suche Rat, Winterreparaturen stehen an...

Dieses Thema im Forum "Skoda Fabia I Forum" wurde erstellt von STUCHi, 25.11.2013.

  1. STUCHi

    STUCHi

    Dabei seit:
    25.11.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    karlsruhe
    Fahrzeug:
    Fabia Combi I
    Kilometerstand:
    184000
    Ein Servus in die Runde,

    ich fahre seit 2011 meinen Skoda und bin bisher sehr zufrieden mit dem Auto, nur leider zickt dies jetzt nach dem Urlaub und vor dem kaltem Winter ziemlich rum.
    Vorne weg sage ich gleich, dass ich wirklich keine Ahnung von Auto`s habe und ich niemanden kenne, der diese besitzt.

    Zum Auto:
    Skoda Fabia 1.4 Combi KLIMA Bj. 2006
    Diesel
    TÜV noch bis 2/15
    184.000 km, 59 kW -> Jahreslaufleistung ca 40.000km

    Motoröl, Bremsen werden von mir ohne Probleme gewechselt.

    Nun zum Problem:
    Dieses Auto war seit 100.000km NICHT in der Werkstatt und es wurde bisher auch nichts gewecheslt, bis auf Bremsen und Motoröl. Dennoch wirkt es sehr gepflegt und ist auch im Winter täglich in der Waschanlage... ;)

    Was muss ich jetzt mal alles Wechseln lassen?!
    Ich möchte mir garantiert den Zahnriemen wechseln lassen, muss ich dann auch die Lichtmaschine wechseln?
    Desweiteren, hat er Probleme beim starten, wenn er mal 1 Tag nicht bewegt wurde, ist das ein Zeichen für eine zu schwache Batterie oder bringt die Lichtmachine nicht mehr die gewünschte Leistung?
    Desweiteren blinkt seitdem es kalt ist andauernd, meine Temperaturanzeige auf, wenn das Auto kalt ist. Sowie es warm ist, ist es weg, trotzdem habe ich genug Flüssigkeit drin, ist knapp unter .Max...

    Heute Morgen kam auch die servoleuchte, und die Servolenkung war defekt, nach einem Neustart, ging es aber wieder, hat das auch was zu sagen?

    Nochmal kurz:
    Das Auto läuft einwandfrei bis auf die 3 aufgezählten Mängel, ic frage hier nur nochmal nach, da ich wirklich ein Ahnungsloser Kunde bin...

    Ich möchte den Zahnriemen wechseln lassen, was muss dazu gleich noch gemacht werden?

    Ich danke euch schonmal

    gruß
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. CHRI5

    CHRI5

    Dabei seit:
    28.07.2012
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Graz
    Fahrzeug:
    Fabia Kombi 6Y5 Soul 1.4 TDI-PD EZ 2006
    Werkstatt/Händler:
    Do-It-Yourself
    Kilometerstand:
    270000
    hi!

    wer sich an die bremsen traut ist mal sicher kein ahnungsloser... da weiss man besser was man tut. zu deinen problemen:

    1) die startschwierigkeiten können mehrere ursachen haben (batterie, lima, glühstifte, dieselpumpe) ein video wäre hier sicher nicht verkehrt

    2) der zahnriemen is wohl schon etwas überfällig. getauscht werde zahn- u keilriemen, spannrolle und wasserpumpe.

    3) das blinken der anzeige bei niedriger temp kommt wohl von einem oxidierten sensor im kühlflüssigk.behälter. das verschwindet wenns nach ein paar meter fahrt neustartest, oder? dann hilft nur ignorieren oder behälter tauschen (kostet ca € 20 material)
     
  4. STUCHi

    STUCHi

    Dabei seit:
    25.11.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    karlsruhe
    Fahrzeug:
    Fabia Combi I
    Kilometerstand:
    184000
    Hallo Chris,

    erstmal ein GROßES Dankeschön für die Superschnelle Hilfe...

    Somit weiß ich was beim Zahnriemenwechsel alles getauscht wird und brauche mir kein "scheiß" andrehen lassen... ;)

    Zum Thema starten, wenn das Auto kalt ist, dauert es ein wenig länger bis er anspringt, ich sage mal wirklich ein Bruchteil von ner Sekunde, wie soll ich es erklären, er springt halt "schwerfälliger" an. Läuft aber danach ganz normal.

    Der Rote Melder mit der Temperatur geht erst dann aus, wenn das Auto 5 Minuten lief und ich es neu starte, sonst blinkt es fröhlich vor sich hin..., dennoch werde ich die 20€ investieren und es wechseln lassen, nicht das doch mal irgendwas ist... ;)
    Gerne höre ich mir auch weitere Vorschläge an, was man noch tauschen könnte, wo man halt kein Verschleiß bemerkt...
     
  5. CHRI5

    CHRI5

    Dabei seit:
    28.07.2012
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Graz
    Fahrzeug:
    Fabia Kombi 6Y5 Soul 1.4 TDI-PD EZ 2006
    Werkstatt/Händler:
    Do-It-Yourself
    Kilometerstand:
    270000
    Meiner startet auch etwas schwerer bei winterlichen Temperaturen und v.a. nach längeren Stehzeiten... manchmal rumpelt es richtig in der Kiste wenns ganz hart läuft, da das Phänomen jedoch immer nur im Winter eintritt gehe ich davon aus, dass ich daran nicht viel werde ändern können (außer neue Glühstifte welche ich bald machen werd).

    Was den Zahnriemen betrifft kann dir jede Vertragswerktstätte sagen, was du bei deinem Modell genau tauschen musst. Die Spannrolle ist ein MUSS, die Wasserpumpe hingegen ein SOLL. Da diese Arbeit jedoch so selten anfällt bietet es sich an gleich die Pumpe mitzutauschen... sie kostet ja nicht die Welt und wenn sie extra gemacht werden muss kostet die Arbeit mehr.

    Bei den paar € für den AGB der Kühlflüssigkeit (hier zb.: € 13,-- http://www.pkwteile.at/thermotec/3349328) wirds aber nicht bleiben, da du das Mittel ablassen musst um ihn zu tauschen. Ich denke mit einer halben Stunde Arbeitszeit musst du wohl rechnen wenn du es machen lässt.
     
  6. #5 quickmo, 27.11.2013
    quickmo

    quickmo

    Dabei seit:
    30.08.2013
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 6Y 1.4 16V
    Kilometerstand:
    182000
    Ich würde erstmal checken ob der Zahnriemen überhaupt gewechselt werden muss, weil meiner wurde auch erst bei 147.000 gewechselt weil er vorher i.o war.
     
  7. #6 Zzyzx_Rd, 27.11.2013
    Zzyzx_Rd

    Zzyzx_Rd

    Dabei seit:
    03.07.2009
    Beiträge:
    878
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Salt Lake City, UT
    Fahrzeug:
    '94 Pontiac Trans Am / '97 Škoda Felicia 1.3 MPi
    Werkstatt/Händler:
    Murkser&Co. AG
    Kilometerstand:
    137000
    Wann der Zahnriemen ersetzt werden muss steht in deinem Serviceheft und zwar sollte das auf den ersten paar Seiten stehen, was entweder nach bestimmter Laufleistung oder nach einer bestimmten Zeit ersetzt werden muss.
    Ich glaube beim Fabia warens 90.000km, von der Zeit her würde ich den nach 5-6 Jahren empfehlen zu ersetzen, je nachdem wie der aussieht.
    Ums nochmal gesagt zu haben, es werden dabei getauscht: Zahnriemen, Spannrolle, Umlenkrolle (falls vorhanden), Wasserpumpe und Keilrippenriemen. Bei einem Zahnriemenkit sind alle Rollen + der Zahnriemen enthalten, die getauscht werden müssen.

    Zum schlechten Starten.
    Du hast einen Diesel, dieser hat Glühstifte, um den Brennraum deines Motors vorzuheizen, da sich das Diesel-Luft-Gemisch selbst entzünden muss, braucht dies eine bestimmte Temperatur (und Druck natürlich, aber der ist hier irrelevant) Wenn es jetzt sehr kalt ist draussen empfiehlt es sich etwas länger vorzuglühen, soll heissen den Schlüssel auf die erste Position zu drehen und zu warten, bis die Vorglühkontrolleuchte erlischt. Eventuell sogar diesen Vorgang 2-3 mal wiederholen und erst dann zu starten.
    Sollte das nicht helfen, kann es auch sein, dass entweder einer der Glühstifte oder gar mehrere defekt sind und getauscht werden müssen, oder aber auch die Batterie zu wenig Leistung hat.
    Dass der Alternator die Batterie nicht genug lädt, glaube ich nicht, kann man aber einfach mit einem Voltmeter überprüfen.

    Zur Servolenkung
    Da würd ich erstmal den Ölstand überprüfen. Der Ausgleichsbehälter befindet sich, unglücklicherweise, unter der Batterie. Wenn du kein Xenonlicht hast, sollte man knapp ran kommen, ansonsten müsste man die Batterie ausbauen um an den Behälter zu kommen. (Wenn du vor dem Motor stehst, auf der rechten Seite ganz vorne, eigentlich unter dem Scheinwerfer)

    Was noch gemacht werden könnte (was mir gerade so eingefallen ist)
    Kraftstofffilter
    Bremsflüssigkeit
    Pollenfilter
    Luftfilter
     
  8. #7 quickmo, 27.11.2013
    quickmo

    quickmo

    Dabei seit:
    30.08.2013
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia 6Y 1.4 16V
    Kilometerstand:
    182000
    Nunja
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. STUCHi

    STUCHi

    Dabei seit:
    25.11.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    karlsruhe
    Fahrzeug:
    Fabia Combi I
    Kilometerstand:
    184000
    So es gibt was neues vom Auto... =)

    Ich musste nun doch die Batterie wechseln lassen, was mir leider 150€ gekostet hat, seitdem läuft er wieder einwandfrei...
    Desweiteren habe ich jetzt ein Werkstattangebot von einer Werkstatt erhalten, 700€ soll ich zahlen für:
    - Zahnriemwechsel + alles was dazu gehört
    - Motorölwechsel + Öl un Filter
    - Polen und Luftfilter

    Desweiteren soll ich die Bremsflüssigkeit wechseln, da 2% Wasser drin sind, ist es sinnvoll?

    Zum Zahnriemwechsel, ja er muss gemacht werden, bin 185000km nun gefahren und er wurde noch nie getauscht das Auto ist nun fast 8 Jahre alt =)
     
  11. CHRI5

    CHRI5

    Dabei seit:
    28.07.2012
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Graz
    Fahrzeug:
    Fabia Kombi 6Y5 Soul 1.4 TDI-PD EZ 2006
    Werkstatt/Händler:
    Do-It-Yourself
    Kilometerstand:
    270000
    Wundert mich, dass du die nicht selbst getauscht hast... ist eigentlich ziemlich easy.

    Die Materialkosten bei einer freien Werkstatt sollten für alles zusammen € 300,-- nicht übersteigen, da i.d.R. ja nicht Originalteilpreise bezahlt werden. Von daher sind € 400,-- für die Arbeit ein recht stolzes Honorar. Also mit etwas Übung und Ahnung wage ich mal zu behaupten dass man das in ca. 2 Stunden erledigen könnte. Aber ich selbst brauch dafür länger, bin ja auch kein Profi :)

    Der (Kondens-)Wasseranteil in der Bremsflüssigkeit gibt aussage über den Siedepunkt. Wenn das Messgerät einen zu niedrigen Siedepunkt (zu hohen Wasseranteil) zeigt gehörts getauscht, wie die 2% einzustufen sind weiß ich jetzt auch nicht.
     
Thema:

suche Rat, Winterreparaturen stehen an...

Die Seite wird geladen...

suche Rat, Winterreparaturen stehen an... - Ähnliche Themen

  1. Suche Winterräder für einen Superb 2.0tdi

    Suche Winterräder für einen Superb 2.0tdi: Hallo ich bin auf der Suche nach Felgen oder Kompletträder für den Winter in 18 oder 19 Zoll. Wer was hat bitte melden
  2. Suche Suche OBD Diagnosegerät

    Suche OBD Diagnosegerät: Moin, ich bin auf der Suche nach einem guten Diagnosegerät zum auslesen des Fehlerspeichers. Da die Werkstatt immer n "guten" Obolus haben möchte....
  3. Motorkontrollleuchte, bitte um Rat

    Motorkontrollleuchte, bitte um Rat: Hallo liebe Community, ich bin neu hier, lese aber schon eine ganze Weile mit ;)! Seit nunmehr 2 Jahren fahre ich einen Skoda Fabia HTP 1.2 (KM...
  4. suche Steckerbelegung Kabelbaum Motorsteuergerät

    suche Steckerbelegung Kabelbaum Motorsteuergerät: Hallo zusammen, habe ein kleines Problem, habe ich mir den Motor vom Felicia (AEE 1,6 75 PS) in ein anderes Fahrzeug eingebaut und brauche nun die...
  5. Ich suche gebrauchte Türverkleidung (vorne rechts)

    Ich suche gebrauchte Türverkleidung (vorne rechts): Hallo zusammen, ich besitze einen Skoda Octavia Baujahr 2003. Ich bin auf der Suche nach der o. g. Verkleidung. Leider konnte ich bis jetzt weder...