Sub am Becker Traffic Pro

Dieses Thema im Forum "Car-Hifi / Navi / App Forum" wurde erstellt von Cordi, 28.01.2010.

  1. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.712
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Tach Leute,

    ich habe im L&K ein Becker Navi Traffic Pro verbaut. Am Mimi-ISO-Stecker hab ich nen Chinch-Adapter, um die Endstufe anzusteuern. Ich hatte anfangs einen Adapter vom Hifi-Mann, der aber selbstgebastelt aussah, da ein oder zwei KAbel unisoliert außen am Kabel verliefen. Der ist mir beim Umbau des Radios aber leider auseinander gegangen. Also bei Mediamarkt für 17,- Euro nen neuen Adapter gekauft.
    Ich habe jetzt das Gefühl, dass der Bass nicht mehr so satt klingt wie vorher, als wenn er immer mitbrummt, bei den Soundeinstellungen tut sich wenn ich den Sup auswähle garnichts. Kann man das ändern?
    Mir ist so, als wenn das mit dem selbstgebastelten Adapter anders war, kann es aber nicht mit Bestimmtheit sagen.

    Ich hoffe ihr wisst was ich meine und könnt mir nen Tipp geben :-)

    Danke und Grüßle, der Cordi
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ArJoLaWe, 28.01.2010
    ArJoLaWe

    ArJoLaWe

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    63225 Langen
    Fahrzeug:
    Roomster 1.6i mit Eibach ProKit
    Kilometerstand:
    55000
    Sicher, dass Du den richtigen "Mini-Iso"-Adapter gekauft hast :?:
    Es gibt verschiedene Versionen! 4-Kanal und 6-Kanal (5.1-Kanal)....
    Evtl. hängt Dein Sub jetzt am Center-Speaker-Ausgang.... ?(

    Gruß,
    Arnd
     
  4. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.712
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Hallo Arnd, sowas in der Art hab ich doch glatt befürchtet ;-)

    Ich hab kein Plan was ich da gekauft habe. Evtl. hab ich die Packung noch im Keller, muss ich mal gucken. Hab nur den passenden ISO-Stecker mit Chinch-Enden am Regal hängen sehen und zugegriffen...
     
  5. #4 ArJoLaWe, 29.01.2010
    ArJoLaWe

    ArJoLaWe

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    63225 Langen
    Fahrzeug:
    Roomster 1.6i mit Eibach ProKit
    Kilometerstand:
    55000
    Ich gehe davon aus, dass Du ein Traffic Pro 47XX hast... :thumbup:
    Schau´ mal in der Anleitung des Becker nach. Da steht folgende Kanalbelegung:
    1 - Line out hinten links
    2 - Line out hinten rechts
    3 - Masse
    4 - Line out vorn links
    5 - Line out vorn rechts
    6 - Subwoofer out

    Normalerweise gehen die Kanäle 1,2,4,5 und 6 auf 3 als Masse zurück....
    Evtl. sind bei Dir die Kanäle 3 und 6 vertauscht :?:
    Dem Verstärker für die "normalen" Lautsprecher macht es nichts aus, wenn er nur ein Signal bekommt, aber keine Masse vorhanden ist,
    aber in diesem Fall bekommt der Sub nun die Masse aller Kanäle und reagiert auch nicht auf Deine Änderung des Pegels....

    Gruß,
    Arnd
     
  6. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.712
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Verdammt, ich hab vergessen im Keller nach der Verpackung zu gucken. Wie kann ich die einzelnen Ausgänge denn nachvollziehen? Ließe sich das wie beim normalen ISO-Stecker zur Not auch umpinnen?
     
  7. #6 ArJoLaWe, 29.01.2010
    ArJoLaWe

    ArJoLaWe

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    63225 Langen
    Fahrzeug:
    Roomster 1.6i mit Eibach ProKit
    Kilometerstand:
    55000
    Klar! Die gibt es auch zum selber konfektionieren als leeren Stecker und den Metallklammern extra....
    Bei HiFi-Laden haben die daher eine Zange, mit der man die Klammern lösen und umstecken kann.... :!:

    Gruß,
    Arnd
     
  8. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.712
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    So, die Verpackung hab ich scheinbar nicht mehr. Obwohlö ich wetten könnte das ich die noch habe...

    Wie seh ich denn, welcher PIN was ist, und was muss ich wohin umpinnen? Wie gesagt, ich hab an der Endstufe eh nur den Sub hängen.
     
  9. #8 ArJoLaWe, 05.02.2010
    ArJoLaWe

    ArJoLaWe

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    63225 Langen
    Fahrzeug:
    Roomster 1.6i mit Eibach ProKit
    Kilometerstand:
    55000
    In der Bedienungsanleitung / auf dem Gehäuse des Radios müsste eine Belegung der Kanäle abgedruckt sein...
    Der Subwoofer-Kanal ist (am Radio) auf dem rechten Stecker der mittleren Reihe.
    Oder mit einem Ohm-Meter durchmessen, welcher der Cinch-Stecker auf Kanal 6 liegt.... :whistling:

    Gruß,
    Arnd
     
  10. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.712
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Hallo Arnd,

    also deine oben geposteten PIN-Belegungen decken sich mit meinen gemäß Bedienungsanleitung. Jetzt muss ich nur noch Lust finden das Radio mal rauszuziehen und am Stecker zu gucken ob du mit der "Verwechslung" PIN3 und PIN6 recht hast.
    Die müsste ich dann ja nur umpinnen oder? Geht das mit dem Werkzeug, mit dem man auch die normalen ISO-Stecker umpint?
     
  11. #10 ArJoLaWe, 04.03.2010
    ArJoLaWe

    ArJoLaWe

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    63225 Langen
    Fahrzeug:
    Roomster 1.6i mit Eibach ProKit
    Kilometerstand:
    55000
    Gibt hierfür 2 verschiedene Zangen (1x ISO / 1x Mini-Iso) ....
    Der Fachhändler hat normalerweise beide griffbereit.....
    Damit ist das herausziehen eine Sache von Sekunden. Mit handelsüblichen Nadeln (selbst probiert ;( ) zum Verzweifeln....

    Aber: warum nimmst Du nicht einfach den Cinch-Stecker, welcher auf PIN 6 liegt :whistling: :?:
    Gruß,
    Arnd
     
  12. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.712
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Mir ist grad nochwas eingefallen: wenn an beiden PINs Kabel stecken, wie erkenne ich dann, ob das richtig oder falsch belegt ist?

    Nen anderer Stecker ist natürlich ne Möglichkeit, aber wenn man das umpinnen kann, kann man sich doch die 15-20 Euro sparen :huh:
     
  13. #12 ArJoLaWe, 04.03.2010
    ArJoLaWe

    ArJoLaWe

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    63225 Langen
    Fahrzeug:
    Roomster 1.6i mit Eibach ProKit
    Kilometerstand:
    55000
    Wie immer: kommt darauf an, wie viele Cinch-Stecker an deinem Mini-Iso-Adapter dran sind.....
    Wie Du sagtest: Radio raus und den Adapter anschauen / durchmessen (Ohm-Meter) .....

    Gruß,
    Arnd
     
  14. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.712
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    So, ich hab das Radio vorhin mal raus gehabt. Auf PIN 6 des Steckers (Sub) was ein Kabel, welches aber nirgendwo angeschlossen war. Nun habe ich das Kabel, welches auf Pin 3 (NF Masse) steckte umgepinnt auf den Sub-Pin 6.
    Der Klang hat sich jetzt aber nicht wirklich verändert, die Sub-Regelung im Klangmenü hat nun zwar Auswirkungen, aber zum einen nicht allzu stark, zum anderen wird der Bass im Minus-Bereich stärker als im Plus-Bereich?!?
    Was hab ich nun schon wieder falsch gemacht? Ich hasse Strom... ?(
     
  15. #14 ArJoLaWe, 10.04.2010
    ArJoLaWe

    ArJoLaWe

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    63225 Langen
    Fahrzeug:
    Roomster 1.6i mit Eibach ProKit
    Kilometerstand:
    55000
    Die Chance war 50:50..... Rate mal, ob Du richtig lagst..?
    Nun mal im Ernst: Jetzt hast Du gerade alles auf den Kopf gestellt... :wacko:
    Pin 3 ist doch die Masse für alle Kanäle!
    Also: Noch mal einen Schritt zurück...
    Die Pins 1,2,4 und 5 sind die "Signalleitungen" der normalen 4 Kanäle und gehen auf den inneren Kontakt der Kupplungen.
    Die äußeren Kontakte ("Masseleitungen") gehen alle gemeinsam zurück auf Pin3 (4 in 1).
    Wie viele Cinch-Kupplungen hat dein Adapter? 4 oder 5?
    Wenn ich Deinen Beitrag richtig gelesen habe, wahrscheinlich nur 4..?
    ... und der Sub-Out des Radios läuft in ein totes Kabel.
    Wenn ja, dann hol´ Dir einfach eine einzelne Cinch-Kupplung und
    verbinde das Signal (innerer Kontakt = "Plus") mit Pin 6 und die Masse (Ring außen) mit Pin 3 (zusammen mit den 4 anderen Kanälen)
    Dann müßte es klappen......
    Wenn er schon 5 Stecker hat: hier hilft einfach mal mit einem Ohmmeter durchmessen... :whistling:
    (Soll heißen: 1 Prüfspitzen z. B. auf Pin 6 und mit der zweiten Prüfspitze an den Kupplungen herausfinden, wo das Kabel ankommt...)

    Oder hol´ Dir mal Hilfe im Fachhandel....

    Gruß,
    Arnd
     
  16. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.712
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Hallo Arnd, danke für deine Ausdauer!
    Mein Stecker hat nur 4 Chinch-Stecker. Ich hab jetzt kurzentschlossen mir nen speziellen Becker-Adapter gekauft, also 5 Chinch-Stecker, wovon einer der Sub-Ausgang ist. Nun ist mir aber spontan das nächste "Problem" eingefallen: ich brauche ja nun nur den Sub-Chinch mit der Endstufe verbinden. Aber wo muss dieser dann an die Endstufe angeklemmt werden? Also an die weißen oder die roten Chich-Buchsen an der Endstufe?
     
  17. #16 Scanner, 11.04.2010
    Scanner

    Scanner Offizieller Partner für Aufkleber/Beschriftungen

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Schmiechen 86511 Deutschland
    Hallo Cordi,

    ich hab jetzt zwar verstanden, dass Du mit Strom etwas auf Kriegsfuß stehst.
    Dreas hat Dir das wunderbar erklärt. Ich an Deiner Stelle hätte tatsächlich mal das Messgerät an deinen ersten Adaper rangehalten.
    Wenn da dann nur Müll zu messen gewesen wäre ... alle auspinnen und nur deinen benötigten SUB-Ausgang wieder reingedrückt.
    Am Chinch-Stecker aussen der Ring ist Masse - auf Pin 3
    und die Seele (als der mittlere Stift) auf den Steckplatz, der laut Beschreibung von Becker dafür vorgesehen ist.
    Somit hast Du auch keinen Kabelsalat hinten am Radio.

    Heinz
     
  18. #17 ArJoLaWe, 12.04.2010
    ArJoLaWe

    ArJoLaWe

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    63225 Langen
    Fahrzeug:
    Roomster 1.6i mit Eibach ProKit
    Kilometerstand:
    55000
    Dreas? Knapp daneben... Aber ich glaube, er nimmt Dir die kleine Verwechslung nicht übel... :D

    Hhmmm?
    Der Sub-Out unterscheidet nicht zwischen rechts und links. Da sind beide Kanäle gleichzeitig drauf.
    Von daher kommts auf die Endstufe und die Verkabelung des Subwoofers an.
    Hat Deine Endstufe einen Schlter für die "Kanalverdoppleung" (1 auf 2 bzw. 2 auf 4) :?:
    Wenn die Endstufe keinen Umschalter hat, der das "Mono-Signal" (für sie kommt das Signal ja nur auf einem Stecker an) auf beide Kanäle legt,
    kommt auch nur auf einer Seite der Lautsprecherausgänge was an.
    Dann nimm´ einfach einen Y-Adapter (1 Cinch-Buchse auf 2 Cinch-Stecker) und geh´ auf beide Eingänge. :thumbsup:

    Gruß,
    Arnd
     
  19. #18 Scanner, 12.04.2010
    Scanner

    Scanner Offizieller Partner für Aufkleber/Beschriftungen

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Schmiechen 86511 Deutschland
    Arnd, bei SUB im Auto setzt ich eigenlich einen Mono-Verstärker voraus,
    oder der wird gebrückt zur Monostufe vergewaltigt. Dafür ist keine Y-Weiche nötig.

    Wenn ich aber ein Stereo-Signal verarbeiten will, gehe ich auch nicht an den SUB-Ausgang.

    Heinz
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 ArJoLaWe, 13.04.2010
    ArJoLaWe

    ArJoLaWe

    Dabei seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    597
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    63225 Langen
    Fahrzeug:
    Roomster 1.6i mit Eibach ProKit
    Kilometerstand:
    55000
    Hallo Heinz!
    Woher weißt Du, dass er einen Mono-Block hat?
    Ich werde meinen Sub auch an eine (gebrückte) 2-Kanal hängen.....
    .. die hat dann erst richtig Bumms :D

    Also: Wie sieht es aus, Cordi... :?:

    Gruß,
    Arnd
     
  22. Cordi

    Cordi
    Moderator

    Dabei seit:
    10.11.2001
    Beiträge:
    6.712
    Zustimmungen:
    111
    Ort:
    Heiddorf
    Fahrzeug:
    O1 L&K TDI, O1 GLX SDI, 83er Golf 1 5-trg, 1er Cabrio G60
    Werkstatt/Händler:
    Auto Cordes LWL
    Kilometerstand:
    478320
    Ich war ja mal wieder etwas voreilig :-) Mit der Beschreibung von Heinz hatte ich dann endlich auch mal verstanden was Arndt erklärt hat :-)

    Ich laube die Endstufe hat solch einen Umschalter. Wenn der neue Adapter da ist, werd ich das mal alles durchspielen. Ich berichte wenn ich glücklich und zufrieden bin! Und danke nochmal...
     
Thema: Sub am Becker Traffic Pro
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. golf 1 becker traffic

Die Seite wird geladen...

Sub am Becker Traffic Pro - Ähnliche Themen

  1. Welches Eibach Pro Kit für Octavia 5e Combi 1,8 TSI

    Welches Eibach Pro Kit für Octavia 5e Combi 1,8 TSI: Hallo zusammen, ich habe ein Problem! Und zwar habe ich für meinen Octavia 5e Combi, 1,8 TSI, Bj. 05/2017 das Eibach Pro Kit in der Bucht...
  2. Octavia III Anzeige Traffic im Columbus MIB 2

    Anzeige Traffic im Columbus MIB 2: Ist es möglich im Columbus Traffic sich Favoriten zu erstellen für die voraussichtlich gefahrene Route, nur die Meldungen anzeigen zu lassen und...
  3. Seriensportfahrwerk vs. Eibach Pro-Kit vs. Gewindefahrwerk

    Seriensportfahrwerk vs. Eibach Pro-Kit vs. Gewindefahrwerk: Hallo zusammen, ich fahre einen Octavia 5e Combi mit Seriensportfahrwek und 18"-Felgen. Von Anfang an fand ich, dass das Auto trotz Sportfahrwerk...
  4. Privatverkauf VERKAUFT Becker Talk Active 43

    VERKAUFT Becker Talk Active 43: Das Gerät ist verkauft, danke ans Forum. Hi, unser Roomster ist verkauft, der Yeti hat das Amundsen+, das bewährte Becker soll den Besitzer...
  5. Fahrwerk Eibach B12 Pro-Kit

    Fahrwerk Eibach B12 Pro-Kit: Hallo Leute. Möchte mein neues Fahrwerk einbauen aber im Set sind keine austauschpuffern dabei ! Müssen neue dabei sein oder die Alten können...