Superb 1,9TDI von 2005, was beachten beim Kauf?

Diskutiere Superb 1,9TDI von 2005, was beachten beim Kauf? im Skoda Superb I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo Leute, ich bin neu hier und das ist mein Erster Beitrag, deshalb bitte nicht gleich lynchen ;) ich will mir wieder ein auto holen, leider...

BjoernBu

Dabei seit
25.01.2021
Beiträge
23
Zustimmungen
10
Ort
Bad Sachsa
Fahrzeug
Skoda Superb 1.8T
Hallo Leute,

ich bin neu hier und das ist mein Erster Beitrag, deshalb bitte nicht gleich lynchen ;)

ich will mir wieder ein auto holen, leider im moment mit recht begrenztem budget. da ich aber 1,90 groß bin begrenzt sich die auswahl stark.
da meine schwester einen Superb fährt, den ich auch schon mehrfach gefahren bin, weiß ich, dass ich da problemlos sehr bequem rein passe und auch lange strecken mit fahren kann.

jetzt meine frage:
ich habe ein Angebot über einen Superb, erstzulassung 06/2005, 1,9l TDI, 131PS, 260tkm gelaufen für 1800€.
von TÜV steht bei dem angebot nichts. selbstverständlich werd ich das erfragen, aber davon mal ganz abgesehen, kann mir hier jemand verraten worauf ich bei dem Wagen zu achten habe, was ein händler sicher gern verschweigen würde?
Ich hab schon gelesen, dass ich auf den Keilriemen achten soll und der Motor "fast unzerstörbar" ist. klingt gut, ich mag zuverlässige autos :D
Einen Blick auf Rost erachte ich auch als Selbstverständlich.
aber wonach sollte ich sonst noch gucken?

ich weiß, diese art von Fragen wurde sicher schon 1000 mal gestellt, aber waren nicht die geschichten aus 1001 nacht die spannenden? :whistling:
Spaß beiseite, ich hab auf die Schnelle mit der SuFu tatsächlich nichts zu dem Modell gefunden (kann natürlich auch einfach nicht gründlich genug gesucht haben).
ich orientier mich lediglich am Baujahr, aber beim Kauf worauf zu achten spuckte bloß jede menge 2,5l anfragen aus, die ja grundlegend anders sein können :S

Danke euch und Schöne Grüße,
Björn
 

HHYeti

Dabei seit
07.05.2016
Beiträge
2.070
Zustimmungen
828
Fahrzeug
Kodiaq Soleil TDI 140kW 01/20 - "Bärchen"
Werkstatt/Händler
Auto Götz / Beilngries
Kilometerstand
noch nicht nennenswert
das müßte noch ein Pumpe.Düse Motor sein - d.h. der Einspritzdruck wird in einem kleinen Pumpenelement der Einspritzdüse erzeugt - die Betätigung erfolgt dabei über Nebennocken auf der Nockenwelle, was dazu führt, dass die Welle und vor allem der Nockenantrieb hoch belastet wird.

Hier ist die Einhaltung der Wechselintervalle für Zahnriemen, Umlenkrollen und Spannrolle dringend geboten. Welcher Intervall für den Motor im Superb vorgeschrieben ist, sollte sich aber ermitteln lassen. Nebenbei kann man den Verschleiss auch anhand der Riemenbreite messen - die genauen Maße kannst du Dur sicher erforschen.

Entscheidend ist, dass du in jedem Fall die Rechnung des letzten Riemenwechsels einfordern solltest - da steht dann der geleistete Umfang und der km-Stand beim Wechsel mit drauf - ohne diese Rechnung würde ich die Finger von dem Auto lassen.

Was sich zusätzlich empfiehlt, ist eine Gebrauchtwagencheck bei den Prüfstelle (TÜV, Dekra, etc.) - da wird dir dann aufgezeigt, wie es um das restliche Fahrzeug steht - da gibt es noch genügend Groschengräber in die man reinfallen kann.
 

Cordi

Moderator
Moderator
Dabei seit
10.11.2001
Beiträge
9.533
Zustimmungen
1.946
Ort
MV
Fahrzeug
O1 L&K TDI, A4 B8, 1er Cabrio G60, T5 Business
Kilometerstand
420.087
Bei einem Wagen mit 260tkm in der unteren Preisklasse kann ja natürlich „alles“ möglich sein.
Wenn es tatsächlich der 1,9er mit 131PS ist, dann ist das gut. Zahnriemenwechsel sollte alle 90 oder 120tkm fällig sein. Da mal nach dem letzten Wechsel gucken.
Ansonsten guck mal hier bisschen im Superb 1 Bereich. Du wirst viele Kaufberatungen finden. Die meisten Dinge sind ja eh nicht motorspezifisch.
 

BjoernBu

Dabei seit
25.01.2021
Beiträge
23
Zustimmungen
10
Ort
Bad Sachsa
Fahrzeug
Skoda Superb 1.8T
Danke euch beiden für die schnellen antworten :)

anderes angebot, ein superb 2.0 116PS Benziner von 2002. tüv neu, 195tkm gelaufen, riemen bei 140tkm gewechselt laut ... keine ahnung was er da vorliegen hatte, jedenfalls schriftlich festgehalten (intervall sind wohl 90tkm oder 8 jahre)
soviel also zu tüv und riemen, rost muss ich mir natürlich vor ort ansehen, aber gibts bei der version irgendwas worauf speziell zu achten ist?
 

Cordi

Moderator
Moderator
Dabei seit
10.11.2001
Beiträge
9.533
Zustimmungen
1.946
Ort
MV
Fahrzeug
O1 L&K TDI, A4 B8, 1er Cabrio G60, T5 Business
Kilometerstand
420.087
Rost ist eigentlich wenn nur Kosmetik, eigentlich nie was ernstes. Schwellerkanten lohnen aber eh immer einen Blick.
Ansonsten: Probefahrt machen und auf Geräusche der Vorderachse achten. Und mal Heizung anmachen, die Wärmetauscher neigen gelegentlich zum Versotten.
 

BjoernBu

Dabei seit
25.01.2021
Beiträge
23
Zustimmungen
10
Ort
Bad Sachsa
Fahrzeug
Skoda Superb 1.8T
mal Heizung anmachen, die Wärmetauscher neigen gelegentlich zum Versotten.

lassen sich aber wieder hinkriegen? z.b. einfach mal reinigen? oder meinst du die gehen kaputt?

probefahrt muss ich mal sehen wie ich das mache, da der wagen abgemeldet beim händler steht und gut zu wissen, dass der superb nicht sonderlich rost-anfällig ist, danke für die info :)
 

mrbabble2004

Dabei seit
10.08.2010
Beiträge
6.715
Zustimmungen
2.004
Ort
Bad Lobenstein
Fahrzeug
Polo AW GTI
Werkstatt/Händler
Autohaus Räthel
Kilometerstand
17t
Mir fallen noch spontan die Türschlösser ein, die in den Baujahren gern zicken machen (meist die Microschalter). Also schauen ob beim Öffnen des Wagens ALLE Türen entriegeln und ob beim Öffnen der der Türen die Innenbeleuchtung angeht.

sonst halt schauen, dass die Reifen nicht einseitig abgefahren sind oder Geräusche (Klappern/Poltern) von der Vorderachse kommen...

Lackunterschiede und ungleichmäßige Spaltmaße hinterfragen, ob da mal ein Unfall war.

Scheinwerfer werden gern blind/vergilbt.

schauen ob der Zustand vom Innenraum zu den km passt. Also ob die Sitze nicht total am Ende sind und das Lenkrad und Pedale wie von einem 50 Jahren alten Lastesel total abgenutzt sind. Schlagwort: Tachomanipulation. Hier helfen Unterlagen zur Servicehistorie (nicht nur Serviceheft!).

wenn man keine Ahnung von der Materie hat, empfiehlt es sich einen Bekannten vom Fach mitzunehmen. Generell nicht allein gehen. 4 Augen sehen mehr als 2.

Wenn der Wagen bei mobile etc. drin ist, kann du uns auch gern den Link schicken und wir können unsere Meinung dazu abgeben... :)


Mit freundlichen Grüßen
 

BjoernBu

Dabei seit
25.01.2021
Beiträge
23
Zustimmungen
10
Ort
Bad Sachsa
Fahrzeug
Skoda Superb 1.8T
Mir fallen noch spontan die Türschlösser ein, die in den Baujahren gern zicken machen (meist die Microschalter). Also schauen ob beim Öffnen des Wagens ALLE Türen entriegeln und ob beim Öffnen der der Türen die Innenbeleuchtung angeht.
heißt das, auch nur das licht, dass die schlösser anfangen kaputt zu gehen, bzw. dass ich dann gar nicht mehr rein käme?
nur im dunkeln einsteigen wäre mir egal

schauen ob der Zustand vom Innenraum zu den km passt. Also ob die Sitze nicht total am Ende sind und das Lenkrad und Pedale wie von einem 50 Jahren alten Lastesel total abgenutzt sind. Schlagwort: Tachomanipulation. Hier helfen Unterlagen zur Servicehistorie (nicht nur Serviceheft!).
ich hätte meinen schwager mitgenommen. der fährt selbst einen Ovtavia, meine schwester einen Superb und er kümmert sich um beide. hat wohl ahnung und auch ein entsprechendes gerät fürs auslesen (ODB2? hieß das so?)
er meint wenn es nicht umständlich manuell ausprogrammiert wurde findet man damit auch einen manipulierten Tacho raus.

Wenn der Wagen bei mobile etc. drin ist, kann du uns auch gern den Link schicken und wir können unsere Meinung dazu abgeben... :)
der letzte den ich erwähnt hab, der benziner, ist bei kleinanzeigen. link kann ich leider nicht posten, da ich hier noch keine 10 beiträge verfasst hab befürchtet das system wohl ich sei ein spammer.
deshalb hier etwas aufgedröselt:

ebay-kleinanzeigen de s-anzeige/skoda-superb-2-0-climatronic-sitzheizung-tuev-neu-/1600434864-216-2910
 

mrbabble2004

Dabei seit
10.08.2010
Beiträge
6.715
Zustimmungen
2.004
Ort
Bad Lobenstein
Fahrzeug
Polo AW GTI
Werkstatt/Händler
Autohaus Räthel
Kilometerstand
17t
Wenn die Schlösser kaputt gehen, kann es passieren das einzelne Türen nicht mehr ver- oder entriegeln. Ggf. bleibt dein Auto unverschlossen und du merkst es nicht. Oder der Warnton, dass das Licht noch an ist geht nicht und du lässt ausversehen das Licht an... kann verschieden Auswirkungen haben. So ein Schloss ist keine große Sache, könntest du aber dann vom Händler noch beheben lassen.

mit VCDS kann dein Schwager die km Stände in den einzelnen Steuergeräten auslesen, wenn er nicht nur eine App oder so hat...
 

BjoernBu

Dabei seit
25.01.2021
Beiträge
23
Zustimmungen
10
Ort
Bad Sachsa
Fahrzeug
Skoda Superb 1.8T
Wenn die Schlösser kaputt gehen, kann es passieren das einzelne Türen nicht mehr ver- oder entriegeln. Ggf. bleibt dein Auto unverschlossen und du merkst es nicht. Oder der Warnton, dass das Licht noch an ist geht nicht und du lässt ausversehen das Licht an...
ja okay, das licht ausmachen wenn ich den wagen verlasse bin ich längst gewöhnt, unser alter 96er T4 summt auch nicht mehr bei offener tür. ist mir seit jahren nicht mehr passiert, dass ich da das licht angelassen hab.
das die türen nicht schließen wär natürlich doof :huh:

mit VCDS kann dein Schwager die km Stände in den einzelnen Steuergeräten auslesen, wenn er nicht nur eine App oder so hat...
er hat schon das echte gerät, nicht bloß 'ne App, ich weiß aber eben nicht, ob das VCDS war. ich kenn mich damit nicht aus (alles nur wissen was ich mir noch aneignen muss und will^^)
 

mrbabble2004

Dabei seit
10.08.2010
Beiträge
6.715
Zustimmungen
2.004
Ort
Bad Lobenstein
Fahrzeug
Polo AW GTI
Werkstatt/Händler
Autohaus Räthel
Kilometerstand
17t
Sollte der Superb sein oder?

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s...buttons&utm_medium=social&utm_content=app_ios

Das sind die Scheinwerfer z.B. schon etwas blind... das fehlende Lederlenkrad würde mich noch stören. Aber sonst geht das schon auf den ersten Blick. Der Motor ist halt nicht ganz so spritzig wie der 1,9 TDI und hat etwas mehr Durst, weil es ein Sauger ist der Drehzahl braucht um voran zu kommen. Wie viel km fährst du im Jahr so?
 

BjoernBu

Dabei seit
25.01.2021
Beiträge
23
Zustimmungen
10
Ort
Bad Sachsa
Fahrzeug
Skoda Superb 1.8T
ja, genau der ist es. ich konnte nur eben den link nicht selbst posten ^^

lederlenkrad brauch ich nicht, hauptsache lässt sich drehen xD das ist geschmackssache.
im moment hab ich gar kein auto, also ist ein 2l benziner schon eine enorme steigerung ;) oder hast du ein besseres angebot für mich? :D
ich hätte tatsächlich lieber einen diesel genommen, da ich monatlich locker 400km alleine schon wegen meiner freundin fahre (an den wochenenden abholen, die studiert woanders und wohnt nur im moment wegen online bei mir), + weitere fahrten (alleine schon 10km jedes mal einkaufen fahren usw., bzw dann auch etwas weiter zwecks warm fahren, will ja den motor nicht foltern ...) vllt 1x im monat freunde besuchen, sind dann 500km
immer davon ausgehend, dass man die freunde irgendwann mal wieder besuchen darf ^^

mein aktuelles budget gibt leider nicht SO viel spielraum her in der auswahl des autos :|
 

mrbabble2004

Dabei seit
10.08.2010
Beiträge
6.715
Zustimmungen
2.004
Ort
Bad Lobenstein
Fahrzeug
Polo AW GTI
Werkstatt/Händler
Autohaus Räthel
Kilometerstand
17t
Hab jetzt noch nicht weiter geschaut... was ist denn mit dem 1,9 TDI? Wo wohnst du? Oder würdest du auch durch die ganze Republik fahren? Muss es ein Superb 1 sein? Wo liegt dein Budget? Das sind alles so Sachen die man ja bei der Suche berücksichtigen muss ;)
 

BjoernBu

Dabei seit
25.01.2021
Beiträge
23
Zustimmungen
10
Ort
Bad Sachsa
Fahrzeug
Skoda Superb 1.8T
was ist denn mit dem 1,9 TDI?
Von mir aus auch der Sehr gern, ich sag ja, ich hätte lieber einen diesel

im Südwest Harz, kleinstadt namens Bad Sachsa. Kreis Göttingen

Oder würdest du auch durch die ganze Republik fahren?
dafür müsste ich sicher wissen, dass der wagen astrein ist. bei gebrauchten weiß man das natürlich nie, aber auf "sehen wir ihn uns mal an" mehr als ~100km fahren würde ich nur ungern (wobei mir auch 120 noch egal wären^^)

Muss es ein Superb 1 sein?
mir wurde gesagt der Superb sei extrem Robust, aber nein, es muss nicht zwingend ein Superb 1 sein.
ein Octavia ab baujahr 05 soweit ich weiß (ab dann wurde der groß genug für mich gebaut^^) käme z.b. auch in frage.
Skoda favorisiere ich deshalb, weil die, was man so hört, sehr stabil bauen und wenn mal was kaputt geht, oder die normalen verschleißteile eben, sind die ersatzteile nicht so teuer.
meine eltern hatten z.b. mal einen Peugeot 207SW, da kosteten die Radlager hinten >400€, da irgendein vollidiot meinte es sei ne gute idee das lager fest mit der bremsscheibe zu verbinden :thumbdown:
im grunde muss das auto nur groß genug sein (ich bin 1,93 groß und kann's nicht ab während der fahrt meine beine nicht lang machen zu können) und nicht grade von der ampel nicht mehr weg kommen, nur weil der benz hinter mir die lüftung eingeschaltet hat ;)

Wo liegt dein Budget?
leider momentan sehr niedrig, also bei etwa 2500 hörts auf. bei nem diesel sogar noch etwas eher, da die steuern entsprechend teurer sind.
bin selbstständig und 2020 war 'n schei* jahr :wacko:
 

mrbabble2004

Dabei seit
10.08.2010
Beiträge
6.715
Zustimmungen
2.004
Ort
Bad Lobenstein
Fahrzeug
Polo AW GTI
Werkstatt/Händler
Autohaus Räthel
Kilometerstand
17t
Oben was ergänzt...
 

BjoernBu

Dabei seit
25.01.2021
Beiträge
23
Zustimmungen
10
Ort
Bad Sachsa
Fahrzeug
Skoda Superb 1.8T
ah, danke für den hinweis.
hatte ich auch schon gesehen, kommt definitiv auch in frage. war schon auf der merkliste

mit den unsinnszonen hab ich eh kein problem, der motor geht nicht aus wenn ich da rein fahre ;)
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Cuddles

Dabei seit
13.12.2010
Beiträge
621
Zustimmungen
178
Ich würde vorallem auf die Vorderachse achten. Die Gelenke neigen gerne zum Defekt, und ein Austausch ist mal nicht eben so gemacht. Diese Achskonstuktion fährt gut, aber wenn mal was hin ist, vorallem die oberen Querlenker, ist es meist mit viel Arbeit verbunden (die bekannte A-loch Schraube ist hier das Problem ).
Weiters würde ich schauen ob die Fußräume trocken sind, vorallem der Beifahrerfußraum vorne. Die Dichtung vom Pollenfilterkasten wird mit dem Alter gerne spröde, und dann kann das Wasser in den Innenraum rinnen- was wirklich sch.... ist ;)
 

BjoernBu

Dabei seit
25.01.2021
Beiträge
23
Zustimmungen
10
Ort
Bad Sachsa
Fahrzeug
Skoda Superb 1.8T
Ich würde vorallem auf die Vorderachse achten. Die Gelenke neigen gerne zum Defekt, und ein Austausch ist mal nicht eben so gemacht. Diese Achskonstuktion fährt gut, aber wenn mal was hin ist, vorallem die oberen Querlenker, ist es meist mit viel Arbeit verbunden (die bekannte A-loch Schraube ist hier das Problem ).
Weiters würde ich schauen ob die Fußräume trocken sind, vorallem der Beifahrerfußraum vorne. Die Dichtung vom Pollenfilterkasten wird mit dem Alter gerne spröde, und dann kann das Wasser in den Innenraum rinnen- was wirklich sch.... ist ;)

auf die vorderachse achten wird bei der probefahrt schon raus kommen :)
kann man den kasten bzw die dichtung davon denn dann einfach tauschen oder sitzt der so mies, dass es viel aufwand ist?
 
Thema:

Superb 1,9TDI von 2005, was beachten beim Kauf?

Superb 1,9TDI von 2005, was beachten beim Kauf? - Ähnliche Themen

Martins Skoda Superb Kombi 2.0 TDI, 170 PS weiss :-P ....Reimport kein Problem!!!....: Hallo zusammen, seit drei Monaten bin ich Mitglied dieser Community und habe bis jetzt sehr viel an guten Informationen hier gefunden. Jetzt...
Oben