Stromversorgungskabel für Frontscheibennavigationsgerät.

Diskutiere Stromversorgungskabel für Frontscheibennavigationsgerät. im Skoda Fabia I Forum Forum im Bereich Skoda Forum; Guten Tag! Ich bin seit eben Besitzer eines Skoda Fabia 1 1.4 16V Kombi. Ich will nun mein Navigationsgerät natürlich auch in diesem Fahrzeug...

Fabia-EA

Dabei seit
13.08.2017
Beiträge
14
Zustimmungen
1
Guten Tag!

Ich bin seit eben Besitzer eines Skoda Fabia 1 1.4 16V Kombi.
Ich will nun mein Navigationsgerät natürlich auch in diesem Fahrzeug weiterverwenden.
Hierbei handelt es sich um ein Gerät, welches mit Saugfuss an der Frontscheibe befestigt wird.
Wie kann man sinnvoll und ohne Bohren ein Kabel richtung Frontscheibenmitte führen, ohne dass es eine lange Freileitung ergibt?
 

dathobi

Dabei seit
13.01.2008
Beiträge
35.303
Zustimmungen
3.250
Fahrzeug
Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
Wie kann man sinnvoll und ohne Bohren ein Kabel richtung Frontscheibenmitte führen, ohne dass es eine lange Freileitung ergibt?
In dem man das Gerät mittels einer Kuda Konsole an der A-Säule befestigt und das Kabel links am Armaturenbrett runter und dann unterhalb bis zur Steckdose führt.
 

Fabia-EA

Dabei seit
13.08.2017
Beiträge
14
Zustimmungen
1
Ist eine "Kuda Konsole" eine Skoda spezifische Zubehörkomponente?

Ich dachte eher nicht an weitere Bauteile, eine Halterung ist ja vorhanden. Vielmehr dachte ich, das man hinterm Armaturenbrett/Tafel irgendwo ein Kabel verlegen kann, welches eben nur ca. 10 cm Länge hat, statt eines langem Kabels bis zur Steckdose/Zigarettenanzünder.
 

dathobi

Dabei seit
13.01.2008
Beiträge
35.303
Zustimmungen
3.250
Fahrzeug
Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
Dann klemm das Kabel in eine vorhandene Rille bis hin zur Steckdose...
 

Fabia-EA

Dabei seit
13.08.2017
Beiträge
14
Zustimmungen
1
Von der Innenraumbeleuchtung koennte man eigentlich auch die Versorgungspannung entnehmen.
 

dathobi

Dabei seit
13.01.2008
Beiträge
35.303
Zustimmungen
3.250
Fahrzeug
Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016
Und willst das Gerät da ohne "Netzteil" anschließen? Das wird so wohl nicht funktionieren.
 

dirk11

Gesperrt
Dabei seit
20.07.2014
Beiträge
2.823
Zustimmungen
1.132
Ein Scheiben-Saugfuß ist keine "Halterung", sondern eklig und ästhetisch äußerst fragwürdig. Wer versau(g)t sich sein neues Auto mit so einem Müll!?
 

Fabia-EA

Dabei seit
13.08.2017
Beiträge
14
Zustimmungen
1
Ein Scheiben-Saugfuß ist keine "Halterung", sondern eklig und ästhetisch äußerst fragwürdig. Wer versau(g)t sich sein neues Auto mit so einem Müll!?
Das wäre eine Geschmacksfrage. Ich kenne einige fest verbaute Halterungen für Mobiltelefon oder Navigationsgeräte, die ich als sehr unestätisch empfinde. Mein Saugfuss gefällt mir, zumindest stört er mich nicht und ist zuverlässig. Zum anderen brauch ich das Gerät nicht, wenn ich in meiner Heimatgegend herumfahre. Zudem ist der Saugfuss äusserst klein und stört eigentlich nicht. Aber das war auch gar nicht meine Intension. Meine Frage bezog sich auf eine Möglichkeit, Strom mit einem möglischst kurzen und unscheinbaren Kabel zu einem "Saugfuss-Navi" zu führen.

Habe nun eine Buchse für Hohlstecker in die Innenbeleuchtung gebaut. Funktioniert so, wie ich wollte.
 

dathobi

Dabei seit
13.01.2008
Beiträge
35.303
Zustimmungen
3.250
Fahrzeug
Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016

Fabia-EA

Dabei seit
13.08.2017
Beiträge
14
Zustimmungen
1
Du hast das Gerät direkt an 12v angeschlossen?

Und für alle interessierte... mach doch mal ein Bild davon, damit man sich das auch Vorstellen kann..

Natürlich habe ich das Gerät, so wie vom Hersteller vorgesehen, an 12V angeschlossen? Was ist das denn für eine Frage?
Bild kann ich machen, aber heute nicht mehr, meine Werkstatt ist 5 km von hier entfernt. Wobei: eine Buchse mit rund 5 mm Durchmesser kann man sich vorstellen?
 
#
Schau mal hier: (hier klicken). Dort findet man Infos und Antworten.

Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren

dathobi

Dabei seit
13.01.2008
Beiträge
35.303
Zustimmungen
3.250
Fahrzeug
Roomster geb. am 3.05.2007 und Citigo geb. am 22.08.2016

Fabia-EA

Dabei seit
13.08.2017
Beiträge
14
Zustimmungen
1
Da muss ich widersprechen. Die meisten Geräte für die Benutzung im PKW haben 12 V. Das Gerät, welches ich Nutze, ist ein Foxconn MCN-530. Gibts/Gabs hierzulande beispielsweise auch von Blaupunkt, und anderen Anbietern. Die Bezeichnung dort weiss ich nicht genau. Abgesehen davon: ich sprach davon, dass ich das Gerät sozusagen aus einem anderen PKW "umziehe". Ein für 5 V spezifoziertes Gerät hätte sicher schon beim Anschluss an 12V geleuchtet, merkwürdig gestunken und ganz sicher schon lange nicht mehr funktioniert.
 
Thema:

Stromversorgungskabel für Frontscheibennavigationsgerät.

Stromversorgungskabel für Frontscheibennavigationsgerät. - Ähnliche Themen

Superb I Navi DX mit China-Radio oder etwaigen 2DIN-Radio ersetzen: Hallo zusammen, habe leider zu diesem Thema keine Anleitung gefunden, daher poste ich mal meine Erfahrungen und einen kleinen Wissenstransfer...
Vom Touareg 3,0 TDI zum Superb 1,4 tsi wechseln?: Schönen guten Tag an alle Mitlesenden! Heute habe ich mich hier angemeldet, um mal eine kleine Grundsatzdiskussion anzuschieben: Ich fahre seit...
Fabia 2 Kaufberatung: Guten Tag, ich bin derzeit besitzer eines Fiat Panda 1.1 Active mit recht wenig Kilometern (45tsd, BJ 2009) und bin mit dem Auto nicht so 100%...
Ausführlicher Test des Fabia III: Die Stärken und Schwächen des neuen Fabia im Überblick - Erster Ei: Am vergangenen Wochenende hatte ich die Gelegenheit, den neuen Fabia 3 auf abgesperrten und öffentlichen Straßen ausgiebig zu testen. Abgesehen...
Verkabelung für Via Michelin (Fabia²): Die Ausstattung unseres Fabia II enthält auch "Verkabelung für Via Michelin" (7Q1). Allerdings konnte uns weder der Verkäufer noch der...
Oben