Suche Kleinwagen für max. 4000 €

Dieses Thema im Forum "sonstige Autothemen" wurde erstellt von V8STAR, 23.11.2014.

  1. V8STAR

    V8STAR

    Dabei seit:
    17.03.2014
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auerbach
    Fahrzeug:
    Fabia² VFL Combi Sport
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Falkenstein
    Kilometerstand:
    70000
    Hallo zusammen,

    wie der Threadname schon verrät suche ich für meine bessere Hälfte einen Kleinwagen für maximal 4000 €. Zuverlässig sollte er sein, wenig verbrauchen (aber kein Diesel, dafür fährt sie zu wenig), etwas Ausstattung haben günstig in der Versicherung und frischer Tüv wäre auch fein.

    Ich habe schon mal folgende Modelle ins Auge gefasst:

    - Fabia 1 mit 1.4er Motor und 75 PS, ich denke sehr solide
    - Polo 9n/9n3, da hab ich aber viele böse Geschichten gelesen mit Problemen an den 3 Zylindern und am Fahrwerk
    - Ibiza 6L wenn dann auch mit 1,4er, soll aber qualitativ nicht ganz an den Fabia ran kommen, trotz gleicher Plattform
    - Ford Fiesta der 6. Generation mit 80 PS, kaum Erfahrungen über Schwächen
    - Toyota Yaris, Toytoa gilt ja generell als recht zuverlässig auch im alter, wobei mir persönlich der Innenraum mit dem Tacho in der Mitte nicht gefällt.
    oder Opel Corsa C oder Corsa D.

    Es soll wie gesagt nicht gerade der kleinste Motor sein mit 60 PS da sie auch öfters auf die Autobahn muss, ein bisschen Ausstattung (zumindest Klima) und Zuverlässig sollte er sein. Sachen wie Bremsen wechseln kann ich selbst, aber größere Sachen sollten nicht sein.

    Franzosen fallen aus Prinzip und schlechten Erfahrungen eigentlich raus (Renault Clio / Peugeot 206). Problem ist nur das ich mich nie mit den o.g. Modellen beschäftigt habe, außer dem Fabia 1 und man im Internet meist nur von Negativ-Beispielen hört. Favorisieren würde ich derzeit den Polo oder den Fabia, wobei der Markt wenig Polos mit den größeren Motor hergibt, meistens sind es die 60 PS 3-Zylinder.

    Also schreibt mal was eure Meinungen/Erfahrungen sind!

    Danke & noch einen schönen Abend!
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. VEB

    VEB

    Dabei seit:
    10.04.2010
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Villingen-Schwenningen
    Fahrzeug:
    Toyota Yaris
    Werkstatt/Händler:
    Lavicka
    Kilometerstand:
    171000
    Kann den Toyota Yaris und den Ford Fiesta empfehlen :thumbsup:

    wobei der Toyota den geringeren Spriverbrauch hat.

    Bin selbst bis vor kurzem einen Toyota Yaris gefahren
    gut 100.000 km bei 2.500 Euro Wartungs-und Inspektionskosten

    Und wie bei allen Fahrzeugen gilt, nach der Modellpflege(Facelift) sind auch die Kinderkrankheiten meist weg
     
  4. V8STAR

    V8STAR

    Dabei seit:
    17.03.2014
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auerbach
    Fahrzeug:
    Fabia² VFL Combi Sport
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Falkenstein
    Kilometerstand:
    70000
    Ja der Yaris scheint wirklich nicht schlecht zu sein. Auch wenn uns beiden das Design nicht so gefällt.

    Welche Erfahrungen hast du mit dem Fiesta gemacht?

    Ja, das mit der MoPf wollte ich sowieso machen. Deshalb schiele ich auch ein bisschen auf dem Fabia 1, da es gute Modelle gibt die kurz vor Modellwechsel zum Fabia 2 gebaut wurden. Nur kommt es mir so vor dass es den Fabia 1 als Combi öfters gibt als Limousine.
     
  5. gilga

    gilga

    Dabei seit:
    20.04.2010
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.4 101PS Style Edition BJ 2006 auf LPG (Prins VSI + Valve Care), VW Touran 2.0 TDI 140PS Bluemotion BJ 2011
    Kilometerstand:
    135000
    Für die beschriebenen Anforderungen würde ich ehrlich gesagt tatsächlich an einen Golf denken. Warum? Die Fabias der ersten Generation entsprechen nicht mehr so sehr den heute üblichen Sicherheitsstandards (ja, ich fahre selber einen). Es fehlen Kopfairbags und zumeist auch ESP. Zudem ist das Angebot recht begrenzt und wenn dann stehen da, wie von Dir schon festgestellt, oftmals die Kombis die zurecht preislich recht hoch gehandelt werden.

    Beim Golf gibt es diese Probleme (zumindest bei deutschen Modellen) nicht da diese Punkte (und viele mehr) Serie sind. Das Angebot im Bereich um 5.000€ mit der geforderten Leistung, recht akzeptabler Ausstattung (Klima, Radio, ZV, elektr. Fensterheber und Spiegel) grob aus 2006 und mit 90.000 - 120.000 Kilometern auf der Uhr ist zudem schon deutlich ausgeprägter als dies beim Fabia der Fall ist bzw. aufgrund der überhaupt vorhandenen Fahrzeuge sein kann: KLICK

    Da in Deutschland das am weitesten verbreitete Fahrzeug, sind Reparaturen bei freien Werkstätten (Preise, Erfahrung, Ersatzteile) in der Regel günstig machbar. Nachteile wären sicher die weniger kompakten Abmessungen sowie die Tatsache das meist nur 3-Türer (ggf. relevant bei Kindern). Lustigerweise wird der Polo zu den gleichen Preisen gehandelt... bei zumeist schlechterer Ausstattung. Hier sieht man mal wie Angebot und Nachfrage wirken.
     
  6. Zombie

    Zombie

    Dabei seit:
    14.11.2005
    Beiträge:
    905
    Zustimmungen:
    42
    Wenn du jetzt noch als Preislimit 5.000€ ansetzt, wird das aber eng mit so einem Golf. Und ob der dann ESP und Kopfairbags hat...
     
  7. #6 SuperbHD, 24.11.2014
    SuperbHD

    SuperbHD

    Dabei seit:
    04.10.2006
    Beiträge:
    1.845
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Heidelberg
    Fahrzeug:
    Audi A6, Skoda Superb
    Ich hätte noch ein Passat (3B) anzubieten. Ist zwar kein Kleinwagen aber hat zusätzlich LPG :)
     
  8. VEB

    VEB

    Dabei seit:
    10.04.2010
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Villingen-Schwenningen
    Fahrzeug:
    Toyota Yaris
    Werkstatt/Händler:
    Lavicka
    Kilometerstand:
    171000
    der Fiesta fährt sich ganz gut!
    von den Reparaturkosten ist er ähnlich wie der Yaris

    Aber bitte den Fiesta mit mind. 80 PS Leistung
    darunter sind die Motoren mit den Fahrzeuggewicht überfordert

    Ausstattungsmöglichkeiten waren bei Fiesta halt besser
    Frontscheibenheizung, Entrieglung Kofferraum von Fahrersitz aus, Klimaautomatik, Licht- und Scheibenwischerautomatik, ESP usw.
     
  9. #8 superb-fan, 24.11.2014
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.292
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 Combi L&K 1,9 TDI A6 Avant 4G 3,0 TDI Quattro S-Line
    Kilometerstand:
    69000
    Ganz klar Honda Jazz! TÜV berichte etc ist er sehr sehr gut, mit Klima und 12L oder 1,4L in der Preisklasse. Nimmt kaum Sprit, und Platz wie ein großer.
     
  10. V8STAR

    V8STAR

    Dabei seit:
    17.03.2014
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auerbach
    Fahrzeug:
    Fabia² VFL Combi Sport
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Falkenstein
    Kilometerstand:
    70000
    An einen Golf hab ich auch gedacht, aber wenn dann einen der letzten 4er Golf´s. Das Geld würde (wenn man etwas weniger Kilometer und mehr Ausstattung will) dann wenn überhaupt für einen der ersten Golf V reichen, Baujahr 2003 - so um die 2005.
    Das hab ich auch gemerkt und mich gewundert, zu welchem Kurs der Polo gehandelt wird. Ich weiß eben nicht ab welcher Laufleistung man lieber die Finger vom Golf 5 lässt, soll ja ein Benziner werden und ich möchte nicht unbedingt einen mit 120000km kaufen wenn ich weiß das sie dann wöchentlich die nächsten 3 Jahre (Studium) pendelt.

    Kinder sollten die nächsten Jahre nicht das Thema sein, ich weis man steckt nicht drin ( höhö ) aber geplant ist erst mal kein Nachwuchs.

    Ich denke auch nicht das es unbegründet ist warum der Fabia 1 recht hoch gehandelt wird, die Wertstabilität hat schon ihren Grund. Für das Geld bekomme ich auch einen Clio mit wenig Laufleistung und relativ jung, aber da hat der günstige Preis eben auch seinen Grund.

    Hätte nie gedacht das es so schwer ist ein passendes Auto zu finden.
     
  11. gilga

    gilga

    Dabei seit:
    20.04.2010
    Beiträge:
    1.455
    Zustimmungen:
    80
    Ort:
    Leipzig
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.4 101PS Style Edition BJ 2006 auf LPG (Prins VSI + Valve Care), VW Touran 2.0 TDI 140PS Bluemotion BJ 2011
    Kilometerstand:
    135000
    Man findet deutschlandweit etwas über 130 Angebote wenn man mal 6.000€ (Verhandlungsspielraum ist immer) ansetzt. Und ja: In der Regel haben alle Golf ab Generation 5 ESP und Kopfairbags, da dies zumindest in Deutschland Serie war. Vom Polo findet man nur wenig über 100 bei gleichen Suchkriterien und diese sind fast durch die Bank weg schlechter ausgestattet. Allerdings starten die Preise hier auch 500€ darunter.

    Mir ging es nur um den Hinweis, dass die Unterschiede zwischen schlecht ausgestatteten Kleinwagen und zumeist etwas besser ausgestatteten Mittelklassefahrzeugen im Gebrauchtwagenmarkt ausgesprochen marginal sind. Ich erkläre mir dies durch Kunden, die mir nach den Kleinwagen Ausschau halten und andere Optionen von vornherein ausschließen. Vielleicht erweitert das ja den Suchhorizont des TE, was für einen guten Preis im Gebrauchtwagensegment sehr hilfreich ist. ;)
     
  12. #11 superb-fan, 24.11.2014
    superb-fan

    superb-fan

    Dabei seit:
    08.07.2005
    Beiträge:
    6.292
    Zustimmungen:
    37
    Ort:
    Potsdam
    Fahrzeug:
    O1 Combi L&K 1,9 TDI A6 Avant 4G 3,0 TDI Quattro S-Line
    Kilometerstand:
    69000
    5000 Euro ist eh eine scheiss preislage. Haben es dann aufgegeben und für 7990 Euro einen 1 Jahr alten corsa gekauft mit 90ps 1,4er Ausstattung Satelite, einfach 3 jahre finanziert mit 100 Euro im Monat mit 1000 Euro Anzahlung. Danach ist der locker immer noch 5000 Euro wert.
     
  13. V8STAR

    V8STAR

    Dabei seit:
    17.03.2014
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auerbach
    Fahrzeug:
    Fabia² VFL Combi Sport
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Falkenstein
    Kilometerstand:
    70000
    So die Entscheidung ist gefallen, es soll ein Fabia 1 werden, für maximal 3200€-3600€, damit noch ca. 800€ Reserve für eventuelle Reparaturen/Servicekosten vorhanden sind die nach dem Kauf gemacht werden müssen. Combi fällt raus, was die Suche echt schwierig macht.

    Desweiteren stellt sich nun die Frage, welche Motor? Ist der 54 PS 3-Zylinder überhaupt eine Option wenn man doch 2-3 mal die Woche auf die Autobahn muss?
    Diesel fällt raus da nur gelbe Plakette, also bleiben noch die 64PS und die 75 PS Variante. 101 Ps wären schön, aber dann doch sehr selten.
    Ausstattung muss er nicht viel haben, außer ZV, el. Fensterheber und Klima.

    Gekauft werden soll das Objekt der Begierde dann Ende Januar/Anfang Februar.

    Viel Auswahl gibt es leider nicht, aber es ist ja noch ein Monat :S
     
  14. #13 Gast123, 28.12.2014
    Gast123

    Gast123 Guest

    Moin!
    Meine Empfehlung wäre noch ein C-Corsa mit dem kleinen 1.3er Dieselmotor gewesen.
    Das beste Alltagsauto was ich je hatte. Kein DPF, dennoch Euro 4 und grüne Umweltplakette.
    Sparsam, spritzig, 200,- Euro Steuer im Jahr.
    Und preiswerte Ersatzteile.
    Gruß
     
  15. #14 KleineKampfsau, 28.12.2014
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.000
    Zustimmungen:
    142
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    Aus meiner Sicht ist der 75 PS der beste Motor im Fabia. Für das angestrebte Budget bekommst du sicher schon ein schickes Teil. Ich für meinen Teil würde an die 5 T€ rangehen. Dann hast du auch beim Fabia II freie Auswahl ...
     
  16. V8STAR

    V8STAR

    Dabei seit:
    17.03.2014
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auerbach
    Fahrzeug:
    Fabia² VFL Combi Sport
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Falkenstein
    Kilometerstand:
    70000
    Ja an nen Corsa hab ich auch schon gedacht, die Diesel sind doch sehr rar. Vorallem bei nem Budget von max. 4000€.

    Bin mir nicht sicher wie viel Verhandlungsspielraum da ist, wenn zb. einer für 4T € angeboten wird.
    für die 4T soll das Auto eben vollgetankt, zugelassen und mit frischen Service (kann ich auch selbst machen jedoch fallen dann auch Kosten für Material an) und min 12 Monate Rest-Tüv dastehen.

    5T € sind leider nicht drin, wie gesagt 4T € sind Schmerzgrenze, die neue Wohnung möchte ja auch noch eingerichtet werden ;)

    Generell hätte ich es nie für möglich gehalten das das so langwierig und schwierig sein kann sich für einen Gebrauchten zu entscheiden, trotz des Begrenzten Budgets
     
  17. #16 Gast123, 28.12.2014
    Gast123

    Gast123 Guest

    Ich hab Anfang 2013 für meinen ultrablauen "Cosmo" 2800,- Euro bezahlt. Bj. 2004, damals 160Tkm auf der Uhr und TÜV neu.
    Also für 3000,- Euro bekommt man schon was schickes, wenn man ein paar Kilometer Anfahrt in Kauf nimmt.
    Ich hatte Glück. Der einzige, der mir richtig gut gefallen hat, stand quasi um die Ecke.
    Inzwischen hab ich die 200Tkm geknackt und das Teil läuft einfach super.
    Bis 4000,- Euro bekommt man auch schon den kleinen Diesel als D-Corsa, aber der kommt für mich optisch vom Innenraum her nicht mehr in Frage (diese Mittelkonsole ist der Horror, geht für mich gar nicht).
    Darum wirds bei mir dann in 2 Jahren wohl der neue Fabia als junger Gebrauchter.
    Gruß
     
  18. V8STAR

    V8STAR

    Dabei seit:
    17.03.2014
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auerbach
    Fahrzeug:
    Fabia² VFL Combi Sport
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Falkenstein
    Kilometerstand:
    70000
    jap, naja ich wohne am Östlichen Ende Deutschlands, bis nach Mlada Boleslav hab ich´s nicht so weit wie nach Berlin :D

    Wir haben einen Astra J SportsTourer 1,4T als Firmenwagen, 60000 Km ohne Probleme. Opel hat sich echt gemaußert, sowohl optisch als auch technisch (meine Meinung) Aber ich gebe dir Recht, der D corsa (welcher als Benziner vllt. auch in Betracht käme)gefällt mir von außen super gut und besser als der C-corsa, aber Innen... Auweia.

    Ich hab eben auch keine Lust drauf 300km eine Strecke zu fahren um mir einen Gebrauchten anzuschauen der mir dann doch nicht zu sagt. Wenn man das 5-6 mal macht kommt schon ein Sümmchen Spritgeld zusammen. Aber es wird sich wahrscheinlich nicht ändern lassen. Heute habe ich bei mobile.de "DEN" Fabia gesehen: orange, 1.4 Sport mit Sitzheizung und und und, relativ wenig gelaufen für 3000 € hier um die Ecke, vorhin schau ich nochmal bei mobile rein, da war er weg. Stand nur paar Tage drin :cursing: Bisschen glück gehört dann auch dazu.


    Gruß
     
  19. #18 KleineKampfsau, 28.12.2014
    KleineKampfsau

    KleineKampfsau Forenurgestein

    Dabei seit:
    08.11.2001
    Beiträge:
    11.000
    Zustimmungen:
    142
    Ort:
    Quedlinburg (russische Besatzungszone)
    Fahrzeug:
    SIII Limo, S 110L "Ludmila", S110 LS "Magdalena", S120 L "Tereza", Suzuki SFV 650 + GSX 1250, demnächst Superb III 1.4 TSI ACT Style Limo
    Werkstatt/Händler:
    Ich selbst/Autohaus Liebe Eisleben
    Kilometerstand:
    0
    In der Überschrift standen 5T€, deshalb mein Post ... Dennoch sollte die Auswahl recht üppig sein ...
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. V8STAR

    V8STAR

    Dabei seit:
    17.03.2014
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Auerbach
    Fahrzeug:
    Fabia² VFL Combi Sport
    Werkstatt/Händler:
    Autoservice Falkenstein
    Kilometerstand:
    70000
    ja der Umzug war ein einiges vom Budget gefressen, da eigentlich eine komplett neue Einrichtung her musste da nichts mehr aus der alten in der neuen Wohnung passt. Deswegen neue Obergrenze von 4T €. Ja Auswahl ist dennoch groß. Wird sich schon was finden lassen.
     
  22. #20 Octi2007, 29.12.2014
    Octi2007

    Octi2007

    Dabei seit:
    05.02.2007
    Beiträge:
    3.262
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    Skoda Superb Combi FL 2,0 TDI
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Schiefelbein Nardt
    Kilometerstand:
    40700
    Ich fasse mal zusammen: Gesucht wird ein Fabia I als Benziner für maximal 3.200 - 3.600 Euro.

    http://suchen.mobile.de/auto-insera...maxMileage=100000&categories=Limousine&noec=1

    http://suchen.mobile.de/auto-insera...maxMileage=100000&categories=Limousine&noec=1

    http://suchen.mobile.de/auto-insera...maxMileage=100000&categories=Limousine&noec=1

    http://suchen.mobile.de/auto-insera...maxMileage=100000&categories=Limousine&noec=1

    http://suchen.mobile.de/auto-insera...maxMileage=100000&categories=Limousine&noec=1

    Der letzte liegt zwar nen Ticken drüber, aber dafür ist er auch vom Händler und MUSS daher mit Garantie sein. Und mit anstehenden Reparaturen würde ich den vom Händler eh nie kaufen. Von daher könntest du Dein Budget für 4k komplett nutzen.

    Viele Grüße
    Octi

    P.S. Das waren allen Deutschen Angebote die Mobile bei den Vorgaben ausgespuckt hat. Die Auswahl scheint also nicht sooo groß zu sein.
     
Thema:

Suche Kleinwagen für max. 4000 €

Die Seite wird geladen...

Suche Kleinwagen für max. 4000 € - Ähnliche Themen

  1. Fabia II Suche 2 Din Fach und Radio gebr.

    Suche 2 Din Fach und Radio gebr.: 2-Din Fach ohne "Ablage" http://www.skodacommunity.de/media/dsc00008-jpg.11958/full Hallo ich suche für unseren Fabia 2 1 gutes Radio und die...
  2. 1.8TSi Racechipfahrer hier? Suche Hilfe beim Einbau

    1.8TSi Racechipfahrer hier? Suche Hilfe beim Einbau: Die beiliegende Anleitung ist keine Hilfe. Kann mir jemand sagen, wo ich meinen Racechip anschließen muss, es ist die 1-Kanal- Version vom...
  3. Suche Winterräder für einen Superb 2.0tdi

    Suche Winterräder für einen Superb 2.0tdi: Hallo ich bin auf der Suche nach Felgen oder Kompletträder für den Winter in 18 oder 19 Zoll. Wer was hat bitte melden
  4. Suche Suche OBD Diagnosegerät

    Suche OBD Diagnosegerät: Moin, ich bin auf der Suche nach einem guten Diagnosegerät zum auslesen des Fehlerspeichers. Da die Werkstatt immer n "guten" Obolus haben möchte....
  5. Kühlwassertemperatur nur bis max. 75°C

    Kühlwassertemperatur nur bis max. 75°C: Hallo, Hab das Problem, das meine Kühlwassertemperatur nur maximal 75°C erreicht. Wenn ich das Auto im Stand laufen lasse sinkt die Temperatur...