Stützlast Octavia vs Stützlast Anssems Anhänger - Was ist erlaubt?

Diskutiere Stützlast Octavia vs Stützlast Anssems Anhänger - Was ist erlaubt? im Skoda Octavia III Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Hallo zusammen und ich hoffe, dass mir hier jemand helfen kann. Bisher habe ich noch keine klare Aussage dazu gefunden. Ich fahre einen Skoda...

  1. MarkoM73

    MarkoM73

    Dabei seit:
    19.02.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen und ich hoffe, dass mir hier jemand helfen kann. Bisher habe ich noch keine klare Aussage dazu gefunden.

    Ich fahre einen Skoda Octavia Combi 4x4 mit original abnehmbarer Anhängerkupplung. Gleich so bestellt und auch so geliefert. In der Zulassung ist eine maximale Stützlast von 80 kg eingetragen und eine maximale Anhängelast von 2000 kg gebremst.
    Darf ich an meinem Fahrzeug einen Anssems BSX 1350 Anhänger mit 100 kg Stützlast und zulässiges GG von 1350 kg anhängen?
    Die zulässige Anhängelast hält er ja locker ein aber was ist mit der unterschiedlichen Stützlast?
    Was passiert bei einer Verkehrskontrolle, wenn die beide Zulassungen sehen und vergleichen?
    Danke und Gruß!
     
  2. 4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    9.137
    Zustimmungen:
    3.420
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >90000
    Die Werte sind die Maximalwerte. Du darfst den Anhänger natürlich ziehen. Allerdings mit maximal 80kg Stützlast.
    Genauso darfst du auch einen Anhänger mit 3,5t zGG ziehen. Allerdings nur mit maximal 2080kg Gewicht.
     
  3. E12MJ

    E12MJ

    Dabei seit:
    16.11.2016
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    50
    Aber nur mit Führerschein Klasse E :D
     
  4. 4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    9.137
    Zustimmungen:
    3.420
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >90000
    E? Du meinst wohl BE?:D
    Für den 1350kg Hänger sollte beim Octavia aber auch nur B reichen.
     
  5. Waynachzman

    Waynachzman

    Dabei seit:
    26.06.2020
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS TDI
    Hi, erstmal ganz kurzum: Ja, darfst du.
    Die beiden Angaben stehen ja nicht im Widerspruch zueinander. Du darfst vom Gesetz her deine Kupplung mit maximal 75kg vertikal belasten, die des Anhängers mit 100Kg. Ein Überschreiten dieser Lasten kann ja erst vorliegen, wenn diese Gewichtskräfte auch ausgeübt werden, solange der Anhänger also leer bzw. ordentlich beladen ist, ist alles in Ordnung. Die Kupplung des Anhängers hält einfach mehr aus als die deines Octis. In Kombination gilt daher natürlich ein Maximum von 75Kg, wobei überhaupt erst ab 50% Überschreitung ein Bussgeld fällig wird. Vgl. www punkt bussgeldkatalog punkt net/strassenverkehrszulassungsordnung/44-stvzo/ (Sorry ich darf noch keine Links posten)

    Ich fahre öfter Anhänger, der Stützlast ein wenig Beachtung zu schenken ist m.E, nach ein guter Tipp. Und für ein gutes Fahrverhalten ist eine Deichselwaage wirklich was wert, mein Octi neigt bei zu hoher oder niedriger Last zum (Auf)Schaukeln. Und Achtung: Die Stützlast kann auch unterschritten werden! Steht dann beim Anhänger dran, mindestens beträgt diese jedoch 4% der zulässigen SL. Bringen Anhänger aber wahrscheinlich von ihrer Bauart her mit.
    (Da es hier um rechtliches geht muss ich pro Forma schreiben: ohne Gewähr.)

    Gute Fahrt!
     
  6. Waynachzman

    Waynachzman

    Dabei seit:
    26.06.2020
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS TDI
    Und B reicht völlig aus, laut letzter Änderung von vor ein paar Jahren darf das Gespann in Summe der zulässigen Gesamtmassen nur 3,5t nicht überschreiten, die super umständliche Rechnung mit Leergewicht und so weiter ist weggefallen. Zulässige Anhängelast des Zugfahrzeugs muss natürlich noch beachtet werden. Octia ca. 1,9to+ca 1,4to => 3,3 => B ohne E ausreichend. Beim Octi 4x4 ausgehend von 1,9 zGG braucht man also erst ab 1,6to Anhänger den BE.
     
  7. 4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    9.137
    Zustimmungen:
    3.420
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >90000
    Wobei diese 3,5t Regel völliger Quatsch ist. Mit dem Superb darf meine Frau mit nur "B" unserer Anhänger mit 1300kg ziehen. Mit dem SQ5 oder dem A6 aber nicht. Sinn macht das keinen.
     
  8. Waynachzman

    Waynachzman

    Dabei seit:
    26.06.2020
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS TDI
    Das ist richtig, aber Gesetz ist halt Gesetz. An den umfangreichen BE-Scheinen bereichern sich womöglich nur die Fahrschulen, bin aber trotzdem für eine Prüfung für Fahrten über 750kg. Wer mal auf einem Campingplatz mit viel Hängerverkehr gejobbt hat, hat Dinge gesehen. Da kommt ein hübsches Sümmchen Sachschaden pro Saison zusammen:rolleyes:
     
    Lokführer61, dirk11 und Tuba gefällt das.
  9. #9 E12MJ, 30.06.2020 um 18:33 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 30.06.2020 um 18:39 Uhr
    E12MJ

    E12MJ

    Dabei seit:
    16.11.2016
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    50
    @4tz3nainer logisch war eigentlich und offensichtlich nur augenzwinkernd gemeint



    @Waynachzman auch wenn Bissel off topic ergibt doch aber in Summe 3,5? Bist du dir 100%sicher mit der errechnung?

    Aber auch ne Prüfung schützt vor Unkenntnis talentfreiheit nicht. Wenn man die Leute sieht teilweise die es dürfen aber eben nicht bringen schon witzig...
     
  10. HHYeti

    HHYeti

    Dabei seit:
    07.05.2016
    Beiträge:
    1.848
    Zustimmungen:
    706
    Ort:
    Raum Ingolstadt
    Fahrzeug:
    Kodiaq Soleil TDI 140kW 01/20 - "Bärchen"
    Werkstatt/Händler:
    Auto Götz / Beilngries
    Kilometerstand:
    noch nicht nennenswert
    ist das die tatsächliche Stützlast oder die für den Amhänger maximal zulässig Stützlast?

    Bei tatsächlicher Stützlast ist Essig, wenn es sich um die max mögliche Stützlast handelt und du unter den 80kkg des Zugafhrzeug bleibst ist alles ok.

    Kenne den Anhänger und den Einsatz nicht, aber ich vermute mal,, dass es sich bei dem Wert um die max. Mögliche handelt, denn typischerweise wird die tatsächliche Stützlast durch die Ladungsverteilung erreicht und sollte zB bei Einachshänger als Faustregel 7% der Gesamtmasse nicht übersteigen.

    Und zur Frage B oder BE - für die Klasse B ist die Grenze eine zulässige Gesamtmasse des Zuges von 4250kg, wobei das Leergewicht des Zugfahrzeugs größer/gleich dem zulässigem Gesamtgewicht des Anhängers sein darf. Zumindest der zweite Teil wäre bei dem hier beschriebenen Gespann mit Klasse B legal zu bewegen.
     
  11. 4tz3nainer

    4tz3nainer

    Dabei seit:
    11.01.2014
    Beiträge:
    9.137
    Zustimmungen:
    3.420
    Ort:
    Mittelhessen
    Fahrzeug:
    Superb Sportline Combi 220 PS TSI, Octavia RS TSI Combi
    Werkstatt/Händler:
    Autohaus Brass
    Kilometerstand:
    >90000
    Vorsicht, die 4250kg gelten für die Klasse B96. Bei nur B ist bei maximal 3,5t Schluss.
    Bei BE gehen maximal 7t maximales Zuggewicht.
     
    fredolf gefällt das.
  12. MarkoM73

    MarkoM73

    Dabei seit:
    19.02.2018
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die vielen Antworten!
    Führerschein ist bei mir grundsätzlich egal, weil ich nen LKW Führerschein besitze...
    Meine Frau darf den aber auch normal mit B fahren. Sie hat den Führerschein seit 1991 und das passt alles mit dem zGG...alles gut.
    Die 100 kg Stützlast vom Anhänger sind die maximal zulässige Stützlast. Das ist richtig. Die tatsächliche bei leerem Anhänger liegt bei ca. 30 kg. Ich sehe zwar immer zu, dass ich den vernünftig belade, schön gleichmäßig verteilt, nicht zu weit nach hinten aber so wirklich weiß man ja, wenn man im Wald unterwegs ist, nicht wirklich, wann man die zulässige maximale Stützlast erreicht hat. Aber alles gut...wir wollen das Thema nicht zu sehr zerlegen. Ich höre eigentlich immer rechtzeitig mit dem beladen auf. ;-)
     
  13. birscherl

    birscherl

    Dabei seit:
    16.02.2020
    Beiträge:
    244
    Zustimmungen:
    70
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Octavia 3 Combi 1.5 TSI 06/2018
    Die Angabe ist immer die maximal mögliche. Die tatsächliche Stützlast ergibt sich immer durch die Beladung.
    Die Stützlast drückt auf die Anhängerkupplung, daher wird sie in einem Gespann dem Zugfahrzeug zugeordnet. In der Praxis heißt das, dass bei Gespannfahrten die Stützlast von der maximal möglichen Gesamtmasse des Autos abgezogen werden muss. Nur die Differenz steht für eine Zuladung im Pkw zur Verfügung.
     
  14. Waynachzman

    Waynachzman

    Dabei seit:
    26.06.2020
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Octavia Combi RS TDI
    Ich bin natürlich von der maximalen Stützlast ausgegangen, wie auch sollte die tatsächliche Last bereits angeschlagen sein. Dafür brauchts ne Waage.

    @E12MJ Habe gerade nochmal nachgeschaut, laut versch. Datenbankeinträge hat der Octi 4x4 ein ZGG von 2096kg bis 2129kg, je nach Motorisierung/Ausstattung, also etwas mehr als von mit angenommen. Bei einer maximalen Anhängelast von 1800 oder 2000kg, Das heißt mit B dürfen Anhänger mit einer ZGG von 1371kg bis 1404kg gezogen werden, darüber ist BE notwendig. die Summe der ZGG ist hierfür Ausschlag gebend, nicht das tatsächliche Gewicht. Die Vereinfachung der Berechnung erfolgte bereits 2013 (man wird alt), die aktuelle gültige Fassung enthält nicht mehr die Bedingung, dass der Anhänger leichter sein muss als das leere Zugfahrzeug. Vgl. www punkt gesetze-im-internet punkt de/fev_2010/__6.html Es gibt ja jetzt sogar einen kleinen Anhängerführerscheinn "B96".

    Die maximal zulässige Anhängerlast des Fahrzeugs muss natürlich mit einer kleinen Ausnahme(das erlaubte Zuggewicht wird um die Stützlast erhöht, wenn dadurch das ZGG des Anhängers nicht überschritten wird) eingehalten werden.

    Für die interessierten: Mit dem Führerschein B ist das zulässige Gesamtgewicht von großer Bedeutung. Mit Führerschein BE hingegen darf das Gespann schwerer als 3,5to sein (Max 7to), ebenso spielt dann beim Ziehen das tatsächliche Gewicht eine Rolle. Mein Extrem-Beispiel: Corsa, mit einem ZGG von 1,6to, darf 1000kg ziehen. Mit BE ist das ziehen eines leeren 3to Anhängers erlaubt. Sieht dann aus wie ein Bobby-Car-Gespann.
     
    E12MJ gefällt das.
  15. fredolf

    fredolf

    Dabei seit:
    25.08.2014
    Beiträge:
    6.273
    Zustimmungen:
    1.209
    Fahrzeug:
    Yeti, 1,4TSI, 4x4, Bj2017
    OT:
    und in A dürfte der Corsa sogar 100km/h auf der AB fahren, wenn die Regeln für Führerscheinklasse B eingehalten werden, also ein Anhänger mit einem zGG bis zu, in dem Fall, (3,5 - 1,6 =) 1,9T gezogen wird.
    In D wäre das nicht zulässig.
     
Thema:

Stützlast Octavia vs Stützlast Anssems Anhänger - Was ist erlaubt?

Die Seite wird geladen...

Stützlast Octavia vs Stützlast Anssems Anhänger - Was ist erlaubt? - Ähnliche Themen

  1. Stützlast Roomster 1,6 TDI 90PS

    Stützlast Roomster 1,6 TDI 90PS: Hallo zusammen, ein ähnliches Thema gab es vor ettlichen Jahren und ich möchte den alten Thread nicht mehr verwenden. Hier also meine Frage: Ich...
  2. Anhängerkupplung Stützlast

    Anhängerkupplung Stützlast: Hallo wo kann ich nachlesen wieviel kg Stützlast der Yeti 1,2 oder 1,4 TS i mit 105 oder 122 PS hat, so als vorab Info LG Hacky
  3. Anhängerkupplung, Stützlast und 6d-Temp

    Anhängerkupplung, Stützlast und 6d-Temp: Hallo Zusammen, bitte nicht wundern: Hier ist die gleiche Felge, die am Freitag noch im Fabia-Bereich nach den Fahrrädern auf dem Dach gefragt...
  4. Anhängelast / Stützlast bei Zulassung ab Sep ´18

    Anhängelast / Stützlast bei Zulassung ab Sep ´18: Hallo zusammen, ist es richtig, dass sowohl die Anhängelast und die Stützlast seit der WLTP Umstellung (EZ September 2018 ) heruntergesetzt...
  5. Stützlast Anhängerkupplung erhöhen

    Stützlast Anhängerkupplung erhöhen: Hallo, gibt es eine Möglichkeit, die Stützlast der abnehmbaren Anhängerkupplung zu erhöhen? Oder gibt es eventuell eine Anhängerkupplung von...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden