Stromversorgung für externes Navi

Dieses Thema im Forum "Skoda Roomster Forum" wurde erstellt von Meyer_E, 15.05.2011.

  1. #1 Meyer_E, 15.05.2011
    Meyer_E

    Meyer_E

    Dabei seit:
    12.05.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    habe nun meinen neuen roomster erhalten.

    Radio Swing

    da mich die Zuleitung der Stromversorgung für mein externes Navi über den Zigarettenanzünder

    nervt suche ich eine andere Möglichkeit. Was für Möglichkeiten schlagt Ihr vor.

    besten dank
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Beegee82, 15.05.2011
    Beegee82

    Beegee82

    Dabei seit:
    06.06.2008
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Reichertshausen/Dresden
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1u TDi
    Werkstatt/Händler:
    Selbst ist der Mann
    Kilometerstand:
    233000
    Wenn du ein wenig Handwerklich geschickt bist würd ich mir was Bauen das du entweder direkt vom Zikarettenanzünder oder vom Sicherungskasten nen Abnehmerkabel einlötest und dann im Amaturenbrett oder A Säule wieder rauskommst.Masse kannst ja von der Karosserie nehmen.

    So würde ich das jedenfalls machen. :D
     
  4. #3 Octavia_Rider1U, 15.05.2011
    Octavia_Rider1U

    Octavia_Rider1U

    Dabei seit:
    28.04.2011
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Vorarlberg Österreich
    Fahrzeug:
    Skoda Octavia 1U Rider 1.9 Tdi
    Werkstatt/Händler:
    Skoda Montfortgarage Bürs
    Kilometerstand:
    100
    Jup so hab ich das bei mir auch gemacht. Einfach vom sicherungskasten weg Masse von der Karosse und schon ist der saft am Navi.
     
  5. #4 blutsvense, 22.05.2011
    blutsvense

    blutsvense

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ulm
    Fahrzeug:
    skoda roomster 1,2
    Kilometerstand:
    60000
    ich hab mein navi in den aschenbecher gebaut!
    schick später mal ein bild!
     
  6. #5 super.Skoda, 23.05.2011
    super.Skoda

    super.Skoda

    Dabei seit:
    08.09.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Fahrzeug:
    Skoda
    Kilometerstand:
    85000
    Nur für ein Navi ist das doch schon ein ziemlicher Aufwand, oder?

    Aber das Navi im Aschenbecher klingt interessant. Warte auch gespannt auf ein Bild. ;)
     
  7. #6 blutsvense, 23.05.2011
    blutsvense

    blutsvense

    Dabei seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    ulm
    Fahrzeug:
    skoda roomster 1,2
    Kilometerstand:
    60000
    bilder
     

    Anhänge:

  8. #7 Rommi 1310, 23.05.2011
    Rommi 1310

    Rommi 1310

    Dabei seit:
    07.11.2010
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Roomster 1,2TSI DSG, Style Plus, NSW, GRA, e.FH hinten, Ladeboden, Ebersbächer Standheizung, Einstiegsleisten, Windabweiser, Kamei Sonnenschutz
    Werkstatt/Händler:
    Händler: W.T. aus Hamburg, Verkäufer Herr B.; als Werkstatt leider nicht zu empfehlen :-(
    Kilometerstand:
    16500
    Moin,

    ich habe mein Navi links vorn an der Scheibe und mit einem Verlängerungskabel Strom von der Steckdose, unter der Verkleidung und Armaturenträger, nach vorn gelegt.

    MfG
    Martin
     
  9. #8 Meyer_E, 24.05.2011
    Meyer_E

    Meyer_E

    Dabei seit:
    12.05.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    ich will mein navi auch links am fenster montieren - jedoch die kabel links im armaturenbrett nach unten zum

    sicherungskasten führen. jedoch noch keinen weg für das kabel gefunden.

    dazu suche ich nämlich auch eine anleitung, wie das armaturenbrett verbaut ist.

    kann man den deckel links einfach abklippsen - oder ist etwas zu beachten.

    möchte diesen nicht zerstören.
     
  10. #9 Berndtson, 24.05.2011
    Berndtson

    Berndtson

    Dabei seit:
    03.02.2009
    Beiträge:
    2.606
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    Deutschland
    Fahrzeug:
    Yeti, 110 kw, Joy
    Werkstatt/Händler:
    Online gekauft
    Kilometerstand:
    1000
    Genau so. Vielleicht sei noch zu erwähnen, das du ein ca. 1 cm breites, flaches Werkzeug zum raushebeln benutzen solltest, um eventuelle Demontagespuren zu vermeiden.
     
  11. #10 Naserot, 24.05.2011
    Naserot

    Naserot

    Dabei seit:
    04.01.2009
    Beiträge:
    526
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    55437 Ockenheim
    Fahrzeug:
    Fabia Sport 1.6 16V , umgerüstet auf LPG & Kia Sportage 2.0 HP CRDi AWD & Trekkingrad & Pedes & Mistral 680
    Werkstatt/Händler:
    Fleischhauer
    Kilometerstand:
    75000
    geht ganz einfach.

    Den runden Deckel abklipsen, dahinter Strom abgreifen.

    Hatte ich damals bei meinem mobilen Navi auch so (siehe meine Bilder in der Galerie)

    Es schaut dann nur das kurze Stück Stromkabel raus, das für die direkt Stromversorgung gebraucht wird.
     
  12. #11 Meyer_E, 25.05.2011
    Meyer_E

    Meyer_E

    Dabei seit:
    12.05.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Jup so hab ich da


    s bei mir auch gemacht. Einfach vom sicherungskasten weg Masse von der Karosse und schon ist der saft am Navi.





    hast du den sicherungskasten ausgebaut und das kabel hinten reingelegt - auf die gleiche sicherung wie der

    zigarettenanzünder oder ?

    gibt es eine ausbauanleitung für den Sicherungskasten u. Belegungsplan ?
     
  13. #12 Meyer_E, 27.05.2011
    Meyer_E

    Meyer_E

    Dabei seit:
    12.05.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    am zigarettenanzünder sind doch 12 Volt - und das Navi benötigt 5 Volt.

    Muss da kein Wiederstand oder etwas anderes dazwischen geschaltet werden um auf die 5 Volt zu kommen.

    Der Anschluß an das externe Navi (Stromversorgung) wird über USB Anschluß gemacht.

    Beim Anschlußkabel USB mit Zigarettenanzünder steht : Input DC12V-24V Output DC5.0V +-5%

    besten Dank für eine Antwort
     
  14. rjs

    rjs

    Dabei seit:
    08.10.2010
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fabia 1.9 Combi (EZ 2001)
    Kilometerstand:
    110000
    Um auf die 5V zu kommen brauchst du einen Spannungsregler. Ein Widerstand reicht nicht.

    Du könntest z.B. eine weitere 12V-Steckdose innerhalb des Armaturenbretts platzieren und dort den Adapter vom Navi anschließen. Wobei diese Lösung nicht so toll ist, weil sich der Stecker durch Vibrationen lösen könnte.

    Andere Variante wäre selber einen Spannungsregler zu bauen oder halt einen fertigen Adapter kaufen, dort die Platine ausbauen und alles fest verlöten.
    Bei dieser Variante auch die Abwärme des Reglers beachten, manche werden bei Belastung heiß. Und natürlich entsprechend absichern, also nach dem tatsächlichen Strombedarf richten und nicht einfach mit 20A o.ä.. 1A dürfte dafür locker reichen.
     
  15. #14 jacobi1880, 27.05.2011
    jacobi1880

    jacobi1880

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herzogenrath
    Fahrzeug:
    Fabia² 1.4 Sport
    Kilometerstand:
    63000
    @ Meyer E

    Aus dem 5V-Grund hatte ich bei meinem mobilen Navi einen Wandeler, so nenne ich das mal, an die Stromzufuhr des Radios angeklemmt.
    Der machte aus den 12V die benötigten 5V. Dazu kam eine kleine Steckdose ins Cockpit und das angepasste Ladekabel war nur noch 20cm lang.
    [​IMG] [​IMG]
     
  16. #15 Meyer_E, 27.05.2011
    Meyer_E

    Meyer_E

    Dabei seit:
    12.05.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    und woher den Spannungswandler ?



    gruss aus bayern
     
  17. Flinux

    Flinux

    Dabei seit:
    12.05.2011
    Beiträge:
    838
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Mittelfranken, Feser-Graf-Land ;)
    Fahrzeug:
    Roomster Comfort+ mit DSG und Halogen-Kurvenlicht, Facelift
    Werkstatt/Händler:
    Zum Glück gibt's Feser-Graf
    Kilometerstand:
    41000
    Die Suchbegriffe Deiner bevorzugten Suchmaschine lauten "Elektronik Versand". Mir selbst fallen spontan Conrad und Reichelt ein. ;)
     
  18. #17 jacobi1880, 27.05.2011
    jacobi1880

    jacobi1880

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herzogenrath
    Fahrzeug:
    Fabia² 1.4 Sport
    Kilometerstand:
    63000
    Ich kann Dir die gezeigten Teile anbieten. Ich brauch' sie nicht mehr.
    Dieser Spannungswandler (wird nicht warm) ist recht teuer mit ca. € 75.-
    Wenn Du möchtest bekommst Du alles (ohne das Navi selbstverständlich) incl. Versand für € 50.-
     
  19. #18 Scanner, 27.05.2011
    Scanner

    Scanner Offizieller Partner für Aufkleber/Beschriftungen

    Dabei seit:
    01.12.2002
    Beiträge:
    3.011
    Zustimmungen:
    19
    Ort:
    Schmiechen 86511 Deutschland
    ganz schön heftig

    ein Spannungsregler-IC für 5 V mit einer Leistung von 2 A gibts für 84 CENT !!!
    in jedem Bastlerladen (vielleicht dort für 1 bis 2 Euro)
    und hat die Bezeichnung 78S05

    Das ding hat 3 Anschlüsse:
    Eingang - Masse - Ausgang
    und ist normal auch kurzschlußsicher und Temperaturgeschützt.
    Ein Hobbybastler bekommt das in ein paar Minuten gebacken.

    Sorry, aber ich bin immer noch der Meinung, dass jeder kompetente Bursch einen Lötkolben haben sollte ...

    Heinz
     
  20. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 jacobi1880, 28.05.2011
    jacobi1880

    jacobi1880

    Dabei seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Herzogenrath
    Fahrzeug:
    Fabia² 1.4 Sport
    Kilometerstand:
    63000
    @Scanner

    Was Du meinst sieht dann in etwa so aus:
    [​IMG]
     
  22. #20 Meyer_E, 28.05.2011
    Meyer_E

    Meyer_E

    Dabei seit:
    12.05.2011
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    danke nun komm ich weiter -

    du hast noch ein paar kondensatoren verbaut - wo hast du die genaue Schaltung dafür gefunden ?



    besten dank.
     
Thema: Stromversorgung für externes Navi
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. roomster navi stromversorgung

    ,
  2. skoda fabia externes navi

    ,
  3. externes Datenkabel für skoda

    ,
  4. navi fuer roomster www.skodacommunity.de,
  5. roomster navi an radio strom,
  6. Zigarettenanzünder skoda octavia 1u ausbauen
Die Seite wird geladen...

Stromversorgung für externes Navi - Ähnliche Themen

  1. Octavia III Sygic Navi mit Smart Link

    Sygic Navi mit Smart Link: Hat jemand im Octavia 3 mit Smart Link und Bolero die Navi App Sygic installiert? Funktioniert das?
  2. Update Navi Columbus - SD1 oder SD2?

    Update Navi Columbus - SD1 oder SD2?: Hallo zusammen, blöde Frage. Habe meinen (gebrauchten) Octavia erst seit ein paar Wochen und möchte Navi-Update einspielen. Dateien habe ich...
  3. Navi Update

    Navi Update: Hallo zusammen, Trotz mehrfachen Versuchen ist es mir bisher nicht gelungen meine Navi Karten zu aktualisieren. Kann mir jemand sagen ob MIB1...
  4. Yeti Amundsen+. Navi Update mit SD Karte?

    Amundsen+. Navi Update mit SD Karte?: Hallo zusammen. Seit März 2012 habe ich einen Yeti. Bin sehr zufrieden damit. Aber.., ich dachte nach gut vier Jahren sollte mal das Navi...
  5. Columbus Navi spinnt!

    Columbus Navi spinnt!: Hallo Leute, ich habe ein Problem mit meinem Columbus Navi. Wollte mich gestern Navigieren lassen und musste feststellen das meine derzeitige...