Suche kostengünstige Radio-Sound-Verbesserung

Dieses Thema im Forum "Skoda Octavia III Forum" wurde erstellt von Maxgod75, 10.12.2013.

  1. #1 Maxgod75, 10.12.2013
    Maxgod75

    Maxgod75

    Dabei seit:
    17.09.2013
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeug:
    Octavia III 1.2 TSI, Greentec Combi, 77kw
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-Fürth / Autohaus W. Graf
    Hallo zusammen,

    ich habe meinen O3 als Vorführwagen beim Händler gekauft. Das hatte ab Werk das Swing II Soundsystem eingebaut, was anfangs auch ganz nett war. Allerdings so mit der Zeit stellte ich fest, dass mein altes JVC-KRX411 doch einen besseren Klang hatte.

    Ich habe nun aufgeschnappt, dass man aktuell das Radio nicht so einfach tauschen kann. Hatte zwar schon paar EBAY-Radios gesehen, aber denke die wird man nicht so einfach einbauen können wegen der Fahrzeug-Einstellungen, die über das Swing-Display getätigt werden.

    Daher suche ich jetzt eine günstige Alternative die man ohne großen Einbau (keine Subwoofer-Kästen usw.) am Radio anschließen kann und damit nochmal etwas mehr rauskitzeln kann.
    Ich will keinen Bass-lastige Lösung haben - bin eher der Crossover/Metal-Typ und da braucht man eher den guten Sound als nur "bumm bumm bumm". ;-)

    Hat hier jemand eine Idee bzw. Erfahrungen mit dem einen oder anderen Gerät?
    Oder sollte ich von meinem Freundlichen doch ein Bolero einbauen lassen - falls das überhaupt geht?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 trainer22, 11.12.2013
    trainer22

    trainer22

    Dabei seit:
    30.09.2013
    Beiträge:
    2.237
    Zustimmungen:
    538
    Ort:
    Wetter (Ruhr)
    Fahrzeug:
    O3 - 1.4 TSI /F3 - 1,2 TSI Monte Carlo
    Werkstatt/Händler:
    Max Moritz/Hagen
    Es geht vieles, aber: auch das Bolero hat sicherlich kaum einen besseren Klang.

    Es liegt an den Lautsprechern bzw. am verbauten "normalen" Soundsystem. Da ist das aufpreispflichtige Canton-System schon eine ziemliche Steigerung.
     
  4. #3 Airwolf1, 11.12.2013
    Airwolf1

    Airwolf1

    Dabei seit:
    27.11.2013
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 2.0 TDI DSG Green Tec
    Stimmt - aber mit den normalen Lautsprechern kann Man(n) auch leben und fahren.
     
  5. #4 Maxgod75, 11.12.2013
    Maxgod75

    Maxgod75

    Dabei seit:
    17.09.2013
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeug:
    Octavia III 1.2 TSI, Greentec Combi, 77kw
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-Fürth / Autohaus W. Graf
    Hat von den Skoda-O3-Hifi-Profis jemand einen Tipp damit dieser Thread eine Ideen-Sammlung von möglichen Lösungen werden kann???

    Wem das Klangbild gefällt wünsche ich weiterhin viel Freude am Fahren. Ich würde meine Freude eben noch etwas steigern wollen. ;)

    Falls auch jemand einen Autoradio-Tipp hat, dass auch die Steuerung der Fahrzeug-Elemente (Scheibenwischer, Tür-Schließen usw.) über das Display unterstützt darf hier gerne posten. :D
     
  6. #5 H4mSt0r, 11.12.2013
    H4mSt0r

    H4mSt0r

    Dabei seit:
    16.09.2013
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Erfurt
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi 1.4 TSI
    Kilometerstand:
    9500
    Also ich würde mich auch dafür interessieren ob es die Möglichkeit gibt einfach ein paar Boxen zu tauschen ?

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk
     
  7. #6 trainer22, 11.12.2013
    trainer22

    trainer22

    Dabei seit:
    30.09.2013
    Beiträge:
    2.237
    Zustimmungen:
    538
    Ort:
    Wetter (Ruhr)
    Fahrzeug:
    O3 - 1.4 TSI /F3 - 1,2 TSI Monte Carlo
    Werkstatt/Händler:
    Max Moritz/Hagen

    Gebe ich dir recht, sooooo schlimm sind die verbauten LS nicht, allerdings für Hifi-Affinisten arg einfach im Klang. Aber: wir fahren ja und brauchen dort keine 500 Watt-Anlage von B&W ;-)

    War jetzt meine Meinung, es gibt sicherlich auch andere...
     
  8. plog88

    plog88

    Dabei seit:
    19.01.2011
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Also ich habe in meinem O2 das normale Mp3 Radio gehabt und adnn auch auf 2Din umgerüstest mit Navi, DVD und Dvb-t von Zenec (nicht E-Go).

    Nach einem halben Jahr hat mich alleine die Blende schon angekotzt. Dann die nicht ganz übereinstimmende Beleuchtung.

    Also irgendwelche Zubehörradios nachrüsten werde ich nie wieder machen. Erstens versauts die Optik und aktuell natürlich auch immer mehr Funktionen.

    Selbst wenn Zenec für den O3 was auf den Markt schmeißt was sich an die Armaturen angepasst ist, heißt das nicht das man zufrieden wird. Habe viel Ärger gehabt.



    Was die Lautsprecher angeht habe ich mir vorne die Hochtöner tauschen lassen und im Kofferraum hatte ich einen kleinen Kasten. Bedient wurde sich bei der Marke FOCAL. Ich war damit schon zu frieden. So zufrieden das mich das CANTON-Soundsystem nicht überzeugt hat ;) Was ja auch nicht schwer zu sein scheint..
     
  9. #8 sascha@ac, 11.12.2013
    sascha@ac

    sascha@ac

    Dabei seit:
    14.03.2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stolberg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi 2.0 TDi
    Werkstatt/Händler:
    Fleischhauer
    Kilometerstand:
    1400
    Hallo
    Auch ich suche nach etwas mehr mitten und auch tiefen. Ein Gutes Preis/Leistungsverhältnis scheint das Volkswagen Plug and Play Soundsystem für den Golf 7 von Helix zu sein.

    [​IMG]
    hier
    OK, hierfür muss nur der Reservereifen raus, OK in den letzten 20 Jahren habe ich diesen nie gebraucht! Mit bei diesem System ist ein 5 Kanal DSP Verstärker der per Dongle auf das Fahrzeug Programmiert wird. Beim Setup für den Golf Variant soll das System richtig Gut sein. Der Preis ohne Einbau liegt zwischen 299-399 €
    Zusätzliche Infos gibt es in diesem Thread von MotorTalk ( 38 Seiten ) http://www.motor-talk.de/forum/plug-play-soundsystem-fuer-reserveradmulde-t4172371.html

    Auf Seite 38 hat's schon jemand in den Skoda Octavia III Combi verbaut !
     
  10. Gowron

    Gowron

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    744
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Barsinghausen
    Fahrzeug:
    Fabia II TDI 66kw Kawasaki Z1000SX 105kw
    Kilometerstand:
    105000
    Kann man, muss man aber nicht. Die orginalen Plastiklautsprecher sind das Material nicht Wert, was dafür verwendet wurde.
     
  11. Gowron

    Gowron

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    744
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Barsinghausen
    Fahrzeug:
    Fabia II TDI 66kw Kawasaki Z1000SX 105kw
    Kilometerstand:
    105000
    B&W, hehe, wenn du wüsstest, daß Burmester Komponenten Herstellt, wofür sich normalsterbliche ein Eigenheim finanzieren :whistling:
     
  12. #11 Airwolf1, 11.12.2013
    Airwolf1

    Airwolf1

    Dabei seit:
    27.11.2013
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III 2.0 TDI DSG Green Tec
    Klar - jeder so wie er mag.

    Meine Soundzeiten hatte ich in meinem Golf 3 vor 15 Jahren mit Alpine V12 - Boston Soundsystem in Verbindung mit Infinitys und nem dicken earthquake Emphaser... :thumbsup:

    Jetzt gibt der Papa sich mit dem Amundsen und den 8 Standardboxen zufrieden... :)
     
  13. #12 HansenRS, 11.12.2013
    HansenRS

    HansenRS Guest

    Der DSP bzw. Verstärker beim Canton Ss ist auch von Alpine. ;-)
     
  14. #13 H4mSt0r, 11.12.2013
    H4mSt0r

    H4mSt0r

    Dabei seit:
    16.09.2013
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Erfurt
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 3 Combi 1.4 TSI
    Kilometerstand:
    9500
    Also ich finde das Helix System schaut echt Klasse aus. Hier nochmal nen andere Test dazu: http://www.audiodesign.de/downloads/testberichte2013/PP52DSP-PP8E-Q.pdf

    Ich bekomme meinen am Freitag und werde mich dann mal ne Woche mit dem Klangerlebnis Swing beschäftigen und mich dann eventuell zu dieser sehr gut gelösten Variante hinreißen lassen. Wusste auch garnicht, dass man sowas mittlerweile in den Radkasten einbauen lassen kann :thumbup:
     
  15. #14 nancy666, 11.12.2013
    nancy666

    nancy666

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    4.175
    Zustimmungen:
    1.215
    Fahrzeug:
    Octavia III RS 2.0 TSI DSG Limo
    würde mich über ein Bericht freuen wenn du das System verbauen solltest
     
  16. Gowron

    Gowron

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    744
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Barsinghausen
    Fahrzeug:
    Fabia II TDI 66kw Kawasaki Z1000SX 105kw
    Kilometerstand:
    105000
    Wenn man bedenkt, daß mit geringem Aufwand eine deutliche Verbesserung zu erzielen ist..... :whistling: Aber es hängen ja auch 'ne ganze Menge Arbeitsplätze daran, daß einige nicht damit zufrieden sind.
     
  17. #16 sascha@ac, 12.12.2013
    sascha@ac

    sascha@ac

    Dabei seit:
    14.03.2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stolberg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi 2.0 TDi
    Werkstatt/Händler:
    Fleischhauer
    Kilometerstand:
    1400
    Aber Vorsicht mit dem Helix
    Ihr habt nur das Radio Swing, da weiß ich nicht ob das Helix passt !!! Das Helix System ist eigentlich ab VW Composition Media also Wie das Bolero, wie es mit dem Swing aussieht weiß ich nicht. Das System wird auf jeden Fall zwischen die Lautsprecher geschaltet, hat das Swing denn diese Media-Einheit im Handschuhfach, wo das System eingesteckt wird? Hier mal ein Einbaubericht vom Golf, da sieht man wie es Eingebaut wird!
    Das Gute an diesem System ist, dass die original Lautsprecher über den DSP in der Frequenz angepasst werden und Verstärkt werden, also nicht einfach nur BumBum!

    Einbaubericht http://www.mhvimmobilien.de/vw/Einbauanleitung HELIX Plug and Play Soundsystem Golf VII.pdf
     
  18. #17 nancy666, 12.12.2013
    nancy666

    nancy666

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    4.175
    Zustimmungen:
    1.215
    Fahrzeug:
    Octavia III RS 2.0 TSI DSG Limo
    auch die länge vom Kabelbaum wird beim Golf kürzer sein oder ?
     
  19. Tivoli

    Tivoli

    Dabei seit:
    17.01.2013
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Aachen
    Fahrzeug:
    O3 Combi, 1.4 Elegance
    Da der Kabelbaum auch den G7 Variant abdeckt und im Motor-talk Forum wohl schon ein O3 Variant umgerüstet wurde, sollte der Kabelbaum passen.


    Der Einbau selber sieht auch relativ einfach aus.
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 sascha@ac, 13.12.2013
    sascha@ac

    sascha@ac

    Dabei seit:
    14.03.2013
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Stolberg
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia III Combi 2.0 TDi
    Werkstatt/Händler:
    Fleischhauer
    Kilometerstand:
    1400
     
  22. #20 Maxgod75, 13.12.2013
    Maxgod75

    Maxgod75

    Dabei seit:
    17.09.2013
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Fahrzeug:
    Octavia III 1.2 TSI, Greentec Combi, 77kw
    Werkstatt/Händler:
    Skoda-Fürth / Autohaus W. Graf
    Ich hab den muench01 im Motor-Talk mal eine PN geschickt und hoffe dass ich hier bald eine Antwort kriege. Die werde ich dann hier posten.

    Aber bis jetzt scheint diese Helix-Lösung eine gute Sache zu sein -> Vorausgesetzt, die akzeptiert ach das popelige Swing-Radio. Sollte die nicht funktionieren, überlege ich aktuell ein Zenec-Radio zu verbauen. Hat mit den Zenec-Radios schon jemand Erfahrungen gesammelt, insbesondere wenn wie beim O3 viele Fahrzeugeinstellungen über das Radio-Display erfolgen (kompatibel)???



    NACHTRAG:
    Die Antwort kam sehr schnell - ich stell Sie mal hier rein. Vielleicht kann sonst noch jemand was damit anfangen. Evtl. probiere ich diese Helix-Variante mal aus.

    Antwort von muench01 aus Motor-Talk-Forum:
    Hallo nach nach Franken,

    mehr als ich in meinem Beitrag geschrieben habe kann ich nicht sagen.
    Nur das alles was dort beschrieben ist auch so stimmt.
    Das betrifft auch die Einbauanleitung ( der Golf7 und der Oct.3 sind
    nahezu baugleich bzgl. der Verkleidungen und der Soundanlagen ).

    Bei Deinem Fahrzeug mußt Du lediglich "unterm" Handschfach lang zur
    Mittelkonsole die Verkabelung verlegen, da bei Dir ein ungeteiltes Radio
    verbaut ist und die Anschlüsse am Radio sind (der Kabelbaum ist dafür
    lang genug).

    Nun zum dummen Teil, da das Helix Plug & Play nicht bei Skoda
    gelistet ist musst Du entweder zu VW oder schaust bei E-Bay. VW wäre
    besser, da Du für den Oct. Combi unbedingt das Soundprofil "07-VW GOLF 7
    Variant" brauchst sonst klingt es einfach nicht gut. Kosten für das
    System inkl. Verkabelung = 399,-€ Liste bei VW.

    Den Einbau kann man getrost alleine vornehmen, ich war mit
    Unterbrechungen nach 2 Stunden fertig UND begeistert. (Allerdings habe
    ich auch gleich das Programmierdongle mit geordert um das Soundprofil
    "07" aufzuspielen - das verkauft allerdings keiner an Endkunden)


    Fakt ist der Oct.2 klang mit normaler Anlage um Welten besser Als der
    Oct.3 mit normaler Anlage und die Erweiterung mit dem Helix Soundsystem
    ist eine absolute Empfehlung von mir, auch weil sich der Preis dafür
    noch im Rahmen hält.


    So nun viel Spaß beim Verbauen und dann beim hören.

    Beste Grüße aus MSH
     
Thema: Suche kostengünstige Radio-Sound-Verbesserung
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. octavia soundsystem verbessern

    ,
  2. wie kann ich den musigklang im skoda fabia verbessern?

    ,
  3. golf 7 pnp soundsystem

    ,
  4. amundsen sound aufrüsten,
  5. skoda yeti soundanlage,
  6. skoda octavia 2010 bolero lautsprecher tauschen,
  7. canton skoda verbessern,
  8. dsp skoda Swing ,
  9. klang verbessern durch holzrahmen an tivoli radio,
  10. golf 7 sound verbessern,
  11. vw 00051419 kosten für einbau,
  12. helix golf 7 subwoofer colour,
  13. klangverbesserung pp41,
  14. pp 41 dsp golf 7 variant,
  15. helix skoda octavia,
  16. hifi sound oktavia 3 verbessern,
  17. octavia 5e klang serienlautsprecher,
  18. plug & play soundsystem yeti,
  19. lautsprecher verbessern skoda yeti,
  20. skoda octavia III audio verbessern,
  21. radio klang schlecht,
  22. radiosound im R170 verbessern,
  23. passat sound verbessern,
  24. pp 41 dsp golf7 variant,
  25. skoda canton verbessern
Die Seite wird geladen...

Suche kostengünstige Radio-Sound-Verbesserung - Ähnliche Themen

  1. 1.8TSi Racechipfahrer hier? Suche Hilfe beim Einbau

    1.8TSi Racechipfahrer hier? Suche Hilfe beim Einbau: Die beiliegende Anleitung ist keine Hilfe. Kann mir jemand sagen, wo ich meinen Racechip anschließen muss, es ist die 1-Kanal- Version vom...
  2. Fabia II 5 stappen naar radio een oude auto te vervangen

    5 stappen naar radio een oude auto te vervangen: Hi, onlangs heb ik geprobeerd om de radio van mijn oude auto te vervangen en ik wil delen de ervaring, hoop dat het nuttig voor anderen die...
  3. Suche Winterräder für einen Superb 2.0tdi

    Suche Winterräder für einen Superb 2.0tdi: Hallo ich bin auf der Suche nach Felgen oder Kompletträder für den Winter in 18 oder 19 Zoll. Wer was hat bitte melden
  4. Suche Suche OBD Diagnosegerät

    Suche OBD Diagnosegerät: Moin, ich bin auf der Suche nach einem guten Diagnosegerät zum auslesen des Fehlerspeichers. Da die Werkstatt immer n "guten" Obolus haben möchte....
  5. Octavia I Radio mit BT ohne CD gesucht

    Radio mit BT ohne CD gesucht: moin, moin, ich habe momentan ein 1 DIN Radio von Piioneer und eine Parrot Freiswprecheinrichtung verbaut. Im Grundsatz ga´nz ok. Aber ich hätte...