Style oder Sportline?

Diskutiere Style oder Sportline? im Skoda Superb III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen, ich möchte mir gerne ein paar Meinungen von Euch einholen. In einigen Monaten kann ich meinen neuen Firmenwagen bestellen. Ich...

hightower9

Dabei seit
27.05.2011
Beiträge
54
Zustimmungen
6
Hallo zusammen,

ich möchte mir gerne ein paar Meinungen von Euch einholen.
In einigen Monaten kann ich meinen neuen Firmenwagen bestellen. Ich fahre jetzt seit gut 5 Jahren Skoda (erst einen Superb Combi, aktuell einen Octavia RS Combi) und hatte bisher nicht einen außerordentlichen Werkstattaufenthalt wegen technischer Probleme gehabt (Reparaturen wegen Hagelschaden und Parkrempler sind für mich keinen technischen Probleme).
Deshalb soll auch der nächse Wagen wieder ein Skoda werden.
Es soll ein Superb Combi 2,0 tdi (150 PS) mit DSG in Silber metallic (Firmen Vorgabe) werden. Ich bin mir nur noch nicht ganz schlüssig ob ich einen Style oder Sportline bestellen soll.
Den Style würde ich mir mit folgendem Zubehör zusammenstellen: Leder Glamour schwarz, Business Amundsen, Canton Soundsystem, Fernlichtassistent, Standheizung, Anhängerkupplung, Parksensoren vorne und hinten, Kessy. Die einmalige Zuzahlung würde hier bei knapp 200€ liegen.

Der Sportline hätte folgendes an Extras: Business Amundsen, Standheizung, Anhängerkupplung, Parksensoren vorne und hinten. Hier müsste ich einmalig 700€ zuzahlen.

Welches Modell würdet Ihr favorisieren und warum?

Momentan liegt bei mir der Sportline vorne ;-)

Und ja, Vorfreude ist die schönste Freude!

Gruß hightower
 
#
schau mal hier: Style oder Sportline?. Dort wird jeder fündig!

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Spooner

Dabei seit
06.10.2016
Beiträge
1.549
Zustimmungen
467
Ort
Saalfeld
Fahrzeug
Superb III Style 2.0TSI, EZ: 04/2017
Kilometerstand
60000
Das ist eigentlich wieder nur eine Frage des persönlichen Geschmacks.
Bei mir fiel der Sportline raus, weil ich die in die Sitze integrierten Kopfstützen nicht mag und er mir “zu schwarz“ ist. Ich mag den etwas edleren Auftritt der Chromleisten und der eloxierten Dachreling.

Das ist eigentlich auch der Hauptunterschied, finde ich. Kein Chrom, Chromspange am Heck, dunkle NSW und Sportsitze. Der Rest ist quasi auf Gleichheit konfigurierbar.
 
Zuletzt bearbeitet:

Maerker2009

Dabei seit
11.05.2009
Beiträge
1.159
Zustimmungen
469
Ort
Großraum Berlin
Fahrzeug
Superb III Style TDI 150 PS HS Combi Style
Werkstatt/Händler
Gekauft am Rande Berlins, Werkstatt ist von Skoda
Kilometerstand
65000
ok, akzeptiert
 

barbreaker

Dabei seit
02.03.2017
Beiträge
102
Zustimmungen
21
Fahrzeug
Superb 3 • Sportline • 2.0 TSI • Blackmagic • MJ2018
Das ist eigentlich wieder nur eine Frage des persönlichen Geschmacks.
Bei mir fiel der Sportline raus, weil ich die in die Sitze integrierten Kopfstützen nicht mag und er mir “zu schwarz“ ist. Ich mag den etwas edleren Auftritt der Chromleisten und der eloxierten Dachreling.

Das ist wirklich eine Geschmacksfrage! Ich stand ganz am Anfang vor Style/L&K/Sportline. Bei mir ist es der Sportline geworden. Zum einen, weil ich gerade die Sportsitze liebe, zum anderen empfand ich es genau anders herum als @Spooner und den Sportline durch z.B. die Alcantara-Einlagen in den Türen etc. wertiger wirkend. Da ich ausstattungsbereinigt vom Style sowieso beim L&K gelandet wäre, bin ich den im Vergleich zum Sportline gefahren. Und da war mein Empfinden halt Sportline genau meins, L&K fand ich – sorry an alle L&K-ler ;) – irgenwie viel zu bieder wirkend. So unterschiedlich sind halt die Geschmäcker …
 

dollc

Dabei seit
05.02.2017
Beiträge
122
Zustimmungen
21
Fahrzeug
Skoda Superb Sportline Combi 2.0TDI 140 kW DSG
Kilometerstand
12000
Das ist reine Geschmacksache.
Mir gefällt der Sportline optisch besser und die Sitze sind der Hammer!
 

Hoinzi

Dabei seit
21.02.2010
Beiträge
1.484
Zustimmungen
612
Ort
MKK
Fahrzeug
Skoda Superb III 2.0 TSI 4x4 DSG (ich), Skoda Yeti 1.4 TSI 4x4 Drive (sie)
Werkstatt/Händler
Autohaus Brass Lohr am Main
Bei mir fiel der Sportline aus, weil es den nicht in meiner Wunschfarbe Nightfireblau gab. Ich wollte nach diversen grauen und schwarzen Autos mal wieder eine Farbe, arbeite aber nicht bei/für Hilti und wollte auch nicht den Eindruck erwecken, bei der Feuerwehr zu sein. ;)
 

behemot

Dabei seit
03.03.2016
Beiträge
484
Zustimmungen
90
Combi und Sportline passt bei mir nicht so recht. Fakten kann ich keine liefern, bin subjektiv froh, den Style mit beiger Innenausstattung zu haben.
 

Spooner

Dabei seit
06.10.2016
Beiträge
1.549
Zustimmungen
467
Ort
Saalfeld
Fahrzeug
Superb III Style 2.0TSI, EZ: 04/2017
Kilometerstand
60000
Stimmt, zu mal das "kleine f" auf der Tastatur gleich neben dem "kleinen v" lauert. :whistling: [emoji106]
Der Flüchtigkeitsfehler war nicht auf die Tastennähe bezogen, obwohl nur eine Taste zwischen beiden liegt.
Ich hatte einfach schnell geschrieben und auch noch vom Smartphone aus. Da sind die “Tasten“ bekanntlich etwas kleiner und ob die Rechtschreibkorrektur durch einen Tippfehler nicht auch noch dazwischen gefunkt hat, kann ich ebenfalls nicht sagen.
Aber es gibt hier im Forum ja immer ein paar Spinner die den ganzen Tag nix anders zu tun haben als vorm PC zu hängen und sich mit Fehlern (in welcher Form auch immer) anderer zu behängen.

Vollzitate und Beiträge mit permanenter Kleinschreibung ohne Punkt und Komma sind natürlich lieber gesehen und weniger schlimm.

Manchmal kann man hier nur den Kopf schütteln...
 

GT-Power

Dabei seit
20.12.2015
Beiträge
1.343
Zustimmungen
545
Ort
Schweiz
Fahrzeug
Bollerwagen
Eindeutig der Sportline, das Alcantara mit den Sportsitzen ist einfach der Hammer :love:
 

crazy01

Dabei seit
17.11.2010
Beiträge
902
Zustimmungen
179
Fahrzeug
Fabia Combi II 1,6TDI 77kW / Superb Combi III 2,0 TDI 140kW
Kilometerstand
181000 / 50000
Entscheide zwischen Sportsitze und standard Ledersitze (diese wenn dann nur belüftet). Das musst du einfach testen, den da sind doch Unterschiede. Wenn egal dann chrom oder schwarze Leiden um die Fenster. Bei silber fände ich schwarz wohl auch besser ansonsten mag ich doch ein wenig chrom, wirkt wertiger.
Ist der L&K nicht bei der gewünschten Ausstattung günstiger als der style?
Leider hab damals für mich nicht die Option Sportline, daher wurde es der L&K obwohl ich gerne aus Canton verzichtet hätte.
 

Calvineis

Dabei seit
09.07.2016
Beiträge
1.314
Zustimmungen
554
Ort
Plaidt
Fahrzeug
Fabia III, Octavia 1U RS, Octavia 4 RS
Werkstatt/Händler
Autohaus Donath
Kilometerstand
86.000, 185.000, 3500
Sportline, da die Sitze, das Alcantara und der dunkle Innenraum der Hammer sind. Außerdem mag ich Chrom außen überhaupt nicht.
 

Slod

Dabei seit
10.01.2017
Beiträge
43
Zustimmungen
36
Fahrzeug
S3 Combi SL 2.0 TSI 4x4; Winterauto: Octavia I Combi 1.8 4x4 20V Turbo 150 PS
Kilometerstand
32.000 bzw. 215.000
Ich würde meinen Sportline nicht mehr eintauschen wollen. :D:D:D
 

Hajoan

Dabei seit
16.03.2017
Beiträge
90
Zustimmungen
13
Ort
Mainz
Fahrzeug
Skoda Superb - L&K 2,0l TDI SCR - Limousine - DSG
Der Hauptvorteil des SportLine sind die Sportsitze.
Den Rest halte ich persönlich für vernachlässigbar (Dachspoiler, schwarze Leisten, 19 Zoll Felgen, Lenkrad).
Mir fehlt da irgendwie das Killerargument wie z. B. den 240 PS Diesel des Konzerns exclusiv nur für die Ausstattungslinie SportLine und wenn ich sehe was der Octavia RS da alles mehr an Möglichkeiten hat (rote Bremssättel Serie, rote nähte bei Sitzen ohne Aufpreis, Schalthebel, Feststellbremse etc.), dann empfinde ich den SportLine als zu lieblos zusammengestellt. Ach: Und zu teuer.

Ich habe belüftete Ledersitze mit Massagefunktion genommen, daher wurde es ein L&K.
 

Hoinzi

Dabei seit
21.02.2010
Beiträge
1.484
Zustimmungen
612
Ort
MKK
Fahrzeug
Skoda Superb III 2.0 TSI 4x4 DSG (ich), Skoda Yeti 1.4 TSI 4x4 Drive (sie)
Werkstatt/Händler
Autohaus Brass Lohr am Main
Ich denke auch, die Hauptfrage sind die Sitze. Für die Hinterbänkler sind die Sportsitze übrigens unschön, die stehen wie eine Mauer vor den Fondpassagieren. Ob man wesentlich besser drin sitzt weiß ich nicht, ich habe nur mal kurz drin gesessen, da wirkten sie sehr bequem.

Von den sonst verbauten Sitzen bin ich noch immer nicht so recht überzeugt, ich habe immer mal wieder Tage, wo ich nicht so richtig sitzen kann. Ich bekomme aber trotzdem auf längeren Strecken keine Probleme.

Sitzbelüftung finde ich klasse, bei warmen Wetter wesentlich besser als die Alcantarasitze, die ich vorher im A6 hatte.

Schwarzen Dachhimmel gibt es ja inzwischen auch außerhalb des Sportline.

Lästig ist halt, dass die ohnehin schon eingeschränkte Farbpalette des Superb sich beim Sportline derzeit auf Weiß, Schwarz und Grau beschränkt. Und Senfgrüngold-Metallic. ;)
 

Aboxy

Dabei seit
08.03.2017
Beiträge
502
Zustimmungen
392
Ort
Wetteraukreis, Hessen
Fahrzeug
SIII SL Combi 2.0TSI 280PS 4x4 6-DSG 2017 Quarzgrau
Werkstatt/Händler
MTS Mobile
Kilometerstand
zwischen 0 und 200000
Der Sportline ist der Hammer. Sitze absolut TOP. Und wers dunkel mag, für den ist es genau das richtige. Meinen Geschmack hat er zu 100% getroffen

Aber wie viele schon gesagt haben:

DIE GESCHMÄCKER SIND VERSCHIEDEN

"Hell und Luxuriös" oder "sportlich und dunkel"
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

Ehle-Stromer

Dabei seit
06.09.2016
Beiträge
3.515
Zustimmungen
941
Ort
Jommern
Fahrzeug
Superb iV, Limousine, L&K, Moon White
Der Hauptvorteil des SportLine sind die Sportsitze.
Die den großen Nachteil haben sich nicht klimatisieren zu lassen. :thumbdown:
Im Zeitalter zunehmender Hitzetage im Jahr finde ich diesen Komfort schon fast unerlässlich.
Jeder ist seines Schweißes Herr. 8)
 

Spooner

Dabei seit
06.10.2016
Beiträge
1.549
Zustimmungen
467
Ort
Saalfeld
Fahrzeug
Superb III Style 2.0TSI, EZ: 04/2017
Kilometerstand
60000
Ich denke auch, die Hauptfrage sind die Sitze. Für die Hinterbänkler sind die Sportsitze übrigens unschön, die stehen wie eine Mauer vor den Fondpassagieren.

An den Knirps da hinten habe ich da so gar nicht gedacht..., ist bestimmt komisch, wenn man mit 1,5 Jahren quasi niemanden da vorne sitzen sieht und hinter solchen Kloppern hockt.
 
Thema:

Style oder Sportline?

Style oder Sportline? - Ähnliche Themen

Ausstattung Superb Sportline: Hallo, seit 2015 bin ich stolzer Besitzer eines Octavia 5E Style Combi 1.2 TSI Handschalter in raceblau mit einiges an Extras. Tolles Auto...
Hansworscht und sein zukünftiges Wägelchen: Ich wollte mich kurz der Skodagemeinde vorstellen. Ich bin der Marco, ca.34Jahre alt und komme aus der Nähe von Chemnitz. Ich komme in den...
Privatverkauf Rapid Style Plus AHK, Panoramadach, etc: Hallo, wir verkaufen unseren Rapid Style Plus mit Komplettausstattung inkl. Anhängerkupplung. Fahrzeug hat noch 3,5 Jahre Anschlußgarantie. Der...
Erster Erfahrungsbericht Combi Sportline 150PS TDI Handschalter: Nach dem ersten Monat mit 5.000km möchte ich gerne meine ersten Erfahrungen mit meinem neuen Superb teilen. Es handelt sich um einen 150PS-Diesel...
Mein Karoq SportLine: bin neu hier im Forum und möchte Euch meinen neuen auch vorstellen. Es ist ein Karoq SportLine 2,0 TDI 110kw ( 150 PS ) ; 6-Gang mech. 4x4 ...

Sucheingaben

skoda kodiaq style oder sportline

,

skoda superb sportline oder l&k

,

superb sportline vs style

,
unterschied superb sportline
, sitzkomport Sportsline, skoda kodiaq style vs sportline, skoda karoq unterschied style sportline, skoda sportline vs. style, superb l&k vs sportline, skoda kamiq sportline vs style, unterschied sportsline und style, unterschied skoda karoq drive und style, skoda karoq sportline oder style, unterschied skoda superb sportline und l&k, superb unterschied ambition sportline, sport komfortsitze beim skoda superb, skoda kodiaq sportline unterschied, Skoda Karoq style oder Sportline, skoda sportline vs l&k, unterschied zwischen sportline und style, unterschied l&k vs sportline skoda superb, UNTERSCHIED sportline und drive bei skoda, unterschied zwischen drive und sportline von skoda, unterschiede lines kodiaq, Skoda superb combi sportline kein Pdc vorne
Oben