Subwoofer einbauen

Dieses Thema im Forum "Skoda Superb I Forum" wurde erstellt von jahni83, 10.08.2010.

  1. #1 jahni83, 10.08.2010
    jahni83

    jahni83

    Dabei seit:
    29.01.2010
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg Harburg 21073 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2,5 TDI Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Burkhardt / Autohaus Abraham
    Kilometerstand:
    137000
    Hallo alle miteinander......ich habe ein 2,5er V6 mit digitalem Soundsystem und wollte frage ob ich einen Subwoofer auch direkt an den Verstärker im Kofferraum anzuklemmen ohne das ich die kabel von vorn nach hinten verlegen muss.....und wenn das geht bitte eine genaue beschreibung wenns geht..... :thumbsup:

    Ich sag schon mal danke....... :thumbsup:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Dieselrenner, 10.08.2010
    Dieselrenner

    Dieselrenner

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Zürich Schweiz
    Fahrzeug:
    Skoda Superb L&K 2.5er TDI
    Werkstatt/Händler:
    nur enttäuscht derzeit - selbst Audi CH ist nicht besser
    Kilometerstand:
    93500
    Mahlzeit....

    Das Teil heisst immernoch Subwoofer... also bitte... Ich kriege das nackte Grausen, wenn ich Bassbox... Bass-Teller oder Boxen lese...

    Was hast du denn genau vor bzw. was meinst du anschliessen ?

    gruß
    Andreas
     
  4. #3 jahni83, 10.08.2010
    jahni83

    jahni83

    Dabei seit:
    29.01.2010
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg Harburg 21073 Deutschland
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 2,5 TDI Elegance
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Burkhardt / Autohaus Abraham
    Kilometerstand:
    137000
    na ich wollte meinen alten Subwoofer im kofferreum einbauen und wollte halt wissen ob ich den subwoofer auch ohne endstufe reinsetzen kann und statt endstufe halt an den verstärker gehen kann der schon im kofferraum verbaut ist........
     
  5. #4 Scanner, 10.08.2010
    Scanner

    Scanner Offizieller Partner für Aufkleber/Beschriftungen

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Schmiechen 86511 Deutschland
    Jahn, als Koch solltest du wissen, dass man Suppe nicht strecken kann, ohne diese nachzuwürzen....

    Gerade Bass braucht eine hohe Energie und wenn du eine separate Bassbox (Andreas mög mir verzeihen :whistling: )
    anschließen willst, brauchst du auch die dazu geeignete Energie ...

    Andreas, ich find "Bassbox" einen richtig gut treffenden Ausdruck der auch von Deutschen "deutsch" gesprochen werden kann ...
    dieser Wooferkram klingt für mich so richtig "BILLIG" --- hauptsache, du verstehst, was gemeint ist *** handshake +++ :D
     
  6. #5 Dieselrenner, 10.08.2010
    Dieselrenner

    Dieselrenner

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Zürich Schweiz
    Fahrzeug:
    Skoda Superb L&K 2.5er TDI
    Werkstatt/Händler:
    nur enttäuscht derzeit - selbst Audi CH ist nicht besser
    Kilometerstand:
    93500
    @ Scanner :thumbsup:

    @ jahni83
    Theoretisch wäre es möglich an den Verstärker eine "Bassbox" anzuschliessen, aber was dort rauskäme wäre nicht
    den Aufwand wert und könnte auch zum Tod desselbigen führen ggf..

    Entweder versuchen einen Subwoofer UND eine seperate Endstufe zu verbauen oder einfach das Frontsystem
    tauschen , zum Beispie auf das Eton POW System.

    Auch wenn einige sich wundern, warum ich es immer wieder empfehle... Es geht nunmal an originalen Verstärkern (ob alleine
    Radio oder wie hier Soundsystem), verdammt gut und man kann echt von dem Gedanken abkommen noch zusätzlich eine
    Subwoofer zu verbauen.

    Wunder sind hier auch nicht zu erwarten, aber ich bin im Bora fast 1,5 Jahre damit gefahren und im Superb immerhin 6 Monate und
    ich kann wirklich sagen....es macht Laune. :love:

    Allerdings waren auch die Türen ansich, also das Aussenblech "gedämmt" und die Lautsprecheraufnahmen aus MPX bzw. Stahl..

    Hier mal ein Einblick in den ersten Ausbau im Superb, allerdings mit andern Hochtönern..

    Einbau Superb
     
  7. #6 MH-Magic, 01.09.2010
    MH-Magic

    MH-Magic

    Dabei seit:
    26.07.2006
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schöneck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1.8T
    Kilometerstand:
    175500
    Original Soundsystem bleibt drin und schließ nen 2. Verstärker direkt ans line-out am NaviDX an. Aber mach nen schalter dazwischen, weil man sonst den sub nie ganz runterregeln kann, also zumindest kann man am DX nur die Bassintensität verstellen. Oder lass alles fachmännisch in nem Auto-Hifi-Laden anschließen. Hat b ei mir auch super gefunzt.

    grüße
     
  8. #7 Dieselrenner, 02.09.2010
    Dieselrenner

    Dieselrenner

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Zürich Schweiz
    Fahrzeug:
    Skoda Superb L&K 2.5er TDI
    Werkstatt/Händler:
    nur enttäuscht derzeit - selbst Audi CH ist nicht besser
    Kilometerstand:
    93500
    @ MH-Magic

    Die Idee ist nicht schlecht..

    ABER...

    Beim Soundsystem hast die keine Pre-Outs... Diese dienen zur Versorgung des Verstärkers im Kofferraum
    mit Musiksignalen und die auf der anderen Seite sind die LS Ausgänge am Navi dann auch deaktiviert..

    Hatte das Thema erst, weil ich bei mir nen DSP angeschlossen habe und erst nach dem abziehen des Verstärkers
    UND umprogrammieren des Navis, an den LS ein Signal angelegen hat...
     
  9. #8 MH-Magic, 03.09.2010
    MH-Magic

    MH-Magic

    Dabei seit:
    26.07.2006
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schöneck
    Fahrzeug:
    Skoda Superb 1.8T
    Kilometerstand:
    175500
    also wie geschrieben, bei mir gehts ohne probleme...aber leider weiß ich nicht genau wo das signal angenommen wurde, auf jeden fall direkt vom navi und nicht vom DSP.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Dieselrenner, 03.09.2010
    Dieselrenner

    Dieselrenner

    Dabei seit:
    12.12.2009
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Zürich Schweiz
    Fahrzeug:
    Skoda Superb L&K 2.5er TDI
    Werkstatt/Händler:
    nur enttäuscht derzeit - selbst Audi CH ist nicht besser
    Kilometerstand:
    93500
    Hast du denn einen DSP drin ?

    Oder vermutest du es nur...

    Was auf jeden Fall geht... das Signal von den hinteren Lautsprechern abzweigen, einen High-Low Adapter
    und voila...hat man ein recht brauchbares Signal für ne Subendstufe :thumbsup:
     
  12. #10 Š(ch)kodaIsBest, 15.07.2016
    Š(ch)kodaIsBest

    Š(ch)kodaIsBest

    Dabei seit:
    14.07.2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ist zwar jetzt etwas spät nach sechs Jahren, aber da ich davon ausgehe, dass das hier immernoch Leute lesen, die sich gerade dasselbe fragen, wie ihr vor 2010, wollte ich auch nochmal meine Meinung dazugeben...

    Das beste Ergebniss hat man nunmal mit der klassischen Variante...Kabel ziehen und Endstufe einbauen.
    Klar, es macht viel Arbeit, aber ed zahlt sich am Ende aus. Entweder man macht die 30min. Variante und hat nicht die Soundqualität die man möchte oder man investiert einen Samstag und hat am Ende ne sau geile Audioqualität und ne mortz Leistung.

    Wer sich jetzt fragt, wie man die beste Qualität bekommen kann, der bekommt jetzt von mir was zu lesen...hab gerade sowieso nix zu tun ;)

    Wie ihr die Kabel zieht, werde ich nicjt erklären, da ihr euch warscheinlich schon gut auskennt, wenn ihr diesen Einbau den ich euch beschreibe machen wollt.

    Leider kann ich keine Links hier mit reinschreiben, da der Thread zu klein ist.


    Hier die Anleitung:

    1. Kauft euch ein ordentliches Doppel-DIN Radio mit mindestens zwei Chinch-Ausgängen für Front und Subwoofer.

    Referenzprodukt:

    Kenwood Navigation DNX525DAB

    Dazu braucht ihr ja noch einen Konverter für das Multifunktionslenkrad, einen Antennenadapter mit Phantomeinspeisung, und eine DAB+ Antenne.

    Den einbau erkläre ich jetzt nicht, da das definitiv viel zu kompliziert währe in Textform. Hier also ein YouTube der Name eines YouTube Videos, wo ihr das erklärt bekommt:

    Kanal: ARS24

    Video:

    Seat Leon 1P Autoradio Einbau - Part 5

    Kostenpunkt liegt bei ca. 1000€...auch wenn das nur für's Radio und dessen Zubehör sehr viel Geld ist, freut ihr euch am Ende umsomehr, weil's nunmal absolut geil ist und man am Radio nie genug sparen kann.
    Das währe dann aber auch das teuerste, denn Lautsprecher, Endstufe usw. liegen im normalfall deitlich unter 1000€.


    Dann folgt das Frontsystem, sprich Mittel bzw. Tieftöner und Hochtöner.
    Als aller erstes sollte man aber die Türdämmung verstärken...dazu braucht ihr nur ein bisschen Alubutyl, Bitumenband, Anti-Dröhn Matten, Isolierband und Kabelbinder.

    Das Alubutyl, macht das Blech schwerer und verhindert das Mittschwingen der Tür und die Anti-Dröhn Matten sorgen dafür, das es nicht Dröhnt. Das kennt man aber auch aus Tonstudios mit Schallisolierten Räumen.
    Das Bitumenband ist quasi wie Knete nur das es extrem Klebt...damit könnt ihr sämtliche Kabel die sich am Ende vom einbau des Fronsystems in eurer Tür befinden, fixieren, damit sie nich hin und her fallen und Störgeräusche verursachen oder gar aufscheuern.
    Alles andere dient mehr der ordnung der Kabel.

    Wenn ihr das erledigt habt, geht es an die Kabel, weil ihr eine Frequenzweiche einbauen müsst.
    Da das nicht sehr einfach ist, die Kabel durch die Tür zu ziehen, epfiehlt eich jeder Experte eine Methode, die ich kurz erkläre.

    Ihr guckt welche Farben die Kabel haben, die am Lautsprecher haben...sagen wir jetzt mal Braun und Grün. Danach geht ihr an die Kabel, die am Radio stecken und sucht genau nach diesen zwei Kabeln. Habt ihr sie gefunden, schneidet ihr sie ab und verbindet die original Kabel für die Lautsprecher mit den Kabeln, die von der Endstufe kommen.
    In der Tür, nehmt ihr dann den Stecker von den original Tieftönern und scheidet dort die Plus und Minus Leitung ab und schiebt sie in den Input der Frequenzweiche. Dann könnt ihr von den Outputs der Frequenzweiche euren Tieftöner bei Low Pass und eure Hochtöner bei High Pass anschließen und dann könnt ihr alles schön mit Kabelbindern zusammenbinden. Am besten macht ihr noch eine Folie um die Frequenzweiche, das das Türinnere nass werden kann, wenn ihr mal die nasse Fensterscheibe runterlasst oder die Dichtungen kaputt gehen.

    Jetzt gebe ich euch noch eine Produktempfehlung für die Tieftöner, die Hochtöner und die Frequenzweiche...auch da sollte man nicht gerade sparen und nennenswerte Marken kaufen.

    Vorne:

    Infinity Kappa(von Harmann Kardon hergestellt) Serie 50.11CS 165mm

    Hinten:

    Infinity Referenz 6502ix Koaxial-Lautsprecher 165mm

    Dazu braucht ihr Adapterringe, weil der Superb ein Sondermaß von 155mm hat.

    Da ihr nur die voderen Türen mit der Endstufe verbindet, empfehle ich euch, Koaxial-Lautsprecher in den hinteren Türen einzubauen.

    Jetzt kommem wir zum einfachereren Teil des Einbaus...

    Ihr macht den Kofferraum auf und nehmt mal alles an Textil raus, der sich dort befindet. Dann sucht ihr nach hohlräumen und klebt ein bisschen von der Anti-Dröhn Matte rein.

    Ihr nehmt euch z.B ein Holzbrett und verkleidet es mit Textil in der gleichen Farbe, wie die eures Kofferrauminneren. Dann schraubt ihr eure Endstufe und euren Kondensator drauf und guckt, wo ihr dieses Brett befestigen könnt sprich mit Klettverschlüssen befestigen oder auch kleben.
    Denkt daran, dass ihr die Sachen so draufschraubt, dass ihr mit den Kablen zurecht kommt bzw. die Einstellungsrädchen der Endstufe nach außen gucken.
    Da ich die Methode mit der Ersatzradmulde nicht unterstütze, weil dann auch das Ersatzrad im Notfall fehlt, werde ich dazu nichts erklären.

    Habt ihr alles schön an der Endtufe und dem Kondensator angeschlossen und für die Verkabelung des Subwoofers alles vorbereitet, könnt ihr nur die Kabel verstecken z.B in dem Schlitz zwischen der Rückbank und dem Kofferraum.

    Hier jetzt meine Empfehlung für Endstufe, Kondensator uns Subwoofer:

    Endstufe:

    Klein aber fein...Pioneer GM-D8604 4 Kanal Endstufe.


    Kondensator:

    Hifonics HFC1000.


    Subwoofer:

    JBL Car GT5-1204BR

    Wer diesen Platz im Kofferraum opfert wird definitiv nicht enttäuscht...wenn ihr aber nicht so viel Platz opfern wollt, schaut euch doch mal bei Kicker um oder holt euch generell eine geschlossene Kiste...da müsst ihr dann aber mit leben, dass der Bass weg ist, sobald ihr ein Fenster oder eine Tür öffnet. Das passiert bei einem Bassreflex wiederrum nicht.

    Die R&B, Black usw. Fan's sollten sich nach einem Banpass Subwoofer umschauen, da diese speziell für Tiefbass gebaut sind (60Hz) und extrem reinhauen bei sehr tiefen Frequenzen.

    Ich hoffe ihr habt jetzt keine Kopfschmerzen, das Thema Car Hifi kann nämlich sehr sehr Kompliziert werden, wenn man wirklich ein ordentliches Soundsystem im Auto haben möchte, was über Jahre hält.

    Lg Carsten aka Š(ch)kodaIsBest ;)
     
Thema: Subwoofer einbauen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda superb subwoofer einbauen

    ,
  2. Einbau Bassbox Werkstatt Witten

    ,
  3. skoda super b 2001 woofer verbauen

Die Seite wird geladen...

Subwoofer einbauen - Ähnliche Themen

  1. 1.8TSi Racechipfahrer hier? Suche Hilfe beim Einbau

    1.8TSi Racechipfahrer hier? Suche Hilfe beim Einbau: Die beiliegende Anleitung ist keine Hilfe. Kann mir jemand sagen, wo ich meinen Racechip anschließen muss, es ist die 1-Kanal- Version vom...
  2. Schaltknauf Rapid Kauf und Einbau

    Schaltknauf Rapid Kauf und Einbau: Hallo zusammen, mein Leder-Schaltknauf (Joy) hat leider eine kleine Stelle an dem die obere Schicht abgerieben ist und ich überlege ihn zu...
  3. Einbau Doppel Din AppRadio SPH-DA120 was brauche ich?

    Einbau Doppel Din AppRadio SPH-DA120 was brauche ich?: Hallo, ich habe bisher noch nie mein Radio umgebaut und bekomme jetzt das SPH-DA120 von Pioneer. Da ich mir sehr unsicher bin wollte ich hier...
  4. "Falsche" Farbe der Standlichtleuchte? Unsauberer Einbau?

    "Falsche" Farbe der Standlichtleuchte? Unsauberer Einbau?: Liebe Community, ich habe heute meinen Skoda Rapid Spaceback vom Händler abgeholt. Nachträglich wurde in diesem noch eine Sitzheizung eingebaut....
  5. Octavia III Navi Box adaptive einbauen

    Navi Box adaptive einbauen: moin bin neu hier und bin auf dieses Forum zufällig gestoßen . Habe schon viel gelesen und muss sagen das es mir richtig gut gefällt .:thumbsup:...