superb 1.8 t untermotorisier?

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb I Forum" wurde erstellt von etnies87, 16.01.2007.

  1. #1 etnies87, 16.01.2007
    etnies87

    etnies87

    Dabei seit:
    27.09.2006
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bernau 16321 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia II RS, Roomster Style
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kossert
    wunderschönen tag liebe gemeinde :)

    ich habe mir vor einen superb 1.8t zu kaufen.... mit der option mit abt zu chippen.

    nun meine frage ob die standard 150 ps zu wenig für ein superb sind? immerhin wiegt er stattliche 1.5t

    reichen die PS aus oder doch zu wenig?

    greetze marco
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. rofo88

    rofo88 Guest

    Hallo,

    also mir reichen die 150 Pferde volkommen.
    Kommt aber halt auf deinen Fahrstiel an obs für dich reicht oder nicht.
     
  4. raner

    raner

    Dabei seit:
    17.06.2004
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Phaeton 3.0 Individual
    Werkstatt/Händler:
    Freie Werkstatt, Tanke an der Ecke, etc
    Kilometerstand:
    46000
    Hallo,

    also ich habe auch diesen Motor. Grundsätzlich bin ich damit zufrieden, nur eine wirklich minimale Anfahrschwäche ist etwas , wo ich dann kriztteln würde. Aber kein Vergleich zu den Dieseln in diesem Punkt, die sind da noch schlimmer.

    Und die Fahrleistungen eines V6 sind nur marginal besser. Allerdings hatz dieser die deutlich bessere Laufkultur und ist für ne schmale MArk zu haben.

    Am besten Probefahren (und dann für V6 Benziner mit Tiptronic entscheiden;-)).

    Gruß raner
     
  5. Beule

    Beule

    Dabei seit:
    02.06.2003
    Beiträge:
    283
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Superb 1.8T
    Kilometerstand:
    15000
    was fährst du denn jetzt für einen Motor ? ausreichend ist subjektiv und kommt auf die individuellen Nöte und Bedürfnisse an. Solltest du nicht ständig mit vier zusätzlichen schwergewichtigen Passagieren und einem vollen Kofferauf unterwegs sein:

    der 1.8 T ist für den Superb meines Erachtens absolut ausreichend. Alternativen auf der Benzinerseite wären der 2.0 und der 2.8. - wobei der 2.8 halt ein Sechszilynder ist, was die damit verbundenen Vor und Nachteile mit sich bringt. Der 1.8 T ist hier wohl der beste Kompromiss aus Fahrspaß und Kosten, zusätzlich bietet Tuning noch die Option die Leistung zu steigern.
    Nachdem der Motor außerdem bei VW und Audi in diverse Modelle verbaut wurde gibt es im Internet sehr viel zu dem Motor zu lesen, auch viele Vergleiche.
     
  6. #5 etnies87, 16.01.2007
    etnies87

    etnies87

    Dabei seit:
    27.09.2006
    Beiträge:
    403
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bernau 16321 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia II RS, Roomster Style
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Kossert
    ich fahre nen octi mit 1.6er maschine :(

    das is mir zu wenig.... hehe

    ------------------

    der 2.0er hat doch weniger ps wenn ich mich nicht irre? nur 84 kw oder?

    wie gesagt habe mich bei öttinger und abt erkundigt und die zaubern noch knapp 200ps raus mit 295 nm und das müsste reichen, gelle?


    achja !! tiptronic!!! nieeeee im leben ... das is ja so lahm ^^

    hatte ne probefahrte gemacht mit 2.5 tdi v6 hab richtig gemerkt wie der den gang gesucht hat.. kein sportliches fahren muss ich sagen.. war die power fürn arsch *G*

    danke für die meinungen
     
  7. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.712
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Ich denke der 1,8T reicht aus. Ein Octavia I L&K 1,8T wiegt schließlich auch 1,4Tonnen...

    Wenn man allerdings nur wenig Kilometer im Jahr fährt würde ich persönlich den V6 nehmen. Dies aber nur weil ich den Klang lieber mag und man nen V6 evtl günstiger kriegen kann. Nen Unterhaltsvergleich beider hab ich aber leider nicht.
     
  8. #7 yoShy6412, 16.01.2007
    yoShy6412

    yoShy6412

    Dabei seit:
    04.08.2003
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Halle 06128 Deutschland
    Fahrzeug:
    Opel Vectra GTS 1.9CDTI
    Werkstatt/Händler:
    AH Vogel Hermsdorf
    Kilometerstand:
    51000
    Ich kenne da nen Trick ;)

    Ab zum Händler und Probefahrt mit einem 1.8T Superb.

    Dann kannst DU für DICH entscheiden, ob DIR die Motorisierung reicht oder nicht. Falls sie DIR nicht reicht, hast DU immernoch die Option Chiptuning oder 2.8 V6...


    Jeder empfindet es anders, ob 150 Turbo PS für ein solches Fahrzeug reichen oder nicht.

    Ein Superb ist außerdem kein Sportwagen. Und mit 216km/h Spitzengeschwindigkeit bist du ja recht gut bedient, oder?
    und 9,5sek bis 100 sollten auch ausreichend sein.

    Mein persönliches Fazit, wovon DU dir aber keine Meinung bilden musst:

    150 Turbo Pferde sind ausreichend für den Superb. Du reißt zwar keine Bäume aus, hast aber nie das Gefühl untermotorisiert zu sein


    Schönen Abend noch,

    Raik
     
  9. #8 superb-fan, 16.01.2007
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.292
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 Combi L&K 1,9 TDI A6 Avant 4G 3,0 TDI Quattro S-Line
    Kilometerstand:
    69000
    Ach der 1.8T is genau der richtige Motor für den Superb. Man schläft nicht mit ein wie mit dem 2,0er, also hat auch genug Leistung um mal vernünftig zu überholen. Der Spritverbrauch hält sich in Grenzen. Und mit nem Chip geht der wie die Hölle :victory: .
    Der 2,8er muss es definitiv nicht sein. Wenn doch den 2,8er aber nur als Handschalter. Der quält sich nämlich mit der Tiptronic und macht so keinen Spaß.

    MfG Superb-Fan
     
  10. #9 MH-Magic, 16.01.2007
    MH-Magic

    MH-Magic

    Dabei seit:
    26.07.2006
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schöneck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1.8T
    Kilometerstand:
    175500
    Hab selbst nen 1.8T und kann mich den anderen nur anschließen. Leistung ist für den normalen hausgebrauch absolut ausreichend.
    Das schöne wie ich finde ist der anzug, weil der Turbo halt nen bissel ruckartig einsetzt und nicht so "gemächlich eintönig" wie der 2.8er. Nichts gegen die Laufruhe und anderen Vorteile dieses Motors.
    Aber der 1.8T ist nen guter kompromiss zwischen power und wirtschaftlichkeit und wenn du da noch nen bissel geld über hast für nen Chip, dann schlägst du den 2.8er um Längen, denn dann geht der SuperB wirklich super!
    Andererseits könnte man sich den z.T. günstigeren 2,8er kaufen und auf Gas umrüsten. Muss man für sich persönlich ausrechnen, wieviel km man im jahr schruppt und ob sich dann die Umbaukosten bzw. höheren Steuer- und Versicherungsgelder rentieren. Übrigens kann man auch den 1.8T auf Gas umrüsten.

    Ich würde auf jeden fall immer wieder nen Turbo nehmen, weil ich von dem Anzug absolut überzeugt bin. Wäre ne wucht, wenn der Superb auch den 2.0TFSI bekommen würde!
    Auch im Vergleich zum 1.9er Diesel ist der 1.8T besser motorisiert. Ist halt wirklich nen schweres Gefährt.

    Es kommt wirklich drauf an wieviele km man im Jahr zurücklegt und demzufolge sollte man die Motorisierung wählen. Spritpreise steigen zwar ständig, wobei sich allerdings in den letzten Jahren der Dieselpreis dem Benzin immer mehr genähert hat. Also Obacht! :zwinker:
     
  11. Juli66

    Juli66 Guest

    HI, bin den 1.8T ein WE lang Probe gefahren und kann Dir nur abraten. Fahrten auf der Landstrasse sind der Horror, kurze Überholmanöver sind richtig gefährlich, gewöhn Dich dran permanent zu schalten. Vmax auf der BA ist allerdings o.k. ca 220Kmh. Das Beste ist der Unterhalt, Versicherung und Steuern sind sehr günstig. Ich würde mich an Deiner Stelle lieber für den 2.0TDi entscheiden, der kostet fast das selbe und fährt richtig gut (Chippen kanst Du den auch).
     
  12. #11 Geoldoc, 17.01.2007
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    @Juli66

    Sorry, aber den Kommetar versteh ich jetzt nicht.

    Immerhin hat Dein Auto laut Datenblatt gegenüber dem 1,8t Superb die gleiche Leistung und weniger Drehmoment (und das auch noch bei höheren Drehzahlen) und einen Beschleunigungsvorteil von 01, Sekunden von 0-100.

    Lebst Du jetzt auch richtig gefährlich?
     
  13. Kletti

    Kletti

    Dabei seit:
    12.02.2003
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Thüringen
    Fahrzeug:
    Octavia III Kombi Elegance 2.0 TDI Green tec DSG + Parklenkassi :o)
    Werkstatt/Händler:
    AH Brey ARN
    Der 1.8T ist mehr als ausreichend für den täglichen Gebrauch. Die technischen Daten sprechen klar für den 1.8T ohne jetzt die V6-Motoren ins Kalkül zu ziehen. :deal:
    Mit Chip soll der 1.8T dann richtig abgehen - aber mir langen vorerst die 150PS. Damit kann man Rasen oder Cruisen- je nach Geldbeutel. Ich finde vor allem das gleichmäßig anliegende max. Drehmoment von 1750-4600 U/min cool. Damit läßt es sich angenehm gleichmäßig beschleunigen. Nicht umsonst zählt der 1.8T zu den erklärten Tuning-Lieblingen im Konzern. :headbang:
    Der V6 (2.8) wäre als Gebrauchter viel preiswerter und wahrscheinlich noch besser zum Cruisen geeignet. Wird aber auch seinen Grund haben das er so preiswert angeboten wird. :frage:
     
  14. Juli66

    Juli66 Guest

    @Geoldoc

    Das mag zwar auf den Papier ähnlich aussehen, aber Du kannst auch sagen Äpfel und Birnen sind das selbe weil sie beides Kernobst sind, das trifft nun mal auch für Turbo und die FSI-Motoren zu. Die neuen TFSI sind ja auch besser als die Alten 1.8T aber darum geht es ja hier nicht. Ist eben meine Erfahrung.
     
  15. #14 Geoldoc, 17.01.2007
    Geoldoc

    Geoldoc

    Dabei seit:
    06.05.2003
    Beiträge:
    3.429
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    VW Touran TSI
    OK, ich bin da völlig anderer Meinung, sowohl was die Vergleichbarkeit der Leistung als auch die Eigenschaften der Motoren angeht, aber darum geht es ja nicht.

    Ich kenne beide Motoren, wenn auch keinen davon im Superb und würde wenn ich die Wahl hätte vom fahren her sofort den 1,8t vorziehen. (Vielleicht mal vom tanken abgesehen.)

    Und untermotorisiert ist der Superb damit sicherlich nicht
     
  16. rofo88

    rofo88 Guest

    Kann ich nicht bestätigen. Vor schnellem Überholen sollte man zurückschalten aber mit welchem Auto muß man das nicht?? :keineahnung:
     
  17. #16 yoShy6412, 17.01.2007
    yoShy6412

    yoShy6412

    Dabei seit:
    04.08.2003
    Beiträge:
    659
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Halle 06128 Deutschland
    Fahrzeug:
    Opel Vectra GTS 1.9CDTI
    Werkstatt/Händler:
    AH Vogel Hermsdorf
    Kilometerstand:
    51000
    Sorry, aber das ist wirklich nicht nachvollziehbar...
    Selbst mit nem 45PS Corsa kann ich noch mehr oder weniger gute Überholmanöver starten auf der Landstraße. Da drück ich dann zwar den dritten Gang rein, aber was solls...
     
  18. Juli66

    Juli66 Guest

    Hey Leute, ich will ja den 1.8T nicht ganz schlecht reden, aber mir ist das nun so aufgefallen und möchte meine Erfahrung dem Thread-Eröffner mitteilen. Ich habe mich jedenfalls aus genannten Gründen gegen den Superb und für den O2 entschieden. Ich bin den 1.8T schon im A3 und A4 gefahren und dort fährt er sich wesentlich besser. Aber wie geschon gesagt, hat der 1.8T auch viele gute Seiten.

    Und jetzt warten wir alle auf den neuen Superb mit hoffentlich ordentlichen TFSI/TSI Motoren.
     
  19. #18 RAW-mEAT, 17.01.2007
    RAW-mEAT

    RAW-mEAT Guest

    Ich fahr den 1.8T in einem Passat Variant Bj. 1997 und ich mag den Motor auch sehr, vorallem das breite Drehzalspektrum macht einfach spass. zum sparen auf 1.300 u/min laufen lassen und wenn man kurz Power braucht: 3 Gang rein, Vollgas und weg..
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 MH-Magic, 17.01.2007
    MH-Magic

    MH-Magic

    Dabei seit:
    26.07.2006
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schöneck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1.8T
    Kilometerstand:
    175500
    Is ja auch logisch, denn der Superb is ja schon nen bissel schwerer! Und außerdem hat er da neuerdings 163PS, jedenfalls in der aktuellen Variante.

    Und zum Thema überholen: ersten hab ich neulich mit noch 2 Personen und vollem Kofferraum LKWs überholt. Einfach bei 80km/h die 3.Welle rein und da hab ich mich selbst gewundert, was der dennoch für Power hat, ruck zuck war ich drumrum. Und zweitens: weiß ja nicht, was du so für Überholmanöver startest? Sicher solche bei denen ich mir als entgegenkommender an den Kopf tippe und ne Vollbremsung machen muss nachdem ich 5mal Lichthupe gegeben hab. Nich böse sein, nur so ne idee. :hihi:
    Und drittens: wie schon gesagt wurde, bei welchem Motor musst du zum überholen nicht schalten? Vielleicht bei nem 4.2er quattro, wobei dieser eh meistens automatik hat.
     
  22. #20 www.zx-superb.de, 17.01.2007
    www.zx-superb.de

    www.zx-superb.de Guest

    be ey, grow up
    mädels

    es gibt schon genug verkehrstote in deutschland, wenn ich bei nem soner aktion auf der landstrasse überlegen muss ob der richtige motor unter der haube ist setze ich gar nicht an! die mädelz kommen eh mehr und mehr dahinter nen famfreundlichen fahrer am steuer zu haben (dafür heizen die ja selbst immer mehr).

    der super ist zu cruisen da, und da der v6 diesel keinen dpf hat (zumindest nach meiner letzten info) ist die einzig richtige entscheidung hier der 2.0tdi (auch wenn ich diesen motor vom aufbau her schon nicht mag)!

    ich selber hab nen 1.9er tdi der von der von haus aus sehr gestreuten leistung bei diesen motoren einer der eher oben zu findenen ist sprich ich bekomme weit mehr auf tacho und navi zu sehen als im schein steht!

    aber nu zum 1.8t, ist für den normalfahrer in weinig bis mittel viel kilometer bereich genau so gut wie der 1.9tdi (96kw) für den normalfahrer in viel km bereich! von der spritzigkeit kommt der benziner natürlich nen bissel besser, hier macht sich aber eben das gewicht mehr deutlich als beim diesel was gerade die freude trübt wenn man mal nen paar berge mit beladung zu fahren hat, die aber auch mit diesem motor zu schaffen sind!

    aber in sachen versicherung billig hab ich auch mal ne frage wie ist denn der 1.8t eingestuft? kann mir kaum vorstellen das der viel billiger ist!
     
Thema: superb 1.8 t untermotorisier?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda superb 1 8t technische daten

    ,
  2. skoda superb 1.8t untermotorisiert

    ,
  3. skoda superb 1.8 t verbrauch

    ,
  4. skoda superb 1.8 t tanken,
  5. skoda superb 1.8 t unterhalt,
  6. Benzinverbrauch skoda octavia 1.8 bj1997,
  7. skoda superb 1.8 turbo verbrauch 2003,
  8. 1 8tsi öttinger,
  9. skoda superb 1.8t verbrauch,
  10. skoda superb 1.8t ?,
  11. skoda superb 1.8t technische daten,
  12. skoda superb 1.8 t technische daten
Die Seite wird geladen...

superb 1.8 t untermotorisier? - Ähnliche Themen

  1. 1.8 Benziner Automatik Test

    1.8 Benziner Automatik Test: Hallo! Leider gestaltet sich meine Suche nach einem Händler, der einen Superb mit dem 1.8 Benziner (mit DSG) zur Probefahrt anbietet, als äußerst...
  2. Suche Winterräder für einen Superb 2.0tdi

    Suche Winterräder für einen Superb 2.0tdi: Hallo ich bin auf der Suche nach Felgen oder Kompletträder für den Winter in 18 oder 19 Zoll. Wer was hat bitte melden
  3. Octavia II Bolero aus Superb

    Bolero aus Superb: hallo! Kann mir jemand weiter helfen und mir sagen ob dieses Radio auch in meinen 2010er 1Z passt? Vielen Dank im voraus. Mit freundlichen Grüßen
  4. öl verbrauch 1.8 TSI

    öl verbrauch 1.8 TSI: Hallo allen Ich hab mall eine frage Wir haben uns in august einem Skoda Superb Combi 1.8 TSI gekauft Jetzt hore und lese ich viele problemen das...
  5. Frage: Leuchtmittel Superb SL

    Frage: Leuchtmittel Superb SL: Hallo, wer weiss welche Leuchmittel im Superb SL verbaut sind. Nebellampen vorne = H8 ? Nebelschlussleuchte = ? Blinker vorne = ? Blinker hinten =...