Superb 1.6 CRDI technische Daten Preise

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von skodagobert, 15.08.2010.

  1. #1 skodagobert, 15.08.2010
    skodagobert

    skodagobert

    Dabei seit:
    15.08.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    :P laut der belgischen Homepage bereits konfigurierbar.
    Preis der Limousine ab Euro 23290 inkl. Klimaautomatik
    Verbrauch:
    Schnitt 5.0 L/100km
    Stadt 6.2 L/100km
    Überland 4,4L/100km
    Beschleunigung 0-100km 12.5sec
    Spitze 189km/h
    Motordaten:
    Euro 5
    105PS/4400U
    250Nm/ 1500-2500 U/min
    5 Ganggetriebe
    alle bekannten Extras bestellbar
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 shorty2006, 15.08.2010
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    hmmm,
    da wäre ja der eu-import-preis ca. 1000 euro über nem gleichmotorisierten eu-import-golf
    schaun wir mal
    lt. tech. daten ist es auch drehmomenttechnisch der gleiche motor wie im golf, aber bei dem dickschiff haben hoffentlich die ing. die leichte anfahrschwäche des 1.6 cr so weit wegbekommen, dass sich der motor im suerB problemlos im stadtverkehr bewegen lässt
     
  4. #3 Tanktourist, 15.08.2010
    Tanktourist

    Tanktourist

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    19
    da hat sich ja der Verbrauch gegenüber dem alten 1.9TDI sogar um 0,1 l/100km verschlechtert...Respekt! Im deutschen Konfigurator stehen 4,9 Liter für den 1.9!
    Der Überland-Verbrauch ist sogar um 0,4 Liter höher, dafür das Fahrzeug 4 km/h langsamer. Preis kann hinkommen, 600 Euro mehr als für den alten 1.9.
    Der Combi steht auch schon drin, soll 5,2 l/100km verbrauchen. Ursache für den hohen Verbrauch ist wohl, daß es ihn nicht als Greenline gibt? Der wird weiterhin mit dem alten 1.9TDI angeboten, braucht in Belgien aber auch 5,1 l/100km. Das verstehe, wer will...

    Gruß
    Tanktourist
     
  5. nokin

    nokin

    Dabei seit:
    07.03.2010
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Ich denk das waren eher die Werte des alten GreenLine. Es scheint ja nun wirklich so, als dass der 1,6 wirklich der Basisdiesel würde. Was der neue als GreenLine verbraucht bleibt abzuwarten.
     
  6. nokin

    nokin

    Dabei seit:
    07.03.2010
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Hab gerade nochmal den Prospekt mit den techn. Daten überflogen. Da steht für den alten 1,9er in der Lim. /Normalausführung ein Schnitt von 5,7l drin. Das wäre ja dann für den 1,6 CR mit 5,1l schon mal eine gute Halbe (für die etwas nördlicher Beheimateten : Halbe = halbe Maß = 0,5 ltr.) weniger. Der Unterschied zwischen "Normal-" und Greenline-Ausführung sind dann mit 4,9l im Schnitt immerhin 0,8l(1,9 PD). Wenn ich jetzt annehme, dass der zukünftige Greenline einen ähnlich-niedrigeren Verbrauch im Vergleich zum Standard-1,6 aufweist, könnte der bei ca. 4,5l liegen. Evtl.- knapp drunter bei der Limo und leicht drüber beim Combi. Für die Besteuerung in D wird es sicher wichtig sein, den Wert von 120g CO2/km nicht zu überschreiten.

    Prost ihr Sparfreunde :) !
     
  7. #6 shorty2006, 17.08.2010
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    also der 1,6cr hat so schon eine anfahrschwäche, also sollte gerade so noch fürn dickschiff ala superB gehen.
    da kann man nicht noch nen greeline draus basteln. da geht ja gar nix mehr vorran

    kommt bloß von diesen papierwerten weg, die haben noch nie hingehaun! beim tdi nicht, beim pd tdi nicht und beim cr auch nicht! aus erfahrung weiss ich das der 1.4tdi mehr brauch als der 1.9tdi. laut werksangabe natürlich nie und nimmer, lt. praxis schon! also vergesst die hochglanzprospektpapierwerte!
    hat doch eh nix gebracht die greenline-modelle, nur auf dem papier bringen diese modelle was. und natürlich sind sie extra teuer. angepasstes motormanagement hin oder her. wer mit der normalen version genau so verhalten fährt wie es das motormanagement dem greenline aufzwingt, kommt auch auf die werte. selbst mit der normalen getriebeübersetzung.
    selbst wenn man die 120co2-grenze überschreitet, die paar euro im jahr mehr steuer sind bei weitem nicht so dramatisch wie der greenline-neuwagenaufpreis
     
  8. nokin

    nokin

    Dabei seit:
    07.03.2010
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Friede! Keiner will irgendwem einen 1,6er oder gar Greenliner aufdrängen. Und wie schon 100undnochmalwasoft hier geschrieben: Jeder der sich so eine Motorisierung auswählt weiß, dass er keinen Sportwagen bestellt.
    Meines Wissens nach sind im Greenline nur die Gänge 4 und 5 merklich länger übersetzt, was also fürs Loskommen keine Rolle spielt. Wer sich zudem mit Tempi um die Richtgeschwindigkeit zufrieden gibt braucht auch nicht mehr Leistung (und kann vielleicht, auch wenn´s mir nicht so gut gefällt, auf den sechsten Gang verzichten).
    Papierwerte: Also wenn sich in bestimmten Threads Leute seitenweise drüber auslassen, ob Ihre Kiste jenseits der 200 km/h die Papierwerte erreicht oder nicht, so darf es doch den Sparsamen und/oder Umweltbewußten erlaubt sein zu versuchen die Verbrauchs-Papierwerte zu erreichen. Dafür wünsche ich mir die entsprechenden technischen Vorraussetzungen, also ein verbrauchsoptimiertes Fahrzeug (dafür gebe ich auch gerne ein paar undramatische Euronen mehr aus). Den Rest muss meine Fahrweise bringen - ich finds spannend. Dass man mit diesem Motor auch in der Praxis Verbräuche zwischen 4,5 und 5 Liter realisieren kann, zeigen nicht zuletzt diverse Tests und Erfahrungsberichte von Passat-(BM)fahrern.
    CO2 und die Steuer: Ich möchte mein Auto schon etwas länger fahren und wer weiß, wie in 5, 8 oder noch mehr Jahren die Besteuerung aussieht. Und für Flottenkunden zählt dann eben auch dieser Papierwert (auch wenn du ihn für illusorisch hältst).

    Slow down zusammen und schöne Grüße
     
  9. #8 Ampelbremser, 17.08.2010
    Ampelbremser

    Ampelbremser

    Dabei seit:
    05.05.2009
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Škoda Superb II 1,4 TSI
    Schade finde ich, dass der S² mit dem 1.6er CR gleich wieder mal teurer wird als er mit dem 1.9er PD gewesen ist. Im belgischen Konfigurator sind derzeit (noch) beide Motoren wählbar und da kostet der S² Classic (Comfort bei uns) mit 1.9 PD €22.689,99 Grundpreis, der 1.6 CR aber schon €23.290,-
    Macht also einen Aufschlag von €600,- und 1 Cent für den neueren Motor.
    Die muss man erstmal durch Steuererparnis (EU5) und weniger Dieselverbrauch (fraglich) wieder hereinfahren. Denn nicht für alle ist der sicherlich höhere Wiederverkaufswert mit dem CR-Motor schon beim Kauf relevant. Es muss einem dann schon die größere Laufruhe und das bessere Umweltgewissen wegen der EU5-Einstufung diese eintausendeinhundertdreiundsiebzig Märker wert sein...




    Edit:
    P.S.: wobei ich mich gerade frage, inwieweit man diesem belgischen Konfigurator trauen kann, der wirft schon seltsame Werte aus...
    Z.B. gibt es einen 1.8 mit 4x4 oder einen 2.0 TDI mit 170PS als Classic(Comfort) gar nicht. Und während beim 2.0 TDI mit 140PS beim Preis der Ausstattungen noch alles seine richtige Ordnung hat: Elegance teuerer als Ambiente teurer als Classic, ist das beim 2.0 TSI genau andersrum, da ist der Ambiente teurer als der Elegance...
     
  10. #9 pietsprock, 17.08.2010
    pietsprock

    pietsprock Kilometer-Millionär

    Dabei seit:
    21.09.2004
    Beiträge:
    12.598
    Zustimmungen:
    249
    Ort:
    Sprockhövel 45549 Deutschland
    Fahrzeug:
    Fabia 1,9 tdi
    Werkstatt/Händler:
    B&P, Hamm
    Kilometerstand:
    1130075
    In der Tat ist es ja so, dass immer wieder Leute an der Motorisierung rummäkeln. Fakt ist, dass diese gar nicht so selten geordert wird... Zum einen ist die Basismotorisierung in vielen Dienst- und Geschäftswagen drin, zum anderen gibt es auch "Privatmenschen" für die der Motor absolut ausreichend ist und die mit den Fahrleistungen hinkommen...

    Wenn ich einen Superb fahren wollte (was ich ja nicht will) würde meine Wahl auch auf die Motorisierung fallen. Letztlich braucht man nicht mehr und die Verbrauchswerte die man damit schafft, sind vorbildlich...

    Werde den Wagen mit dem Motor auf jeden Fall mal testen...

    Gruß
    Peter
     
  11. #10 shorty2006, 17.08.2010
    shorty2006

    shorty2006 Guest

    das ja hier nur kontruktive einschätzung und kein streit, falls ich das so rübergebracht hab,tschuldigung


    in ein paar jahren? euro 5 vorteil? den hat man schön fallengelassen!!! derzeit gibts nur für euro 6 einen vorteil ab januar 2011! merkste was? da hamse uns wieder verrarscht wer euro5 mit pe 5 fährt geht leer aus genau wie euro4 mit pe 4. macht also nur einen minimalen steuervorteil, der aber so gering ist denn kannste vergessen (siehe aufrechnung in meinem tagebuch -> signatur)
    wie lange willste denn den diesel fahren, 20.000 im jahr sollten es sein denn sonst lohnt kein diesel, also in ca. 9 jahren knackt er die 200.000 marke da ist euro 5 egal, denn euro 5 hin oder her, wenn die kiste mit mehr als 200.000 wieder verkauft wird dann geht die aufs schiff gen afrika oder ural, die zahlen mehr für diesel ohne filter als für mit und da kommen moderne cr mit den empfindlichen piezoeinspritzungen und dann auch noch mit filter gar nicht gut an.

    zur motorisierung: ich würde mich auch für den 1.6 superB enbtscheiden der reicht völlig, aber wie gesagt das ganze greenlinekonzept ist doch abzoke, warum baut man nicht alle gleich mit der spartechnik und verlangt nicht noch aufpreis dafür, das ist und bleibt ein auto was schadstoffe ausstößt und der erreichbare spritvorteil ist doch in der praxis so gering,der holt den mehrpreis doch nicht raus. und technisch optimierte vorgabe hat doch jeder motor, denn jeder hersteller versucht doch das beste leistung-sprit-verhältnis rauszuholen, mit jedem regulär angebotenen motor. auch wenn da nicht greenline dransteht. und sorry, spritersparnis mit schmaleren reifen und einsaprung beim gewicht mit dem weglassen des eratzrades ist keine kunst, dafür das man dies und das weglässt und aufpreis verlangt ist eine frechheit!
     
  12. nokin

    nokin

    Dabei seit:
    07.03.2010
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Da geb ich dir völlig recht, BMW z.B. macht seine Spritspartechnik ja mit dem Efficient Dynamic Paket überall rein (damit der X5-8Zyl.-Fahrer sagen kann er fährt umweltfreundlich...). Aber BMW-Kunden sind vielleicht auch etwas weniger preissensibel. Ich hoffe ja dass im neuen GL nicht nur die alten Sparmaßnahmen verbaut werden sondern vielleicht Start/Stop-Automatik oder Rekuper-Dingsda (Bremsenergierückgewinnung)...
     
  13. #12 Tanktourist, 31.08.2010
    Tanktourist

    Tanktourist

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    19
    nun ist der 1.6TDI auch in Tschechien und Schweden im Konfigurator aufgetaucht. Interessant: in fast allen Ländern gibts den Combi auch mit dem 1.9TDI mit 105PS! Nur in Deutschland nicht...da kommt immer alles zuletzt oder gar nicht :-(
    Wenn wir Pech haben, wirds den 1.6 hier nur als Greenline geben...

    Gruß
    Tanktourist
     
  14. #13 Amarok64, 31.08.2010
    Amarok64

    Amarok64

    Dabei seit:
    27.03.2010
    Beiträge:
    929
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Sachsen
    Fahrzeug:
    Superb Combi Elegance 125 KW DSG Ausgeliefert 23.05.2013
    Werkstatt/Händler:
    Eine gute Werkstatt und eine kompetente Händlerin
    Mal ehrlich, 105 PS im SC? Was macht denn der bei 10% Steigung mit vier Leuten und Urlaubsgepäck? Ist er nicht doch ein wenig untermotorisiert damit?
     
  15. Osbas

    Osbas

    Dabei seit:
    10.05.2010
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Skoda Superb II Allrad+DSG
    Kilometerstand:
    60000
    Schieben 8o
    Ne mal ehrlich...ich glaube das angesprochene Thema gab es bereits. Am Ende haben alle gesagt es reicht, da die Fahrzeuge früher auch mit 60 PS vollbeladen Berge hochfahren konnten ;)
     
  16. revilo

    revilo

    Dabei seit:
    23.10.2009
    Beiträge:
    1.767
    Zustimmungen:
    3
    Der 1.6er zieht schon ganz schön.
    Aber mal ein anderes Beispiel. Vor zwanzig Jahren hatte ich mir eine Mercedes E-Klasse gekauft. Es war ein 220er. Die Maschine hatte 132PS. Für damalige Verhältnisse sehr akzeptabel. Wir sind damals auch mit 5 Mann und Gepäck weggefahren und an keinem Berg hatten wir auch nur ansatzweise Probleme. Damals galt noch die Versicherungseinstufung nach PS. Bei 162PS war die höchste Stufe erreicht. Diese Leistung hatten aber nur wenige Fahrzeuge. Heute hat fast jeder Kleinwagen 100PS und mehr und ein Mittelklasse Auto bewegt sich bei einer Leistung von +150PS. Wir sind alle, und ich schließe mich ausdrücklich mit ein, sehr verwöhnt was Leistung angeht. Sicher ist ein Mittelklassefahrzeug mit einer Leistung von etwa 100PS keine Rennmaschine, sondern ein Familienauto mit viel Platz für den Einkauf, Umzug und Urlaub. Günstig in der Anschaffung sowie im Unterhalt, genau das richtige Auto für Max Mustermann mit einem Durchschnittseinkommen und zwei Kindern.
     
  17. #16 michaaa, 31.08.2010
    michaaa

    michaaa

    Dabei seit:
    24.07.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    grafenau / Böblingen
    Fahrzeug:
    skoda superb 1,9tdi greenline
    Werkstatt/Händler:
    autohaus weeber
    Kilometerstand:
    1600
    hallo,

    wenn ich den vergleich starten sollte, dann muss ich sehen was ich vorher gefahren bin. wenn ich nen phaeton 3,0, MB E, A6 oder ähnliches gefahren bin, dann kann ich mir gut vorstellen, dass der umstieg auf 105 PS wehtut. Lahme Ente steht dann sicher in der Relation.

    Ich persönlich fahre einen Greenline nach einen Renault Megane 2 und bin zufrieden - mit Durchzug und Sparsamkeit.

    Mal ehrlich - wenn man richtig "Spass und Power" mit einem Auto haben möchte - Dann kaufe ich generell keinen Superb.
     
  18. #17 Tanktourist, 31.08.2010
    Tanktourist

    Tanktourist

    Dabei seit:
    24.10.2009
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    19
    die ganze Leistung nützt doch nichts, wenn man sie ohnehin nie nutzen kann. Früher gab es z.B. eine Mercedes E-Klasse (W124) mit 72 bzw. 94PS und selbst damit konnte man vollbeladen oder mit Anhänger unterwegs sein. Heute sind die fahrbaren Geschwindigkeiten um ca. 20 km/h herabgesetzt (Stadt 30 statt 50, Autobahnbaustellen 60 statt 80, wo früher unbegrenzt war heute 130, wo 130 war 120 oder gar 100). Klar - bei solch unrealistischen Vorgaben fährt jeder ca. +20 - aber dazu reichen doch 105 PS mehr als aus, da sind locker mal 200 Spitze lt. Tacho oder die üblichen 180 als Dauergeschwindigkeit drin! Alles andere ist doch nur Wunschtraumdenken. Wenn man schon nicht mehr nutzen darf, warum sollte man dann mehr zahlen und dafür dem Staat noch jede Menge Steuern in den Rachen werfen? Das Geld kann man auch anderweitig ausgeben. Lieber in eine schöne Wohlfühl-Innenausstattung investieren als in nutzlose Leistung. Deswegen schwanke ich zwischen 1.4TSI und 1.6TDI. Beim Diesel könnte man zudem in Deutschland tanken, da muß man sich den Streß, 1x im Monat ins Ausland Tanken fahren wirklich nicht mehr antun - und fährt trotzdem minimal günstiger als mit dem 1.4TSI.
    Klar kann man auch mit einem Superb Spaß haben, wieso denn nicht? Wenn ich mir so die häßlichen Armaturenbretter der 10T€ teureren deutschen "Premium"-Konkurrenz so anschaue...da ist doch ein schicker Superb auf Grund seiner geringeren Stückzahlen viel exclusiver.
    Hat denn niemand mehr Informationen, insbesondere warum gerade Deutschland bezüglich Aktualisierung und Angebot so rückständig behandelt wird?

    Gruß
    Tanktourist
     
  19. #18 Faritan, 31.08.2010
    Faritan

    Faritan

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    O3 Combi Bj.2014 150 PS TDI DSG
    ...also mit dem 3.6er kann man schon eine Menge Spaß haben, denke ich mal!
    (in diesem Zusammenhang betrachtet!)
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Faritan, 31.08.2010
    Faritan

    Faritan

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    2.909
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    O3 Combi Bj.2014 150 PS TDI DSG
    ...hängt sehr viel davon ab, wo man wohnt bzw. fährt. In Bayern gibt es noch relativ viele
    Autobahnen, die keine Geschwindigkeitsbegrenzung haben und wo man (Uhrzeit abhängig) es auch mal
    laufen lassen kann (z.B. A 7 Wü Richtung Ulm, A 71 (komplett), A 81 Wü bis Weinsberger Kreuz, A 70 Schweinfurt bis zur A 9 etc.).
    So pauschal würde ich das nun nicht sehen, schon gar nicht bundesweit!
     
  22. #20 michaaa, 31.08.2010
    michaaa

    michaaa

    Dabei seit:
    24.07.2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    grafenau / Böblingen
    Fahrzeug:
    skoda superb 1,9tdi greenline
    Werkstatt/Händler:
    autohaus weeber
    Kilometerstand:
    1600
    ist vielleicht ein bisschen pauschal gesagt. ich meine halt damit das der superb ansich kein sportwagen ist (kombi, groß, schwer)
    geht in die richtung wer will soll sich nen gebrauchten sportler 911er oder ähnliches holen.
     
Thema:

Superb 1.6 CRDI technische Daten Preise

Die Seite wird geladen...

Superb 1.6 CRDI technische Daten Preise - Ähnliche Themen

  1. Neuer Superb und neues Forenmitglied

    Neuer Superb und neues Forenmitglied: Hallo ich wollte mich dann jetzt mal hier vorstellen :D Seit dem 2.12 bin ich, zusammen mit meiner Freundin, stolzer Besitzer eines Skoda Superb....
  2. Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II

    Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II: Hallo Zusammen, Allg. Ich bin durch eine Tochterfirma meines freundlichen auf dieses Setting aufmerksam geworden, gedacht ist das System...
  3. Suche Winterräder für einen Superb 2.0tdi

    Suche Winterräder für einen Superb 2.0tdi: Hallo ich bin auf der Suche nach Felgen oder Kompletträder für den Winter in 18 oder 19 Zoll. Wer was hat bitte melden
  4. Octavia II Bolero aus Superb

    Bolero aus Superb: hallo! Kann mir jemand weiter helfen und mir sagen ob dieses Radio auch in meinen 2010er 1Z passt? Vielen Dank im voraus. Mit freundlichen Grüßen
  5. Frage: Leuchtmittel Superb SL

    Frage: Leuchtmittel Superb SL: Hallo, wer weiss welche Leuchmittel im Superb SL verbaut sind. Nebellampen vorne = H8 ? Nebelschlussleuchte = ? Blinker vorne = ? Blinker hinten =...