Subwoofer in Skoda Fabia Kombi mit Symphony CD

Diskutiere Subwoofer in Skoda Fabia Kombi mit Symphony CD im Car-Hifi / Navi / App Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hi ich möchte in meinen Skoda Fabia Kombi 12/2006 Elegance einen Woofer einbauen, doch möchte ich das original radio behalten. ist es möglich den...

  1. #1 CrySmack, 14.12.2009
    CrySmack

    CrySmack

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Horn
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.9 TDI PD Excellent
    Werkstatt/Händler:
    KFZ Barth
    Kilometerstand:
    40000
    Hi

    ich möchte in meinen Skoda Fabia Kombi 12/2006 Elegance einen Woofer einbauen, doch möchte ich das original radio behalten.
    ist es möglich den am Original Radio anzuschließen ??

    LG
     
  2. #2 FabiaOli, 14.12.2009
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.676
    Zustimmungen:
    282
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    160000
    Das ist möglich und klingt sogar sehr gut, ich hab das genauso gemacht.
    Es gibt allerdings eine Besonderheit.
    Das Symphony hat keinen Chinch Ausgang, man muss also ein High Level Kabel anschließen.
    Nun gibt es nur noch wenige Verstärker mit High Level Eingang (aber es gibt sie)
    Wenn man einen Verstärker hat, an dem man nur Chich anschließen kann gibt es Adapter dafür (kosten knapp 20 Euro)

    Ich hab 1 Verstärker an dem das High Level direkt rein geht und 2 an denen ich das mit dem Adapter auf Chinch gemacht hab.
    Befeuere damit 2 Woofer und mein Front und Hecksystem, super sauberer Klang ;)
     
  3. Atom

    Atom

    Dabei seit:
    16.12.2003
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.8 TSI / LR Discovery IV SDV6 / Roomster Scout
    Das geht wunderbar und das Symphony hat definitiv zwei Vorverstärkerausgänge.

    Du brauchst diesen Adapter http://www.amazon.de/Vorverstärker-...=sr_1_3?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1260787293&sr=8-3
    und dann kannst du dir aussuchen, ob du die front oder rear Kanäle nutzt. Ich habe den Subwoofer an die Rear Kanäle angeschlossen, so kann ich den Subwoofer über das Symphony regeln, indem ich den Fader mehr nach vorne bzw. zur Mitte schiebe.
     
  4. #4 FabiaOli, 14.12.2009
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.676
    Zustimmungen:
    282
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    160000
    Ach du hast das so gelöst, sehr interessant mal jemanden zu finden der auch das orig Radio nutzt.
    Ich hab so einen Adapter eben erst hinten im Kofferraum, deine Lösung ist aber einen ticken besser würde ich sagen.
    Meine Woofer sind auch an das Rear angeschlossen, man kann ja auch die Bässe steuern.

    Natürlich kann man nicht ganz so gut steuern wie mit einem sehr guten Fremdradio, aber die Optik im Cockpit bleibt dafür auch ordentlich und wird nicht von einem Radio verschandelt, welches farblich nicht passt, eine andere Beleuchtungsfarbe hat und vielleicht noch 10cm raussteht.
     
  5. Atom

    Atom

    Dabei seit:
    16.12.2003
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.8 TSI / LR Discovery IV SDV6 / Roomster Scout
    Jup, ein Fremdradio kommt mir nicht rein.

    Den Sub habe ich mir nur eingebaut, um die Türlautsprecher zu entlasten. Mit dem Sub reicht mir die Serienanlage vollkommen aus.
     
  6. #6 FabiaOli, 14.12.2009
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.676
    Zustimmungen:
    282
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    160000
    Ja, das hab ich am Anfang auch gedacht.
    Da hatte ich nur einen 30er Teller unter dem Kofferraum, wegen dem Laderaum.
    Das hat mir nicht gereicht:
    Dann kam noch eine Kiste in den Kofferraum.
    Das hat mir wieder nicht gereicht und die Musik hat der Bass ganz schön unterdrückt:
    Also kamen noch 2 große 5-Wege Lautsprecher in die Seitentaschen des Kofferraums und noch eine 2. Kiste in den Kofferraum.
    Das hat mir wieder nicht gereicht und so kam vor Kurzem:
    Komplettes Frontsystem also Mittel und Hochtöner neu und hinten die ovalen Lautsprecher als Koaxiel und eine Kiste wieder raus, dafür die andere gebrückt.

    Also habe ich jetzt 3 Verstärker im Auto laufen ^^
    Ich denke aber jetzt reicht es endlich :D
     
  7. #7 Dieselrenner, 14.12.2009
    Dieselrenner

    Dieselrenner

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Zürich Schweiz
    Fahrzeug:
    Skoda Superb L&K 2.5er TDI
    Werkstatt/Händler:
    nur enttäuscht derzeit - selbst Audi CH ist nicht besser
    Kilometerstand:
    93500
    ;(

    30er Teller...

    Was für ein Ausdruck.. Das ist ein Subwoofer... aber das kríegen wir schon hin :P

    Wenn dein Radio Mini Iso hat, kannst du es mal damit probieren. Es kann aber zu Problemen kommen damit und

    zwar hast du dann ein Einschaltploppen etc.. Dann am besten nen sehr guten High-Low Adapter verwenden.

    Bei mir ans Navi kommt wieder einer von Audison, der sich schon im Bora bewährt hat. Kein Rauschen, kein Ploppen

    und recht sauberes Musiksignal. Kostet aber auch um die 60€ mit ein paar Kabeln dran...

    Gruß

    Andreas
     
  8. #8 FabiaOli, 14.12.2009
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.676
    Zustimmungen:
    282
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    160000
    Na mensch, das sollte doch nur ausdrücken das es kein Gehäusesubwoofer ist ^^

    Ist ja auch egal wie man es nennt, Hauptsache es klingt gut oder?! :D
    Und meine Anlage klingt jetzt richtig gut, kein übermäßiger Druck (also nix für dB-Drags) aber das machtmir nix, da ich eh kaum so eine BUMBUM Musik höre ;)
     
  9. #9 Dieselrenner, 14.12.2009
    Dieselrenner

    Dieselrenner

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Zürich Schweiz
    Fahrzeug:
    Skoda Superb L&K 2.5er TDI
    Werkstatt/Händler:
    nur enttäuscht derzeit - selbst Audi CH ist nicht besser
    Kilometerstand:
    93500
    Was denn ? Freeair ? 8|

    Ich brauche die Leistung der Endstufen auch nicht für DB-Drag...aber bei mehr Reserve klingt es entspannter.. Wie beim Auto.. 150Ps sind nett, aber wer nutzt die schon zu 100% immer und überall ;)
     
  10. #10 FabiaOli, 14.12.2009
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.676
    Zustimmungen:
    282
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    160000
    Ja, genau.
    Ich habe ein Brett mit der kompletten Kofferraumgröße unter meinem Kofferraum und hab den da neben dem Ersatzrad und neben dem Woofer ist der Verstärker angebracht.
    Also wenn ich meine Anlage dabei belassen hätte, hätte man sie überhaut nicht gesehen ;)

    Mittlerweile ist noch diverser Kabelsalat unter dem Kofferraum, für die komplette Anlage :D

    Das stimmt natürlich, ich hab mein Bass auch immer relativ niedrig gedreht und voll aufdrehen will ich dir gar nicht, man braucht ja sein Gehör noch ^^

    Und mehr Leistung würde mir übrigens auch gefallen :whistling:
     
  11. #11 Dieselrenner, 14.12.2009
    Dieselrenner

    Dieselrenner

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Zürich Schweiz
    Fahrzeug:
    Skoda Superb L&K 2.5er TDI
    Werkstatt/Händler:
    nur enttäuscht derzeit - selbst Audi CH ist nicht besser
    Kilometerstand:
    93500
    Bei der Anlage oder beim Motor ?

    Du nutzt für den Sub die RRM incl. Reserverad.. Joar.. geht auch. Und wenn es dir gefällt, Zielt erreicht :thumbsup:
     
  12. #12 FabiaOli, 14.12.2009
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.676
    Zustimmungen:
    282
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    160000
    Naja, meine Anlage reicht mir so.
    Beim Motor natürlich :D
    Da wäre ein ganzes Stück mehr Drehmoment und mehr Pferdchen schon gar nicht schlecht...naja mal sehen ^^

    Naja, der Subwoofer ist nicht in der RRM, beim Fabia I Combi ist da unten so viel Platz das der Woofer nebendas Ersatzrad passt, also zur Heckschürze hin.
    Da ist eigentlich so eine Styropor Wanne, aber die ist ja nur mit Klett befestig.
    So konnte ich mein Ersatzrad behalten und es ist so eingebaut das man auch noch ran kommt.
    Aber ich überleg schon das rauszunehmen, wegen dem Gewicht und weil es ja eh kleiner ist als meine Räder.
    Das würde aber wieder nach sich ziehen das drt wieder Platz wäre für einen Woofer :D
     
  13. #13 CrySmack, 15.12.2009
    CrySmack

    CrySmack

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Horn
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.9 TDI PD Excellent
    Werkstatt/Händler:
    KFZ Barth
    Kilometerstand:
    40000
    und da hab ich dann ein ein ganz normales line signal .... mit dem ich in den verstärker hinein gehe ... oder?

    wei schaut es eigentlich aus mit dem 12V kabel
    ist das sehr umständlich zu einziehen?
    wo gehe ich da am besten in den motorraum?
     
  14. #14 CrySmack, 15.12.2009
    CrySmack

    CrySmack

    Dabei seit:
    09.09.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Horn
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi 1.9 TDI PD Excellent
    Werkstatt/Händler:
    KFZ Barth
    Kilometerstand:
    40000
    stimmt die pin belegung hier

    Mini ISO C Stecker (3 Stecker: blau, grün, gelb)
    Pinbelegung: Beispiel für Blaupunkt Radio (Modellabhängig)
    [​IMG]
    Pinbelegung: 1 Line Out links hinten
    Pinbelegung: 2 Line Out rechts hinten
    Pinbelegung: 3 Masse / GND
    Pinbelegung: 4 Line Out links vorne
    Pinbelegung: 5 Line Out links vorne
    Pinbelegung: 6 Schaltimpuls 12V
     
  15. Atom

    Atom

    Dabei seit:
    16.12.2003
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.8 TSI / LR Discovery IV SDV6 / Roomster Scout
    Genau, einfach den oben von mir verlinkten Adapter kaufen und an diesen die Endstufe anschließen. Das Signal zum Einschalten der Endstufe kommt auch mit dem Adapter.
    Knack-Geräusche treten übrigens nicht auf - wie auch? Jede gute Endstufe hat eine Einschaltverzögerung für die Lautsprecher.

    Falls du so einen Adapter kaufen willst, ich habe noch einen originalverpackten Hama Vorverstärker-Adapter hier. Kaufpreis war am 9. September 2009 13 Euro bei Amazon. Für 8 Euro mit Versand kannst du ihn haben. Ich hatte ihn für den Smart meiner Freundin gekauft, doch ihr Radio hat zwar Mini-Iso Ausgänge, die sind jedoch nicht beschaltet :thumbdown: .
     
  16. #16 FabiaOli, 15.12.2009
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.676
    Zustimmungen:
    282
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    160000
    Ich dachte dein verlinkter Adapter kommt hinter das Radio und dann wird Chinch hinter gelegt.
    Das musst du jetzt doch nochmal erklären...

    Also es gibt im Fabia 2 Tüllen die mir bekannt sind, die man nutzen kann um ein Stromkabel von der Batterie zur Anlage in den Kofferraum zu legen.
    Eine auf der Fahrer- und eine auf der Beifahrerseite.
    Musst mal die Haube öffnen und am Rand beim Koti mal durch den Spalt schauen, da siehst du so ein rundes schwarzes Gummiteil, da musst du durch.
    Bei mir wurde die Beifahrerseite genutzt, da durch die Tülle auf der Fahrerseite schon der Bowdenzug für die Motorhaube geht.

    Leider konnte ich nur ein 10mm² Kabel hinter legen, weil ich noch eine Standheizung habe und das Kabel für diese ebenfalls durch diese Tülle geht.
    Hätte lieber 25mm² oder mehr gelegt, aber naja....
     
  17. Atom

    Atom

    Dabei seit:
    16.12.2003
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.8 TSI / LR Discovery IV SDV6 / Roomster Scout
    Richtig!
    Den oben verlinkten Adapter steckt man hinten ans Symphonie und hat damit aus dem Mini-Iso Ausgang des Radios zwei Stereo Chinch Kanäle heraus geführt.
    Du hast also auf der einen Seite einen Mini-Iso Stecker und auf der anderen Seite vier (zweimal Stereo) Chinch Buchsen. Zusätzlich führt der Adapter das Schaltplus vom Radio heraus. Du must also nicht am Radio bzw. deren Iso Stecker rumbasteln. Einfach den Adapter hinten einstecken und daran die Endstufe mittels Chinch anklemmen. (12 V von der Batterie nicht vergessen)


    Edit: man kann sich auch diese Stecker kaufen und selbst mit Kabeln bestücken.
    http://www.amazon.de/Hama-00062281-...=sr_1_2?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1260873885&sr=1-2
     
  18. #18 FabiaOli, 15.12.2009
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.676
    Zustimmungen:
    282
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    160000
    Ok, also hatte ich mir das schon richtig gedacht ;)

    Also braucht man kein Remotekabel mehr, sondern das kommt gleich über Chinch mit?
    Ich hab noch ein Remotekabel, aber ich weiß garnicht wie alles hinten am Radio angeschlossen ist, das hat eine Firma erledigt vor reichlich 2 Jahren.
     
  19. Atom

    Atom

    Dabei seit:
    16.12.2003
    Beiträge:
    648
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Octavia II 1.8 TSI / LR Discovery IV SDV6 / Roomster Scout
    Doch, ein Remote Kabel musst du verlegen. Bei dem Adapter ist bereits eine etwa 20cm langen Ader herausgeführt. An diese schließt du das Remotekabel an. Über das Remotekabel fließt ja eigentlich kein Strom. Da liegen nur 12V an wenn das Radio an ist.
     
  20. #20 FabiaOli, 15.12.2009
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.676
    Zustimmungen:
    282
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    160000
    Aha, ich dachte jetzt schon ^^
    Ja, ist mir klar, das gibt nur den Impuls damit der Verstärker an geht.

    Na ich denke der Threadersteller ist jetzt wirklich gut beraten und kann seine Anlage jetzt einbauen ^^
     
Thema: Subwoofer in Skoda Fabia Kombi mit Symphony CD
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda fabia 5j subwoofer an originalradio anklemmen

Die Seite wird geladen...

Subwoofer in Skoda Fabia Kombi mit Symphony CD - Ähnliche Themen

  1. Skoda Octavia 5E Klimaanlage Verdampfer

    Skoda Octavia 5E Klimaanlage Verdampfer: Hallo, hat schon mal jemand den Verdampfer der Klimaanlage am Skoda Octavia III, bzw. 5E gereinigt oder ausgebaut? Ich hab das Handschuhfach und...
  2. Privatverkauf Skoda Schriftzug

    Skoda Schriftzug: Schriftzug Skoda in Rot und Schwarz je 12.50€ Versand inklusive
  3. Privatverkauf original Skoda Grundträger Octavia II Combi

    original Skoda Grundträger Octavia II Combi: Hallo, verkaufe hier die Dachreling-Grundträger vom O2 Combi (Facelift), da diese nicht mehr auf meinen O3 passen. Die Träger sind in einem guten...
  4. Skoda Kühlbox

    Skoda Kühlbox: Hallo, wer hat die aktuelle Skoda Kühlbox, und was haltet ihr davon? Empfehlenswert? Sie ist ja nicht ganz günstig, sieht aber meiner Meinung...
  5. Privatverkauf Fabia III Winterreifen 185 / 60 / R15 mit LK 5x100

    Fabia III Winterreifen 185 / 60 / R15 mit LK 5x100: Hallo zusammen, verkaufe einen Satz Winterräder meines Fabia III Combis. Bilder und Infos findet ihr hier:...