Stromweg bei zündversuch!

Dieses Thema im Forum "Skoda Felicia Forum" wurde erstellt von Haynsz, 30.12.2007.

  1. Haynsz

    Haynsz

    Dabei seit:
    13.05.2002
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Kilometerstand:
    125000
    Wie die überschrift schon sagt habe ich kein strom mehr im auto wenn ich versuche sdas auto zu starten.

    Batterie ist in ordnung wurde eigentlich nichts verändert?



    MfG H.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Fleder543, 30.12.2007
    Fleder543

    Fleder543

    Dabei seit:
    18.09.2005
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Octavia I RS (verkauft) - Audi Coupé GT - jetzt Peugeot 407 SW 3,0 V6
    Eine etwas genauere beschreibung wäre gut. Dreht der Anlasser, gehen die Kontrolleuchten überhaupt an? Ist die Batterie auch wirklich in Ordnung?

    MfG
     
  4. Haynsz

    Haynsz

    Dabei seit:
    13.05.2002
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Kilometerstand:
    125000
    erst ist uhr an!

    dann gehen beim erstenversuch die kontrollleuchtebn an und dann ist schicht im schacht (anlasser dreht kurz an)

    Danach gharnichtsmehr!

    Beim fremdstarten dreht der Weiter aber aspringt nicht an!

    Batterie wurde durchgemessen ist in ordnung !



    Noch irgendwelche Infos?



    MfG H.
     
  5. #4 pruegelduebel, 31.12.2007
    pruegelduebel

    pruegelduebel

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi Style Edition 1,4l 80PS
    können zum Bsp. die Zündkerzen sein, oder die Verteilerkappe. Kann natürlich auch was anderes sein, aber die beiden Sachen kann man leicht selber überprüfen. Einfach mal Zündkerzen rausdrehen und anschauen, wenn die ganz normal aussehen, kann es trotzdem sein, dass der Abstand zwischen den beiden Elektroden zu groß ist. Allgemein sollte der Abstand wohl nicht größer sein, als so ca. 1mm. Falls zu groß einfach mit dem Hammer leicht auf die Elektrode klopfen (aber nicht zu eng machen). Oder einfach neue kaufen (ist nur doof, wenn es nicht daran lag). Ansonsten die Verteilerkappe mal öffnen und gucken, wie die Kontakte aussehen, ob sich darin Feuchtigkeit gesammelt hat oder ob eine Linie zwischen zwei Kontakten ist. Sind nur die Kontakte versottet, dann mit nem Schraubenzieher frei kratzen und vielleicht noch Kontaktspray rein sprühen. Wenn feucht oder Linie zwischen zwei Kontakten dann ne neue Verteilerkappe kaufen ist nicht teuer, schätze mal so um die 15€.

    Hoffe es hilft dir.

    Gruß pruegelduebel
     
  6. Haynsz

    Haynsz

    Dabei seit:
    13.05.2002
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Kilometerstand:
    125000
    @pruegelduebel

    und deswegen ist der komplette strom weg? ?-(


    MfG H.
     
  7. #6 pruegelduebel, 01.01.2008
    pruegelduebel

    pruegelduebel

    Dabei seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Skoda Fabia Combi Style Edition 1,4l 80PS
    Ich vermute, dass die Batterie durch das "orgeln" leer wird. Wann hast Du sie durchgemessen? Vor oder nach dem Zündversuch? Die Batterie kann ja leer werden, auch wenn sie an sich noch gut ist. Du hast doch geschrieben, dass er bei Starthilfe (=Fremdstarten?) zwar dreht, aber nicht startet.
     
  8. Limpi

    Limpi

    Dabei seit:
    29.10.2005
    Beiträge:
    907
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hagen
    Fahrzeug:
    BMW 520d Touring, F2 Sportline 1.4, BMW E36 Cabrio (zum spielen), Porsche 968 zum richtig spielen.
    Ich würde auch Batterie sagen. Es ist kalt, der Anlasser braucht sehr viel Strom und dann bricht Dir die Spannung weg. Ist eigentlich absolut typisch. Wie kann man denn die Batterie durchmessen ? Bin ich ja mal echt gespannt. Wenn du nur die Spannung gemessen hast bringt Dir das gar nix.
    Hat nicht jeder ein Amperemeter zu Hause was > 60 A abkann.

    beim Fremdstarten auch immer an die Drehzahlerhöhung des Helfers denken. Dreht er wirklich ganz locker durch ?.

    Gruss Limpi
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Sachse

    Sachse

    Dabei seit:
    24.03.2006
    Beiträge:
    246
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    SachsenLE
    Fahrzeug:
    Skoda Favorit,Mercedes C Klasse,Rover25
    Wie alt ist die Batterie? sollte sie OK sein also frisch geladen und nicht zu alt , hast du einen Masseschluß.Heiß ein Kabel ist Duchgescheuert und liegt auf Metall. Überprüf mal alle Kabel die von der Batterie abgehen ob da
    Scheuerstellen sind. Ach die Erdung überprüfen.
     
  11. Haynsz

    Haynsz

    Dabei seit:
    13.05.2002
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Kilometerstand:
    125000
    AUFLÖSUNG!!!

    Batterie in Ordnung!!! Hatte ich ja durchgemessen mit nem Multimeter

    Es war der Minuskontat der nicht richtig in der Polklemme war! demzufolge war die beim Zünden nicht immer die verbindung geschaffen!!!

    Polklemme nachgezogen fertig!!!

    MfG H.
     
Thema:

Stromweg bei zündversuch!