Suche sparsamen Fabia

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von Rx-8, 31.08.2012.

  1. Rx-8

    Rx-8

    Dabei seit:
    31.08.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Forengemeinde.

    Ich bin neu hier da ich nach einem sparsamen Auto suche.

    Derzeit fahre ich einen Mazda rx-8 und kann mir diesen wegen meines Studiums nicht mehr leisten.

    Ich schätze das ich etwa 8000 € für meinen Mazda bekommen werde, also suche ich auch in etwa für diesen Betrag einen "neuen" gebrauchten.

    Ich habe schon ein wenig rumgesucht, werde allerdings aus diesen ganzen Modellen nicht schlau. Welche sind da die besonderen Spritsparer? Wie gesagt im Rahmen von etwa 8000 €. Achja, es soll die Kombi Variante sein, ob altes oder neues Modell ist mir egal, jenachdem was mit 8000€ möglich ist.

    Ich würde mich über ein paar Infos usw. sehr freuen.

    Mfg

    Rx-8
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. TheCan

    TheCan

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
    Kilometerstand:
    190000
    Hi und herzlich willkommen,

    der "kleine" 1.4 16V mit 75/80PS (beim Fabia1) bzw. mit 86PS beim Fabia2 ist recht sparsam und du kannst dir für deutlich weniger als 8000€ einen kaufen. (für 8000€ kriegst ja schon fast einen neuwertigen...)

    Der 1.4 MPI ist auch recht sparsam, aber eher im 2000€-Preisbereich angesiedelt, vom 1.2 HTP würde ich dir eher abraten - er ist laut, zieht nicht und schluckt fast genauso viel wie der 1.4 16V.

    Wenn du viel fährst würde sich evtl. auch der 1.9 TDI oder ein Autogasumbau (hier eignet sich wieder der 1.4 16V sehr gut) empfehlen...

    Edit: Schau doch auch mal bei spritmonitor.de vorbei. Der 1.4 16V verbraucht im Schnitt 6,9l: http://www.spritmonitor.de/de/ueber...year_e=2006&power_s=75&power_e=75&powerunit=2

    Zum Vergleich: Ein RX-8 verbraucht etwa im Schnitt etwa 13,5l: http://www.spritmonitor.de/de/uebersicht/27-Mazda/256-RX-8.html?fueltype=2&powerunit=2 (er wird von den meisten Fahrern aber natürlich auch etwas sportlicher bewegt als ein Fabia 1.4 16V :D )
     
  4. 1U_TDI

    1U_TDI

    Dabei seit:
    02.08.2012
    Beiträge:
    1.521
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    Bayreuth
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2 Combi 170 PS TDI
    Werkstatt/Händler:
    Selbstschrauber :)
    Bei den 1.4ern im Fabia 1 ist aber besonders beim Motorcode AUA vorsicht geboten, was hohen Ölverbrauch angeht, da sollte man immer drauf schauen, wenn man einen Probefährt...

    ich würde aber wenn eh einen Fabia der letzten Baujahre bis 2007 kaufen, die sind locker unter 8k zu haben - wenn man nicht sogar klüger doch zum Fabia II greift, die sind auch für das Geld zu haben, wenn man nicht das Topmodell in Sachen Ausstattung will.

    Von der Haltbarkeit her, dem Leistungs- / Verbrauchsverhältnis wäre mein Favorit der 74kW 1.9 TDI. Spitzen Durchzug, Verbrauch bei sparsamer Fahrweise unter 5L und allgemein ein ausgewogenes Auto.

    Nicht ratsam ist meiner Meinung nach der 1.4 TDI - da hatten wir bei Firmenwagen gehäuft Motorschäden. Ferner fand ich die 1.4 TDI lahm, laut und rauh vom Lauf her - geschuldet dem unrunden 3-Zylinder-Lauf.
     
  5. #4 Octavia-Patrick, 31.08.2012
    Octavia-Patrick

    Octavia-Patrick

    Dabei seit:
    02.08.2011
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St.Wendel
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Kombi Family 1.8 TSi 152PS 14500Km Fabia Kombi Family,Style Edition , 1.4 MPI 86 PS LPG 20000Km
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Jenal Schmelz
    Kilometerstand:
    15000
    Ohje,woher hast du denn diese Weisheiten?
    Kannst du direkt vergleichen? Ich kann:1,2HTP 70 PS,der haut sogar meinem 1.4MPI 16V 86 PS im Anzug ab,meine Frau fährt den mit 5,5 Liter.
    Der 1.4 MPI hat bei den letzten 500Km 6,2 Liter /100km verbraucht,bei etwa 25% Stadt,25% Land und 50% Bundesstrasse und gelegentlichem Klimaanlagen Einsatz.
    Auch unter 6 Liter sind möglich.
    Der Spritmonitor interessiert keinen.Die wenigsten sin Objektiv oder haben einen nervösen Gasfuß ;)
    Bei einem hast du recht: Der 1.2 HTP ist relativ laut beim Beschleunigen.

    Gruß Patrick
     
  6. TheCan

    TheCan

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
    Kilometerstand:
    190000
    Nicht nur beim AUA...die 1.4er sind generell recht oft vom Ölfraß betroffen...

    Ich würde auch einen von 2006/2007 nehmen, aber da müsste man eher für 6000-7000€ schon einen ganz guten bekommen, wahrscheinlich sogar mit Elegenace-Ausstattung. Kaum ein Fabia hatte doch damals ansatzweise einen Neupreis von über 18.000€...

    Zum Fabia II würde ich persönlich wegen der zahlreichen Rückschritte (siehe auch die zahlreichen anderen Threads hierzu) nicht greifen, von der Optik mal ganz zu schweigen...
     
  7. TheCan

    TheCan

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
    Kilometerstand:
    190000
    Ich kann die Werte bei spritmonitor vergleichen - die dürften doch etwas aussagekräftiger sein als der Vergleich von dir mit deiner Frau? Mit 1.4 MPI meinte ich eigentlich den ganz alten Skoda-Motor im Fabia1 (60 bzw. 68PS), nicht den 1.4 16V den du meinst.
    Das Argument verstehe ich überhaupt nicht! Beim 1.2 HTP (dem neueren mit 70PS) hast du insgesamt 188 Leute bei Spritmonitor, da ist der Durchschnitt doch durchaus repräsentativ oder etwa nicht?

    Beim alten 1.4 16V sind es sogar 199 Leute...

    Klar fährt der eine mal sparsamer und der andere heizt mehr. Oder der eine fährt fast nur Autobahn und der andere nur im Winter und Kurzstrecken in der Stadt... bei so einer großen Grundgesamtheit ist der Schnitt aber durchaus repräsentativ.
     
  8. TheCan

    TheCan

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
    Kilometerstand:
    190000
    LT. technischem Datenblatt braucht der 1.2 HTP 16,5s von 0-100, der 1.4 16V mit 86PS hingegen nur 12s. Schau mal beispielsweise hier:

    http://www.auto-motor-und-sport.de/technische-daten/skoda-fabia-1.4-16v-2254106.html
    http://www.auto-motor-und-sport.de/technische-daten/skoda-fabia-1.2-htp-2254094.html

    Wenn der 1.2 HTP deinem 1.4 16V "im Anzug abhaut" solltest du mit dem 1.4 16V vielleicht mal in die Werkstatt fahren...

    Edit: Sorry, da hatte ich irrtümlich den 1.2 6V mit 60PS erwischt. Der 1.2 12V mit 70PS braucht "nur" 14,9s - trotzdem ein deutlicher Unterschied.
     
  9. #8 Octavia-Patrick, 31.08.2012
    Octavia-Patrick

    Octavia-Patrick

    Dabei seit:
    02.08.2011
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St.Wendel
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Kombi Family 1.8 TSi 152PS 14500Km Fabia Kombi Family,Style Edition , 1.4 MPI 86 PS LPG 20000Km
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Jenal Schmelz
    Kilometerstand:
    15000
    Der Spritmonitor hat für mich keine Aussagekraft,sorry.Ich weiß,wie ich einen Motor spritsparend fahre.
    Schon aus eigenem Interesse will ich meinen Verbrauch ziemlich genau wissen.

    Bei dem "alten 1,4 " kann ich den Verbrauch natürlich nicht einschätzen,habe ja den neuen ,T´schuldige ;) ,war en Miß(t)verständnis.
     
  10. #9 Octavia-Patrick, 31.08.2012
    Octavia-Patrick

    Octavia-Patrick

    Dabei seit:
    02.08.2011
    Beiträge:
    709
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    St.Wendel
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia Kombi Family 1.8 TSi 152PS 14500Km Fabia Kombi Family,Style Edition , 1.4 MPI 86 PS LPG 20000Km
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Jenal Schmelz
    Kilometerstand:
    15000
    Hihihi,nee.Das ist schon richtig.Der HTP ist mit dem Getriebe kürzer untersetzt. Ich schreibe ja im "Anzug",beim Durchzug ist der 1.4 flotter

    Der 1.2HTP brauch 15 sec,mach ihn nicht noch laangsamer :D
     
  11. TheCan

    TheCan

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
    Kilometerstand:
    190000
    Das wollen wahrscheinlich auch viele andere User bei spritmonitor.de über ihr Fahrzeug wissen, daher rührt wohl die Beliebtheit dieser Plattform. :P Natürlich kann dir spritmonitor nicht vorhersagen, wieviel du mit einem bestimmten Auto verbrauchen wirst - du kannst aber sehr wohl Vergleiche über die "generelle" Sparsamkeit verschiedener Modelle damit anstellen. Ich hatte beispielsweise letztens mal die Freude einen Toyota Aygo fahren zu dürfen: Durchschnittsverbrauch lt. spritmonitor: 5,4l, die beiden "Top-Fahrer" bei Spritmonitor mit massiv auf 3 Bar aufgeblasenen Reifen und anderen Scherzen wie 0W20 Öl, entferntem Reserverad, entferntem Heckwischer etc. sind im Schnitt etwa bei 3,8l, bei den Normalsterblichen geht es danach mit 4,1l weiter. Ich selbst habe auf einer eher kurzen und nicht so repräsentativen Strecke knapp 4,3l verbraucht -> sehe mich da mit spritmonitor also durchaus bzgl. der erzielbaren Verbräuche bestätigt.
     
  12. VEB

    VEB

    Dabei seit:
    10.04.2010
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Villingen-Schwenningen
    Fahrzeug:
    Toyota Yaris
    Werkstatt/Händler:
    Lavicka
    Kilometerstand:
    171000
    toyota baut sparsame Benzin-Motoren z.B. Yaris XP9 ab 2006 ist mit dem Fabia vergleichbar
    Die Benzin-Motoren im Fabia I sind alle nicht besonders sparsam
     
  13. TheCan

    TheCan

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
    Kilometerstand:
    190000
    Dem würde ich widersprechen! Welches Benzinfahrzeug ähnlicher Gewichtsklasse und mit einem ähnlichen cW-Wert verbraucht denn spürbar weniger Benzin?
     
  14. VEB

    VEB

    Dabei seit:
    10.04.2010
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Villingen-Schwenningen
    Fahrzeug:
    Toyota Yaris
    Werkstatt/Händler:
    Lavicka
    Kilometerstand:
    171000
    z.B. Toyota Yaris XP9 ab 2006 oder Honda Jazz
    bei mehr Leistung weniger Verbrauch
     
  15. TheCan

    TheCan

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
    Kilometerstand:
    190000
  16. #15 Columbo82, 01.09.2012
    Columbo82

    Columbo82

    Dabei seit:
    24.08.2005
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Cottbus
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 1.4 16v 74 kw Elegance in Silber und Schwalbe KR51/1 BJ 1972 blau
    Werkstatt/Händler:
    in Spremberg
    Kilometerstand:
    130000
    Also ich fahre meinen 1.4 16V 74kw um die 5L/100km, teilweise sogar drunter. Aber is halt BJ.2000 und hat etwas Ölverbrauch. Der 1.4 MPI hat bei uns damals nen guten Liter mehr genommen.

    Wenns richtig sparsam sein soll, dann bleibt doch eigentlich nur der 1.9 Tdi.

    Gesendet von meinem MB525 mit Tapatalk 2
     
  17. #16 tdipower89, 01.09.2012
    tdipower89

    tdipower89

    Dabei seit:
    07.03.2009
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    8
    Ort:
    4311 Schwertberg
    Fahrzeug:
    Opel Astra J Sportstourer 1.7 CDTi "Active" / Suzuki GSX-R600 K9
    Werkstatt/Händler:
    freie Werkstatt
    Kilometerstand:
    94000
    Ist jetzt nur eine Überlegung meinerseits, da ich selbiges in etwa schon "durchgemacht" habe...

    Also ich persönlich denke, das es vielleicht nicht so schlau ist, wenn man von nem 192/231 PS starken Auto kommt, auf nen Fabia Benziner umzusteigen, der mind. ~ 100 PS weniger hat. Gerade weil man die Leistung gewohnt ist (beim überholen, die Beschleunigung) wird man so nen kleinen Motor wohl auch mehr treten und dadurch wird das Ding dann wohl auch mehr verbrauchen. So war es zumindest bei mir, als ich vom Renault mit 173 PS 2.0l Diesel auf nen Nissan mit 2.0l Saugbenziner, 140 PS + Autom. umgestiegen bin. Aber gut, ich kenne den TE nicht. Kann mich auch täuschen.

    Kommt auch auf die Fahrleistung an und weil in Deutschland die Steuern für nen Diesel höher sind (oder?) aber ich gebe mein Votum auch für den Diesel ab.
    Warum nicht den RS TDI 131 PS? Bestimmt günstiger als nen RX-8 in den Steuern (ohne Gewähr ^^), dank der Reichweite kann man da schon mal gut sparen und man hat dennoch nen "Spassfaktor inklusive" dank TDI-PD bumms und nem sportlichen Auto. Wobei die 101 PS auch schon gewaltig viel Fahrfreude bieten (umstieg vom 2.0l Benziner, 140 PS auf den 1.9er TDI im Golf, 101 PS, also ich kann auch hier aus eigener Erfahrung sprechen).

    Nur meine persönliche Meinung und ich will hier niemanden auf den Schlips treten!

    Gruß und viel glück bei der Suche nach dem passenden Fabia.

    Reinhard

    Edit:
    Sorry, hab gelesen, dass es der Kombi sein soll, dann fällt der RS wohl weg - sorry.
     
  18. Rx-8

    Rx-8

    Dabei seit:
    31.08.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    ok, vielen dank schonmal für all die antworten!

    ich werde mir die tage mal einen 1,9liter diesel anschauen - das schein mir eine gute wahl zu sein.

    ich werde dann auch nochmal berichten und gegebenenfalls noch ein paar fragen stellen.... gibt es so schon irgendwas worauf man achten sollte?

    lg
     
  19. TheCan

    TheCan

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
    Kilometerstand:
    190000
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Rx-8

    Rx-8

    Dabei seit:
    31.08.2012
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe da schon ein wenig rumgeschaut bevor ich diesen thread gepostet hatte - allerdings wusste ich eben nicht welches dieser modelle am besten für mich geeignet ist.

    es geht hier nunmal um mehr oder weniger viel geld... da würde ich persöhnlich gerade in einem forum immer einen neuen thread aufmachen und dies auch sonst niemandem übel nehmen wenn er gerne ein wenig persöhnliche beratung hätte... in meinem rx-8 forum ist das auch an der tagesordnung und da schreibe ich auch immer wieder gerne hinein warum man sich den 231er und nicht den 192er holen soll usw...

    ich habe mein auto versucht bei einem skoda händler hier in der umgebung in zahlung zu geben - er hat mir gesagt er will ihn nicht und würde ihn nur nehmen wenn er ihn direkt weiter verkaufen könnte...

    dannach bin ich zu einem hyundai händler gegangen welcher mir lächerlich wenig geboten hat (5000 euro in etwa) echt ne frechheit eigentlich (weil er mir wirklich weiß machen wollte das auto sei nicht mehr wert)

    nun hab ich ihn für 11000 privat verkauft...

    jetzt spiele ich mit dem gedanken mir evtl einen octavia mit dem 1,9l tdi zu kaufen... hier gibt es einen für etwa 10500 euro mit etwa 80 tkm
     
  22. TheCan

    TheCan

    Dabei seit:
    06.07.2009
    Beiträge:
    1.380
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Ba-Wü
    Fahrzeug:
    Fabia Combi 6Y5 2.0 MPI LPG
    Kilometerstand:
    190000
    Das sollte kein Vorwurf im Sinne "hättest du mal lieber gelesen" sein. Individuelle Kaufberatungs-Threads sind hier immer willkommen. Nur wurden allgemeine Fragen wie "typische Fabia1-Krankheiten" schon an anderen Stellen diskutiert, darum auch der Verweis dorthin.

    Der Preis den dir dein Hyundai-Händler geboten hat ist echt lächerlich. Frei nach dem Motto "man kann's ja mal versuchen, jeden Morgen steht ein dummer RX8-Fahrer auf." :)

    Zu deinem Octi: Ein 1.9 TDI mit 80tkm ist sicherlich nicht schlecht, und gerade in der Tour-Edition durchaus ausgereift. Wenn du aber wirklich nur die 11.000€ vom Verkauf deines RX8 zur Verfügung hast würde ich eher nicht so viel ausgeben - denn ein paar Reparaturen bei einem gebrauchten Auto solltest du immer mit einkalkulieren. Poste doch mal mehr Details zu konkreten Angeboten (mit Alter, Ausstattung usw.) dann kriegst du sicherlich auch etwas konkretere Empfehlungen.
     
Thema: Suche sparsamen Fabia
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Ölverbrauch yaris

Die Seite wird geladen...

Suche sparsamen Fabia - Ähnliche Themen

  1. 1.8TSi Racechipfahrer hier? Suche Hilfe beim Einbau

    1.8TSi Racechipfahrer hier? Suche Hilfe beim Einbau: Die beiliegende Anleitung ist keine Hilfe. Kann mir jemand sagen, wo ich meinen Racechip anschließen muss, es ist die 1-Kanal- Version vom...
  2. Privatverkauf Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig

    Hundetransportbox z. B. für Fabia 3 Kombi o.ä., neuwertig: Hallo, leider haben wir uns etwas verschätzt was die Größe unseres Hundes betrifft. Daher biete ich meine neuwertige Hundetransportbox von der...
  3. Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€

    Dieselfilter Fabia 1,9 Wechselintervall Ufi 11€: Hallo, Kollege will seinen Dieselfilter gewechselt haben. Er sagt immer 1 mal im Jahr vor Frost? Normal ist Mahle Knecht Filter Kl 157 verbaut für...
  4. Abgedunkelte Rückleuchten? - Fabia Monte Carlo

    Abgedunkelte Rückleuchten? - Fabia Monte Carlo: Moinsen, da ich bisher nichts gefunden hab, versuch ichs mal hier: ich bin schon seit einer Weile auf der Suche nach abgedunkelten Rückleuchten...
  5. Suche Winterräder für einen Superb 2.0tdi

    Suche Winterräder für einen Superb 2.0tdi: Hallo ich bin auf der Suche nach Felgen oder Kompletträder für den Winter in 18 oder 19 Zoll. Wer was hat bitte melden