Subwoofer in Limousine? Soundsystem

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb II Forum" wurde erstellt von PloufsPuppet, 19.11.2013.

  1. #1 PloufsPuppet, 19.11.2013
    PloufsPuppet

    PloufsPuppet

    Dabei seit:
    18.11.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Superb-Anhänger,

    ich interessiere mich sehr für den Superb II als Limousine in der L&K Ausstattung. Nun habe ich gesehen, dass darin zwar ein Soundsystem ist, das aber keinen Subwoofer beinhaltet. Nach einigem recherchieren habe ich auch gelesen, dass einige nicht ganz zufrieden mit dem Soundsystem sind. Ich würde mir zwar gerne selbst ein Bild (bzw. Gehör) machen, aber es ist gar nicht so einfach bei den umliegenden Skodahändlern einen L&K zu Gesicht zu bekommen. Auch wenn ich vermute, dass der Klang mich relativ zufrieden stellt, vermute ich, dass ich definitiv einen Subwoofer (wie in meinem bisherigen Wagen) vermissen werde.
    Nun habe ich bezüglich nachträglichen Subwoofer Einbau beim Superb II nicht soviele Infos gefunden (auch hier im Forum nicht) bzw. bezieht sich das meiste auf den Combi. Ich hab' daher einige Fragen..
    Ist es möglich einen Subwoofer in der Limousine relativ dezent im Kofferraum unter zu bringen? Hat es vielleicht sogar jemand hier schon gemacht?
    Kann man den Subwoofer mit Columbus NaviSystem (was auch immer) verbinden, also so, dass der Klang harmoniert als gehöre er zum System. In diesem Zusammenhang.. gibt es vielleicht aktive Subwoofer mit Fernbedienung damit die Intensität des Subwoofers auch als Fahrer je nach Bedarf geändert werden kann?
    Da ich selbst absoluter Laie bin.. Hat jemand ne Vorstellung was so Einbau (falls möglich) ca. kosten würde? (z.B. bei einem Auto Hifi Geschäft).

    Und allgemein: Könnt ihr mir vielleicht einfach euere Eindrück schildern im Bezug auf das Soundsystem? Scheppert z.B. irgendwas beim Musikhören? Werden eigentlich Albencover aus mp3 Tags angezeigt? Und wie funktioniert der Anschluss via Klinke und USB in Kombination mit dem Columbus?

    Würde mich freuen, wenn ihr mir ein bisschen was dazu erzählen könnt :) .

    Lieben Gruß
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. cs90

    cs90

    Dabei seit:
    24.10.2011
    Beiträge:
    259
    Zustimmungen:
    100
    Ort:
    Speyer
    Fahrzeug:
    Superb III Combi 2,0 TDI (EZ 04/2016)
    Werkstatt/Händler:
    Jäger und Keppel, Speyer
    Kilometerstand:
    40.000
    Hi,

    ich hatte in meinem vorhergehenden Auto eine vollaktive, komplette Hertz Anlage natürlich auch mit Subwoofer. Mein Vater hat in seinem Superb das Soundsystem. Zumindest Bass-technisch finde ich das ganz ok. Zwar kein sehr tiefer Bass aber das "normale" wird doch ganz gut abgebildet. Dämmung soll wohl viel helfen.
    Ein Subwoofer im Superb muss meiner Meinung nach nicht sein. In den Türen können 20cm große Tieftöner eingebaut werden. Das habe ich bei mir gemacht. Damit bekommst du dann auch den Innenspiegel zum wackeln :P


    Ich würde dir also empfehlen es zu bestellen (wegen der 3-Wege Türverkleidung) und in ein gutes Frontsystem zu investieren. Sollte den besten Erfolg zu angemessenen Preisen garantieren.

    Im übrigen muss es kein L&K sein. Viele gut ausgestattete Superbs haben das Soundsystem verbaut. Da steht bestimmt einer in deiner Nähe
     
  4. #3 Lamensis, 19.11.2013
    Lamensis

    Lamensis

    Dabei seit:
    12.09.2013
    Beiträge:
    875
    Zustimmungen:
    114
    Ort:
    Fuldabrück
    Fahrzeug:
    Skoda Superb² 10/2008
    Kilometerstand:
    177000
    Gescheppert hat bei mir bisher noch nie was,aber ich höre auch keine "utz utz" musik ;) Albencover werden leider nicht angezeigt,bei variabler Bitrate nichtmal die Länge des Tracks :thumbdown:
     
  5. #4 FabiaOli, 19.11.2013
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.158
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Also ich find das Soundsystem im Superb klingt schon sehr gut.
    Setzt Euch mal in einen Superb und hört Euch das mal an.
    Klingt richtig sauber und knackig und man hört gleich das er besser gdämmt ist als z.B. ein Fabia/Roomster.
    Da müsst Ihr Euch danach mal reinsetzen, da merkt man erstmal wie enorm der Unterschied ist.

    Einen Subwoofer kann man aber definitiv in jedes Auto verbauen.
    Ich würde auch einen Aktiven (Verstärker und dezenter Woofer in einem) empfehlen.
    Sowas kann man z.B. unter dem Fahrersitz platzieren oder eben dezent irgendwo im Kofferraum (je nach Größe)

    Ich hab in meinem Octavia Combi einen kleinen Verstärker in dem linken der beiden Seitenkästen hinten platziert.
    Der nimmt dort keinen Platz weg und ist eben einfach weg und liegt nicht im Kofferraum rum ;)
    Von dort hab ich das Lautsprecherkabel unter meinem doppelten Boden (geht ja auch beim normalen Boden) bis zur Rückbank gelegt und dort kommt es hoch in den Kofferraum und da steht mein Woofer.
    Wenn ich mal mehr Platz brauche, brauch ich den Woofer nur dort abklemmen und der volle Kofferraum steht zur Verfügung :)
     
  6. #5 derruedi, 19.11.2013
    derruedi

    derruedi

    Dabei seit:
    13.09.2013
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Rapid 1.4 Tsi DSG
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Walter Schneider Siegen / Kreuztal
    Kilometerstand:
    2800
    Guck mal hier www.audiotec-fischer.de.
    Die bieten auch plug & play Lösungen an. Hab ich im rapid auch drin. Ist aber nicht ganz günstig die Angelegenheit.

    Gesendet mit meinem Xiaomi Mi 2
     
  7. #6 PloufsPuppet, 19.11.2013
    PloufsPuppet

    PloufsPuppet

    Dabei seit:
    18.11.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Ein gutes Frontsystem erschafft aber vermutlich nicht so einen guten Bass, dass es einem Subwoofer gleich kommt. Versteht mich nicht falsch, aber gerade im Auto habe ich auch mal die Möglichkeit etwas lauter Musik zu hören und den Bass zu *spüren* weil ich hier keine Nachbarn belästige. Gibt es denn eine Möglichkeit bei einem Einbau von einem Subwoofer den irgendwie von der Intensität einzustellen? In meinem jetzigen Auto mit eingebautem Navi habe ich nämlich so eine Quatschkonstruktion mit einem zusätzen AlpineRadio was mit einem Subwoofer verbunden ist. Mit diesem Radio kann ich den Subwoofer regeln. Aber so einen Quatsch möchte ich eigentlich nicht mehr.. gerade nicht bei so einem Auto.
     
  8. #7 FabiaOli, 19.11.2013
    FabiaOli

    FabiaOli

    Dabei seit:
    03.08.2008
    Beiträge:
    17.158
    Zustimmungen:
    211
    Ort:
    Chemnitz
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS 1.8T
    Werkstatt/Händler:
    Bullet Performance / selbst ist der Mann / Autohaus Melzer / Roth&Müller
    Kilometerstand:
    149500
    Genauso seh ich das auch.
    Viele sehen im Auto aber nur den Bass, lassen die originalen Lautsprecher drin und einen fetten Woofer und alles was man noch hört....bumm bumm bumm.
    Aber man muss die volle Klangbreite abdecken.
    Das heißt, Hochton, Mittelton und Tiefton.
    Die ersten beiden Sachen macht man mit einem guten Frontsystem und das letztere mit einem Woofer.
    Bei abwechslungsreicher Musik hört man mit einem guten Frontsystem hört man auch Töne/Instrumente, die man mit orig Lautsprechern gar nicht gehört hat.
    Ich hab im Fabia auch ein gutes Frontsystem, trotzdem braucht es da auch einen Woofer, das Frontsystem macht zwar knickige Kickbässe, aber die tiefen Bässe muss aber ein Woofer machen.

    Hier mal ein Bild vom Frontsystem:

    [​IMG]

    Trotz der 3 Mitteltöner pro Tür bekommt man da keinen Tiefbass raus, sondern nur Kickbässe, weil die Mitteltöner einfach so tiefe Bässe nicht spielen können.
    Den Woofer poste ich mal liefer nicht, sonst denk noch wer ich bin krank :D
     
  9. #8 DerAttila, 19.11.2013
    DerAttila

    DerAttila

    Dabei seit:
    01.04.2010
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Philippsreut
    Fahrzeug:
    Mercedes Benz C280 T 4Matic
    Das Soundsystem im Superb ist, abgesehen von den Basslautsprechern, für "Normalhörer" durchaus gut. Ich habe schon weitaus schlimmeres gehört. Allerdings lässt der Bassbereich bei höheren Pegeln sehr zu Wünschen übrig.

    Daher empfehle ich: Bassregler im Columbus so einstellen, dass die vorderen Basslautsprecher bei basslastiger Musik noch nicht übersteuern. Dann einen aktiven Woofer in entsprechender Kiste im Kofferraum platzieren.

    Technisch sieht das so aus:

    Um eine größere Bastlerei zu vermeiden, nimmt man einen aktiven Woofer, der einen High-Pegel-Eingang hat und schliesst ihn an den Lautsprecheranschlüssen der hinteren Lautsprecher an. Diese entfallen dann allerdings. Es gibt Aktivwoofer, die haben eine Fernbedienung, bzw eine Kabelfernbedienung. Dieses Kabel muss dann natürlich bis zum Fahrerplatz verlegt werden. Daran befindet sich dann ein kleines Kästchen mit einem Drehregler. Zudem muss man ein Stromkabel von der Batterie bis in den Kofferraum verlegen.

    Zu empfehlen sind runde Woofergehäuse, die direkt in die Reserveradmulde passen. Dann entfällt allerdings das Reserverad. Alternativ kann man einen sogenannten "Free-Air-Woofer" nehmen, welcher keine geschlossene Kiste benötigt, das Reserverad umlegen und ein Brett als Kofferraumboden bauen, in welches der Woofer integriert wird und mit dem Magneten jetzt in der Felge des umgedrehten Reserverades sitzt. Dazu benötigt man aber zusätzlich eine Endstufe passender größe.

    Diese kleinen, flachen Woofer, die unter den Sitz passen, kann ich nicht empfehlen. Die machen nicht mehr Bass, als die Serienlautsprecher eh schon machen. Das ist was für Autos, die nur Breitbandlautsprecher haben.


    So oder so, es wird ein bisschen Arbeit nötig sein, kann aber ein Laie normalerweise schon selber einbauen. Als Kostenpunkt würde ich mal ca. 400 Euro ansetzen, damit man etwas halbwegs vernünftiges bekommt.



    Hier noch ein interessanter Link:

    http://www.reserveradwoofer.de

    Hier ein e Kiste, die bereits den Verstärker in sich trägt, diese Kiste kann ich sehr empfehlen:

    http://www.ebay.de/itm/AXTON-AXB20STP-AKTIV-SUBWOOFER-RESERVERAD-WOOFER-90W-RMS-/130890170820 da passt mit dem Link was nicht. Einfach kopieren und im Browser einfügen!!!

    Hier noch ein paar:

    http://www.idealo.de/preisvergleich/ProductCategory/22677F2385661.html
     
  10. #9 PloufsPuppet, 19.11.2013
    PloufsPuppet

    PloufsPuppet

    Dabei seit:
    18.11.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Also ich würde das ganze vermutlich bei ACR oder sonst was einbauen lassen. Denn im Endeffekt müssen da sicherlich Kabel verlegt werden und dabei rühr ich besser nichts an! Auf die hinteren Lautsprecher würde ich aber auch nicht verzichten wollen! Geht es auch, dass man den Subwoofer mit dem Columbus verbindet OHNE irgendwelche Abzüge zu machen (also kein Boxen abklemmen oder so). Und in welchem preislichen Rahmen würde das vielleicht mit Einbau kosten? Wie lange dauert sowas?
     
  11. #10 Scanner, 19.11.2013
    Scanner

    Scanner Offizieller Partner für Aufkleber/Beschriftungen

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Schmiechen 86511 Deutschland
    überprüf mal die Liste für die Anschlußbelegung im Quadlockstecker
    Kammer 4, frag mal beim CarAudiokollegen nach
     
  12. #11 PloufsPuppet, 19.11.2013
    PloufsPuppet

    PloufsPuppet

    Dabei seit:
    18.11.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, sorry ich möchte jetzt nicht nervig klingen.. aber 'WAS?" :D. Welche Liste? Und was genau soll ich fragen? Wie gesagt: Laiewas sowas angeht! :/
     
  13. #12 DerAttila, 19.11.2013
    DerAttila

    DerAttila

    Dabei seit:
    01.04.2010
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Philippsreut
    Fahrzeug:
    Mercedes Benz C280 T 4Matic
    er meint folgendes:

    am Ausgang des Radios ist ein Steckerblock. Eventuell sind nicht alle Pins belegt und man könnte vielleicht ein Vorverstärkersignal abgreifen. Dann bräuchtest Du nicht auf die hinteren Lautsprecher verzichten.


    Man kann es testen, ob man den Subwoofer auf die hinteren LS drauf klemmen kann, aber wenn die Endstufe im Columbus da etwas zimperlich ist, dann knallt es die durch. Ob es einen Versuch wert ist, musst Du entscheiden.


    Ein guter elektroniker öffnet das Gerät und lötet ein Cinch-Kabel vor der Endstufe an und verlegt es nach hinten.


    Zu Deinen Fragen: Ja, es müssen Kabel nach hinten gezogen werden. Ich würde es als Laie ansehen, ob man die Bodenverkleidungen leicht abbekommt. Wenn nicht, lass den Fachmann ran.

    So ein Einbau sollte nicht länger als 3 Stunden dauern. Die Stunde wird wohl um die 50 Euro kosten. Plus Kiste im Kofferraum 200 plus Kabel ca. 50 macht rund 400 Euro. Mit Gelöte am Columbus schätze ich es auf rund 500 Euro, dann ist es aber richtig gemacht und wird klanglich auch definitiv was bringen. Mit weniger brauchst Du nicht rechnen bzw Du verdirbst den Klang nur damit.
     
  14. #13 PloufsPuppet, 20.11.2013
    PloufsPuppet

    PloufsPuppet

    Dabei seit:
    18.11.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Okay, ich glaub jetzt versteh ich schon eher, danke :). JA, ich würde lieber den Fachmann dran lassen, bevor ich irgendwas kaputt mache. Was den Steckerblock angeht. Weiß denn da jemand, ob da noch Pins frei sind? Wieviele müssen überhaupt frei sein? Also ich kann ja nur nachfragen bzw nachsehen, wenn jemadn einen solchen Superb öffnet... und ich glaube nicht, dass das einfach mal jemadn gerade so macht nur um mir mal zu sagen wieviele Pins der Stecker hat. Daher richte ich die Frage an Euch :). An die hinteren LS möchte ich den Subwoofer nicht anschließen, da mir wichtig ist, dass ich den Subwoofer während der Fahrt auch ansteuern kann.. und das geht wohl nur via Fernbedienung. Kann man diese Stecker denn Austauschen gegen Stecker mit mehr Pins? Sorry wenn die Fragen blöd rüber kommen!
     
  15. #14 PJM2880, 20.11.2013
    PJM2880

    PJM2880

    Dabei seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    107
    Ort:
    Luxemburg; Esch-sur-Alzette
    Fahrzeug:
    Superb Combi Elegance 2.0TDI 170PS
    Werkstatt/Händler:
    Garage Serge Tewes
    Kilometerstand:
    110000
    Wenn du schon was einbauen lässt,
    lass auch gleich die Türen dämmen.

    Hab ich bei mir gemacht wegen scheppern (BJ2011), hab den Tieftöner ersetzt und den Rest sein lassen.
    Ist schon ein Unterschied und würde sicherlich noch besser sein wenn man den Hochtöner ins Spiegeldreieck setzen würde.
     
  16. #15 Scanner, 20.11.2013
    Scanner

    Scanner Offizieller Partner für Aufkleber/Beschriftungen

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Schmiechen 86511 Deutschland
    kommt drauf an, wie du den Amp ansteuerst ...

    Du kannst doch von den LS per HighLowAdapter abgreifen und über die daraus entstehenden Cinch in den AMP gehen
    und der AMP ist dann fernsteuerbar, wenn er das auch tatsächlich kann ....

    aber, mit ahnt Übles (um diese Diskussion zu bewerten):
    Wenn du von den Dingen keine Ahnung hast
    oder unwillens bist, eine Ahnung zu bekommen,
    dann lass lieber einen ran, der Ahnung hat ***frech grins***

    Heinz

    Edit:
    Attila? gibt es solche Leute, die in den Geräten frei Schnauze rumbasteln?
    Ich würd mich das nicht trauen, zumal ich das Signal erstmal durch ne eigene VV-Stufe entkoppeln würde.
    Und was ist, wenn das signal digital verarbeitet wird? (Ich weiß es ja nicht)
    Das Entkoppeln würd ich auch dann machen, wenn am Quadlock die NF-Ausgänge schon belegt sind.
     
  17. #16 PloufsPuppet, 20.11.2013
    PloufsPuppet

    PloufsPuppet

    Dabei seit:
    18.11.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Richtig, ich habe keine Ahnung und will auch einen Fachmann ran lassen. Aber ich will auch keinen Fachmann im Geschäft fragen was man machen kann, weil er gerade weil ich keine Ahnung hab, mir irgend einen Scheiß erzählen kann und somit die Möglichkeit hat, mir irgendwas zu erzählen was nicht stimmt und im Eigeninteresse möglichst mehr Kohle zu machen. Darum geht es mir hier darum Infos zu bekommen, damit ich zumindest beim Konfrontieren mit dem Fachmann ein gewisses Hintergrundwissen im groben Rahmen habe und somit zumindest im Ansatz weiß, wann ich beschissen werde :). Ihr als Skoda Superb Nutzer seid da wesentlich unvoreingenommer und handelt ja nicht im wirtschaftlichen Sinne. Ich hoffe das ist verständlich :).
     
  18. #17 DerAttila, 21.11.2013
    DerAttila

    DerAttila

    Dabei seit:
    01.04.2010
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Philippsreut
    Fahrzeug:
    Mercedes Benz C280 T 4Matic



    So schwer ist das gar nicht, wenn man von Elektronik Ahnung hat. Man muss eben vor der Endstufe, also nach dem Vorverstärker da Signal abgreifen und Cinch-Kabel anlöten. Nachdem im Vorverstärkerbereich kleinste Spannungen anliegen und Ströme fließen, kann man da propblemlos noch einen Kanal draufklemmen. Nach der Endstufe lieber nicht, da ein parallelschalten der Lautsprecher eine Halbierung des Widerstandes bedeutet und somit die Endstufe in Gefahr ist.

    Und was das Bescheissen in Läden angeht: Media-Markt und Co. würd ich sowiso nicht betreten. Wenn, dann einen Einzelhändler. Vorm Bescheissen ist man da zwar auch nicht immer geschützt, aber alleine schon die Qualität der Bauteile ist um ein Vielfaches höher. Man kann sich ja dort beraten lassen, Angebote einholen, diese im Forum prüfen lassen und dann entscheiden.

    Für mich hört es sich so an: der TE hat sehr wenig Ahnung von der Materie, darauf schließe ich, dass sein Anspruch an Klang auch nicht so hoch sein wird. Wäre er das, würde er sich für die Materie mehr interessieren. Folglich wage ich zu behaupten, dass das System im Superb definitiv reichen wird und, wie schon geschrieben, nur der Bassbereich etwas aufgepuscht werden muss.
    Womöglich reicht es dem TE tatsächlich, wenn in den Türen bessere Kickbässe verbaut werden ohne zusätzlichen Verstärker. Denn Platz ist ja für 20 cm-Lautsprecher und bei entsprechender Dämmung der Türen kann man da schon viel raus holen.

    Aber als Laie kommst Du echt nicht um einen Besuch beim Fachmann vorbei. Sag uns doch mal, wo Du wohnst. Vielleicht findet sich ja jemand im Forum, der Dir beim Einbau behilflich ist. Solltest Du aus dem niederbayerischen Raum sein, so könne wir da gerne was arrangieren.
     
  19. #18 PloufsPuppet, 22.11.2013
    PloufsPuppet

    PloufsPuppet

    Dabei seit:
    18.11.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, danke für den Beitrag!
    zunächst zum Bescheissen: Ja ich dachte schon eher an Läden wie ACR.. aber auch da hab ich so meine skeptische Erfahrung. Leider kenne ich in meinem Umkreis aber auch keine Alternative außer Media-Markt.. und die würde ich da gar nicht erst ran lassen.

    Was die Ahnung von der Materie angeht: Stimmt, ich habe tatsächlich null Ahnung davon und auch mein Anspruch ist denke ich nicht besonders hoch (aber auch nicht niedrig). Skeptisch war ich beim Klang insbesondere wegen Knarzen und Klappern.. das hab ich in meinem jetzigen Auto nämlich und es stört mich schon gewaltig! Ich denke also, dass der Austausch der Kickbässe wohl wirklich reichen wird (Wenn überhaupt nötig) was düe Türen betrifft.. ABER.. ein Subwoofer muss für mich sein! Ergo zusammengefasst als Verständnisfrage: Es ist also möglich, dass ein Fachmann mir einen Subwoofer verbauen kann, der mit dem Columbus verbunden ist OHNE irgendwelche Verluste zu haben. Und es gibt tatsächlich (Aktiv)Subwoofer, die man mit einer Fernbedienung steuern kann (von mir aus auch ein kabel mit Drehregler und An/Aus Knopf im Handschuhfach)?

    Ansonsten: Ich wohne im Bereich Koblenz. Noch hat das ganze aber etwas Zeit (da der Kauf erst nächstes Jahr stattfindet) und ich seh das als Vorabinformieren. Wenn hier aber jemand andere Läden als ACR kennt.. nur her damit, dann kann ich immerhin vergleichen :).

    Liebe Grüße!
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 DerAttila, 22.11.2013
    DerAttila

    DerAttila

    Dabei seit:
    01.04.2010
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Philippsreut
    Fahrzeug:
    Mercedes Benz C280 T 4Matic
    Nachdem Du aus Koblenz bist, würde sich DIESER LADEN anbieten!!!!


    Er hat sogar einen Vollaktivadapter extra für Skoda/VW im Programm. Wird einfach am Columbus hinten angesteckt und dann hast Du 2 Cinch-Kanäle, an denen Du externe Verstärker oder aktive Boxen anschliessen kannst. SO sieht das aus.


    Geh doch einfach mal hin und frag nach, was ein Aktivwoofer mit Einbau und ein paar 20er Kickbässe kosten würden?

    Ich hab vor 20 Jahren neben meiner Lehre in einem Car-Hifi-Betrieb gejobt, hauptsächlich im Einbau. Es ist keine Hexerei. Sowas sollte nicht länger als 2 - 3 Stunden dauern, die Stunde zu 40 Euro.
     
  22. #20 Scanner, 22.11.2013
    Scanner

    Scanner Offizieller Partner für Aufkleber/Beschriftungen

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Schmiechen 86511 Deutschland
    Anscheinend haben wir aneinander vorbei geschrieben.
    Ich würde vor der Endstufe sicherlich nur per elektronischer Entkoppelung arbeiten.
    Klar sind da nur geringe Spannungen und auch geringe Ströme, aber genau deswegen kannst du ohne fundiertes Wissen auch viel falsch machen.
    Nicht, dass man da was kaputt macht, aber durch emfindliche Impedanzänderungen und damit verbundenen Pegeländerungen beeinflußt du zwangsläufig das ganze nachgeschaltete System.
    Und eine hochohmige Entkoppelung schert die Endstufe überhaupt nicht. Du ziehst da ja sicher keine LS-Ströme ab, wenn du in einen nachgeschalteten AMP einschleifen willst.

    und somit war ich auch wieder sehr nahe an der Wahrheit:
    Am Quadlock die richtigen Pins abgreifen und du brauchst an die Kabel ja nur selbst die Cinchbuchsen anlöten.
    Dann hättest du für kleines Geld das erreicht, was du in deiner Verlinkung anführst.

    an PloufsPuppet:
    Ich würde entweder
    a) im Quadlock direkt abgreifen und in einen Aktivwoofer einleiten
    oder
    b) von den hinteren LS mit ein paar Widerstandsmatiken mir ein zum Verstärker passendes Signal abgreifen und damit in einen AMP gehen,
    der von vorne steuerbar ist.

    Heinz

    alternativ wäre auch eine vernünftiges Energiemanagement zu überlegen:
    12 nach 230 V Wandlung direkt in der Nähe der Batterie
    und hinten im Kofferraum vernünftige HiFi-Komponenten damit antreiben.
     
Thema: Subwoofer in Limousine? Soundsystem
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda citigo radio nachrüsten

    ,
  2. skoda superb soundsystem subwoofer

    ,
  3. skoda octavia rs limosine 2008 subwoffer einbauen

    ,
  4. subwoofer limousine,
  5. koblenz verstärker nachrüsten,
  6. canton sound system superb,
  7. subwoofer skoda superb,
  8. subwoofer wie lange dauert einbau
Die Seite wird geladen...

Subwoofer in Limousine? Soundsystem - Ähnliche Themen

  1. Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II

    Umbau VW Helix Plug and Play Soundsystem in Skoda Superb II: Hallo Zusammen, Allg. Ich bin durch eine Tochterfirma meines freundlichen auf dieses Setting aufmerksam geworden, gedacht ist das System...
  2. Canton Soundsystem Lautsprecher defekt - Ersatz?

    Canton Soundsystem Lautsprecher defekt - Ersatz?: Der Tief-Mitteltöner in der Beifahrertür hat sich heute endgültig verabschiedet. Angefangen hat es mit Geräuschen, die geklungen haben, als würde...
  3. Privatverkauf Skoda Superb 2,0 TDI Style DSG - Vollausstattung Limousine

    Skoda Superb 2,0 TDI Style DSG - Vollausstattung Limousine: Verkaufe schweren Herzens wegen Umzug nach Übersee meinen wunderschönen Skoda Superb III. Er wurde als Vorführer in Wien gekauft und hauptsächlich...
  4. Heckwischer bei Limousine

    Heckwischer bei Limousine: hallo, hab da vllt eine etwas seltsame frage: kann man sich den heckscheibenwischer ausbauen lassen oder ist er für die rückfahrkamera dringend...
  5. Heckscheibenrollo Limousine

    Heckscheibenrollo Limousine: Hallo, vielleicht kann mir jemand helfen. Wie ist das optionale Heckscheibenrollo bei der Limousine eigentlich befestigt? Direkt an der...