suche gutes kleines Navi

Dieses Thema im Forum "Car-Hifi / Navi / App Forum" wurde erstellt von eric_draven_10, 17.07.2006.

  1. #1 eric_draven_10, 17.07.2006
    eric_draven_10

    eric_draven_10 Guest

    Hallo :]

    Ich muss mir aus beruflichen Gründen ein NAVI zulegen. Ich habe da an irgendetwas Kleines gedacht, jedoch keinen PDA oder so...

    Dachte so an TomTom oder Garmin bis ca 250€ - 300€

    Das sollte es alles haben/ bzw. können:

    - klein/ handlich
    - mobil/ tragbar
    - TMC
    - einfache Menüführung
    - erstmal nur Deutschlandkarte
    - kostengünstige Updates
    ...

    Und bitte sagt mir nicht, we toll euer super teures Becker ist... Die Optik ist nämlich total :kotzwuerg: aber die Funktionen sind ja echt super *ichweiß*

    Deswegen bitte nur Berichte von Navigationskünstlern, die auch schon mal mit so einem kleinen Teil gearbeitet haben... :stinkig:

    :klatschen: Dankeschön :klatschen:

    Vielleicht auch ein kostengünstiges DinSchacht Navi...Muss aber klanglich und technisch mindestens so gut wie mein Alpine CDA9847R sein :zensur:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 NiteCrow, 17.07.2006
    NiteCrow

    NiteCrow

    Dabei seit:
    20.04.2005
    Beiträge:
    1.482
    Zustimmungen:
    0
    Also in der Preisklasse gibt es eigentlich nur eine Möglichkeit. TomTom One. Das am besten gleich als Europaversion. Kostet dann nur 10 Euro mehr.

    Wobei es soweit ich weiß ohne TMC ist.

    zu finden unter www.guenstiger.de

    habe es zwar selber nicht, aber die Tesberichte sprechen für sich. Da du aber von solche Leuten wir mir sowas net hören willst :elk:, kann ich dir nur sagen dass ich auf meinem Handy mit Windows Mobile TomTom laufen habe und die Software die geilste ist die ich kenne.
     
  4. #3 Scanner, 17.07.2006
    Scanner

    Scanner Offizieller Partner für Aufkleber/Beschriftungen

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Schmiechen 86511 Deutschland
    kommt doch drauf an, wie oft Du das wirklich brauchst:

    entweder

    teuere Hardware und jedes Jahr neues teueres kartenmaterial

    oder

    Navisoftware aufs Hand aufspielen und die Verbindungszeiten und datenmengen bezahlen
    - keine Kosten von neuem Kartenmaterial
    - nur einmalige Einrichtungskosten (mit neuem Vertrag sogar neues Handy + Software kostenlos)
    - immer neuestes Kartenmaterial (weil Handy immer mit Server korrespondiert)
    - niedrige Berechnungskosten

    damit bist Du sicher billiger dran, als mit herkömmlicher Navi-Technik
    ausser du brauchst das täglich öfters

    Vergleich doch mal selbst, wie oft du das brauchst im Vergleich zu den Anschaffungs- und Updatekosten
     
  5. #4 PJM2880, 18.07.2006
    PJM2880

    PJM2880

    Dabei seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    107
    Ort:
    Luxemburg; Esch-sur-Alzette
    Fahrzeug:
    Superb Combi Elegance 2.0TDI 170PS
    Werkstatt/Händler:
    Garage Serge Tewes
    Kilometerstand:
    110000
    schau mal ab und zu bei Aldi rein.

    Die haben da manchmal das PNA510T mit Deutschlandkarte
    und/oder Europakarte.
    Ausserdem hat das 510 TMC integriert,
    was mein 500T aber nicht intern hat, sondern extern nachgerüstet werden kann.

    Bin aber mit meinem 500T zufrieden auch ohne TMC.
    Die Aldigeräte sind baugleich mit denen von Transonic.

    MFG
     
  6. #5 Mister X, 18.07.2006
    Mister X

    Mister X

    Dabei seit:
    30.01.2006
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hengersberg / Bayern
    Hallo!
    Hab mir das Blaupunkt TravelPilot Lucca MP3 zugelegt. Das hat eigentlich alles was du drin haben möchtest, Deutschland und die Hauptverbindungsstrassen von Europa sind vorinstalliert und der Rest von Europa liegt auf CD bei. Die kannst dann auf SD-Karte speichern und einfach ins Navi stecken. Das Display ist hochauflösend und es sind sogar noch ein MP3-Player und ein Picture-Viewer im Gerät... Bin SEHR zufrieden damit!

    Preis: 260€
     
  7. #6 PimpMyHeart, 18.07.2006
    PimpMyHeart

    PimpMyHeart

    Dabei seit:
    24.01.2006
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Pampow b. Schwerin Pampow Deutschland
    Fahrzeug:
    KIA Picanto 1.1 COOL ESP
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus am Damm GmbH - Nienburg/Weser
    Kilometerstand:
    21000
    Ich habe noch eines rumliegen. Ist noch nicht benutzt und ganz frisch.
    Erfüllt deine Anforderungen, bzw. geht noch darüber hinaus:

    EDIT: Preislich würde ich 250€ vorschlagen!



    Transonic Mobile Navigator 1.0 PNA 3040 mit original Navigon Software inkl. TMC


    Der Transonic Mobil Navigator 1.0 bietet Ihnen ein komplettes Navigationssystem in einem einzigen Gerät.

    Keine Registrierung notwendig, dass gesamte enthaltene Kartenmaterial zeitlich unbegrenzt nutzen. Es entstehen keine zusätzlichen Kosten!


    Kartendarstellung mit realer Abbildung der Kreuzung und eingeblendeten Pfeilsymbolen sowie weiteren individuellen Einstellungen (z.B. 3-D-Ansicht)
    Einfache und intuitive Navigationsanwendung durch Easy- und Professional-Modus
    Reale Beschilderungsanzeige zur leichteren Navigation* Präzise Sprachführung in 16 Sprachen mit Ansagen von Bundesstraßen und Autobahnen sowie Anzeige der zulässigen Höchstgeschwindigkeit*
    Professionelle Routenplanung mit beliebig vielen Etappenzielen
    Exakte Positionsberechnung per GPS mit automatischer Neuberechnung beim Verlassen der Route

    *Diese Funktion ist von der Abdeckung des zur Verfügung gestellten Kartenmaterials abhängig.


    Lieferumfang:

    TRANSONIC Mobile Navigator 1.0
    mit integriertem SIRF-III-GPSEmpfänger
    Software und Kartenmaterial auf
    Speicherkarte und DVD
    MMC-Karte mit Deutschland-Karte
    vorinstalliert
    inkl. Kartenmaterial für 27 Länder
    auf DVD
    Autohalterung
    12 V / 24 V-Kfz-Ladekabel
    USB-Synchronisationskabel

    Technische Daten Mobile Navigator 1.0:

    CPU: Samsung 2440, 300 MHz
    Speicher: 64 MB SDRAM
    Speicherkarte
    Navigation: Integrierter SiRF III-GPSEmpfänger
    Abmessungen: ca. 107,5 x 70 x 20 mm
    Gewicht: ca. 200 g
    Display: QVGA-TFT-Display
    im Querformat mit
    65.000 Farben und
    320 x 240 Pixeln
    Strom- 12 V / 24 V-Kfz-Ladeversorgung:
    kabel
    Akku: Lithium-Ionen, 1200 mAh (Ladezeit max. 5 Std.)
    Audio: Integrierter Lautsprecher
    Schnittstelle: USB 1.1
    Prüfsiegel: FCC, CE, TÜV, BSMI



    [​IMG]
     
  8. R2D2

    R2D2 Guest

    MobileNavigator 1.0?!

    Zum Transonic kann ich auch raten, aber eher in einer anderen Ausführung. Ich bin mit meinem Transonic5000 mit MobileNavigator5 bestens zufrieden.

    Guckst du unter www.navigon.de wenn du es nicht sofort brauchst, dann wart vll. einfach noch auf den MN6, soll diese Jahr noch kommen.
     
  9. #8 kallest1100, 18.07.2006
    kallest1100

    kallest1100

    Dabei seit:
    17.11.2005
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordhorn Calvinstrasse 48527
    Fahrzeug:
    Skoda Octi 1 SLX Aut. Honda ST 1100
    Werkstatt/Händler:
    M.A.M. Nordhorn
    Kilometerstand:
    128000
    Tchibo hat grade eines 249€, ist echt gut.
     
  10. bruno

    bruno Guest

    wo?
     
  11. #10 kallest1100, 18.07.2006
    kallest1100

    kallest1100

    Dabei seit:
    17.11.2005
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nordhorn Calvinstrasse 48527
    Fahrzeug:
    Skoda Octi 1 SLX Aut. Honda ST 1100
    Werkstatt/Händler:
    M.A.M. Nordhorn
    Kilometerstand:
    128000
    Bei Tchibo in den Filialen ist es glaube ich schon raus, vielleicht noch online.
     
  12. #11 eric_draven_10, 18.07.2006
    eric_draven_10

    eric_draven_10 Guest

    :schlummer: Auch online nicht mehr zu finden
     
  13. Ecs

    Ecs

    Dabei seit:
    11.09.2005
    Beiträge:
    412
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Frankfurt
    Mein Tipp: TomTom One.
    Ich habe mir dieses Teil anfang des Jahres gekauft und bin super zufrieden damit. Ich würde dir von nem Billg-Navi drigend abraten. Ich hatte bisher 3 Navis in der Hand gehabt und bin bei einigen vor lachen fast ausm Auto gefallen.
    Hier 2 Beispiele: Wir haben son absolut billig schrott ding in der Firma, sobald dich das Ding auf die Autobahn geschickt hat, sollst du bei jeder Ausfahrt abfahren obwohl noch 300km Autobahn vor mir liegen- ich kann mir nicht erklären wieso ich dann die Autobahn verlassen soll. Wenn man mal falsch abbiegt, dann berechnet das Navi die Strecke nicht neu sondern man muss umkehren und zwar bis zu dem Punkt zurück, wo man falsch abgebogen ist. Man MUSS also die Route erneut per Hand eingeben!
    Alles das ist mir mit meinem TomTom nie passiert. 1x falsch abgebogen und nach ca. 5 sek. hast du ne neue Route vorgegeben. Außerdem kostet es kaum noch was.
     
  14. #13 eric_draven_10, 18.07.2006
    eric_draven_10

    eric_draven_10 Guest

    Ich weiss, dass ich jetzt jetzt ein bisschen vom eigentlichen Thema abschweife :wall: :wall: :wall:, doch vielleicht hat jemand von euch Erfahrung mit dem Becker Cascade 7944 :pssst:

    Ich glaube ich bin :verliebt:
    [​IMG]

    Features und technische Eigenschaften

    :pfeifen: vom Preis :schnueff: mal vollkommen abgesehen :pfeifen:

    Vielleicht kann mir dann mal auch jemand den Unterschied zum Becker INdianapolis Pro 7953 erklären :-))

    [​IMG]
    Features und technische Eigenschaften
     
  15. #14 Smart43, 18.07.2006
    Smart43

    Smart43 Guest

    Hallo Eric

    Das Cascade hat ein mehrfarbiges Oled Display , den CF Kartenleser und einen schnelleren Rechner mit größerem Speicher . Ebenso einen 5 Band Equalizer und eine quasi Surround Funktion. Außerdem klingt es für ein Becker überraschend gut.
    Es ist das deutlich moderene ,wenn auch teurere Gerät.

    Ein Freund hätte sonst noch ein gebrauchtes Pioneer Avic 1 R ( knapp 1 Jahr alt)
    abzugeben wegen Umstieg auf Alpine . Bei Interesse schicke ich Dir Seine Telefonnummer per Mail.....
    Gruß
     
  16. Örnie

    Örnie

    Dabei seit:
    04.01.2002
    Beiträge:
    1.067
    Zustimmungen:
    18
    Ort:
    Nortorf
    Fahrzeug:
    VW Caddy 1.6 TDI (75 KW) BMT (Reimport)
    Werkstatt/Händler:
    Hinterhofschrauber / AH Ihle, Nortorf
    Kilometerstand:
    29616
    Kann R2D2 nur beipflichten ... hab auch das Transonic mit Mobile Navigator 5 ... funktioniert super mit schneller Fehlerkorrektur ... auch wenn grad meine Adresse nicht drauf ist :keineahnung: ... naja seitdem ist mein Zuhause eben beim Nachbar :zuschuetten:

    Nordische Grüße

    Örnie
     
  17. #16 eric_draven_10, 19.07.2006
    eric_draven_10

    eric_draven_10 Guest

    @ Smart43
    Vielleicht könntest du mir erstmal seine Preisvorstellungen schicken :party:

    Und sag ihm mal Viel Spaß mit seinem neuen F1 :wink:???!!! :popcorn:


    :dftt:
     
  18. bloml

    bloml Guest

    hallo zusammen,

    mich wundert, dass hier keiner das becker traffic nennt.
    ich hab mir im juni so ein teil gekauft und bin absolut
    zufrieden damit.

    gut, es gibt jetzt den nachfolger traffic speed, aber für
    den hausgebrauch kann ich das "alte" nur empfehlen.

    vor allem der preis, ich habs für 268 euro gekauft,
    und kartenmaterial ist mehr als üppig. komplett europa
    (nicht nur hauptstraßen)

    wenn du evtl. interesse an nem gebrauchten becker
    hast, kannst du dich ja bei mir melden.

    da ich jetzt bald ein festeingebautes habe, brauche ich das
    nicht mehr.

    gruß
    martin
     
  19. Lordi

    Lordi Guest


    Falls Du ein Mobiltelefon mit Symbian OS hat, kannst Du ne NaviSoftware installieren. Dann brauchst Du für ca. 50 Euronen noch ne Bluetooth-GPS Antenne und los gehts.

    Zusätzlich zum Handy hast Du nur noch die Bluetooth Antenne, die Du sogar mitnehmen kannst, weil die nen Akku hat. m Auto kannst das Teil wieder laden.

    Bei vorhandenem Handy besonders Kostengünstig, da Du nur die Antenne und die Software brauchst. Flexibler gehts nicht.

    Evtl. brauchst Du noch ne größere Speicherkarte, aber 1GB gibts schon für 20 Euros.

    :hoch:
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Scanner, 07.08.2006
    Scanner

    Scanner Offizieller Partner für Aufkleber/Beschriftungen

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Schmiechen 86511 Deutschland
    @Lordi
    da liegen wir ja eigentlich auf gleicher Welle
    aber ich würd mir keine Software MIT Kartenmaterial mehr kaufen

    in meinem Kleinen-Großen hab ich mir die Komplettlösung gegönnt: Becker online pro (incl. mit Handy und Online-Browser)
    zum Preis von 1.400 Euro (Neupreis original 2.600 Euro)
    da kams darauf an, dass die Optik dem Original entspricht UND ich kein Zusatzzeugs für Telefon brauch

    Für meinen Großen-Kleinen kam das nicht mehr in Frage:
    Ich gönnte mir nen neuen Handyvertrag mit kostenlosem Handy UND Navi-Funktion.
    Da ist nur die Einwahlsoftware drauf, also brauch ich auch keinen großen Speicher für Kartenmaterial.
    Auch brauch ich nicht jedes Jahr neues Kartenmaterial kaufen, da die Daten alle auf dem FALK-Server immer stets aktuell sind,
    und das Europaweit.

    Bisherige Kosten - NULL
    Jede Routenberechnung kostet da ne kleine Gebühr, zzgl. Einwahlgebühr ins Internet.
    Bitte nicht festnageln, aber die Kosten für ne Berechnung und der Datentransfer haben mich nur lächeln lassen.
    Ich denke, wenns einer nicht täglich 10x braucht, dann ist die Lösung billiger,
    als jedes Jahr neues Kartenmaterial zu kaufen, um überhaupt an der richtigen Stelle abbiegen zu können.
    Ganz ehrlich, ich habs dieses Jahr nur 2 x gebraucht, und dafür mal 2 oder 3 Euro zu zahlen, war mir bis jetzt die Sache wert.

    Technische Ausstattung:
    - Handy Siemens C75
    - GPS-Maus mit Kabelanschluss (wird vom Handy-Akku mit versorgt)
    - Einwahlsoftware zu FALK

    Da werden sogar TMC-Daten mit berücksichtigt und die Routenkorrektur erfolgt prompt bei Hindernissen oder Du verlässt die vorgeschlagene Route.

    Einfacher und billiger gehts heute nicht mehr.

    Heinz
     
  22. #20 Scanner, 21.08.2006
    Scanner

    Scanner Offizieller Partner für Aufkleber/Beschriftungen

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Schmiechen 86511 Deutschland
    ich glaub, so unrecht hatte ich gar nicht
    klick hier
     
Thema:

suche gutes kleines Navi

Die Seite wird geladen...

suche gutes kleines Navi - Ähnliche Themen

  1. kleiner Reflektor über der Birne beim Vorface

    kleiner Reflektor über der Birne beim Vorface: Hallo, habe mir "neue" Scheinwerfer geholt. Vom Glas her weit besser als meine aktuellen. Habe Sie noch nicht verbaut, weil Sie ein Problem...
  2. Columbus MP3 und Navi Anzeige - Probleme/Fragen

    Columbus MP3 und Navi Anzeige - Probleme/Fragen: Hallo ! Zum MP3 "Problem": Seit einiger Zeit zeigt das Columbus bei MP3 Files die Gesamtlaufzeit nicht mehr an: [ATTACH] Dafür steht da nun VBR -...
  3. Fabia II Suche 2 Din Fach und Radio gebr.

    Suche 2 Din Fach und Radio gebr.: 2-Din Fach ohne "Ablage" http://www.skodacommunity.de/media/dsc00008-jpg.11958/full Hallo ich suche für unseren Fabia 2 1 gutes Radio und die...
  4. Probleme mit Navi

    Probleme mit Navi: Ich habe gerade mal "leichte" Probleme mit meinem AMUNDSEN-Navi. In den letzten 6 Wochen spinnt das Teil immer mehr. Begonnen hat es damit, daß...
  5. Airbag Leuchte nach Navi Tausch

    Airbag Leuchte nach Navi Tausch: Hi, habe bei mir das Navi getauscht und dabei leider die Airbag Leuchte abgezogen! Nun ... jetzt weiß ich es leider, die Airbag-leuchte im...