Stromkabel vom Motorraum in den Innenraum

Dieses Thema im Forum "Car-Hifi / Navi / App Forum" wurde erstellt von Bluehunter73, 27.11.2002.

  1. #1 Bluehunter73, 27.11.2002
    Bluehunter73

    Bluehunter73 Guest

    Hi Leutz...
    habe verzweifelt nach einem Loch gesucht...wo ich mein Stromkabel 16 mm durchstecken kann...
    Hat jemand einen Tip für...ohne den Bohrer rausholen zu müssen..
    Danke euer
    Blauer
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig!

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ?

    ? Guest

  4. #3 klausi88, 27.11.2002
    klausi88

    klausi88 Guest

    hier nochmal wie ich das gemacht habe, alles beschrieben von der sicht wenn du vor dem wagen stehst:

    zunächst direkt von der batterie auf der fahrerseite durch das metall in den bereich der scheibenwischer, siehe dazu diese foto:

    http://www.drawback.org/peerless/einbau/einbau3.jpg

    dann gehts in dem scheibenwischerraum zur beifahrerseite rüber, die verkleidung brauchst du nicht abnehmen, entweder du schiebst das kaben drunter durch, ich habe das kabel nur in die lücke zwischen motorhaubendichtgummi und scheibenwischergitter gedrückt.

    dann findest du ganz links an der beifahrerseite einen gummistopfen. der liegt wirklcih total weit hinten, ich hab mir fast die hand zerquetscht, aber man kommt dran. wenn du das kabel da durchgeführt hast, kommst du im beifahrerraum aus. dazu musst du allerdings vorher das handschuhfach abmontierten.

    durch das loch siehst du von aussen die dämmwolle im innenraum, hier einfach das kabel in das loch stecken, und von innen beherzt hinter die dämmwatte greifen, und dann nach dem kabel tasten.

    und so kommst du in den innenraum, ich hab lange gesucht, der einbau ging aber recht schnell. leider habe ich nur dieses eine foto, aber ich hoffe es hilft was.

    durchmesser bis 35 qmm sollten kein problem sein.
     
  5. #4 Bluehunter73, 27.11.2002
    Bluehunter73

    Bluehunter73 Guest

    Auch einBlindes Huhn findet mal ein Korn :-)
    OH Gott wie blind...
    Gruss
    Blue
     
  6. Mosti

    Mosti Guest

    Hallo Fabia-Freunde,

    ich wollte heute eine Endstufe in meinem Fabia (2001/Comfort)
    einbauen.Dazu wollte ich ein 10qmm Kabel von der Batterie durch Motorraum und Fahrgastraum ziehen.
    Leider bin ich jedoch schon an dem Durchbruch zum
    Fondbereich der Fahrgastzelle gescheitert, obwohl ich schon eine Menge Amaturen abgebaut habe!
    So einfach wie beim Golf sieht es jedenfalls nicht aus.
    Bitte gebt mir Tipps, wo ich das Kabel durchziehen kann.
     
  7. #6 Power Feli, 03.01.2003
    Power Feli

    Power Feli Guest

  8. tb007

    tb007 Guest

    Hi,

    Stromkabel von der Batterie ist gar nicht nötig.
    Erstens: Kabel verlängert sich um einen Meter.
    Zweitens: Unterhalb des Armaturenbrettes liedgt der Verteiler der Stromversorgung, der direkt von der Batterie kommt. Hier kann man alles anschließen was man braucht. Klemme 30, Klemme 15 und bei Bedarf auch Masse. Dort können Kabelquerschnitte bis 300 mm angebracht werden, was im Normalfall immer reicht. Keinerlei Störungen, autark vom Motorraum (keine Undichtigkeiten, kein Garantieverfall) und absichern kann man es auch, da reichlich Platz ist. Funktioniert bei Octavia, Fabia und Superb.

    Gruß
    Torsten
     
  9. Draco

    Draco

    Dabei seit:
    22.01.2002
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland/NRW Deutschland
    Fahrzeug:
    Audi A6 Avant (4F) 2,7 Liter V6; Skoda Citigo 44kW
    Deine Aussagen finde ich ein wenig sehr gewagt. Ich habe mich mal bei Freunden umgehört. Jemand hat im polo (oder wars nen golf, weiss nimmer genau) seine Endstufe an diese Leiste gehängt und damit den kompletten Bordcomputer zerstört. Das lag nach Meinung der Werkstatt nicht am falschen Anschluss (wie z.b. polung nicht bachtet etc) sondern am viel zu hohen Stromfluss !
    Nicht umsonst ist es hier im forum umstritten, ob man Hifi Geräte an die Stromleiste anschliessen sollte !!!

    Ich hab meine Endstufe direkt an die Batterie angeschlossen und somit mögliche Probleme mit der restlichen Bordelektronik umgangen.

    @Mosti:
    bau mal das Handschuhfach ab. Dann siehst du, wenn du auf dem beifahrersitz sitzt genau vor deinen Füßen das Ende des Teppichs. Dahinter befindet sich weisse dämmwolle, die sich bis nach oben zieht. Einfach hinter die Dämmwolle greifen, etwas rechts orientiert und du solltest das Loch ertasten können. Wenn du die Motorhaube aufmachst und auf der Beifahrerseite zwischen Motordichtungsgummi und Windschutzscheibe schaust, kannst du dort bereits ein kleines schwarzes gummi sehen. Genau da ist der Durchgang.
    Aber Vorsicht beim rausdrücken des gummis. Meins ist dabei flöten gegangen und ich musste das Loch mit Silikon abdichten
     
  10. tb007

    tb007 Guest

    Hi,

    diese Aussage ist keineswegs gewagt. Ich habe es schon bei mehr als 12 Fahrzeugen praktiziert und es sind keinerlei Probleme aufgetaucht. Da gibt es schon eher mal Probleme zwischen Nachrüstradio und Zentralverriegelung (Fabia). Wichtig sind die richtig dimensionierten Kabel, vernünftige Sicherungen und feste Kontakte.
    Da die Stromleiste am Anfang der gesamten Stromversorgung liegt ist das mit dem Bordcomputer nicht so problematisch. In Bezug auf die Bordelektronik ist zum Beispiel das Abzapfen von Strom am ISO Stecker weitaus kritischer, da´der ISO Stecker am BUS System angeschlossen ist. Das ist bei der Stromleiste nicht der Fall, diese ist, wie gesagt der Startpunkt. Das alles ist übrigens in den Stomlaufplänen der Werstathandbücher sehr gut dargestellt. Und die Bordelektronik eines Skoda ist, auch wenn es viele anders glauben, mit der Bordelektrik eines Golf oder Polo nicht vergleichbar.

    Ich wollte niemanden dazu überreden, aber bevor man sich die Schinderei mit dem Motorraum macht und vieleicht seine Tüllen wegdrückt und mit Silikon improvisieren muß halte ich die andere Möglichkeit doch für deutlich praktikabler.

    Gruß
    Torsten

    PS: Bei meinem mittlerweile dritten Oci sind auf diese Weise zwei Endstufen mit Saft versorgt, das läuft astrein!
     
  11. Draco

    Draco

    Dabei seit:
    22.01.2002
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland/NRW Deutschland
    Fahrzeug:
    Audi A6 Avant (4F) 2,7 Liter V6; Skoda Citigo 44kW
    najo ich bin da mehr oder weniger laie... :unschuldig:
    Woher weisst du so genau bescheid ?
    KFZ mechaniker ?
     
  12. Chief

    Chief

    Dabei seit:
    22.04.2002
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Altomünster
    Fahrzeug:
    Seat Leon
    Von dieser Stromleiste ist ja in diesem Forum schon einigemale gesprochen worden, aber hat irgendjemand vielleicht mal ein Bild von dem Teil?
    Dann könnte ich mir den Durchbruch in den Motorraum auch sparen.
    Danke.
     
  13. tb007

    tb007 Guest

    Nöö, kein KFZ-ler. Aber meine Eltern haben einen Skoda Betrieb. Da hat man supi Zugang zu allen Daten. Unser Meister ist in Elektrik recht fit´, das hilft natürlich. Wie gesagt, beim octavvia gibts wenig Probleme. Fabia habe ich weniger Erfahrung.


    Die Stromlaufleiste sitzt auf der Fahrersaeite unter der Verkleidung. Also, den unteren Teil vom Armaturenbrett abbauen, dann hast du dort Zugang. Dort sind zwei Anschlüsse mit Klemme 30 (Dauerplus). Dort wo das dickere rote Kabel sitzt, kannst Du das Endstufenkabel anschließen. Vor Beginn aller Arbeiten Batterie abklemmen!

    Viel Spaß beim Einbau

    Gruß
    Trosten
     
  14. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. Draco

    Draco

    Dabei seit:
    22.01.2002
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Sauerland/NRW Deutschland
    Fahrzeug:
    Audi A6 Avant (4F) 2,7 Liter V6; Skoda Citigo 44kW
    aso, da haste na türlich nen vorteil ;-)

    Ich bleib bei der batterie variante, und die 20 minuten mehr an Arbeit sind nun auch egal. Ich würds wieder so machen
     
  16. frommi

    frommi Guest

    hallo freunde,

    bei einer stärkeren endstufe fließen gut und gerne 50 ampere durch das stromkabel !
    laßt die finger vom hauptverteiler, die kabel sind viel zu dünn.
    zusätzlich kommt an der endstufe dann kaum noch saft an. die impulsivität und dynamik geht vollkommen in den keller.

    macht euch die arbeit und geht an die batterie, es lohnt sich.

    grüße
    frommi
     
Thema: Stromkabel vom Motorraum in den Innenraum
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. skoda octavia 2 kabelführung vom Motorraum in den Fahrgastraum

    ,
  2. wie komme ich mit einem Stromkabel vom motorraum in den innenraum skoda oktavia

Die Seite wird geladen...

Stromkabel vom Motorraum in den Innenraum - Ähnliche Themen

  1. Gute Leuchtmittel Innenraum LED / Ruhestrom

    Gute Leuchtmittel Innenraum LED / Ruhestrom: Hallo zusammen, Ist ja ein häufigeren Thema: Es geht aktuell um den Austausch der aktuellen Innenleuchten gegen LED Lösungen - Fahrzeug ist der...
  2. Beleuchtung im Innenraum

    Beleuchtung im Innenraum: Hi Leute vielleicht kann mir jemand helfen. Wollte in meinem Yeti die Innenraum Beleuchtung auf LED umrüsten. Habe im Koffferraum angefangen und...
  3. Beleuchtet Innenraum

    Beleuchtet Innenraum: Hi Leute vielleicht kann mir jemand helfen. Wollte in meinem Yeti die Innenraum Beleuchtung auf LED umrüsten. Habe im Koffferraum angefangen und...
  4. Störende Geräusche im Innenraum

    Störende Geräusche im Innenraum: Wollte mal nachfragen, wie es da bei euch aussieht! Ich hab ein Knacken bei beiden A-Säulen, in der Mitte des Amaturenbrettes und in der...
  5. Klappern aus Motorraum (Skoda Octavia 1Z5 Combi)

    Klappern aus Motorraum (Skoda Octavia 1Z5 Combi): Hallo zusammen, ich wollte Mal hier im Forum nachfragen ob jemand das gleiche Problem hatte wie ich aktuell. Zum Fahrzeug: Ist ein Octavia Kombi...