann nur in der V-Max. Man muss allerdings wissen, dass man so ein CR richtig drehen lassen muss wenns mal flott sein soll. Den 6. Gang auf der AB habe ich da fast nie verwenden können, erst ab 200 Km/h+.
    Habe als Nachfolger den FL 170PS TDI Combi DSG. Gefühlt hat der höhstens 15PS mehr, als mein Alter. Das liegt daran, dass mein FL ausser AHK und belüftete Sitze alles drin hat. Der Alte ausser die Familyausstattung nix. Laut CoC-Papier (nur da steht das reale Leergewicht drin) wiegt mein FL 110KG mehr als der Alte, dazu noch 18" statt 17". Alleine die Felgen wiegen pro Stück 4Kg mehr als die 17", das merke ich deutlich im Ansprechverhalten, beim Anfahren und im Verbrauch.
     
  17. #16 TubaOPF, 13.05.2015
    Zuletzt bearbeitet: 13.05.2015
    TubaOPF

    TubaOPF

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    7.004
    Zustimmungen:
    2.677
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    118500
    Welche Auswirkung hat denn das Trägheitsmoment nun? Google.de kenne ich. Wenn hier "google das doch" die Standardantwort ist, können wir das Forum auch zumachen.
     
    Kah gefällt das.
  18. #17 Octarius, 13.05.2015
    Octarius

    Octarius

    Dabei seit:
    30.10.2011
    Beiträge:
    8.847
    Zustimmungen:
    862
    Ort:
    Westerwald
    Fahrzeug:
    Octavia II 2.0 TDI
    Erwarte bitte keine Antworten auf Fragen die Du nicht gestellt hast.

    Deine Frage war die nach dem Faktor aus 16 und 17. Andere Leute bemühen ihren Taschenrechner. Dir habe ich einen Rechner verlinkt. Das Ergebnis ist 1,0625.

    Eine Antwort auf das Trägheitsmoment würde das Thema sprengen. Wikipedia gibt hier sehr viel Lesestoff: Klick

    Als ganz grobe Faustregel kann man das Mehrgewicht aller Räder etwa mit 5 multiplizieren. Ein Rad hat 5 Kilo übergewicht, alle zusammen dann 20. Die Trägheit des Wagens wächst um 100 Kilo.
     
  19. #18 TubaOPF, 13.05.2015
    TubaOPF

    TubaOPF

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    7.004
    Zustimmungen:
    2.677
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    118500
    Jo, wenn sie wüssten, was sie rechnen müssten, könnten sie das (zur Erinnerung: wir diskutieren hier über ein Massenträgheitsmoment!). Das wird aber weniger als 1 Promille der Leser hier sein. Also sei hilfreich und erklär denen, die das nicht können (aber interessiert sind), wie es geht. Kurz und knapp, damit man das nachvollziehen kann, warum ein größer bereiftes Auto schlechter beschleunigt als ein kleiner bereiftes. Ein Forum ist ja kein Frage-Antwort-Spiel von 2 Beteiligten, sondern eine Informationsquelle für viele Mitleser.

    Jau, der war gut. Der berechnet 17 geteilt durch 16 gleich 1,0625. Was das mit einem Trägheitsmoment zu tun hat, verstehe ich allerdings nicht.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. hag

    hag

    Dabei seit:
    31.10.2011
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    324
    Die 17 Zoll Felge wiegt ca. 2kg mehr als die 16er (laut http://www.wheelweights.net/). Waeren somit 2x5=10kg Zuwachs an Trägheit..
     
  22. #20 TubaOPF, 13.05.2015
    TubaOPF

    TubaOPF

    Dabei seit:
    12.07.2012
    Beiträge:
    7.004
    Zustimmungen:
    2.677
    Ort:
    NRW
    Fahrzeug:
    Superb II Combi TDI 103 kW / Fabia II Combi 1.4
    Werkstatt/Händler:
    Gretenkort/Welver / Regett/Soest
    Kilometerstand:
    118500
    Du meinst, Du kannst einen Unterschied im Fahrverhalten fühlen, ob Dein 12-jähriger Neffe hinten mitfährt oder nicht???
     
Thema:

Superb 140 PS TDI kommt kaum mit Passat 105 PS TDI mit

Die Seite wird geladen...

Superb 140 PS TDI kommt kaum mit Passat 105 PS TDI mit - Ähnliche Themen

  1. Privatverkauf Superb Display 3V0 Columbus 8"

    Superb Display 3V0 Columbus 8": Verkaufe hier ein sehr gut erhaltenes Columbus Display für den Superb 3V. Man kann es benutzen um beim Amundsen das Display upzugraden, aber auch...
  2. Zahnriemenwechsel Drehmomente 2.0 TDI PD BMN

    Zahnriemenwechsel Drehmomente 2.0 TDI PD BMN: Hallo Leute! Morgen steht beim RS der Zahnriemenwechsel an. Da ich nicht mehr kaputt machen will wie schon ist wäre es toll wenn mir jemand die...
  3. 2.0 TDI 150 PS Glühkerzen tauschen

    2.0 TDI 150 PS Glühkerzen tauschen: Hallo zusammen, ich benötige einen fachkundigen Rat. DJDüse aus dem Forum war so nett und hat meinen Fehlerspeicher ausgelesen, da die MKL...
  4. Privatverkauf Superb III Skisack

    Superb III Skisack: ORIGINAL Skoda-Skisack mit Gurt Der Skisack stammt aus einem Skoda Superb (Neufahrzeug), ist auch für alle anderen Skoda-Modelle (z.B. Fabia,...
  5. Neuer Superb und neues Forenmitglied

    Neuer Superb und neues Forenmitglied: Hallo ich wollte mich dann jetzt mal hier vorstellen :D Seit dem 2.12 bin ich, zusammen mit meiner Freundin, stolzer Besitzer eines Skoda Superb....